Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?
Ich war am 17. und 18. Juli in Tokio auf der Pokémon Festa 2005 -- hier ein exklusiver Bericht. Bei der Pokémon Festa handelt es sich um einen japanischen Pokémon Event, der jährlich in ganz Japan stattfindet. Auf diesem Event gibt es u.a. häufig Demoversionen von kommenden Spielen für die Fans zum Antesten, viele kleine Minispiele mit Preisen und Einkaufsmöglichkeiten ("Pokémon Center in Festa").

Am 17. Juli habe ich ungefähr um 11:30 Uhr japanischer Ortszeit die drei Pokémon Festa Hallen im Tokyo Big Sight Ostgebäude betreten. Dort wurde ich auch gleich von netten Mitarbeitern begrüßt und hab eine Übersichtskarte ürreicht bekommen. Am 18. Juli war ich schon um 10:00 Uhr da.

Da die Minispiele auf diesem Event etwas kosten, habe ich mir zunächst 10 Poke (1 Poke ist dort die Währung für die Minispiele) für 1000 Yen (rund 7,35 Euro) gekauft, also 1 Poke = 100 Yen. Die Teilnahme an Minispielen kostet zwischen 2 und 5 Poke, deshalb musste ich später noch weitere Poke kaufen.

Es gibt viele verschiedene Minispiele. Ich habe leider nicht alle fotografiert und gespielt. Aber die folgenden Spiele kann ich beschreiben. (Die Bilder sehen so menschenleer aus, weil man sich vor den Ständen in einer teilweise langen Schlange anstellen muss, sodass es bei den Spielen selbst nicht zu voll ist.)


- ディグダのコロコロゲーム / Digda no Coro Coro Game / Digdas Kuller-Spiel:
Bei diesem Spiel muss der Spieler einen großen Pokéball in eines der Löcher auf dem Spielfeld werfen. Das Spiel kostet 2 Poke. Zu gewinnen gibt es z.B. eine Box im PokéPark Design, eine Pikachu Maske aus Papier, Sticker, kleine Figuren, usw.

- タマザラシのアイスボールボーリング / Tamazarashi no Ice Ball Bowling / Seemops' Eisball Bowling:
Hier muss der Spieler mit einem Eisball Eiskristalle umhauen. Auf dem Spielfeld sind kleine Hindernisse, aber es stört die Mitarbeiter nicht, wenn man da einfach drüber wirft ;). Ein Spiel kostet 3 Poke. Zu gewinnen gibt es ein Plastikposter mit Pikachu und Mew, kleine Pikachu Figuren, ein Murmelspiel und Sticker.




- キモリのタネマシンガン / Kimori no Tane Machine Gun / Geckarbors Kugelsaat:
Bei diesem Spiel bekommt der Spieler einen Tischtennisschläger mit Geckarbor Motiv und muss damit einen Ball in verschiedene Löcher an der Wand treffen. Das Spiel kostet 3 Poke. Zu gewinnen gibt es u.a. eine Meisterball Spardose, ein Tuch im Pokémon Festa Design, eine Pikachu Papier-Maske, Sticker, usw.

- ピカチュウの10まんボルトゲーム / Pikachu no 10000-Volts Game / Pikachus Donnerblitz Spiel:
Bei diesem Spiel stellt sich der Spieler an eine Spielzeug-Pistole auf der ein Plüsch-Pikachu sitzt. Mit der Pistole muss man ein sich drehendes Rad beschießen, auf dem verschiedene Team Rocket Mitglieder abgebildet sind. Je nachdem welches man trifft, kann man Preise wie Gonbe Figuren, Pokémon-Seife, Sticker, usw. gewinnen.




