Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neue Updates zu HeartGold und SoulSilver auf der offiziellen Website

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Neue Updates zu HeartGold und SoulSilver auf der offiziellen Website

      Filb.de-News #1131 von Buoysel (11.08.2009 13:05)

      Alle Informationen, die zuvor auch schon durch Pokémon Sunday sowie frühe Coro Coro Scans bekannt geworden sind, lassen sich ab sofort auch auf der offiziellen Website zu Pocket Monsters HeartGold und SoulSilver finden.

      Zur offiziellen Website zu Pocket Monsters HeartGold und SoulSilver

      Alle neuen Informationen der Website haben wir wie immer für euch übersetzt. Ihr könnt sie im „Weiterlesen“-Teil finden.

      Wer die Spiele importieren möchte hat im Online-Shop Play-Asia nachwievor die Möglichkeit dazu: HeartGold / SoulSilver




      News

      Ein in Japan aus dem Kino heruntergeladenes Arceus kann in HeartGold/SoulSilver ein Dialga, Palkia oder Giratina auf Lv. 1 „erschaffen“. Dialga trägt dabei das Item Adamant-Orb und beherrscht die Attacke Metallstoß, Palkia das Item Weiß-Orb und die Attacke Hydropumpe und Giratina Platinum-Orb sowie Schattenstoß.

      Charaktere

      Wie auch damals schon in G/S, erhält man in HG/SS seinen Pokédex von Professor Eich (オーキド博士 Okido-hakase), der sich gelegentlich im Haus von Mr. Pokémon (ポケモンじいさん Pokémon-jiisan, „Pokémon-Opa“) aufhält, das sich auf Route 30 befindet.

      Kurt (ガンテツ Gantetsu) stellt besondere Pokébälle in Handarbeit her. Dafür benötigt er Aprikokos (ぼんぐり Bonguri), die man an Obstbäumen pflücken kann. Diese besonderen Pokébälle gibt es natürlich nicht in Märkten zu kaufen. Welche Pokébälle er herstellen kann, lässt sich im PokéWiki-Artikel Aprikoko nachlesen.

      Pokémon

      Kyogre, Groudon und Rayquaza lassen sich bekanntlich in HG/SS fangen. Hierzu wurden einige Screenshots der Fundorte veröffentlicht:

      Items

      Mit dem きのみプランター Kinomi Planter, einem neuen Item in HG/SS, lassen sich Beeren der Johto-Region aufziehen und transportieren. Hiermit lässt sich der Zustand der Beere begutachten. Damit die Erde nicht austrocknet, können die wachsenden Beeren auch mit einer Gießkanne gegossen werden.

      Der ボンシェイカー Bon-Shaker, der sich über den Aprikoko-Behälter (ぼんぐりケース Bonguri Case) anwählen lässt, ist ein Gerät, mit dem aus gesammelten Aprikokos ein Getränk hergestellt werden kann. Je nach Mischung erhöht dieses Getränk die fünf verschiedenen Pokémon-Fähigkeiten Geschwindigkeit, Kraft, Technik, Ausdauer und Sprung, die in den Pokéthlon-Minispielen wichtig sind, unterschiedlich stark. Solche Getränke lassen sich aber auch im ポケスロンドーム Pokéthlon-Dome kaufen.

      Einrichtungen

      Ein weiteres neues Spielelement ist die Safari-Zone, die es in den alten Spielen Gold und Silber noch nicht gab. Der Zugang befindet sich in Anemonia City. Es ist hier erstmals möglich, das Aussehen der Safari-Zone individuell zu beeinflussen, indem vorgefertigte Areale zu einer Gesamtfläche zusammengebaut werden können. Je nach Gestaltung werden natürlich auch die Pokémon, die in der Safari-Zone auftauchen werden, beeinflusst. Das selbsterstellte Design kann per Drahtlosverbindung auch an Freunde geschickt werden.

      Im Nationalpark (しぜんこうえん Shizen-kouen) findet 3× pro Woche das Käferturnier statt. Mehr Informationen dazu gibt es im PokéWiki im Artikel Nationalpark.

      Neue Minispiele im Pokéthlon

      Bisher bekannt waren die Minispiele ダッシュハードル Dash Hurdle, リングアウトファイト Ring-out Fight, シューティングスノー Shooting Snow und バウンドフィールド Bound Field. Mit dem heutigen Update werden drei neue Minispiele bekannt:

      チェンジリレー Change Relay
      Für dieses Spiel sind die Fähigkeiten Ausdauer und Geschwindigkeit gefragt. Hier geht es darum, eine lange Strecke mit mehreren Pokémon zu laufen. Wird ein Pokémon müde, sollte es schnell durch ein anderes ausgewechselt werden.

