Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters XY&Z: Folge 37

    • Hab irgendwie das gefühl das gerade Prof. Eich in XY, XY & Z anime nicht existiert, Und das ist bisher wircklich so. Bei der Kahlos-Reise von anfang bis jetzt kam er kein einziges mal vor. (Ich vermisse in. Find in cool.) Spätestens nach der Reise wird er vorkommen und das 100%ig.
    • Majikku schrieb:

      Wenn es überhaupt ein "Nach der Reise" gibt. Ob XY&Z nicht nahtlos in SoMo übergeht, ist offen.
      Ash muss doch seine Pokemon noch nach Hause schaffen ^^ und im schlimmsten Fall sogar seine Trophäe für den zweiten Platz. Soweit ich das in Erinnerung habe hat er doch sein Team den bereits vorhanden Pokemon sonst erstmal vorgestellt.

      Spender-Verein Mitglied
    • macherJo9 schrieb:

      Hab irgendwie das gefühl das gerade Prof. Eich in XY, XY & Z anime nicht existiert, Und das ist bisher wircklich so. Bei der Kahlos-Reise von anfang bis jetzt kam er kein einziges mal vor. (Ich vermisse in. Find in cool.) Spätestens nach der Reise wird er vorkommen und das 100%ig.
      Das ist leider nicht ganz korrekt, nachdem Ash Froxy fängt gibt es eine Videokonferenz mit Profesor Eich in der Ash ihm sein neues Pokemon aus der Kalos Region zeigen will. Rotom jagt letztendlich alles in die Luft.
    • animefan98 schrieb:

      Das ist leider nicht ganz korrekt, nachdem Ash Froxy fängt gibt es eine Videokonferenz mit Profesor Eich in der Ash ihm sein neues Pokemon aus der Kalos Region zeigen will. Rotom jagt letztendlich alles in die Luft
      Ich weiß nicht woher du das hast, aber das stimmt nicht. In Folge 2 endet die Folge kurz nachdem Ash Froxy gefangen hat und zu beginn der nächsten Folge sind sie schon auf der Route.
    • Am Anfang der Folge 3 ist die Gruppe um Ash noch in Illumina City und Serena zu Hause. Ash registriert sich ja auch erstmal noch im Pokemon Center für die Kalos Liga
      und im Anschluss zeigt er dann Professor Eich sein Froxy. Auf die Route begeben sie sich erst nach 5-6 Minuten der Folge. Vorher sieht man sogar noch Giovanni von Team Rocket mit James, Jessie und Mauzi sprechen.
    • Stimmt, man sah ja auch noch Iscalar. Ich kann mich an die Szene erinnern, aber irgendwie nicht an Eich. :ka: Er war so banal, er ist direkt Untergegangen. :lol:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chara-666 ()

    • Achso, naja ich habe einfach nur zwei Theorien (alles inoffiziell versteht sich)

      Da nach der Liga diesen Donnerstag der Team Flare Arc beginnt und ich mal stark davon ausgehe, dass Puni-Chan in seiner Zygarde Form ein schweres Laster trägt, von Team Flare und Z2 angegriffen und wohmöglich stark verletzt wird, sodass es nach dem Höhepunkt des Arcs zwar ein kleines Happy End gibt weil Team Flare besiegt ist, Puni-Chan jedoch so schwer angeschlagen ist, dass es sich z.B nicht mehr in seine reguläre Zygardeform verwandeln kann, die dafür zuständig ist, das Biotop in Kalos aufrecht zu erhalten. Da Citro wohl in Illumina City bleibt (ebenso Eureka schlussfolgernd, weil sie zu jung ist), da er durch sein Technisches Know-How beim Wiederaufbau der Stadt mithilft und vielleicht gar Citrobot reparieren muss, denke ich, dass Ash und Serena sich auf Drängen von Professor Platan nach Alola aufmachen, um Professor Kukui (könnte ein guter Freund Platans sein, der Puni-Chan helfen soll, weil Platan am Ende mit seinem Latein ist) darum zu bitten, den kleinen Blopp wieder fit zu machen. Da er für die Regenerationsphase allerdings 18 Z-Steine, also pro Typ einen, benötigt (Immerhin heißen sie ja schon so schön Z-Steine), müssten Ash und Serena sich auf machen, die Insel die zu erforschen, und an den traditionellen Inselprüfungen teilnehmen, um diese als Gewinn einzukassieren (immerhin sollen die Z-Steine ja die Orden ersetzen).