- ポケモンサイコロ / Pokémon Saikoro / Pokémon Würfeln:
Der Spieler bekommt bei diesem Spiel zwei Würfel überreicht, die er gleichzeitig werfen muss. Im Hintergrund ist eine Punktetabelle mit allen Wurfmöglichkeiten aufgebaut. Auf dieser Tabelle befinden sich dann Abbilder der Preise, welche z.B. Pikachu Figuren, Murmelspiele, Usohachi Ballons und Sticker sind. Ein Spiel kostet 3 Poke.

- アチャモの猛ダッシュゲーム / Achamo no Mou Dash Game / Flemmlis wildes Rennspiel:
Bei diesem Spiel sind schnelle Füße gefragt! Der Spieler stellt sich auf zwei Matten (je Fuß eine) und tritt gegen zwei andere Spieler an. Das Ziel des Spiels ist es, möglichst schnell abwechselnd auf die Matten zu treten (als würde man schnell laufen). Das Spiel ist dem Nintendo DS Spiel "Pokémon Dash" nachempfunden. Ein Spiel kostet 4 Poke. Die Preise sind u.a. Meisterball Spardosen, Pikachu Figuren, Usohachi Ballons, uvm.




- ホエルオーのぷかぷかモンスターボール / Whaloh no Puka Puka Monster Ball / Wailords schwimmender Pokéball:
Der Spieler erhält bei diesem Spiel einen roten Ball überreicht, den er ins Spielfeld werfen muss. Der Ball muss dabei über einem der zwei luftpustenden Rohre schweben bleiben. Zu Gewinnen gibt es wieder Pikachu Papiermasken, Meisterball Spardosen, Tücher und Pokébälle mit Figuren drin.



Neben diesen abwechslungsreichen Spielen gibt es auch eine Pokémon XD Ecke, an der man das neue GameCube Spiel, das am 4. August 2005 in Japan und im November in Europa erschient/erschien, anspielen kann.

Es handelt sich dabei um eine Demoversion, in der man ein Mal kämpfen kann. Der Spieler hat die Pokémon Parasek und Hundemon und kämpft gegen Metang (Crypto) und Puppance. Das Ziel der Demoversion ist es, sich das Metang zu krallen.

Nachdem man das geschafft hat, erhält man GameCube-Deckel-Sticker im Pokémon XD Design. Anschließend geht man weiter zu einem Stand, bei dem man ein spezielles Metang, das die Attacke "Heilung" beherrscht, auf sein GBA Spiel (Rubin, Saphir, Emerald, Feuerrot und Blattgrün) übertragen lassen kann.

Video zur Pokémon XD-Demoversion und Metang (11,3 MB)



Besitzer von Pokémon Emerald (ausschließlich japanische Version) können vor Ort auch per GBA Wireless Adapter und dem "Geheimgeschehen" das Item "Alte Karte" empfangen.

Dieses Item erlaubt es dem Spieler in Seegrasulb City mit dem Schiff auf eine "Weitentfernte Insel" zu fahren. Auf dieser Insel kann der Spieler nach kurzem Versteckspiel Mew auf Level 30 einfangen.

Video vom Empfang der "Alten Karte"
Video von der Begegnung mit Mew in Pokémon Smaragd





Für Pokémon Daisuki Club ("Pokémon Fanclub") Mitglieder gibt es auf der Pokémon Festa 2005 außerdem die Möglichkeit, Jirachi zu erhalten und spezielle Gewinnspiele mitzumachen. Genaueres kann ich darüber leider nicht berichten.



Ein großer Teil der Pokémon Festa war auch der Shoppingbereich, das "Pokémon Center in Festa" - einer großen Fläche mit einer Reihe von Pokémon Merchandisement Artikeln.

Einige davon gibt es ausschließlich auf der Pokémon Festa zu kaufen. Die meisten Sachen sind aber auch in jedem Pokémon Center zu finden.

Es gibt zum Zeitpunkt der Pokémon Festa 2005 natürlich besonders viele Produkte zum Kinofilm "Mew to Hadou no Yuusha Lucario", wie z.B. Lucario/Mew/Pikachu Mützen, Plüsch, Sammelkarten, usw.







