Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neuigkeiten aus dem aktuellen Nintendo-Investoren-Meeting

    • Neuigkeiten aus dem aktuellen Nintendo-Investoren-Meeting

      Filb.de-News #2639 von Xavier (30.10.2015 17:00)

      Nintendo hat am gestrigen Tage ein Treffen für Investoren in Japan abgehalten. Das Treffen wurde erstmals von dem neuen Nintendo-Präsidenten Tatsumi Kimishima abgehalten, der das Amt Mitte September angenommen hatte, wie wir berichteten.

      Als ersten Punkt auf der Tagesordnung standen etliche Verkaufszahlen von Hardware wie Software, auf die wir explizit nicht eingehen möchten, diese können jedoch hier nachverfolgt werden. Neben den vielen großen Zahlen konnte man weitere große Absatzmengen von amiibo-Karten (in Japan) wie Figuren verzeichnen. Man erwähnte, dass bis Ende des Jahres noch ein paar unangekündigte Software-Titel erscheinen werden und dieses Jahr wird ebenfalls noch mindestens eine Nintendo Direct-Ausstrahlung erfolgen. Nächstes Jahr soll das Format einen Neuanstrich erhalten mit einigen Änderungen, näher ging man hierauf allerdings nicht ein.

      Danach kündigte man ein neues Account-System, genannt: „Nintendo Account“, an. Dieses soll besonders mit seiner einfachen Handhabung herausstechen. Das Einloggen könne viel leichter durch die zahlreichen Möglichkeiten erfolgen. Man habe neben dem Nintendo Network und der altbekannten Möglichkeit „E-Mail-Adresse & Passwort“, zusätzlich die Möglichkeit, sich via eines sozialen Netzwerkes wie Google+, facebook oder Twitter, zu verbinden.

      Ein weiterer wichtiger Punkt waren die Software-Downloads. Sie sollen zukünftig noch weiter vereinfacht werden, in dem man die Software direkt auf der Webseite von Nintendo erwerben kann (unabhängig vom Endgerät) und kurz nach dem Einkauf soll sie dann auch direkt auf die entsprechende Konsole (Nintendo 3DS oder Wii U) automatisch heruntergeladen werden. Ferner wurden die Möglichkeiten mit dem Sammeln von Daten näher erläutert. So möchte man diese effektiver nutzen, um den Kunden beispielsweise an seinem Geburtstag bestimmte Software zu einem ermäßigten Preis anbieten zu können. Spieler, die Mario Kart 8 spielen, könnten eine Benachrichtigung (im OS als auch im Spiel) erhalten, das neue Inhalte zum Kauf bereitstehen würden und somit den Spieler auch darüber hinaus informieren. Die Benachrichtigungen können zwangsweise nicht nur auf kostenpflichtige Inhalte hinweisen, sondern auch über kostenlose Geschenke informieren.

      Anschließend enthüllte man weitere Informationen zum neuen Partnerprogramm für treue Nintendo-Spielebesitzer. Mit dem Nachfolger von Club Nintendo soll man sogenannte „Punkte“ nicht nur beim Kauf von bestimmter Software erhalten, sondern ebenfalls für das Spielen an sich. Zukünftige Smartphone-Spiele von Nintendo werden ebenfalls von diesem neuen Partnerprogramm profitieren. Neben den bisherigen Belohnungen, die man auch schon vom Club Nintendo kannte, wie z. B. das Erhalten von Downloadcodes für Nintendo-3DS-Themes, das Herunterladen diverser Hintergründe für den Computer oder das Bestellen von Merchandise, soll man bald auch Sonderangebote (wie Gutscheine oder prozentuale Ermäßigungen auf Spiele) wahrnehmen können. Ebenfalls hinzukommen sollen Zusatzinhalte für Spiele, durch die der Spielspaß nach eigenen Angaben angehoben wird.

      Abgesehen davon überlegt man, bestimmte Speicherdaten aus Spielen (wie Eigenschaften eines Charakters) bald via Cloud ins Internet zu verlagern, um ein besseres Zusammenspiel zwischen Nintendo-Konsolen und Smartphones zu ermöglichen (rechts abgebildet). Der neue Mitglieder-Service, der die oben genannten Funktionen ermöglichen wird, heißt „My Nintendo“.

    • Der neue Nintendopräsident hat außerdem davon gesprochen, dass er die Lokalisierung der neuen Miitomo-App vorantreiben möchte, sodass er eine Anzahl My Nintendo Mitglieder von 100 oder sogar 200 Mio erreiche.

      Wenn Miitomo in 8 Sprachen lokalisiert wird, so könne man sie in über 100 Ländern auf den Markt bringen und dies würde den neuen Präsidenten sehr freuen.

      Ebenfalls sieht er in der NX ein sehr großes Potential (das beste Potential für die größten Profite aller Zeiten) und erhofft sich, die Verkaufszahlen der Wii und des DS zu überbieten.

