Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Rückblick auf die gamescom 2015 in Köln

Veröffentlicht von Xavier am 12.08.2015 um 00:00 Uhr

Wie in den Jahren zuvor, fand auch dieses Jahr wieder die gamescom in Köln statt. Viele Publisher waren vor Ort und machten es sich in großen Hallen bequem, um Spielern aus aller Welt ihre kommenden Spieletitel schmackhaft zu machen und auch gegebenenfalls anspielen zu lassen. Nintendo hat in diesem Jahr eine Hausparty abgehalten, bei der viele YouTube-Stars vor Ort waren und auch Autogramme gaben. Kommentiert wurde „Die Hausparty“ von Tim Feldner und Charles Martinet, letzteres ist auch bekannt als die Stimme hinter Super Mario. Wenn man nicht live vor Ort war, konnte man der Bühnenshow via Livestream auf twitch.tv folgen. Viele kommende Titel wie Super Mario Maker, Star Fox Zero sowie Xenoblade Chronicles X für Wii U und The Legend of Zelda: Tri Force Heroes für Nintendo 3DS konnten auf dem Nintendo-Stand angespielt werden.

Nach Angaben der Veranstalter kamen vom 5. bis 9. August insgesamt rund 345.000 Menschen auf das Messegelände, so viele wie nie zuvor. Damit haben sich die Besucherzahlen erneut erhöht – zur Gamescom 2014 waren nur 335.000 Besucher erschienen, 2013 waren es 340.000. Bei der Messe zeigten rund 800 Unternehmen aus mehr als 40 Ländern ihre Neuheiten – auch dies ein Rekord. An zahlreichen Spielstationen durften die Besucher nicht nur gucken, sondern aktuelle Titel auch direkt anspielen. Die gamescom wird auch im nächsten Jahr stattfinden, der genaue Zeitraum wurde üblicherweise bereits enthüllt. Von dem 17. bis zum 21. August wird die gamescom im nächsten Jahr für Besucher aus aller Welt die Pforten öffnen. Killuu, ein Besucher unserer Webseite war so freundlich und hat einen Bericht zur gamescom 2015 verfasst, indem die eigenen Eindrücke und Erfahrungen geschildert werden.

Pokémon Weltmeisterschaften 2015 mit Tohaido-Download

Veröffentlicht von Daki am 11.08.2015 um 20:10 Uhr

Die diesjährige Pokémon-Weltmeisterschaft findet vom 21. August bis zum 23. August in Boston statt. Anlässlich dieses Events wird es für alle Besucher ein besonderes Tohaido für Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir geben.

Tohaido befindet sich in einem Jubelball auf Level 50. Sein Wesen ist hart und es beherrscht die Attacken Wasserdüse, Knirscher, Eiszahn und Abgangsbund. Tohaido besitzt seine Versteckten Fähigkeit „Temposchub“ und trägt das Item „Tohaidonit“, wodurch es seine Mega-Entwicklung vollziehen kann. Um das besondere Event zu untermalen, wird Tohaido mit einem Veranstaltungsband geschmückt.

Für alle, die es nicht zu diesem Event schaffen, wird während der drei Tage ein Video-Streaming angeboten. Somit wird man unter anderem Pokémon-Kämpfe mitverfolgen können, aber auch Interviews mit den Spielern.

Am 22. August tritt die Konzerttournee „Pokémon: Symphonische Entwicklungen“ auf, welche zahlreiche Musiken aus den verschiedensten Pokémon-Editionen live vorspielen wird. Junichi Masuda, der Director von GAME FREAK inc., wird unter anderem mit vertreten sein.

Weitere Informationen zur Pokémon-Weltmeisterschaft, findet ihr auf der offiziellen Seite.

