Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Hic sunt Dracones

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hic sunt Dracones


      Find me on
      > deviantART: Tinuvion (früher Morgen-roete)
      > Tumblr: Tinuvion


      Über diese Gallerie


      Allgemein:
      Was gibt es hier?
      • Fanarts!
      • Hauptsächlich digital
      • Pokémon
      • Fakemon
      • Andere Fanarts
      • Original Characters
      • Drachen
      • Tiere
      Verwendete Tools:
      • Easy PaintTool SAI
      • Grafiktablett Wacom Bamboo Fun




      Über den "Künstler":
      Malt seit: dem Kindergarten?
      Digital seit: September 2006

      Ab 2015 ist das meiste, was die Leute für Outlines halten, eigentlich die Skizze, aber psssst!
      Will mehr OCs malen, malt stattdessen mehr Fanart.
      Das ist kein Talent, das ist Übung.
      Ungeschult. Lob und konstruktive Kritik sind immer gern gesehen!

      FAQ:
      Q: Wie lange sitzt Du im Durchschnitt an einem Werk?
      A: Das hängt natürlich vom Aufwand und Detail ab und vom Stil. Mit normalen Outlines brauche ich für ein simples Bild mit Hintergrund 2-4 Stunden, für ein detailliertes Overpainting 8 Stunden mit viel Luft nach oben.

      Q: Malst du mir XYZ?
      A: Ich nehme keine Wünsche an, tut mir Leid!

      Q: Darf ich XYZ benutzen?
      A: Ohne zu fragen schon einmal gar nicht. Mit fragen kommt es auf das Bild an. Hierzu gerne eine private Nachricht an mich.

      Q: Bringst du mir XYZ bei?
      A: Für Kritik stehe ich gerne bereit, für kurze Tipps auch, aber den Rest kann man sich auch mit Tutorials und viel Übung aneignen.



      Pokémon

      Illegal Move

      Meine Pokesona Sinikka und die Pokesona meines Freundes Cabalnero zu unserem 8. Jahrestag.
      Cabalnero gehört Abend-roete.




      Oblivion Battlefield
      Geburtagsgeschenk für Elyses mit dessen Pokémon-Trainer Elric + Team.




      Godzilla Larvae

      Wichtelgeschenk an Rylux.
      Textur: Paper texture 4



      Fakemon

      Andere Fanarts

      "Now you're gone..." (Steven Universe)

      References used: Dancer8 (Pose) + vignette1.wikia.nocookie.net/steven-universe/images/f/f5/Rose's_Scabbard_(62).PNG (base colour palette)






      Anderes


      Ein großes Dankeschön an alle, die meine Galerie hier unterstützt haben!

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von Tinuvion ()

    • Huhu!

      Zunächst mal Willkommen (zurück?) im Fanart! Schön, dass du hier deine Galerie eröffnest. Wie ich sehe ist einiges zusammengekommen in den letzten Jahren. 8 1/2 Jahre sind auch eine ziemlich lange Zeit, umso sehr freut es mich auch fortgeschrittene Künstler zu sehen. (:

      Was ich direkt merke ist, dass deine Bilder vom Stil sehr weich sind. Welchen Brush benutzt du denn, wenn ich fragen darf? Ebenso fällt mir auf, dass du lieber Fantasiewesen zeichnest als Menschen - kann das sein? Ich merke wie deine Menschen hier und da noch Macken haben, während ich die Fantasiewesen (sind ja nicht nur Pokemon) schon fast als perfekt bezeichnen würde. Vorallem, was die Anatomie angeht.

      Leider hüte ich mich momentan ein bestimmtes Bild von dir zu bewerten einfach, weil mir nicht ganz klar ist wie aktuell diese Bilder sind. Du sagtest selbst es sei gemischt. Da wäre es blöd von mir ein älteres Bild zu kritisieren, wobei du selbst ja viel weiter bist.