      Oder die Serie endet ganz normal, Ash reist mit Serena nach Kanto, weil letztere mit ihm noch einmal alte Gefühle aufleben lassen will in der Nähe des Sommercamps, Ashs Mutter gratuliert ihm wie gut er sich in der Liga behaupten konnte, sie treffen anschließend Gary, der ihnen ein Kanto-Pokemon in Alola Form zeigt (vielleicht Vulpix) und verrät ihnen, dass sich viele solcher Pokemon in anderer Form auf Alola befinden, ein Anreiz für Prof. Eich Ash mit der Aufgabe vertraut zu machen die Alola Region ebenfalls zu erkunden, zum Abschied bekommt er Prof. Eichs Rotom für den Pokedex und macht sich auf, dann könnte er mit Serena am Flughafen stehen, und sie muss entscheiden in welche Maschine sie steigt, zurück nach Kalos oder ihrem Schatzi hinterher.

      hoffe das hat jetzt geholfen :ups:
    • ashfan schrieb:

      Achso, naja ich habe einfach nur zwei Theorien (alles inoffiziell versteht sich)

      Da nach der Liga diesen Donnerstag der Team Flare Arc beginnt und ich mal stark davon ausgehe, dass Puni-Chan in seiner Zygarde Form ein schweres Laster trägt, von Team Flare und Z2 angegriffen und wohmöglich stark verletzt wird, sodass es nach dem Höhepunkt des Arcs zwar ein kleines Happy End gibt weil Team Flare besiegt ist, Puni-Chan jedoch so schwer angeschlagen ist, dass es sich z.B nicht mehr in seine reguläre Zygardeform verwandeln kann, die dafür zuständig ist, das Biotop in Kalos aufrecht zu erhalten. Da Citro wohl in Illumina City bleibt (ebenso Eureka schlussfolgernd, weil sie zu jung ist), da er durch sein Technisches Know-How beim Wiederaufbau der Stadt mithilft und vielleicht gar Citrobot reparieren muss, denke ich, dass Ash und Serena sich auf Drängen von Professor Platan nach Alola aufmachen, um Professor Kukui (könnte ein guter Freund Platans sein, der Puni-Chan helfen soll, weil Platan am Ende mit seinem Latein ist) darum zu bitten, den kleinen Blopp wieder fit zu machen. Da er für die Regenerationsphase allerdings 18 Z-Steine, also pro Typ einen, benötigt (Immerhin heißen sie ja schon so schön Z-Steine), müssten Ash und Serena sich auf machen, die Insel die zu erforschen, und an den traditionellen Inselprüfungen teilnehmen, um diese als Gewinn einzukassieren (immerhin sollen die Z-Steine ja die Orden ersetzen).

      Oder die Serie endet ganz normal, Ash reist mit Serena nach Kanto, weil letztere mit ihm noch einmal alte Gefühle aufleben lassen will in der Nähe des Sommercamps, Ashs Mutter gratuliert ihm wie gut er sich in der Liga behaupten konnte, sie treffen anschließend Gary, der ihnen ein Kanto-Pokemon in Alola Form zeigt (vielleicht Vulpix) und verrät ihnen, dass sich viele solcher Pokemon in anderer Form auf Alola befinden, ein Anreiz für Prof. Eich Ash mit der Aufgabe vertraut zu machen die Alola Region ebenfalls zu erkunden, zum Abschied bekommt er Prof. Eichs Rotom für den Pokedex und macht sich auf, dann könnte er mit Serena am Flughafen stehen, und sie muss entscheiden in welche Maschine sie steigt, zurück nach Kalos oder ihrem Schatzi hinterher.

      hoffe das hat jetzt geholfen :ups:
      Also die Beschreibung bzw Theorie finde ich gut, so ähnlich könnte es wirklich sein.