Kommentare (8)

Neues Online-Turnier „Pikachu-Cup“ angekündigt

Veröffentlicht von Daki am 31.07.2015 um 23:45 Uhr – Letztes Update: 08.08.2015

Heute kündigte der Pokémon Global Link ein neues Online-Turnier mit dem Titel „Pikachu-Cup“ für Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir an. Die Besonderheit an diesem Turnier ist, dass ihr lediglich Elektro-Pokémon verwenden dürft. Ausgenommen sind jedoch: Zapdos, Raikou, Arceus, Voltolos und Zekrom. Erlaubt sind auch Pokémon, die über den PokéMover von älteren Editionen übertragen worden sind.

Die Anmeldung startet am 13. August und geht bis zum 20. August. Am 21. August beginnt das Turnier und ihr habt bis zum 23. August Zeit eure Kämpfe zu bestreiten. Das Maskottchen des Pokémon-Franchise Pikachu, gehört ebenfalls zu den Elektro-Pokémon. Sollte dieses bis zum Ende des Turniers in die Top Drei der am meisten eingesetzten Pokémon schaffen, erhalten alle Teilnehmer ein besonderes Pikachu. Wenn Pikachu zwischen dem 4. und 12. Platz landet, winken für alle Teilnehmer das Item „Kugelblitz“. Ab dem 13. Platz werden an alle Teilnehmer 1.000 Poké-Meilen verteilt.

Nachtrag, 08.08.2015: Der japanische Global Link gab heute weitere Details zum besonderen Pikachu preis. Das Pikachu, welches alle Teilnehmer erhalten, sollte dieses unter den Top Drei der meist eingesetzten Pokémon schaffen, wird demnach die Attacken Mogelhieb, Zugabe, Volttackle und Notsituation beherrschen. Pikachu würde zudem seine Versteckte Fähigkeit „Blitzfänger“ besitzen und das Item „Kugelblitz“ tragen.

Alle weiteren Informationen zum Turnier und zum Event-Pokémon findet ihr auf der Informationsseite des Pokémon Global Links und im PokéWiki.

Kommentare (38)

Pokémon Ferienlager bekommt neue Funktionen + Pokémon TV erhält Unterstützung für Chromecast

Veröffentlicht von Xavier am 06.08.2015 um 18:45 Uhr – Letztes Update: 07.08.2015
„Nur für Kinder!“ – unterschwellige Botschaft im Banner versteckt

Vor einigen Monaten wurde für iOS eine neue Applikation namens Pokémon Ferienlager veröffentlicht (wir berichteten). Nun steht ein erstes Software-Update zur Verfügung, das neue Attraktionen und Funktionen bietet.

Eine neu hinzugekommene Attraktion ist die sogenannte „Pokémon-Filmbühne“, bei der man sich verschiedenste Pokémon-Zeichentrickfilme ansehen kann. Zum Anfang steht der Kurzfilm Pokémon: Evoli und seine Freunde! zum Ansehen bereit. Weitere Trickfilme sollen nach und nach hinzukommen.

Außerdem gibt es ab jetzt ein Pokémon Sammelkarten-Merkspiel, welches nichts anderes als ein normales Memo-Spiel ist, bei dem man Pokémon-Karten umdrehen kann und zwei gleiche Karten finden muss, bis alle Karten aufgedeckt und alle Pärchen vollständig sind. Das Spiel kann im Leuchtturm gespielt werden, der neuerdings aktualisiert wurde.

Zudem sind für das Pin-Buch neue Pins erhältlich. Das Pin-Buch bietet die Möglichkeit, mit dem Smartphone geschossene Fotos mit Stickern zu dekorieren. Die Energie-Pins sowie zwei weitere exklusive Pins können mit der Scanfunktion freigeschaltet werden, indem man einfach das Pokémon Sammelkarten-Merkspiel spielt.

Nachtrag, 07.08.2015: Des Weiteren vermeldete man nun, dass die Pokémon TV App für Android und iOS nach einem Update Google Cast™ unterstützt. Im Zusammenspiel mit dem Chromecast, ein HDMI-Stick, der es erlaubt, das Bild des Smartphones auf Computer oder Fernseher zu streamen, kann die App nun auch verwendet werden. Ein entsprechendes Software-Update steht sowohl im App Store als auch im Play Store zum Download bereit. Wer noch keinen Chromecast besitzt, kann sich diesen momentan für einen absoluten Schnäppchenpreis von 18,25 EUR sichern. Mehr Informationen findet ihr in dem Beitrag von mydealz.de.