      Ich mag deine Bilder gerne und hoffe mehr davon zu sehen!
    • Romanes eunt domus! :zunge:

      Wow, so viele Werke. Und das sind nur die Bilder aus 14 Monaten...unglaublich, wie ausdauernd du bist. Man könnte beim Betrachten der Werke aber auch glatt auf den Gedanken kommen, dass du Drachen magst. Was für ein absurder Gedanke, nicht wahr? :tlmao:

      Also ich bin sehr angetan von deinen Werken! Ein konkreter Favorit von mir wäre jetzt das Rihorn, mir gefallen die authentisch wirkenden Kratzer und Schrammen auf seinem Panzer. :)

      Ansonsten gibt es da noch so viel, was mir da gefällt...gerade auch deine Abgabe für die Pokémon-Race Collab, die finde ich auch sehr schön!
      Deinem Zeichenstil sieht man die Übung und das Talent an, gepaart mit Kreativität kommen da sehr überzeugende Werke heraus. :bew1:


      Das Zentralkomitee ordnet an: Weitermachen! :)
    • Draco dormiens nunquam titillandus.

      Deine Kreativität gepaart mit deinen Ideen und deinem Zeichentalent, was dabei rauskommt, kann man hier sehr gut nachvollziehen. Mir gefällt deine Art zu zeichnen, auch wenn mir das Gewaldro bei "Return to Hoenn" zu "vermenschlicht" wirkt.

      Am besten gefällt mir das Admurai, das hat schon was majestätisches an sich, da auf dem Schiff und ringsrum der Sturm. Allgemein ist das Bild sehr energiegeladen und hat eine gute "Ausstrahlung".

      Ich wusste ja gar nicht, dass Pandagro Schlecker erlernen kann :lol:

      Zu den anderen Fanarts kann ich jetzt nichts sagen, da fehlt mir der Hintergrund zu.

      Bei den Non-Fanarts gefällt mir die Bestia Invidia noch am besten.

      Ich schließe mich dem Boss an und sage: Weiter machen.
      O Tannenbaum, o Tannenbaum
      Wie grün sind deine Blätter
      Du grünst nicht nur zur Sommerzeit
      Nein, auch im Winter, wenn es schneit
      O Tannenbaum, o Tannenbaum
      Wie grün sind deine Blätter
    • Huhu! :)
      #WelcomeBack

      Mir gefallen deine Bilder sehr, habe früher auch schon einige gesehen und ich würde mich wie renchan auch freuen, wenn du neue Bilder veröffentlichen würdest.

      Mir gefällt es wie du das Fell von Pandagro gemalt hast, der Stil spricht mich echt sehr an. Du zeichnest mit viel Liebe und mit vielen Details, gefällt mir sehr gut. Spyro ist echt toll, mag den lila Drachen sehr und die Bilder sind echt der Hammer. Angefangen von den Outlines bis hin zum Coloring.

      Hoffe es kommen bald neue Bilder!! :)
      "Father, are you well, I wonder... I want you to know... I have always followed my heart. I'm sorry I made you worry... I wish I could see you again... Even just once more..."
      Mipha, Breath of the Wild
    • (Stell dir hier irgendwas lateinisches vor)

      Wow, das kann ich so sagen. Ich gehe mal zu meinen Favoriten.

      Rihorn:
      Ich mag dieses Rihorn. Überhaupt das du Rihorn gewählt hast, ist super. Dann noch diese Kratzer dazu. Einige davon sehen auch noch aus wie römische Zahlen. :w:

      Admurai:
      Der Kapitän des verfluchten Schiffes! *:O
      Diese stürmische See, die spritzende Gischt, dieses Brüllen von Admurai; oder lacht es dem Tod gerade entgegen?
      An diesem Bild gefällt mir nicht so sehr der zeichnerische Stil sondern diese Atmosphäre.
      Aber ich habe es dank des Seewolfs momentan auch mit Meeressachen. :ups:

      Also, weiter machen. hoffentlich sieht man dich jetzt öfter.^^
      Professor für Unbestimmte Studien
    • Hey. Ich dachte, ich gebe auch mal ein Feedback ab.
      Auch wenn mir die meisten Begriffe nichts sagen gefallen mir deine Werke sehr. Vor allem an den Licht- und Schatteneffekten dieht man gut, dass du viel Erfahrung hast. Du hast einen besonderen Stil, den ich in allen deinen Werken wiedererkenne.
      Das ist auch schon alles, was ich dir als blutiger Anfänger weitergeben kann.
      Ich hoffe, wir werden in Zukunft noch mehr von dir sehen.


