Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • Die Bibliothek der kleinen Texte

    LazyLars - - Redaktion

    Beitrag

    So lasst uns doch mal sehen Diese Welt die wir nicht verstehen In deren Wörter wir uns wagen Doch Bedeutung nur erraten Körper, Verstand und Herz Drei Welten dennoch Eins Und durch unsichtbaren Schmerz Weniger als Keins Karma und Glück Zeit und Raum Und greifen können nur ein Stück Alles Andere ist ein Traum

  • Die Bibliothek der kleinen Texte

    LazyLars - - Redaktion

    Beitrag

    Ich bin blind obwohl ich sehen kann Ich bin taub obwohl ich hören kann Ich bin stumm obwohl ich schreien kann Ich lüge obwohl ich die Wahrheit kenn Ich sterbe obwohl ich am Leben bin

  • Die Bibliothek der kleinen Texte

    LazyLars - - Redaktion

    Beitrag

    Der Morgen hat begonnen. Ich sitze am Fenster und trinke meinen Kaffee, warm und schwarz, eigentlich Gegensätze. Die Nacht ist schwarz, aber kalt. Metall ist schwarz, aber kalt. Schon komisch, oder? Der Tau auf den Blättern reflektiert das anmutige Sonnenlicht und bricht es in seine Einzelteile. Licht, es versucht einheitlich zu sein, doch bricht man es, sieht man seine Facetten. Menschen sind genau so, von außen wirken sie wie eins, aber bricht man ihre Seele, dann zeigen sich Seiten die man vo…

  • Die Bibliothek der kleinen Texte

    LazyLars - - Redaktion

    Beitrag

    Lass mich dich lieben, lass mich dich fühlen, lass mich dich spüren. Der Finsternis wir unser Herz verstecken und der Kälte entgegen setzen. Wie ein Tunnel dessen Ausgang uns nicht bekannt, doch dessen hellen Licht die Hoffnung glühen und funken lässt. Der Bund unserer Seelen, ein Vertrag des Ultimativen, unbrechbar, weder durch Schuss oder verblassten Kuss. Linker und rechter Flügel, Sonne und Mond, Himmel und Hölle. Die Extremen Seiten durch eine Berührung vereint und verbunden. Ich halte dich…

  • Die Bibliothek der kleinen Texte

    LazyLars - - Redaktion

    Beitrag

    Die Welt ist laut. Sie konfrontiert uns jeden Tag mit ihren Melodien, Wiederhallen und sogar Schreien. Die Melodie des Lebens ist eine lange von vielen Höhen und tiefen gemusterte Anordnung von Klängen, seien sie hell oder dunkel. Jedoch spielt das Leben die schiefe Note, verzerrt die Ruhe der Melodie. Die um einen herum wird zu laut. Blind wird der Mensch, da er nur noch jenen Geräuschen folgt die am lautesten sind. Man sieht keinen Ausweg aus diesem Warn der Geräusche und hier sollte man die W…

  • Die Bibliothek der kleinen Texte

    LazyLars - - Redaktion

    Beitrag

    Wunschlos glücklich Du lebst nicht ohne Grund Du hast den Wunsch zu leben Dieser Wunsch verlässt deinen Mund Um Sinn und Tat Gestalt zu geben So ist der Tod der Ausweg Aus dem ewigen Verlangen Und der Körper sich auf die Wolken legt Kein Hoffen und kein Bangen Die Seele die nun weiter schwebt Sie präsentiert dein wahres Ich So ist nur der Mensch der über dem Leben steht Wunschlos glücklich

  • Die Bibliothek der kleinen Texte

    LazyLars - - Redaktion

    Beitrag

    Zitat von Isanya: „Hey @LazyLars, Aus Faulheit kopier ich meinen Kommentar hier her, damit er da ist. Ich hatte doch geschrieben, dass ich deinen Thread verschiebe. :/ Nun ist es so, ich lösche deinen ersten Thread So eine Spruchliste ist sicher etwas tolles, ich persönlich mag so Sprüche sehr gern. Deswegen sag ich zu deinem ersten Text des Tages gleich mal etwas. Tiefgehend und ich finde, dass der Spruch sehr gut passt und stimmig ist :/ einige Wunden verfolgen einen, egal wo man ist, wie lang…

  • Die Bibliothek der kleinen Texte

    LazyLars - - Redaktion

    Beitrag

    Hallo Liebes Forum. Hiermit eröffne ich einen Thread in dem ich mal meine Sprüche niederschreibe die mir so durch den Kopf fliegen. Ich hoffe es gefällt euch smile2.gif Text des Tages: Schlaf ist der einzige Moment in dem wir dieser Welt entkommen, doch sind einige Wunden so stark, dass wir die Schmerzen selbst außerhalb dieser Welt spüren.

  • Hallo ich bin der Neue

    LazyLars - - Uservorstellungen

    Beitrag

    Einen guten Morgen liebes Forum, da ich gleich mich auf den Weg mache habe ich mir gedacht ich schreibe mal hier meine Vorstellung rein. Mein Name ist Lars, ich bin 20 Jahre alt und bin gerade auf dem Weg mein Abitur zu schaffen, im April 2018 geht es los mit den finalen Prüfungen. Ich bin Pokemon Liebhaber seitdem ich ein kleiner Stöpsel bin, meine Mutter hat mir damals ein Buch gekauft, den Titel weis ich jetzt nicht mehr, da waren kleine Geschichten drin über Pokemon, nur leider wurde mir das…

Impressum

© 1999–2017 Filb.de

Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.