Unter „Weiterlesen“ findet ihr ein YouTube-Video zu Pokémon Ferienlager und die offizielle Pressemitteilung.

Kommentare (5)

Bericht: Sendai Tanabata Matsuri

Veröffentlicht von Buoysel am 07.08.2015 um 10:31 Uhr

In Sendai wird das Tanabata-Fest jedes Jahr im August gefeiert. Dies ist etwa einen Monat später als im Rest Japans, dafür soll dies aber auch das größte Tanabata-Fest des Landes sein (offizielle Website). Solltet ihr das Sternenfest, auf dem auch das Pokémon Jirachi basiert, noch nicht kennen, sei euch der dazugehörigen Wikipedia-Artikel ans Herz gelegt.

Offiziell finden die Feierlichkeiten in Sendai immer vom 6. bis zum 8. August statt, eingeleitet werden sie bereits am Abend des 5. August mit einem großen Feuerwerk. Viele Läden und Firmen aus Sendai stecken viel Arbeit in die Dekorationen, die vor allem in einer großen Einkaufsstraße nahe dem Sendai-Bahnhof ausgestellt werden. Aber auch Bahnhöfe und größere Geschäfte erstrahlen überall in bunten Farben. Fotos hierzu findet ihr weiter unten im „Weiterlesen“-Teil.

Da sich das „Pokémon Center Tohoku“ ebenfalls in Sendai befindet, sind über die Jahre auch einige Pokémon-Aktionen Teil des großen Festes geworden. Besucher des Pokémon Centers erhalten beispielsweise die Gelegenheit, ihren Wunsch auf ein Kärtchen zu schreiben und an eine große Wand zu hängen – auch dies ist ein Brauch im Rahmen des Tanabata-Festes. Täglich hat man vor dieser Wand außerdem auch die Möglichkeit, zwei Pikachu zu begegnen, die das Paar Hikoboshi und Orihime darstellen.

Im Pokémon-Center-Geschäft kann man sich in diesem Jahr auch für die Teilnahme an einer kleinen Tanabata-Lauf-Rallye anmelden. Man erhält hierbei einen runden Pappzettel sowie ein Aufkleber-Set. Die Aufgabe: Man soll die Pokémon-Dekorationen in der langen Einkaufsstraße entdecken und die entsprechenden Aufkleber dann in richtiger Reihenfolge auf den Zettel kleben. Hat man das Rätsel korrekt gelöst, gibt es eine ansonsten unverkäufliche Papierschutzhülle als Geschenk bzw. Souvenir.

Am anderen Ende der langen Einkaufsstraße gibt es zudem täglich eine Pokémon-Show auf der Bühne, einige Stände, die für das leibliche Wohl sorgen, und natürlich noch viele weitere Attraktionen. Auch hierzu gibt es unter „Weiterlesen“ einige Fotos.

Wie wir bereits berichteten, gibt es in diesem Jahr wieder einen exklusiven Event-Pokémon-Download für die Nintendo-3DS-Videospiele: Ein seltenes Jirachi auf Level 100 mit den Attacken Herzstempel (normal nicht erlernbar), Knuddler (normal nicht erlernbar), Wunschtraum und Kosmik-Kraft sowie dem Item Fatumknoten.

Wer gerade zufällig in der Gegend ist, hat übrigens am morgigen 8. August außerdem noch die Chance auf ein Treffen mit Junichi Masuda von Game Freak, der im Pokémon Center Tohoku von 10:15 bis 13:00 Uhr eine Autogrammstunde geben wird.

