Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Erste Planungen zum 20. Pokémon-Jubiläum ersichtlich

    • Tekila schrieb:

      @Jass: Genau das haben deine Vorredner doch schon gesagt. Also, dass mehr Infos zu Zygarde und Mini-Zygarde kommen sollen. Wieso widersprichst du, obwohl es stimmt? XD

      @Spekulationen:

      Ne Prequel? Irgendwie fänd ich ne Sequel besser, zumal ich n ganz kleines bisschen hoffe, dass Pokémon endlich mal einen Roten Faden erhält.
      Immerhin XY und ORAS sind an der einen oder anderen Stelle bereits Storytechnisch verknüpft (Delta-Episode, Mega-Evo-Ursprung, der Baum von Azett...),
      wäre grandios, wenn sie Gen 6 mit ner Sequel abschließen. Inklusive Zygarde-Storyline. Nich nur irgendwie nebenbei reingequetscht oO Es MUSS das Coverlegi und somit Hauptlegi der Story sein.
      Außer Pokémon bricht mit den eigenen Traditionen.
      So. Gen 6 durch, Gen 7 kommt und setzt ne neue Story an, die aber trotzdem hier und da an die letzte Gen6-Edition anknüpft.
      Fänd ich richtig geil, wenn Pokémon nach all den Jahren endlich mal ne lineare Timeline bekäme. övö



      Jetzt wo wir die Paralleluniversen haben kannste eine lineare Timeline fast schon vergessen. Dann kommt wieder eine Neuerung und schwupps Paralleluniversum.

      Prequels wurden halt mit ensprechend vielen 'hints' schon angedeutet. Zumal wir eh auch von zwei Editionen ausgehen können. Aber Zygarde bekommt ja auch bestimmt zwei Megaformen (Gerüchte streu :hehe:), womit das mit dem Coverlegi wieder stimmt. Nein damit meine ich nicht den Blob.^^

      Sequel ist eben zwar ein roter Faden auch in Bezug zu Gen 5, ich denke aber man wird erneut neue Wege gehen und deswegen uns dieses Mal einen Blick in die Vergangenheit werfen lassen.

      *hust* Pokémon bricht öfter mit eigenen Traditionen *räusper*

      Und wegen der Verknüpfungen zu ORAS gehe ich persönlich davon aus, dass man von Kalos aus nach Hoenn reisen können wird, wo man dann ein wenig Smaragd-Content einbauen wird. (Juan, KAMPFZONE...) ;)

      © by Tekila!
    • Wie wärs mit einer Spezialedition für XY und einer für ORAS, die sich aber irgendwie überschneiden :D (damit hätte GF dann ne grundlage gebaut, die Leute zum Kauf beider Editionen zu nötigen)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Tekila schrieb:

      Wie wärs mit einer Spezialedition für XY und einer für ORAS, die sich aber irgendwie überschneiden :D (damit hätte GF dann ne grundlage gebaut, die Leute zum Kauf beider Editionen zu nötigen)


      Das wäre wieder etwas, was zwar die Tradition der Sonderedition weiterführt und trotzdem käme etwas Neues hinzu.

      Wäre etwas, was interessant werden könnte, vorallem da Azett in beiden Regionen seine Spuren hinterlassen hat und würde die fehlende Kampfzone in Hoenn rechtfertigen.

      Ich stelle mir nur die Frage, wie die Spiele sich sinnvoll überschneiden würden, aber möglich wäre es allemal.
    • Tekila schrieb:

      Wie wärs mit einer Spezialedition für XY und einer für ORAS, die sich aber irgendwie überschneiden :D (damit hätte GF dann ne grundlage gebaut, die Leute zum Kauf beider Editionen zu nötigen)


      Das hatte ich schon ganz lange vermutet - Z und Delta-Smaragd - die überkreuz jeweils die andere Region bereisbar machen, nach dem jeweiligen Ende. Die Idee hatte ich schon vor Monaten als bei ORAS feststand, dass Juan nicht drin ist und keine Kampfzone existiert angebracht.

      Aber dadurch das Zygarde aller Voraussicht 2 Megas bekommen wird, bin ich davon abgekehrt, da Zygarde dann als Cover auf beiden Editionen in Mega-Form abgebildet werden würde und das bedeutet, zwei Kalos-Sondereditionen.

      Ich bleibe aber dennoch dabei, dass Hoenn von Kalos aus bereisbar wird.^^

      © by Tekila!
    • Möglich wäre natürlich auch eine kurze Reise nach Hoenn in nem Nebenevent. So wie bei Arceus in HG/SS, wo man die Sinjoh-Ruinen bereist, die technisch in Sinnoh liegen oder zumindest auf der Grenze zwischen Johto und Sinnoh.
      Vielleicht durch Hoopa? Das noch unbekannte Pokémon könnte da auch noch ne Rolle spielen. Immerhin Dampf? Vulkanismus? Ich mein.... Wenn man sich Hoenn und dessen Legis anschaut.
      Vielleicht gibt es ja ne kleine Insel irgendwo, die zwischen Kalos und Hoenn liegt. Wer weiß. Hoenn wird als Insel ja sicher nich direkt angrenzen.

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Bei "Flowers", muss ich auch irgendwie immer an den Abspann von XY denken, man weiß eigentlich noch nicht zu welcher Zeit sie spielten, aber aufgrund der Megaentwicklung, kann man zum mind. vermuten das es vor OR/AS spielt. Theoretisch würde ich ja denken, dass XY ungefähr zur Zeit von R/B spielte, man hört zwar von Team Galaktik und Plasma in XY, aber nichts von Team Rocket, Aqua und Magma. Team Galaktik musste ja vor Platin bekannt gewesen sein, sonst hätte LeBelle nichts von ihn wissen können und Team Plasma, war ja sowieso schon vor SW bekannt. da sie ja 2 Jahre vor der Handlung, Matisse Felilou klauten. Ich kann mir auch vorstellen, dass die Zusatzedition Jahrzehnte nach XY spielt, es in Kalos dann diese Ära des Friedens gab, die im Abspann angedeutet wird und dann dieses Team in dem Marc und Adrian waren und das möglicherweise, dass gleiche ist was in Fluxia erwähnt wurde, dann erst aktiv werden. Nachdem man ja dann auch wieder eine Anfangsstadt braucht und ein Haus, in dem der Protagonist aufgewachsen ist, könnte ich mir vorstellen, das die Eltern des Protagonisten, die Protagonisten von XY sein könnten. Sonst müsste man in der Zusatzedition erstmal wieder eine neue Anfangsstadt haben und das, könnte zum Schluss dann wieder zu sehr an SW2 erinnern, da man nur neue Städte, neue Routen und neue Arenaleiter bekommt, weil man eine neue Anfangsstadt brauchte.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.