Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Artwork und Details zu den neuen X/Y-Pokémon

    • Tekila wrote:

      Verdreh mir mal nicht die Worte im Mund, dankeschön. o_O

      Nur nicht so empfindlich, war doch nur ein Aufhänger, meine Gedanken einzubringen :O.O:

      Mit Aasfresser meinte ich auf Aas spezialisierte Arten und zu denen gehört
      der Adler definitiv nicht. Der ist und bleibt ein Raubvogel :P
      Tatsächlich sind die einzigen Aasspezialisten (die sich nicht hauptsächlich durch Jagd ernähren- wie der Adler) unter den Wirbeltieren die Geier, zu denen auch der Kondor gehört.
      (Selbst Hyänen sind in erster Linie Räuber und keine reinen Aasfresser ^^)

      Das und nichts anderes meinte ich. ^_^
      Wenn ihr hier schon Haare spalten müsst, mach ich doch glatt mit :kl:

      Nun gut, wenn du Haare spalten willst, dann lies dir doch mal die wikipedia-Artikel zu verschiedenen Adlerarten durch. Bei einigen steht, dass Aas sogar essentiell ist, insbesondere auch in der Brutzeit.

      Aber in meinem Kommentar sollte es ohnehin nicht primärum Adler gehen, sondern das mythologische Vorbild von Yveltal. Und DIE Ausführungen find ich klasse ;)


      Bezüglich des fehlenden Schnabels: So GANZ genau hält sich GF ja nun auch nicht an die animalischen Vorlagen. Schaut man sich Turtok an, ist dem sein Schildkrötenschnabel ja auch irgendwie abgängig.

      Und das ist ja auch gut so. Wenn ich mit meinem Hund spielen will, dann nehm ich mir meinen Hund und nicht eine halbgut 3D-animierte Nachmache :P
    • Chrizzle wrote:

      Nun gut, wenn du Haare spalten willst, dann lies dir doch mal die wikipedia-Artikel zu verschiedenen Adlerarten durch. Bei einigen steht, dass Aas sogar essentiell ist, insbesondere auch in der Brutzeit.


      Ich kann Dir sagen, was auf dieses Kommentar als Antwort kommen wird:
      Wikipedia ist nicht so vertrauenswürdig, wie Fachbücher, da dort jeder etwas reinschreiben kann, auch wenn es nicht stimmt.

      Wikipedia ist als Quelle nicht immer zu 100% vertrauenswürdig oder glaubhaft ;)

      Aber Du hast Recht mit der Aussage, Adler gehören eher nicht zu den Aasfressern und bevorzugen selbst gejagte Beute, aber, wenn es die Umstände erfordern, sie kein oder nicht genügend Futter finden (was in der Brutzeit und Aufzuchtszeit der Jungen oft der Fall ist), wird Aas auch als Futter akzeptiert. Aber das sind eher Ausnahmefälle. Der Adler jagt sich lieber frische Beute, wenn ihm die Wahl gelassen wird.

      Deshalb zählt Tekila den Adler auch nicht zu den Aasfressern, sondern meint Vögel, die sich auch in Normalsituationen (nicht gelegentlich) mit Aas zufrieden geben, auch wenn sie jagen könnten, da keine Futterknappheit herrscht.

      Post was edited 1 time, last by Floh ().

    • Ich muss sagen, dass ich es wirklich schade finde, erst so einen Schwall an Infos zu bekommen und nun sind anscheinend schon wieder 2 Pokemon Sunday Folgen ohne jegliche Infos ausgestrahlt worden.

      Hätte mir wirklich regelmäßigere Neuigkeiten gewünscht, warte angespannt auf Neuigkeiten und dann kommt null :(
    • Floh wrote:

      Ich muss sagen, dass ich es wirklich schade finde, erst so einen Schwall an Infos zu bekommen und nun sind anscheinend schon wieder 2 Pokemon Sunday Folgen ohne jegliche Infos ausgestrahlt worden.

      Hätte mir wirklich regelmäßigere Neuigkeiten gewünscht, warte angespannt auf Neuigkeiten und dann kommt null :(

      damit war aber zu rechnen. es dauert noch 9 monate bis die spiele erscheinen und vermutlich werden die meisten infos erst im endspurt geleaked....
    • trueSimar wrote:

      damit war aber zu rechnen. es dauert noch 9 monate bis die spiele erscheinen und vermutlich werden die meisten infos erst im endspurt geleaked....