Kommentare (1)

Erscheinungstermin zur amiibo-Figur von Mewtu bekanntgegeben

Veröffentlicht von Daki am 06.08.2015 um 18:10 Uhr

Die diesjährige gamescom in Köln ist seit heute für allerlei Besucher zugänglich. Neben zahlreichen Demos zu angekündigten Spielen, wie zum Beispiel „Super Mario Maker“, dürfen sich Besucher ebenfalls über Seriencodes in Form einer Codekarte freuen. Mithilfe der Seriencodes erhält man in Pokémon Omega Rubin die Pokémon Parfinesse und Calamanero. Auf Pokémon Alpha Saphir wiederum erhält man Zobiris sowie ein Bisofank (wir berichteten).

Nun wurde auf der gamescom bekanntgegeben, dass die amiibo-Figur zu Mewtu am 23. Oktober 2015 erscheinen wird. Wie viel diese kosten wird ist bislang unklar. In Super Smash Bros. für Nintendo 3DS und Wii U, könnt ihr gegen eure Mewtu-amiibo-Figur kämpfen und sie zu einem starken Gegner trainieren.

Kommentare (6)

Pokémon Rumble World erhält Software-Update auf Version 1.1

Veröffentlicht von Daki am 05.08.2015 um 15:00 Uhr – Letztes Update: 05.08.2015

Seit heute gibt es ein neues Software-Update für „Pokémon Rumble World“. Das Update bringt euer Spiel auf Version 1.1 und ist 846 Blöcke groß.

Durch das Update erhalten alle Spieler, ab dem Rang 33, im Laden des Spiels den „Sammelballon“ gratis. Das Besondere an dem Sammelballon ist, dass dieser euch zu Stufen bringt, in den denen ihr noch nicht alle Pokémon gefangen habt. Außerdem verändert sich nach jeder Ebene die Stufe, sodass ihr euch zu Beginn beispielsweise im „Heckenwald“ befinden könnt und eure Reise im „Aurora-Eisfeld“ enden kann. Jedoch müsst ihr nach Einsatz 20 Stunden warten, bis dieser wieder einsatzbereit ist. Dank dem Update, erhaltet ihr nun 40, statt wie bisher 20 „PokéDiamanten“ aus dem „PokéDiamanten-Gräber“.

Für Besitzer der japanischen Version, steht ein Passwort zur Verfügung, welches 100 „PokéDiamanten“ freischaltet. Das Passwort lautet 32831175 und ist im Menü des Spiels einlösbar.

Scannt mithilfe der 3DS-Kamera-Anwendung den QR-Code, um direkt zum Update-Download im Nintendo eShop zu gelangen.

Nachtrag, 23:00 Uhr: Soeben wurde das europäisches Passwort, für die oben bereits berichteten 100 „PokéDiamanten“ veröffentlicht. Das Passwort lautet 71104779 und ist im Menü einlösbar. Amerika hat ein individuelles Passwort, welches 48213190 lautet.

Kommentare (11)

Heute wurde bekanntgegeben, dass die Free-to-Play-App „Pokémon Shuffle Mobile“ noch im August für Android-Geräte in Japan erscheinen wird. Nutzer von iOS-Geräten werden die App später bekommen.

Im vergangenen Juni gab es bereits einen zweiwöchigen Beta-Test (wir berichteten). Die Tester mussten sich in Japan aufhalten und nur die ersten 10.000 Interessenten konnten am Beta-Programm teilnehmen. Pokémon Suffle Mobile soll noch dieses Jahr für Android- und iOS-Geräte in Europa erscheinen.

Des Weiteren wurde in der heutigen Sendung von Pokémon Get☆TV ein weiteres Passwort für die 3DS-Version von Pokémon Shuffle veröffentlicht. Das Passwort lautet 07073180, mit dem ihr ein Exemplar des Items „Angriffsschub“ freischalten könnt. Durch den Angriffsschub werden die Angriffe eures Pokémon doppelt so stark, sodass ihr Stufen schneller meistern könnt.