      Fanart #s-absol# DeviantArt
      A picture is worth a thousand words.
    • Vielen Dank für die ganzen Kommentare! QAQ Ich werde versuchen hier einmal pro Monat zu updaten und auf die Kommentare einzugehen! Ich kann übrigens gar kein Latein, ha ha. orz

      @renchan: Ich benutze den normalen SAI-AirBrush mir härtester Edge Shape (für weichere Sachen dann natürlich eine weichere Stufe). c: Allerdings beneide ich jeden, der wudnerbare Coloration mit harten Brushes hinbekommt. Wenn ich das selber mache, stören mich die Übergänge immer. Ja, Menschen sind meine absolute Schwäche, deswegen ist besonders da Kritik gern gesehen! Ich hab aktuell auch aller höchstens nur Skizzen von Menschen (die hier sind größtenteils von August-Dezember), bei denen ich aber auch schon wieder Fehler sehe, aber wenn ich hier etwas fertiges poste, gerne Kritik! °A° Dankeschön!

      @Curiosity: Fun fact: Es sind nicht einmal alle Bilder aus 14 Monaten. :) Ich hatte mir Februar 2014 vorgenommen, für den Rest des Jahres jede Woche mindestens ein Bild hochzuladen. Am Ende waren es 67, wobei einiges auch eher kleinere Sachen waren oder Pixel Art. Freut mich sehr, dass dir das Rihorn gefällt! Ich mochte es auch recht gern, leider kam es nicht so gut auf dA an. 'x) Danke!

      @MasterGarados: Ja, das Gewaldro. xD Ich schieb's einfach mal auf die Pokesona - und fast das einzige Gewaldro, das ich vorher gemalt habe - eines alten Freundes, welche auch sehr menschliche Anatomie hat. Pandagro lernen kein Schlecker! Es ist ein Cheater! :c Danke auch dir!

      @Kinococo: *Spyro High-Five* Dankeschön! :D

      @Dargos: Auch hier freut mich, dass das Rihorn so gut ankommt! c: Da sind tatsächlich römische Zahlen! Mir war bei einem Rihorn-Sprite mal aufgefallen, dass die eine Platte wie ein Zahnrad ausschaut, da habe ich ihm Uhrenelemente gegeben. Danke!

      @MagicFox96: Freut mich, dass man einen Stil erkennen kann! ;w; Auch dir dankeschön!

      ---------------------------------------------------------------
      Dann zu den Bildern von Restfebruar bis März. Leider schlägt das Studium gerade richtig hart zu mit einer Vorlesung, die dreifach und einer die doppelt so oft stattfindet, weswegen ich kaum zum malen kam. orz.

      Fertig geworden ist allerdings Haos Geburtstagsgeschenk, welches ihren Drachen Limyé zeigt (ich hatte nur so... drei Tage Zeit dafür, entschuldigt das verrutschte Knie :ups):


      Außerdem gibt es noch meine Einsendung zum letzten Fanart-Wettbewerb. Ein Knilz als Gumba und ein Kapilz als Captain Toad verkleidet. Kritik zu den beiden wäre nett, denn sobald ich Zeit habe, möchte ich noch einen richtigen Hintergrund hinzufügen. :)


      Das war's so weit!


      "I am a man usually dissociated from intense emotion. I adapt to my circumstances and fill the role I am given. That is my style."
    • Limyé
      Oh, ein Drache mit einem recht schlanken Körperbau. Sieht auf den ersten Blick wegen der Gließmaßen aus wie ein Europäischer Drache, aber dieser extrem dünne Körperbau lässt einen doch einen Asiatischen Drachen denken. Vielleicht ist das ja ein Lindwurm! :hi:
      Übrigens Hut ab vor dieser grandiosen Anatomie. Die ist einfach nur beeindruckend.
      Hast du dich, besonders bei den vorderen, bei den Beinen an denen eines Hundes orientiert? Daran haben mich die Beine nämlich zuerst erinnert, aber die Zehen sitzen zu weit oben und sind zu ausgeprägt.
      Der bunte Farbverlauf der Flügel ist ein guter Kontrast zu dem sonst recht einfarbigen Körper. :bew1:
      Ich muss übrigens unbedingt noch diese dynamische Flügelhaltung bewundern. Die ist toll. :bg:

