Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters XY: Folge 87

    • Pocket Monsters XY: Folge 87

      Filb.de-News #2628 von Buoysel (17.09.2015 15:57)
      Bild aus der Folge

      In der heutigen TV-Anime-Episode erinnern sich Citron und Yurieka an ihre erste Begegnung mit Citrons Scoppel. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Unter „Weiterlesen“ ist wie immer die Vorschau auf die nächste Folge zu finden.




      Vorschau: Pocket Monsters XY, Folge 88
      イーブイはひとみしり!?お花畑でつかまえて!!
      Eievui wa Hitomishiri!? Ohanabatake de Tsukamaete!!
      ©Nintendo·Creatures·GAME FREAK·TV Tokyo·ShoPro·JR Kikaku ©Pokémon.
    • NEEEEIIIIN!!! :xheul: Ja, so beginnt man seinen 250. Beitrag am besten... :ups:

      Obwohl die Tatsache, dass Scoppel sich nicht entwickelte, die Folge zu einem Filler macht, war es dennoch ganz schön zu erfahren, wie genau Citro sein Scoppel fing. Und auch wenn ich mir bis jetzt nur die Bilder angesehen habe, kann ich sagen, das ist eine schön emotionale und humorvolle Folge. Ich fand den Kampf gegen Grebbit zwar etwas unlogisch, weil halt Vor- und Weiterentwicklung und so, aber das ist beim Anime ja gang und gebe. Und dass Grebbit am Ende sozial geworden, zeigt nur, dass ein Grebbit nicht nur hässlich und gemein sein kann. :blah2: Zwar haben die Leaks vor Kurzem schon bestätigt, dass Scoppel sich nicht entwickelt, wiederhole ich es ein letztes Mal: Scoppel hat keinen Stil, aber Grebbit schon, und deshalb wäre es verdammt geil fürs Team! :blah: Also das ist jedenfalls meine Meinung...

      Und außerdem schaffen es in XY nur die coolsten und süßesten Pokemon ins Team, das Evoli nächste Folge bestätigt dies. Das ist auch das, was ich an XY am meisten hasse. :gr:
    • Givrali schrieb:

      Evoli ist so süß. :knuddel:
      Und dieses böse TR versucht es einfach zu stehlen, aber zum Glück eilt Serena zur Rettung. :bg2:
      Kann die nächste Woche kaum noch abwarten. :freu::freu:


      Also zur heutigen Folge: War klar, dass sich Scoppel NICHT entwickelt. Bin ehrlich gesagt mehr als froh drüber. Wie gesagt Grebbit mag ich halt nicht. Punkt. Nächste Folge: Endlich!!! Evoli ist sowieso eins meiner Lieblings Pokis und du hast recht, es passt so toll zu Serena :hihi: Nächste Folge wird sicher spitze ;) :bg2:
    • Diese Folge hat mich nicht besonders interesiert. Punkt.
      Aber:Ohhh wie süß ist den dieses kleine Evoli.:w: Das kann ja anscheinend tanzen. Ich mag so schon Evoli, aber dieses find ich jetzt schon richtig goldig. I love it. Kann es kaum noch bis nächste Folge warten.
    • Muss mich Turtacos leider anschliessen. Evoli ist für mich einfach ein sehr ausgelutschtes Pokémon. Es hatten bereits so viele wichtige Haupt- und Nebenfiguren ein Evoli oder eines seiner Entwicklung im Team, dass es für ich einfach gar nichts Besonderes mehr ist. Selbiges kann ich auch für Pikachu, Glurak und Lucario sagen. Die bekommen so viel Aufmerksamkeit im Anime, da fragt man sich schon, warum man überhaupt so viele Pokémon erfunden hat.

      Grebbit ist zugeben nicht Jedermanns Sache, aber es wäre immerhin etwas Besonderes gewesen, eben ein Pokémon, was nicht aus Niedlichkeit oder Coolness setzten muss.

      Wisst ihr, auch wenn die OS nicht so gut geschrieben war, wie die nachfolgenden Serien (BW ausgenommen), so konnte man wenigstens viele unterschiedlich aussehende Pokémon begutachten. Musste man auch, denn damals hatte man halt nicht so viel Auswahl und man konnte nicht jedem Trainer ein Evoli oder Glurak aufdrücken. Mittlerweile habe aber ich das Gefühl, dass ich immer nur dieselben oder ähnliche Pokémon im Anime sehe. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal ein Kokowei, ein Rossana oder ein Rettan im bewundern konnte.

