Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters XY: Folge 83

    • Turtacos schrieb:

      Wenn du den regulären Anime nicht magst, diese Chronicles Episoden sind ziemlich cool. Auch die Mega Shinkas, von dem grade der vierte Teil vorgestellt wurde, kann etwas für Leute sein, die die regülären Folgen nicht mögen. Ich würde dir auch Pokemon Origins ans Herz legen; der Zeichenstil ist zwar ein bisschen anders, aber in vier Episoden beschreibt er die ersten Spiele un, ja, die Pokemon sagen auch nicht ihre Namen. :hehe:

      pokémon the origin ist zwar viel besser als der "normale" anime, aber auch noch weit davon entfernt, was ich als einen guten (pokémon-)anime bezeichnen würde. beim normalen anime stört mich btw nicht nur ash/satoshi, sondern schon alleine die unglaublich nervige "besonderheit", dass die pokémon nur ihre namen sagen können... (also anstatt ihren richtigen rufen)


      Hundemonfan schrieb:

      Der Rote Fleck auf dem Bauch des neuen Pokémon ist wohl, wie man im Video gut erkennen kann, doch nicht einfach rund, sondern sechseckig! Zusätzlich besitzt es noch ein dunkelgrünes Hexagon auf dem Rücken. Da Zygardes Design ja auch recht viele von denen aufweist, könnte das tatsächlich wieder für eine Verbindung zu ihm sprechen. Mir persönlich hätte ein ganz neues Pokémon ja ein wenig besser gefallen, aber wer weiß, ausschließen kann man ja noch nichts ;). Bin auf jeden Fall mal gespannt was die CoroCoro nächsten Monat diesbezüglich so enthüllen wird.

      außerdem sind beide tsuchinokos (bzw daran angelehnt). weiterhin ist beim neuen pokémon nur das linke auge normal, was auch zu zygarde passt, da es auf der linken seite ein leuchtendes(/weißes?) hexagon hat.
    • Givrali schrieb:

      Na ja Film und Anime kann nur bedingt mit einander vergleichen.
      Im Film stirbt/verblast ja schon mal wer, das wäre aber im normalen Anime undenkbar. Ist doch nicht mehr kinderfreundlich, obwohl die die den Anime sehen auch den Film sehen werden, also kann der Anime mal etwas ernster werden.


      Das Mit den Mega Pokemon könnte man ja auch etwas Erwachsener gestalten ist ja genau so wie pokemon origins ein special :hehe:
      und ich finde es braucht mahl etwas für ältere zuschauer im Bezug des Pokemon Anime X/Y ist zwar ganz nett und besser als S/W aber an menschen stellen decke ich mir nur "ernsthaft"
    • trueSimar schrieb:

      pokémon the origin ist zwar viel besser als der "normale" anime, aber auch noch weit davon entfernt, was ich als einen guten (pokémon-)anime bezeichnen würde. beim normalen anime stört mich btw nicht nur ash/satoshi, sondern schon alleine die unglaublich nervige "besonderheit", dass die pokémon nur ihre namen sagen können... (also anstatt ihren richtigen rufen)


      Was stört dich denn noch am Anime? Die Story? Das Kampfsystem? Oder die nervigen Stimmen? Irgendwo ähnelt er ja schon den Spielen.
    • Turtacos schrieb:

      Was stört dich denn noch am Anime? Die Story? Das Kampfsystem? Oder die nervigen Stimmen? Irgendwo ähnelt er ja schon den Spielen.

      da ich den anime schon seit jahren nicht mehr gesehen habe (und auch damals schon eher selten und nur auf deutsch), kann ich leider keine "handfesten argumente" bringen, aber ich versuch' mal ein paar punkte zu sammeln^^