Weiterhin gibt es einen kleinen Bereich, in dem sich Fans vor Pokémon Figuren stellen können, um sich fotografieren zu lassen. Für kurze Zeit war auch ein "echtes" Lucario (jap. Name) dort, mit dem man sich ebenfalls fotografieren lassen konnte.



Neben diesem Fotografierbereich konnte man sich das kostenlose Nintendo DS Download Spiel "Pokémon Tsuri Taikai DS" (Pokémon Angel Rallye DS) herunterladen. Dazu musste man sich jedoch anstellen. Man wurde nach kurzer Wartezeit in einen Raum geleitet, in dem sich 3 Nintendo DS befanden, die das Spiel versendet haben.

Der Download des Spiels dauert etwa 1-2 Minuten und lässt sich dann solange spielen, bis man den Nintendo DS wieder ausschaltet oder 12 Stunden vergangen sind (das Spiel hat aus irgendwelchen Gründen ein Zeitlimit einprogrammiert).

Bei diesem Spiel handelt es sich um ein simples Angelspiel, bei dem man in verschiedenen Orten Pokémon angeln kann. Diese werden dann nach Gewicht, Level und Seltenheit bewertet und man erhält dafür eine Punktzahl. Diese Punktzahl wird zusammen mit seinem eigenen Namen an einen High-Score-Server übertragen. Diese High-Score-Liste ist landesweit in den zahlreichen Pokémon Centern, sowie im Spiel selbst, zu sehen.

Folgende Pokémon tauchen in diesem Spiel auf:

#060 Quapsel #099 Kingler #116 Seeper #118 Goldini #119 Golking #129 Karpador #130 Garados #147 Dratini #148 Dragonir #170 Lampi #211 Baldorfish #222 Corasonn #223 Remoraid #224 Octillery #226 Mantax #318 Kanivanha #319 Tohaido #320 Wailmer #339 Schmerbe #342 Krebutack #349 Barschwa #363 Seemops #365 Walraisa #368 Saganabyss #369 Relicanth

Mehr Infos und Bilder zu diesem Spiel findet ihr im PokéWiki.



Es gibt noch ein paar weitere Stände, z.B. zu Pokémon Battle Patchin, am3 advance movie, der Pokémon Liga uvm. Es wurde auch eine Bühne aufgebaut, bei der verschiedene Sachen gezeigt wurden. Zum Beispiel Infos zu Pokémon XD, die Pokémon-Sammelkartenspiel-Liga und eine "Pokémon Character Show".


Bei der Pokémon Character Show handelt es sich um eine kleine Show für jüngere Fans. Pikachu, Geckarbor, Hydropi und Mauzi kommen auf die Bühne und machen dort eine kleine 30 Minuten Show, bei der sie u.a. neben einem Quiz auch zum bekannten Song "Mezase Pokémon Master" singen und die Fans zum Mitmachen anregen.
ピカピカ、ゴロゴロ、ニャーニャーニャー. ;)

Video aus der Pokémon Character Show (1,91 MB)



Viel mehr gibt es auf der Pokémon Festa 2005 eigentlich nicht zu sehen. Wer die Möglichkeit hat, sie zu besuchen (solange sie noch läuft), sollte dies auf jeden Fall tun!

Nur schade eigentlich, dass die Fans noch keinen Einblick in die neuen Pokémon Spiele für den Nintendo DS, den Diamond & Pearl Versionen, erhalten konnten. Wie mir ein GAME FREAK Mitarbeiter später noch sagte, arbeiten sie zur Zeit noch zu intensiv daran. Das Spiel kommt 2006 auf den japanischen Markt.


Bericht: Daniel
Datum: 31.07.2005

Impressum

© 1999–2014 Filb.de

Pokémon © 2014 Pokémon. © 1995–2014 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.