      Ich habs ja auch schon irgendwo mal erwähnt, dass ich denke, dass es so ablaufen wird. Finds trotzdem schade, dass man so Vorfreude erzeugt und die dann wirklich unerträglicht gemacht wird, weil man dann einfach eine lange Zeit nichts Neues bekommt.
    • Vielleicht haben wir Glück und wir bekommen einmal pro Monat Informationen.
      Ich glaube nämlich nicht, dass ich es bis Spetember aushalten werde, wenn da
      gar keine bis minimale Informationen kommen.
      Dafür haben sie die Spiele, meiner Meinung, zu früh angekündigt.
      Aber ich hoffe wir bekommen bald neue Infos.
      Die Typen von Xerenas und Yveltal wären z.B. ein guter Anfang. :D

      Edit: Habe gerade nochmal die Ankündigung füßr XY angesehen.
      Bisher haben wir jede Woche ein kleines bisschen erfahren.
      Vielleicht kommt ab Montag wieder irgendwelche Infos. ^^

      Aktuelle Folge
      XY&Z035
      SpoilerAnimeSpoiler

      Post was edited 1 time, last by Givrali: Zusatz ().

    • Givrali wrote:

      Vielleicht haben wir Glück und wir bekommen einmal pro Monat Informationen.
      Ich glaube nämlich nicht, dass ich es bis Spetember aushalten werde, wenn da gar keine bis minimale Informationen kommen.
      Dafür haben sie die Spiele, meiner Meinung, zu früh angekündigt.


      Ich denke auch, dass wir noch diesen Monat was zumindest zu lesen bekommen, irgendein Interview oder ein ""Insider", der Neuigkeiten veröffentlicht.

      Vorallem aktuell halte ich ein bis zwei Mal pro Monat für noch sehr realistisch und enttäuschend. Ich denke, die ziehen in 3-4 Monaten etwas an und lassen dann vorallem durch Pokemon Sunday und Corocoro mehr an die Öffentlichkeit tragen. Man darf aber die globale Pokemonwebsite nicht außer Acht lassen ;)
    • Guten Morgen,
      auch wenn es nicht explizit gesagt wurde, könnte doch heute bei der Nintendo Direct um 15 Uhr (extra für Wii U) möglicherweise ein neues Pokemon Spin-off für die Wii U angekündigt werden?

      Auch wenn dies nicht unbedingt der Fall sein muss, bin ich schon sehr gespannt, was alles noch für die Wii U angekündigt wird, so langsam wäre ein neues Mario-Game angesagt.
    • Dann hat mich mein Gefühl doch nicht getäuscht! :-D
      Zwar ein paar Wochen zu spät, aber egal, ich hatte trotzdem nicht schon mit einer neuen Generation gerechnet, eher mit Rubin/Saphir Remakes. :)

      Die beiden Legis sind echt spitze, vorallem Xerneas hats mir angetan. :))
      Ausserdem finde ich es gut, dass die Namen mit X & Y beginnen, sowohl die Titel der Spiele und ein Teil der Form der Pokemon. :)
      Als Stater finde ich Fynx sehr interessant, seit Feuriegel wieder der erste Feuerstater der mir gefällt! :) Ein Fennek hatte ich mir schon länger gewünscht.
      Bei Igamaro bin ich mir noch nicht so sicher was es werden soll.
      Vorstellbar wäre Otter, Biber (obwohl beide eher zu Wasser passen würden, evtl ein folgender Zweittyp) oder Igel und Siebenschläfer...

      Jetzt bin ich echt gespannt welche Pokemon noch kommen und ob ich mir dann den 3DS leisten werde...
    • Longisquama wrote:

      Jetzt da du Stachelschwein erwähnst würde mir auch noch ein Urson einfallen, lebt auf Bäumen und würde somit noch besser zum Pflanzentypen passen. :)