      Naja, aber um den Machern fair gegenüber zu stehen, die müssen halt ständig mit Evolis, Lucarios oder Gluraks kommen, da dies nun mal die Pokémon sind, die die Leute sehen wollen. Ist wie mit den echten Tieren auf unserer Welt. Jeder Mensch schreit sofort auf, wenn sich eine Katze nur den kleinen Zeh anhaut, aber niemand zuckt nur mit der Schultern, wenn dutzende von Nashörnern, Riesenschildkröten, Komodo-Warane oder Bartgeier getötet werden, eben weil diese Tiere nicht so süss und kuschelig sind, wie Katzen und daher für viele Menschen einen geringeren Wert haben, als diese.
      Selbiges kann man auch von den Pokémon sagen. Manche haben halt einen grösseren Wert, als andere.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Rattle-Kalimba ()

    • Rattle-Kalimba, da komme ich zurückgekrochen. :xheul:
      Wie ich es schon einmal sagte, vor allem der Dritte hatte speziellere Pokemon. Zuerst Rocko, der erst Onix, Kleinstein Iksbat und Forstellka hatte. Man könnte ja sagen, damals gab es nicht so viel Auswahl, aber das süße Vulpix ist ja auch gegangen, und Forstellka sogar bis zu Kanto geblieben. Auch Glubunkel könnte man dazu zählen, und Benny wie gesagt hätte von 156 (!) Einall Pokemon Vegimak, Casthelith und Flunschlik. Naja, und Ash hat jede Region auch immer mindestens ein spezielleres Pokemon, das aber öfter bei Eich liegt (Kingler, Seimok, Firnontor, Mebrana, Sedimantur), und über die Mädchen brauchen wir uns gar nicht erst zu unterhalten (wobei... Mamutel, Stalobor, aber die mögen auch viele). Man merkt also wirklich, dass es in XY eine Wandlung gab. Man könnte Resladero hinzuzählen, und vielleicht noch Luxtra, obwohl ihn viele cool finden, und das wars auch schon. :ka: Was das betrifft, ist der Anime wirklich voraussehbar, und er kann mich eigentlich nur noch mit einem Trombork oder Arktilas überraschen, auf die ich vergeblich hoffe.
    • In OS mussten sie ja auch viele Pokemon einbringen, sie mussten ja erstmal sehen welche davon die beliebten werden.
      Ich glaub er weniger es liegt weniger wegen der Niedlichkeit, sondern mehr daran weil man weiß wie die Menschheit tickt. Man bekommt ja beigebracht, dass Tiere sich gegenseitig töten um zu überleben und das manche Menschen, ja Tiere wegen ihrer Besonderheiten jagen. Ich bezweifle mal, dass du schon mal von einem Hauskatzen erlegenden Jäger gehört hast.

      Back to Topic: Es war je mehr als 200%ig klar das sich Scoppel nicht entwickelt, es war ja eine Flashback-Folge, was seit der Bekanntgabe des Episodentitels klar war.
      Es war auf jeden fall ganz lustig, dass man seit einer gefühlten Ewigkeit, mal wieder eine Fallgrube von Team Rocket bestaunen durfte. Und was die für Fortschritte bei ihren Fallgruben gemacht haben, ich erinnere mich an Fallgruben die vom Radius her gerade mal 2 Personen fassen konnten,:lol: die hier hatte aber sogar noch ein Holzgerüst, damit sie bei einer Erschütterung nicht einfach zusammenfällt.:bew1:
      Das war natürlich leicht ironisch, dass der große Klotz Citro, das kleine flinke Scoppel mimte und die kleine auf Zack Heureka, dass große klumpige Grebbit.:lol:
      Naja der gute Citro ist ja ein richtiges sensibellchen :lol: und für Scoppel scheint diese Knuddel Aktion, doch leicht verstörend zu sein:lol:

      Ich hatte mit einer sehr viel schlimmeren Folge gerechnet, deswegen find ich sie jetzt auch erstaunlich gut.;)
    • Glurak006 schrieb:

      In OS mussten sie ja auch viele Pokemon einbringen, sie mussten ja erstmal sehen welche davon die beliebten werden.
      Ich glaub er weniger es liegt weniger wegen der Niedlichkeit, sondern mehr daran weil man weiß wie die Menschheit tickt. Man bekommt ja beigebracht, dass Tiere sich gegenseitig töten um zu überleben und das manche Menschen, ja Tiere wegen ihrer Besonderheiten jagen. Ich bezweifle mal, dass du schon mal von einem Hauskatzen erlegenden Jäger gehört hast.

