Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters XY&Z: Folge 36

    • Solange wie Fiaro und Fasasnob einen Kampf auf Augenhöhe haben, der nicht mit 2 oder 3 Attacken beendet ist, finde ich muss Fiaro keinen eigenen Sieg haben, zum mind. solange der Kampf auch gut war.
    • Kann mir richtig gut vorstellen, das die Folge damit endet das Quajutsu als letztes Pokemon eingewechselt wird. Und als sich Glurak und Quajutsu gegebüberstehen, endet die Folge, gerade als der Schiedsrichter den Kampf frei gibt.
      Da schon so viele Pokemon in der Preview zu sehen sind, ist das gar nicht mal so unwahrscheinlich.
    • Givrali schrieb:

      Kann mir richtig gut vorstellen, das die Folge damit endet das Quajutsu als letztes Pokemon eingewechselt wird. Und als sich Glurak und Quajutsu gegebüberstehen, endet die Folge, gerade als der Schiedsrichter den Kampf frei gibt.
      Da schon so viele Pokemon in der Preview zu sehen sind, ist das gar nicht mal so unwahrscheinlich.
      Das ist auch möglich. Wäre dann aber ein ziemlich brutaler Cliffhanger, da man dann weiß, dass der Kampf Quajutsu vs. Glurak einen Großteil des zweiten Parts einnehmen wird. Ich möchte aber nicht, dass sich die Begegnung länger zieht als nötig, es sei denn, es ist mindestens so krass wie Quajutsu vs Gewaldro (was ich irgendwie hoffe und auch erwarte).
    • Ich muss vielen hier zustimmen, dass diese Folge viel Tiefe der Charaktere beinhaltet, und ich hoffe, das wird in dem Anime von SM beibehalten. Am besten hat mir Alains und Pacchiras kleine Auseinandersetzung und Sawyers emotionaler Monolog gefallen. :noldbew1:

      @Glurak006 Der Kampf zwischen Pikachu & Glurak muss ja nicht heissen, dass Glurak danach nicht ausgewechselt werden kann, denn in deinem Beitrag auf der ersten Seite scheinst du das übersehen zu haben.

      Pikachu gegen so viele Gegner? Hab ich absolut nichts gegen, denn wenn das wirklich Ashs Ligasieg werden soll, dann darf das kleine Elektromäuschen, das Ash schon so lange begleitet hat, auch ordentlich mitmischen, wenn es schon nicht den letzten Kampf haben darf. Viscogon und UHaFnir sollten aber auch ordentlich was reissen, auch wenn sich UHaFnir wohl leid r nicht an Metagross rächen können wird. Und solange Fiaro und Resladero gute Kämpfe haben, ist doch alles supi. Der Kampf wird ein krasser Akt! :aevil: (Ja, ich drehe ein bisschen durch.)
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.

      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.











    • Mein Gedanke war das so ebenfalls, dass Pikachu nach so vielen Jahren Anime-Präsenz nochmal ordentlich reinhauen darf. Die Frage ist, ob es die Storywriter übertreiben: Viel Reingewechsel macht die Donnerblitz-Attacken etc von Pikachu mit guter Durchschlagskraft/gewissem Kampferfolg zwar realistischer, denn unrealistischer ist, dass Pikachu mehrere Gegner plättet; doch andererseits ist die Frage, ob Ash und Alain viel switchen werden. Womöglich macht es Letzterer und Ash zieht dann nach. Pikachu selbst lässt sich miserabel switchen; man denke an Klammergriff(?) von Onix aus der ersten Kanto-Staffel im Kampf gegen Rocko, Pikachu wollte nie und will nie in den Pokeball rein.

      Wenn Pikachu das letzte Pokemon ist, dürfte es gegen so viele Gegner ran, etwas weniger wahrscheinlich erscheint es, wenn Ash noch einen Großteil von seinem Team hat. Ob sein Team wegen Pikachus Battle-Präsenz überschnell verliert? Ich hoffe nein.
    • @Turtacos Übersehen nicht, aber ich schließe es gänzlich aus. Erstmal wäre es ziemlich dämlich von Alain, da er ja mit dem Kampf zwischen Glurak und Quajutsu genügend Energie entstehen lassen will um Igami zu heilen, da wäre es Zweck undienlich Glurak früher einzusetzen als wie er muss. Und wieso sollte Alain Glurak auswechseln, wenn es gegen ein ziemlich geschwächtes Pikachu kämpft, was man anhand der Verletzungsspuren, die es wenn es gegen Glurak Ruckzuckhieb einsetzt, erkennt.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.