      Oh, das Knilz und das Kapilz im Outfit von Gumba und Captain Toad. :bg:
      Irgendwie finde ich Knikz etwas gelungener als das Kapilz, kein Plan wieso. Vielleicht weil es süßer ist? :ka:
      Sind aber beide top.
      Leider kann ich dir bei den beiden nicht mit als zu konstruktiver Kritik dienen. Kenne mich da leider nicht ganz so gut aus. Mir ist das eine Bein (welches nicht den Boden berührt) erst gar nicht aufgefallen, das es angezogen ist. Mehr kann ich da leider nicht an Kritik geben. :(
      Professor für Unbestimmte Studien
    • Noch ein Drache :O.O: Da will ich nicht mit einem Kommentar hinter dem Berg halten :)

      Also zuerst einmal: Mir gefällt der Drache. Das angezogene Knie sei dir verziehen :)
      Ich hätte zuerst auch vermutet, dass du bei den Füßen vom Hund abgeschaut hast, aber irgendwie kommt das nicht so ganz hin, erinnert mich eher an einen Dinosaurier :bg: Die giftgrünen Augen und die mehrfarbigen Flügel bilden einen guten Kontrast zum durchgehend einfarbigen Körper, wobei hier besonders die Augen hervorstechen. :noldcool:

      Zu den beiden Pilzen habe ich ja schon im Fanart-Wettbewerb was geschrieben, aber ich wiederhole mich gerne nochmal: Die Idee, Knilz und Kapilz so umzusetzen, finde ich einfach grandios. Knilz eignet sich aber auch perfekt als Gumba, allein schon wegen Größe und Körperhaltung. Als Hintergrund könnte ich mir gut einen Wald vorstellen, in den die beiden hinein wollen, denn das Bild selbst sieht schon so aus, als wenn die beiden auf Erkundungstour gehen :)
      O Tannenbaum, o Tannenbaum
      Wie grün sind deine Blätter
      Du grünst nicht nur zur Sommerzeit
      Nein, auch im Winter, wenn es schneit
      O Tannenbaum, o Tannenbaum
      Wie grün sind deine Blätter
    • Ich schnei hier mal auch noch schnell vorbei. :run2:

      Über den Drachen hat Hao sich doch bestimmt gefreut, oder? Also ich find den wunderschön! Das ist hochkarätige Digitalkunst, mich erstaunt es immer wieder, dass du sowas einfach...kannst. Wirklich ein rundum gelungenes Werk, von einem verrutschten Knie sehe ich da nichts. :)

      Zu deiner Wettbewerbs-Abgabe habe ich dir ja schon gesagt, dass ich sie wahnsinig gut gezeichnet finde, wie ein offizielles Artwork. Für Mystery Dungeon würde es sich gut eignen, ich meine, Knilz und Kapilz geben doch ein prima Retterteam ab. :hihi:
    • Vielen Dank für eure Kommentare! ;w;
      @Dargos: Kann sein, dass ich ihn zu dünn gemacht habe... :ups: Ist aber auch nur meine Interpretation, da das Design von Hao stammt und sie meinte, das würde so passen. :) Tatsächlich orientiere ich mich bei Drachen immer ein wenig an Hunden, mit ein paar Änderungen! Ich schiebe das mal auf die The Legend of Spyro-Reihe... da erinnern mich die Drachen auch immer an Hunde. x) Danke!

      @MasterGarados: Werde mal schauen, was sich mit dem Wald als Hintergrund machen lässt. ;) Wollte sowieso eine Mischung aus der Würfel-Welt von Toad und dem Blütenburgwald machen. Dankeschön!

      @Curiosity: Wenn man genau hinschaut sieht man, dass das Knie viel zu weit oben sitzt... :ups: xD Stimmt, die beiden habenw as von einem Rettungs-Team! Danke! Aber...

      Curiosity schrieb:

      [...] mich erstaunt es immer wieder, dass du sowas einfach...kannst.