      Back to Topic: Es war je mehr als 200%ig klar das sich Scoppel nicht entwickelt, es war ja eine Flashback-Folge, was seit der Bekanntgabe des Episodentitels klar war.
      Es war auf jeden fall ganz lustig, dass man seit einer gefühlten Ewigkeit, mal wieder eine Fallgrube von Team Rocket bestaunen durfte. Und was die für Fortschritte bei ihren Fallgruben gemacht haben, ich erinnere mich an Fallgruben die vom Radius her gerade mal 2 Personen fassen konnten,:lol: die hier hatte aber sogar noch ein Holzgerüst, damit sie bei einer Erschütterung nicht einfach zusammenfällt.:bew1:
      Das war natürlich leicht ironisch, dass der große Klotz Citro, das kleine flinke Scoppel mimte und die kleine auf Zack Heureka, dass große klumpige Grebbit.:lol:
      Naja der gute Citro ist ja ein richtiges sensibellchen :lol: und für Scoppel scheint diese Knuddel Aktion, doch leicht verstörend zu sein:lol:

      Ich hatte mit einer sehr viel schlimmeren Folge gerechnet, deswegen find ich sie jetzt auch erstaunlich gut.;)


      Nur weil es eine Flashbackfolge ist, heißt das doch nicht, dass sich Scoppel nicht entwickelt. Dann würden Team Rocket halt nicht am Anfang, sondern gegen Ende weggeschleudert werden, wenn sie beim Höhlenausgang versuchen, Pikachu zu stehlen, und es und Scoppel bekämpfen, und sich Scoppel dann entwickelt und sie wegschießt. Allerdings würde das auch wieder nur von der eigentlichen Handlung ablenken. Und ich mochte die Folge eigentlich auch, glaube aber halt eher an Gluraks und Lucarios und Evolis und Katzen jagende Jäger. (Aber wenn es noch Mammuts gäbe, dann würde manch einer sie wahrscheinlich jagen. :tlmao:)
    • Immer dieses Evoli. :( Aber naja, wenn es sich entwickelt, dann hat Serena halt ein Feen-Pokemon im Team. Ich hätte mir aber mehr gewünscht, dass sie in der Zeit zwischen Fynx und Pam-Pams Fang ein Parfi gefangen hätte, und Valerie als ihr finales Pokemon halt Feelinara hätte. Damit sie halt nicht fast 50 Folgen lang mit nur einem Fynx rumlungert. Außerdem wäre es eine Art Gegensatz zu Sannahs Flauschling, man sieht nicht zum tausendsten Mal ein Evoli und es wäre auch süß genug für das Team. Aber neeeiiiin... :gähn:
    • Turtacos schrieb:

      Immer dieses Evoli. :( Aber naja, wenn es sich entwickelt, dann hat Serena halt ein Feen-Pokemon im Team. Ich hätte mir aber mehr gewünscht, dass sie in der Zeit zwischen Fynx und Pam-Pams Fang ein Parfi gefangen hätte, und Valerie als ihr finales Pokemon halt Feelinara hätte. Damit sie halt nicht fast 50 Folgen lang mit nur einem Fynx rumlungert. Außerdem wäre es eine Art Gegensatz zu Sannahs Flauschling, man sieht nicht zum tausendsten Mal ein Evoli und es wäre auch süß genug für das Team. Aber neeeiiiin... :gähn:

      Mit Parfi hätte Serena aber wieder ein Pokemon mit Arie geleich. Und das muss ja auch nicht sein.
      Außerdem gibt es bisher noch keinen Beweis das sich ihr Evoli zu einem Feelinare entwickelt. ;)
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.