Kommentare (5)

Neue Zierblende zu Pokémon Super Mystery Dungeon angekündigt

Veröffentlicht von Daki am 31.07.2015 um 12:45 Uhr

Seit dem Release des New Nintendo 3DS’, werden häufig Zierblenden für ein demnächst erscheinendes Spiel veröffentlicht. Heute wurde auf der japanischen Pokémon-Homepage eine neue Zierblende für den New Nintendo 3DS angekündigt.

Passend zum neusten Ableger der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe „Pokémon Super Mystery Dungeon“ wird es zum Release in Japan, am 17. September, eine besondere Zierblende zum Spiel geben. Die Blende zieren unter anderem Pikachu, Igamaro, Fynx, aber auch Froxy, die allesamt zu den Startern des Spiels gehören. Wichtige Pokémon, wie zum Beispiel Sodachita, der Schulleiter aus おだやか村 Odayaka Mura, sind ebenfalls darauf abgebildet.

Der Preis wird 2000 Yen betragen, was umgerechnet etwa 15 Euro entspricht. Wann und ob es die Zierblende nach Europa schafft, ist noch unklar.

Kommentare (10)

Pokémon Shuffle: Klunker-Aktion gestartet

Veröffentlicht von Daki am 31.07.2015 um 11:30 Uhr

Ab heute gibt es für den Free-to-Play Titel „Pokémon Shuffle“ eine besondere Klunker-Aktion. Für alle Käufer, die ein Set aus 6, 12, 35 oder 75 Klunker bis zum 17. August, erworben haben, erhalten 6 Bonus-Klunker gratis dazu. Pro Spieler wird jedoch nur ein Set aus 6 Bonus-Klunkern vergeben.

Solltet ihr euch für einen Kauf entschieden haben, könnt ihr dies ganz einfach im Shop des Spiels tätigen. Mithilfe der Klunker könnt ihr euch zusätzliche Versuche und Münzen erwerben, die euch im Spiel weiterhelfen können.

Kommentare (15)
282 281 280 279 278 277 276 275 274 273 272 271 270 269 268 267 266 265 264 263 262 261 260 259 258 257 256 255 254 253 252 251 250 249 248 247 246 245 244 243 242 241 240 239 238 237 236 235 234 233 232 231 230 229 228 227 226 225 224 223 222 221 220 219 218 217 216 215 214 213 212 211 210 209 208 207 206 205 204 203 202 201 200 199 198 197 196 195 194 193 192 191 190 189 188 187 186 185 184 183 182 181 180 179 178 177 176 175 174 173 172 171 170 169 168 167 166 165 164 163 162 161 160 159 158 157 156 155 154 153 152 151 150 149 148 147 146 145 144 143 142 141 140 139 138 137 136 135 134 133 132 131 130 129 128 127 126 125 124 123 122 121 120 119 118 117 116 115 114 113 112 111 110 109 108 107 106 105 104 103 102 101 100 99 98 97 96 95 94 93 92 91 90 89 88 87 86 85 84 83 82 81 80 79 78 77 76 75 74 73 72 71 70 69 68 67 66 65 64 63 62 61 60 59 58 57 56 55 54 53 52 51 50 49 48 47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37 36 35 34 33 32 31 30 29 28 27 26 25 24 23 22 21 20 19 18 17 16 15 14 13 12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

News-Suche

Termine

– Pokémon-Verteilungen –
noch 8 Tage15.04.2017–07.05.2017
760 Kosturso (Pokémon Center)
in 14 Tagen13.05.2017–23.06.2017
133 134 135 136 196 197 470 471 700 Evoli-Entwicklungen (Pokémon Center)
noch 15 Tage15.03.2017–14.05.2017
006 Glurak (CoroCoro Comics, Seriencode)
noch 163 Tage15.04.2017–09.10.2017
Satoshis 025 Pikachu (Kinoticket-Vorbestellung, Seriencode)
seit 18.11.2016
025 Pikachu (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
133 Evoli (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
764 Curelei (Pokémon-Center-Geburtstagsgeschenk)
seit 14.12.2016
Goldkronkorken (Pokémon-Sonne/Mond-Lösungsbuch)

Mobil

QR-Code für m.filb.de
Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.