      Für mich hört es sich danach an, als ob er klare Ziele vor Augen hat und die Investoren langfristig für sich gewinnen möchte, um für mehr, als nur ein Jahr der Präsident zu bleiben. Bin gespannt, was uns in der, bereits noch für 2015 noch angesetzten Direct passiert, was angekündigt wird und wie sich der neue Präsident Kimishima so macht.
    • Killuu schrieb:

      Was ist denn Miitomo? :hexe:


      Die erste Nintendo-App für Smartphones. Das ist nicht wirklich ein Spiel, sondern eine Kommunikationsapp. Da erstellt man sich ein Mii, beantwortet wohl ein paar Fragen und dann kann man mit ein paar anderen Spielern (scheinbar) kommunizieren.

      Ich habe die App in der News außen vor gelassen, da sie von allen Neuigkeiten am wenigsten mit Pokémon zutun hat...
    • Die Miitomo-App soll aber spielerische Ansätze haben und unter Anderem in App Käufe bieten, sodass man seinem Mii neue Kleidung etc kaufen können wird.

      @ Xavier: Das ist ja auch ok, weshalb ich es hier einfach erwähnt habe, da es allgemein zu dem Thema gehört.
    • Das hört sich schonmal sehr vielversprechend an.
      Ich freue mich auf das MyNintendo-System.
      Mit Club Nintendo konnte bsher nie so recht etwas anfangen, da es sehr mühsam war, jedes mal diesen Fragebogen auszufüllen. Und der Punktekatalog war ja auch eher spärlich bestückt.
      Ich bin gespannt, was uns in Zukunft noch erwartet und wie sich Nintendo entwickeln wird.


      Fanart #i-fennexis# DeviantArt
      A picture is worth a thousand words.
    • Also wird man dann, wenn man mehrere 3DS Systemen besitzt, dann gemeinsam in einem Account nutzen können? Weil es ist echt sehr ärgerlich wenn ich beim Gerät A 5€ brauche und bei Greät B 10€... da müsste ich bei beiden die eShop Karte separat jeweils für 15€ zahlen...
      Klar, es gibt die Kreditkarte, aber hey, es gibt auch Leute, die keine Kreditkarte besitzen.
      KamikazeArina | Team Mystic | Level 3
    • Arina schrieb:

      Also wird man dann, wenn man mehrere 3DS Systemen besitzt, dann gemeinsam in einem Account nutzen können? Weil es ist echt sehr ärgerlich wenn ich beim Gerät A 5€ brauche und bei Greät B 10€... da müsste ich bei beiden die eShop Karte separat jeweils für 15€ zahlen...
      Klar, es gibt die Kreditkarte, aber hey, es gibt auch Leute, die keine Kreditkarte besitzen.


      Bezweifle ich eher. Nintendo wird sicherlich weiterhin wollen, dass du deine Einkäufe nur auf einem Gerät nutzt. Und das eShop-Guthaben kann man ja immerhin zwischen 3DS und Wii U teilen.
    • kralle777 schrieb:

      Bezweifle ich eher. Nintendo wird sicherlich weiterhin wollen, dass du deine Einkäufe nur auf einem Gerät nutzt. Und das eShop-Guthaben kann man ja immerhin zwischen 3DS und Wii U teilen.


      Halte ich aber durchaus für einen Schritt, der längst notwendig wird, spätestens dann, wenn Nintendo den Smartphone-Markt erschließen möchte. Das derzeitige System halte ich für unglaublich veraltet/verkorkst, kaum zu glauben, dass man einen Account nicht für mehr als eine gleiche Konsole nutzen kann. Selbst bei Apple kann man eine App, die man zuvor gekauft hat, auf allen Geräten derselben ID nutzen, wenn man die App denn einmal gekauft hat (habe ich zumindest mal aufgeschnappt).

      Wie gesagt, spätestens wenn sie vorhaben, ihre Apps im App Store oder Google Play Store zu veröffentlichen, müssen sie das akzeptieren. Das betrifft aber nur den Download, beim Verwenden der Software werden die bestimmt irgendwelche Mechanismen einbauen, damit sie nur von einem Gerät genutzt werden kann... es soll ja durchaus Leute geben, die mehr als ein Smartphone besitzen :$
    • Xavier schrieb:

      Das betrifft aber nur den Download, beim Verwenden der Software werden die bestimmt irgendwelche Mechanismen einbauen, damit sie nur von einem Gerät genutzt werden kann...
      Dazu müsste man überhaupt einmal wissen, wie viele Geräte in dem neuen Accountsystem gespeichert werden können. Solange es mehr sind als im aktuellen NNID-System, ist das immerhin ein großer Schritt nach vorne und könnte auch zu Cloud-Speicherungen führen. Die Frage hierbei ist aber, ob das für Nintendo eine Option ist.
    • Das hört sich alles recht vielversprechend an. Gut, dass Club Nintendo ersetzt wird, auch wenn ich sowas nicht nutze.

      Mal sehen, was der neue Präsident so für Sachen macht.

      Wurden die neuen Software-Titel schon angekündigt oder bin ich noch auf den Laufenden? :$
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.

      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.




    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.