      -die pokémon sprechen und sagen nur ihren namen
      -ash und pikachu scheinen regelmäßig jegliche erfahrung zu vergessen und werden quasi von route 1 trainern besiegt
      -die begleiter sind oft random (zB heureka und citro)
      -der anime ist zu lang: ash verliert am ende und versucht sein glück dann im ausland erneut..
      -generell zu krasse änderungen von "spielmechaniken" bzw das ignorieren von pokédex-einträgen
    • trueSimar schrieb:

      da ich den anime schon seit jahren nicht mehr gesehen habe (und auch damals schon eher selten und nur auf deutsch), kann ich leider keine "handfesten argumente" bringen, aber ich versuch' mal ein paar punkte zu sammeln^^

      -die pokémon sprechen und sagen nur ihren namen
      -ash und pikachu scheinen regelmäßig jegliche erfahrung zu vergessen und werden quasi von route 1 trainern besiegt
      -die begleiter sind oft random (zB heureka und citro)
      -der anime ist zu lang: ash verliert am ende und versucht sein glück dann im ausland erneut..
      -generell zu krasse änderungen von "spielmechaniken" bzw das ignorieren von pokédex-einträgen


      Und das alles gibt es bei Origins nicht. Aber wenn er dir nicht so gefallen hat, dann okay.
      Liest du eigentlich den Manga? Hab gehört, er soll gut sein.
    • Turtacos schrieb:

      Und das alles gibt es bei Origins nicht. Aber wenn er dir nicht so gefallen hat, dann okay.
      Liest du eigentlich den Manga? Hab gehört, er soll gut sein.

      was mich bei the origin gestört hat, war vor allem dass er nur 4 folgen bekommen hat (+ die mega-entwicklung am ende). als eigenständiger anime (mit zB 50-100 folgen) hätte das super funktionieren können, allerdings wurde komplett auf reisen verzichtet (bzw die abenteuer) und man hat immer nur ausschnitte aus den spielen gezeigt (und zwischendurch kamen dann infos wie zB "ach ja, rot hat übrigens 3 weitere orden bekommen"...)
    • trueSimar schrieb:

      was mich bei the origin gestört hat, war vor allem dass er nur 4 folgen bekommen hat (+ die mega-entwicklung am ende). als eigenständiger anime (mit zB 50-100 folgen) hätte das super funktionieren können, allerdings wurde komplett auf reisen verzichtet (bzw die abenteuer) und man hat immer nur ausschnitte aus den spielen gezeigt (und zwischendurch kamen dann infos wie zB "ach ja, rot hat übrigens 3 weitere orden bekommen"...)


      So ein eigenständiger Anime wäre schon toll, aber 50-100 Episoden?! Die erste Folge war ja schon sehr lang und ging bis zum ersten Orden; wie beim normalen Anime wären Filler unvermeidbar. Und bei der 50. Episode schon würde es viel zu viele Gemeinsamkeiten geben, was sich nicht lohnen würde. Und selbst wenns nicht so schnell geht wie in Origins - bei 50 Episoden wäre dann wirklich die Grenze. Dann wärs ein toller Anime und man fragt sich, wieso die das nicht schon früher gemacht haben. Dann würde es auch keine Mega-Entwicklung geben, die Origins für mich komplett zerstört hat (zusammen mit dem schon erwähnten "3 Orden bekommen...")

      ― Beiträge automatisch zusammengefügt ―

      Jass schrieb:

      Einige hier scheinen alzheimer zu haben.



      Nee... ich hab nur gewartet, bis jemand anderes sich daran erinnert. :ja:
    • Sie ist zwar gestorben, dass aber schon außerhalb des Animes, man wird wohl nie jemanden on Screen sterben lassen. Latios ist an sich wohl das einzige was je wirklich gestorben ist. Bei Aaron und Lucario kann man nur sagen, dass sie ihre physische Hülle verloren haben, ihre Aura war aber noch da. Darkrai ist im 10. eigentlich auch gestorben, kam zum Schluss allerdings zurück.
    • Mega-Entwicklung?

      Beim Special is mir aufgefallen er will ja einige Mega-Entwicklungen besiegen. Aber da man nicht zeigt welche insgesamt hoff ich das ausser Zygarde? auch noch andere neue Mega-Entwicklungen auftauchen^^ ca so wie bei ORAS :)

      (Mega-Lapras würde mir immer noch Sehr gefallen:kl:)
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.