      Ich habe mir ein Beispielbild eines Ursons mal angeschaut und würde dir zustimmen, denn es würde wirklich passen können. Besonders bei einem Pokémon mit dem Typen Pflanze. Und dadurch müsste es aber auch nicht schwerfällig werden, wie ich es erwartet hatte. Zwar sah das Urson etwas kräftiger aus, ich glaube aber, dass es doch recht flink sein kann. Das wäre eine angenehme Kombination, bei der Pflanze/Stahl oder Pflanze/Gestein (wegen steinharter Stacheln?) gut passen würden. (Wobei Initiative-Stärke da nicht so glaubwürdig wäre)
    • Wenn ich mich nicht täusche sind die Ursons nachtaktiv, womit auch Pflanze/Unlicht in Frage kommen könnte. :)

      Ausserdem habe ich ein Fanart gesehen in dem die letzte Evo. einen Dachs darstellt. Sah eig recht gut aus, wenn sich das Muster am Kopf bei der Entwicklung noch ändert, würde das gut passen! :)

      Vorallem sind seine Hinterfüße ja jetzt schon stark ausgeprägt, weshalb ich für die nächsten Entwicklungen eher auf kräftigere Tiere tippen würde, als kein Hörnchen oder Siebenschläfer.
    • Hol ich mir zu 101%!! :))

      :)also meiner Meinung nach finde ich, dass die Pokémon von Generation zu Generation schlimmere Namen bekommen :D

      ...aber sonst sehen die Neuen Starter ganz gut aus (ausser Froxy...fänd den ohne Bart so 10mal besser :lol: )

      Und dass die neue Region diesmal Europa ähnelt find ich auch ganz Supi :>
      Jetzt will ich nurnoch hoffen dass es nicht wie in S/W nur neue Pokémon gibt :)
    • Ich bin doch hoffentlich nicht die einzige, die es seit S/W begrüßt, dass wir
      nichtmehr mit Evolutionen alter Pokémon zugeballert werden.
      Das war einer der Hauptgründe, weshalb ich die 4. Generation mitunter am wenigsten mochte was die Pokémon anging.
      Is doch viel schöner immer wieder neues zu sehen und nicht ständig wieder
      auf altes zurückgreifen zu müssen e.e

      Könnte mir aber vorstellen, dass wir mit Generation 6 n paar (Pre-)Evos von Pokémon der 5. Generation kriegen.
      Da gabs ja noch n paar mit Potenzial für selbige o3o

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Tekila wrote:

      Ich bin doch hoffentlich nicht die einzige, die es seit S/W begrüßt, dass wir
      nichtmehr mit Evolutionen alter Pokémon zugeballert werden.
      Das war einer der Hauptgründe, weshalb ich die 4. Generation mitunter am wenigsten mochte was die Pokémon anging.
      Is doch viel schöner immer wieder neues zu sehen und nicht ständig wieder
      auf altes zurückgreifen zu müssen e.e

      Könnte mir aber vorstellen, dass wir mit Generation 6 n paar (Pre-)Evos von Pokémon der 5. Generation kriegen.
      Da gabs ja noch n paar mit Potenzial für selbige o3o


      Also ich persönlich fände ein paar Entwicklungen gar nicht so schlecht ;D Eine Entwicklung von Pinsir, Porenta oder Dummisel... Das würde ich doch sehr gern sehen =) Nicht jedes alte Pokémon "fühlt sich vollständig" an. Ich meine nur, ein neues Pokémon, das erklärt, warum Kangama mit Baby geboren wird oder so xD Es ist nicht notwendig, aber ich würde mich doch sehr freuen, bei manchen alten Pokémon Ergänzungen zu sehen =)
      Die vierte Generation hat es natürlich echt übertrieben, aber trotzdem gibt es in allen fünf bisherigen Generationen noch Potenzial (bei manchen mehr, bei anderen natürlich weniger, weil sie öfter benutzt wurden... ^^).
      Bei einer Generation freue ich mich natürlich am meisten über die neuen Pokémon, aber auch neue Vorstufen oder Entwicklungen sind ja neu für mich ^^ Eine Generation, die hauptsächlich aus komplett neuen Pokémon besteht, wenige Vorstufen und Entwicklungen und nicht zu viele Legendäre, das wäre natürlich das Beste =) Das Gleichgewicht macht es wohl... Die Vierte war ja fast nur Legendäre und Entwicklungsstufen D;
      Ich weiß ja nicht, wie es anderen geht, aber insgesamt fand ich den Schachzug der fünften Generation auch etwas schade ;D

      MfG
    Impressum

    © 1999–2016 Filb.de

    Pokémon © 2016 Pokémon. © 1995–2016 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.