      Du glaubst gar nicht, was du mit diesem Kommentar bei mir losgetreten hast. xD Nicht böse nehmen! Ich weiß, der Kommentar ist gut gemeint, aber nein, ich kann das nicht einfach so. Als Beweis habe ich mich mal hingesetzt und ein altes Bild nochmal neu gemalt. Links das alte Bild vom Dezember 2006 mit Maus im Oekaki gemalt und rechts die neue Version von heute mit GT und SAI entstanden (um es fair zu halten, habe ich das Neue auf der selben Größe gemalt, wie das alte):

      Nach über acht Jahren habe ich zwar immer noch einen langen,langen Weg vor mir, aber auch schon ein gutes Stück zurückgelegt! Vielleicht inspiriert das ja den ein oder anderen, fleißig weiter zu üben? Ich kenne da so die ein oder andere Person, die später im Oekaki damals dazu kam und mich heute schon weit überholt hat.
      Danke jedenfalls, Curiosity, für die Inspiration das hier zu machen! :)


      "I am a man usually dissociated from intense emotion. I adapt to my circumstances and fill the role I am given. That is my style."
    • :O.O:

      Dieser Smiley sagt eigentlich schon alles. Deine Entwicklung ist wirklich enorm positiv. Du hast so ziemlich alles verbessert, was irgendwie verbessert sein kann, seien es Linien, die Perspektive oder die Schattensetzung.
      Besonders auffällig ist, und das liegt wahrscheinlich an jeglichen Verbesserungen, dass nun auch die gesamte Wirkung des Bildes eine andere ist.
      Zum ersten Bild hätte ich ganz klar etwas gesagt wie: „Da fehlt es an Stimmung“, es kommt also nicht das beim Betrachter an, was ankommen soll. In der verbesserten Versiom hingegen kommt alles an, was ankommen soll.
      Eine Sache hätte ich anders gemacht, wobei es sich aber um eine Sache des Geschmacks handelt und weniger über eine allgemeingültige Tatsache: Ich hätte vielleicht noch einen Akzent gesetzt, indem irgendwo ein helles Leuchten zu sehen ist, sei es vom Himmel ausgehend oder vom Pokémon. Einfach, damit da noch ein größerer Wow-Effekt ist. Gegeben ist er aber natürlich alleine wegen des großen Sprungs von damals. Hut ab!
    • Ich inspiriere immer gern, nichts zu danken. :lol:

      Wow, du bist also der beste Beweis für "Übung macht den Meister"! *:O Schon das alte Bild von 2006 ist besser als alles, was ich je hinkriegen würde. :tlol:
      Die Steigerung auf das neue Bild ist natürlich...wow. Wie Cosi schon feststellte, ":O.O:" beschreibt auch meinen Gesichtsausdruck am Besten.
      Dieses Gebiss, geradezu irrwitzig gut und realistisch gezeichnet, die wehende Mähne mit ihren unglaublichen Schattierungen...krass.

      Fast zehn Jahre Entwicklung dazwischen...sieht man dem Werk an! :bew1:
      Erstaunlich, was Übung so ausmachen kann...Respekt dafür, dass du nie aufgegeben hast! :bg:
    • Wie meine beiden Vorredner schon sagten, :O.O: sagt wirklich alles aus.

      Wahnsinn, was du zeichnerisch für eine Entwicklung genommen hast. Die einzigen Pokemon, die ich wahrscheinlich überhaupt irgendwie einigermaßen hinbekommen würde, wären Voltobal und Lektrobal (aber auch nur mit Zirkel :hihi:

      Man sieht wirklich, was Übung alles bewirken kann. Schon dein Bild von 2006 lässt ein gewisses Grundtalent erkennen. Klar, das Bild von damals ist noch ausbaufähig, aber das ist ja normal :) Und dann das aktuelle Bild. Das sieht sowas von realistisch aus, das ist der Hammer. :)

