Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Luxus-Pikachu der Firma Steiff erscheint im Februar in Japan

    • 350 Euro für ein 28cm großes Fake-Pikachu yeaahh!!!
      jetzt mal ehrlich, das sieht echt nicht aus wie ein 100%iges original Pikachu oder wie seht ihr das? O.o

      Da kann Steiff (lol dat name) eine noch so geile Marke sein...

      Avatar von ShadowArcanine
      Signatur von Freigeist
    • Hm also ich finde Steiff hat in meiner Kindheit richtig Detailtreue schöne Plüschtiere gehabt. Ich finde durch die Bank weg alles so lala. Oder macht das meint Alter?

      Jedenfalls ist mir auch relativ egal aus welchem Material dieses Steiff Pikachu Plüschi ist. Ich finde es auf jeden Fall nicht besonders schön. Aber wie sagte Misty doch gleich ? Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

      Tomy und Banpresto haben einige im Programm die ich bedeutend schöner finde.

      @Racefox ich glaube ich weiß was für Custom Plüschis du da hast ;)

      Grüße
    • Für ein Pikachu würde ich das Geld nicht zahlen, für mein Lieblingspokémon Evoli schon. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber die meisten Pokémon-Stofftiere, die man heutzutage bekommt, sind meist hässlich und billig produziert. Ich habe noch zwei Evoli aus der ersten "Stofftier-Kollektion", die es in Deutschland gab. Die sind super. :)
    • Krieg0re schrieb:

      Für ein Pikachu würde ich das Geld nicht zahlen, für mein Lieblingspokémon Evoli schon. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber die meisten Pokémon-Stofftiere, die man heutzutage bekommt, sind meist hässlich und billig produziert. Ich habe noch zwei Evoli aus der ersten "Stofftier-Kollektion", die es in Deutschland gab. Die sind super. :)


      Ich glaube nicht, dass das Pikachu "billig produziert" wurde. Immerhin wurde da wohl besserer Stoff und so verwendet (von dieser Ziege da).
    • Wird gekauft. Keine Ahnung wo bei manchen das Problem liegt, Steiff finde ich macht gute Stofftiere. Kyure hat es gut erklärt wie der Preis zustande kommt. Mirwar klar als ich den Preis sah das hier die ersten Motzer kommen und 40€ für ein Steiff Plüschi verlangen, total daneben und realitätsfremd.
    • Ich denke das Pika ist eher als ein Sammlerstück zu sehen ;)
      Das richtet sich garantiert nicht an die normalen Pokemonspieler die wir sind sondern an einen eher illustren Kreis an professionellen Sammlern. Wobei ich selbst hier 350,- schon echt heftig finde...

      Es ist also nicht unbedingt ein Stofftier mit dem Kinder kuscheln und spielen sollten xD
    • 350 Euro:eek:...okey... Wer`s brauch:ka:... Aber ich finde Pikachu ist ein bisschen langweilig:gähn:...Naja... Absol ist und bleibt mein Liebeling !:bg2: Warum ist Pikachu eigentlich so populär? Fast alle die ich kenne mögen es nicht.:oldno:
      Sagt was ihr wollt ... Ich LIEEEEBE Absol *(H)#i-absol# #i-absol#
    • Ich sammele zwar sehr gerne Pokemon Center Plüschis (im Moment stolze Besitzerin von #i-latias#, #i-latios#, #i-mega-glurak-x#, #i-mega-latias#, #i-darkrai#, #i-brigaron#, #i-quajutsu#, #i-yveltal# und #i-rutena#) aber trotzdem würde ich keine 350€ für so ein Pikachu-Plüschi ausgeben, Steiff hin oder her.
    • Also wie gesagt, jedem seine Meinung. Ich kaufe ja nicht mal die "normalen" Plüschis, sondern mache sie selbst (ehehe... Ich kann euch gerne mal ein Foto von meinem selbstgemachen Eneco hier hineinposten), aber ich bin eben ein solcher Mensch. Wo gespart werden kann, da wird gespart und ich bin sowieso ein Mensch, der Dinge echt gerne selber macht. Ich mache sogar meinen Avatar selber und ich koche selber...

      350 Euro sind viel und auch das Material rechtfertigt das meiner Meinung nach nicht. Produktionsbedingungen schön und gut, aber von mir aus könnten es ruhig 100 Euro weniger sein. Wobei man die Kosten für sowas gerne unterschätzt, aber ich finde es auch nicht mal besonders schön und das Ziegenhaar... Ähm, ich liebe Ziegen, deswegen bin ich immer eher für Plüsch. In Natur sieht Ziegenhaar einfach viel schöner aus.
    • Krieg0re schrieb:

      Für ein Pikachu würde ich das Geld nicht zahlen, für mein Lieblingspokémon Evoli schon. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber die meisten Pokémon-Stofftiere, die man heutzutage bekommt, sind meist hässlich und billig produziert. Ich habe noch zwei Evoli aus der ersten "Stofftier-Kollektion", die es in Deutschland gab. Die sind super. :)


      Jaru schrieb:

      Ich glaube nicht, dass das Pikachu "billig produziert" wurde. Immerhin wurde da wohl besserer Stoff und so verwendet (von dieser Ziege da).