      ブレイクブロック Break Block
      In diesem Spiel müssen Steinblöcke zerschlagen werden. Die Kraft und Ausdauer eines Pokémon sind hier von großer Bedeutung. Wird ein Pokémon müde, wird es sich einige Zeit nicht bewegen. Bevor das passiert, sollte es ausgetauscht werden.

      プッシュサークル Push Circle
      Hier befinden sich viele Pokémon gleichzeitig auf der Wettkampffläche und alle versuchen drängelnd, innerhalb der Markierung zu bleiben. Wer übrig bleibt, erzielt die höchste Punktzahl.

      Kampfzone
      Auch in der Johto-Region gibt es jetzt erstmals eine Kampfzone. Hier können Kämpfe nach verschiedensten Regeln ausgetragen werden. Als Preis winken hier Gewinnpunkte, die z. B. bei Attackenlehrern eingetauscht werden können.

    • Herschaftszeiten, Die Grafik ist genial geworden, was ich allerdings schade finde das die Kampfzone auf dem Atwork ziemlich genau die selbe ist wie in Platinum.

      Am sonsten lässt sich nurnoch sagen das die Spiele die besten werden die es je zu erwaren gab.

      Meine letzte frage wäre nun nurnoch ob es die normalen Beeren wie es sie in D/P/P auch gibt, ebenfalls exestieren?

      Wie es aussieht wird dort alles über die Apprikokos laufen und keine Wettbewerbe mehr geben, vermute ich.

      ~Abu
    • besonders gut gefällt mir der ボンシェイカー Bon-Shaker. nach den kämpfen und wettbewerben kommen jetzt auch endlich wettkämpfe, die durch die verschiedenen ausbaumöglichkeiten der pokemon sicher auch die motivation nocheinmal steigern werden. bald gibt es noch die pokethloner in der kampfzone o.o. die anderen neuerungen kann ich aber auch nicht abwarten.
      abu, die kampfzone verdeckt doch noch die neue. ganz unten sieht man ja schon eine gebogene mauer...

      Post was edited 2 times, last by kenji ().

    • Die Edis Werden Echt Der Hamma :D Freu Mich Voll Drauf :) Hoffe Das Es Ziemlich Schnell Bei Uns Raus Kommt :)
      Ich Kanns Kaum Erwarten :) Johto War Schon Immer Geil :) Silber Ist Meine Lieblingsedi :) & Das Remake Wird So Hamma :)
      Da Wird Echt Viel Reingesteck :)
      Umso Besser Für Uns :)
    • O MEIN GOTT!

      wenn das echt ist was ich hier seh dann bin gerade gestorben und am himmel wiedergeboren
      das is so geil selbst editieren ein kampfzone eigene tränke
      das mit den tränken wird die schönste erneuerung sein für ersnt zuhnemende dv trainer (oder wie des heisst:kl:)
      ich freu mich schon so schade das ich es erst am 24 bekomme
      ich kann jetzt schon gar nicht mehr schlafen ich denke mehr power hat der ds nicht mehr^^

    • soviel ist von der kampfzone noch nicht bekannt
      der sprite von groudon in der höhle sieht total klein aus aber ist auch nicht so schlimm
      in der höhle von kyogre müsste doch auch wasser sein oder ?????

      das mit den beeren find ich wirklich cool und der pokethlon wird voll lustig XDD
    • Toll/cool einfach nur Toll/cool:noldcool:
      Ich freue mich schon auf die mini Gewächshäuser in den die Beeren wachsen. Jetzt muss man wenigstens nicht mehr in der Region rum wandern und seine Beerenpflanzen suchen.:)

      Post was edited 1 time, last by Dion ().

    • hmh also grafil mäßig viel hat sich zumindestens im vergleich zu d/p/pl nicht geändert :' nur n paar animationen, steinchen blabla...aber wurscht g/s/c waren eh meine lieblings editionen waaah~ 8D *hust* bin wieder unten >,>'
    • Abu wrote:

      Herschaftszeiten, Die Grafik ist genial geworden, was ich allerdings schade finde das die Kampfzone auf dem Atwork ziemlich genau die selbe ist wie in Platinum.

      Am sonsten lässt sich nurnoch sagen das die Spiele die besten werden die es je zu erwaren gab.

      Meine letzte frage wäre nun nurnoch ob es die normalen Beeren wie es sie in D/P/P auch gibt, ebenfalls exestieren?

      Wie es aussieht wird dort alles über die Apprikokos laufen und keine Wettbewerbe mehr geben, vermute ich.

      ~Abu


      ich tippe mal, das es auch wettbewerbe gibt, schließlich hat Maike ja nach der Hoenn-Saga auch an diesen in Jotho teilgenommen, aber einfach abwarten, vieleicht wissen wir bald mehr dazu.
    Impressum

    © 1999–2016 Filb.de

    Pokémon © 2016 Pokémon. © 1995–2016 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.