      Mehr brauch ich dazu nicht zu sagen, das haben meine beiden Vorredner schon getan :)
      O Tannenbaum, o Tannenbaum
      Wie grün sind deine Blätter
      Du grünst nicht nur zur Sommerzeit
      Nein, auch im Winter, wenn es schneit
      O Tannenbaum, o Tannenbaum
      Wie grün sind deine Blätter
    • Ich schließe mich mit der Entwicklung an meine Vorredner an.
      Auf deinem Bild sieht Suicune wirklich nach einem katzenartigen Wesen aus. Die drei Katzenpokemon sahen für mich nicht immer nach Katzen aus. Raikou(Tiger) sah schon immer seinem Vorbild sehr ähnlich, Entei(Löwe) hätte ich für eine Bulldogge oder großen Hütehund gehalten und Suicune sah weder nach Katze oder Hund aus. :ka:
      Dieses Suicune sieht für mich wirklich nach einer Katze aus! Die Schnurhaare stehen ihm ausgesprochen gut. :hihi:
      Professor für Unbestimmte Studien
    • Schon ist wieder ein Monat rum. Das geht so schnell. :ups: Danke euch für die Kommentare! Ich halte mich dieses Mal etwas kurz, aber ich sehe, was Cosi meint, bei dem Suicune fehlt einfach ein Highlight, das den Blick anzieht. Mit der Thematik sollte ich mich mal auseinandersetzen. :)

      Studium frisst immer noch Zeit wie blöde, daher gibt es nur zwei Bilder. :c Einmal einen Lagombi aus Monster Hunter, den ich zu Ostern gemalt hatte und einmal ein Reference Sheet zu meinem - und ja, ich weiß, es ist nicht jedermanns Geschmack - My Little Pony-Charakter Gloomy Dawn. Ich würde gerne dieses Jahr ein paar mehr Refs zu meinen Charakteren machen und bevor ich mit den komplexen anfange, erst mal etwas einfaches machen.

      Gloomy Dawn-Refsheet (MLP-OC)

      Man kann niemals Augen zu viel schattieren. NIEMALS!


      "I am a man usually dissociated from intense emotion. I adapt to my circumstances and fill the role I am given. That is my style."
    • Der Lambadi ähm Lagombi sieht ja richtig gut aus, aber was anderes kennt man nicht von dir. Mich stört nur irgendwie, das er auf dem rücken liegt. Das passt irgendwie nicht ganz so rein, aber sieht sicher jeder anders. ;)
      Ansonsten eine super Zeichnung, mit schönen Details. :bew1:

      Die sieht aber aus, als hätte sie seit Wochen nicht mehr richtig geschlafen. :tlol:
      Nun gut, was alle an den Ponys so toll finden, weiß ich nicht, aber gut gezeichnet hast du da. Fehler sucht man bei dir wohl zum größten Teil vergeblich. Toll finde ich übrigens diese Augen. *.*
      Der zersplitterte Schmetterling ist auch mal eine neue Idee und die 12 hätte ich nie auf dem Band ohne die Beschreibung erkannt. Hätte es als Durcheinander nur erkannt. :hihi:

      Im Namen des ZK: Weitermachen. :sebi:
      Professor für Unbestimmte Studien
    • Lagombi ist wirklich gut geworden :) Mir gefällt besonders, dass er so gut zu dem Eis-Hintergrund passt. Was die "Sauberkeit" der Zeichnung angeht, muss ich glaube ich nicht mehr viel hinzufügen, wir wissen ja, dass du das gut kannst. Lagombi ist dir wirklich gut gelungen :bew1:

      Ja, stimmt, mit My Little Pony kann ich nicht so viel anfangen :sorry: Aber dennoch: Auch dieses Tierchen ist dir wirklich gut gelungen. Es sieht so verspielt/verträumt aus. Gerade die Augen sind bei diesem Bild richtig klasse geworden :bg: Die 12 auf dem Band hätte ich bloß als willkürlich ausgewähltes, x-beliebiges Muster erkannt :ups:

      Ich schließe mich meiner Vorrednerin an: Weitermachen :)
      O Tannenbaum, o Tannenbaum
      Wie grün sind deine Blätter
      Du grünst nicht nur zur Sommerzeit
      Nein, auch im Winter, wenn es schneit
      O Tannenbaum, o Tannenbaum
      Wie grün sind deine Blätter
    • Ich muss sagen ich liebe deine Hintergründe und Strukturen (Fell, Haut etc)! Deshalb freue ich mich besonders über das Monster Hunter Bild. Ich spiele momentan den neuesten Teil für 3DS hab dieses Monster aber bisher nicht gesichtet. Leider! Ich bin über jeden Fellstrich und jeden Zahn begeistert, einfach nur wunderschön (:
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.