      Kleines Missverständnis - ich spreche nicht von dem Pikachu von Steiff, sondern von den anderen Pokémon-Stofftieren. Mann muss nur einmal "Evoli Stofftier" bei der Googlesuche eingeben...
    • "Mohair production is considered controversial. The hair is shorn from the goat in a process that exposes the goat to great stress and often injury."

      Das meint die Wikipedia dazu. Der Artikel verlinkt an der Stelle auf PETA. Da weiterlesen ist schon unschön, und deren Quellenangaben nachgehen noch machts nicht besser. Insofern klingt das meiner Meinung nach weniger nach einem Item mit "bragging rights" sondern mehr nach einem recht zuverlässigem *********-Marker.

      schulte-mohair.de/ <-- die brüsten sich damit, Steiff zu beliefern. Jetzt kann man natürlich hoffen, daß die ihre Tiere gut behandeln und sich besser verhalten als ein großteil der Woll-Industrie. Aber viel Hoffnung habe ich da nicht. Wo viele Tiere gehalten werden und vor allem immer da wo Geld im Spiel ist, wird fast nie mehr als das gesetzliche Minimum an Tierwohl umgesetzt (und manchmal nichtmal das).en.wikipedia.org/wiki/Mohair#cite_note-5

      Ich finds eher seltsam, daß eine Firma wie Steiff solche Werkstoffe überhaupt noch einsetzt. Selbst wenn Schulte Mohair jetzt der Haufen Engel unter den Wollproduzenten ist, allein die Tatsache, daß da soviele *schlechte* Betriebe mit bei sind, würde mich doch eigentlich vor so einem Stoff zurückschrecken lassen, wenn mir mein Ruf so wichtig ist. Ist ja auch nciht so, als ob keine geilen synthetischen Materialien geben würde. Gibt 2015 absolut keinen Grund mehr für Echtleder, Wolle, Pelze etc.
    • ratiasu schrieb:

      "Mohair production is considered controversial. The hair is shorn from the goat in a process that exposes the goat to great stress and often injury."

      Das meint die Wikipedia dazu. Der Artikel verlinkt an der Stelle auf PETA. Da weiterlesen ist schon unschön, und deren Quellenangaben nachgehen noch machts nicht besser. Insofern klingt das meiner Meinung nach weniger nach einem Item mit "bragging rights" sondern mehr nach einem recht zuverlässigem *********-Marker.

      schulte-mohair.de/ <-- die brüsten sich damit, Steiff zu beliefern. Jetzt kann man natürlich hoffen, daß die ihre Tiere gut behandeln und sich besser verhalten als ein großteil der Woll-Industrie. Aber viel Hoffnung habe ich da nicht. Wo viele Tiere gehalten werden und vor allem immer da wo Geld im Spiel ist, wird fast nie mehr als das gesetzliche Minimum an Tierwohl umgesetzt (und manchmal nichtmal das).

      Ich finds eher seltsam, daß eine Firma wie Steiff solche Werkstoffe überhaupt noch einsetzt. Selbst wenn Schulte Mohair jetzt der Haufen Engel unter den Wollproduzenten ist, allein die Tatsache, daß da soviele *schlechte* Betriebe mit bei sind, würde mich doch eigentlich vor so einem Stoff zurückschrecken lassen, wenn mir mein Ruf so wichtig ist. Ist ja auch nciht so, als ob keine geilen synthetischen Materialien geben würde. Gibt 2015 absolut keinen Grund mehr für Echtleder, Wolle, Pelze etc.


      Bleibt nur zu hoffen, dass sich potenzielle Käufer des Pikachus genausogut darüber informieren wie du. Für viele hat Steif ja einfach einen positiven Ruf. Die Plüschis sind ja auch schön. Kaum einer macht sich Gedanken aus was die gefertigt werden. Naja vieleicht ist das Pikachu ja auch so teuer weil sie auf tierschutzbedenkliche Sachen verzichtet haben.

      Aber auf alle Fälle schön zu dem Thema mal auf einen gerechtfertigt kritischen Beitrag zu stoßen.
    • Also der Preis kommt durch kleine Stückzahl, besondere Materialien/Handarbeit und den Namen zustande. Ist eben im bereich Plüschtier ein Premiumhersteller.

      Was nun die Ziegen betrifft, das ist auch wieder so eine Sache. Zum einen sollte man PETA nie als einzige Quelle akzeptieren, besonders nicht bei Tierschutzbelangen. Die verfolgen ihre eigene Politik mit teilweise recht unsauberen Methoden.
      Zum anderen wird man da wirklich den Lieferanten beäugen müssen, also wie hoch seine Produktion liegt, industriell oder nicht etc.
      Letzter Punkt, wobei ich es bei der betreffenden Ziegenart nicht weiß, ist die Notwendigkeit der Schur. Beim "normalen" Schaf ist diese zum Beispiel nötig, damit das Schaf nicht stirbt.
      Wie immer ist es also nciht so einfach mit "gut" oder "schlecht"

      Was nun das Pikachu angeht, das Poki nervt mich shcon immer, daher wird mir das nie ins Haus kommen und für den Preis hol ich mir lieber ein paar Collectors Editionen von PC Spielen oder ein handgeschmiedetes Damastmesser. Als Wertanlage ist es hingegen vermutlich garnicht mal so unattraktiv, wenn man sich ansieht was alte Steiff Bären so bringen
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.