      Ich habe mir auch mal so meine gedanken gemacht und meine Theorie ging so:
      Ash gewinnt die Kalos Liga und besiegt anschließend den Champ. Reist mit zurück nach Kanto um seine Pokémon zu Besuchen, natürlich reist Serena mit da sie ja immer bei ihm bleiben will. Da er nun in einer Region Champ ist reist er nach Alola und macht da diese Prüfungen.

      Viel ist es nicht aber... wir lassen uns überraschen :)
    • Die Theorie mit Puni-Chan und den Steinen hat aber schon ein paar schwächen.

      1. wäre die Frage wieso Puni-Chan mehr verletzt werden sollte, die Wahrscheinlichkeit das Z-2 drastischer verletzt wird ist viel wahrscheinlicher, da es sich Unterzwang verwandelte und Unterzwang kämpft. Als Optimum-Zygarde werden auch beide zusammen kämpfen.

      2. werden die Z-Steine wohl eher weniger was mit Zygarde zutun haben, da Zygarde ja nicht wirklich was mit allen 18 Typen zutun hat, im Gegensatz zu Arceus. Es liegt wohl auch außerhalb von Zygarde's Macht mit den Z-Steinen verbunden zu sein.

      3. wäre die Handlung der nächsten Serie dann entweder sehr schnell oder nicht besonders gut. Im Grunde wurde Ash dann das gleiche machen wie Alain jetzt, etwas sammeln um jemanden zu heilen. Während Alain aber nicht in jeder Folge zu sehen war, weswegen sein Hauptziel nie ein Abbruch hatte, sieht man Ash in jeder Folge und wenn man das Steine sammeln nicht innerhalb von 18 Folgen abschließt, wird Ash seine Hauptaufgabe auch immer mal aus den Augen verlieren. Das wäre natürlich schlecht, Puni-Chan würde es so schlecht gehen das es sich nicht selber heilen kann, aber Ash reist dann erstmal 100 Folgenlang. :rolleyes:

      Ich halte es nicht für schlecht, aber für nicht gut umsetzbar.
    • Chara-666 schrieb:

      3. wäre die Handlung der nächsten Serie dann entweder sehr schnell oder nicht besonders gut. Im Grunde wurde Ash dann das gleiche machen wie Alain jetzt, etwas sammeln um jemanden zu heilen. Während Alain aber nicht in jeder Folge zu sehen war, weswegen sein Hauptziel nie ein Abbruch hatte, sieht man Ash in jeder Folge und wenn man das Steine sammeln nicht innerhalb von 18 Folgen abschließt, wird Ash seine Hauptaufgabe auch immer mal aus den Augen verlieren. Das wäre natürlich schlecht, Puni-Chan würde es so schlecht gehen das es sich nicht selber heilen kann, aber Ash reist dann erstmal 100 Folgenlang.
      Das stimmt selbstverständlich, aber Puni-Chan muss nicht zwangsläufig so stark verletzt sein, dass es gleich dem Tode geweiht ist. Kalos braucht ein Öko-System, Zygarde ist dafür zuständig, dass dieses gewährleistet ist, kann es aber nicht, wenn ihm die Fähigkeit zur vollen Entfaltung seiner Kräfte fehlt. Demnach muss ja auch nicht sterbenskrank sein, es reicht, wenn ihm nach dem Kampf einfach die Fähigkeit fehlt, auf seine restlichen Prozentformen zurückzugreifen. Die Z-Steine stehen mit Zygarde bestimmt in irgendeinem Verhältnis, wenn auch nur tangierend. Gesagt sei aber, dass die Typen der Steine nichts mit Zygarde zu tun haben müssen, immerhin kann man im Anime alles anders darstellen als in den Spielen. Da die Z-Steine dazu geschaffen sind, das volle Potenzial typspezifischer Attacken zu entfalten, gehe ich davon aus, dass man im Anime einfach so argumentiert, dass die Steine zusammen in ihrer Vollwertigkeit Puni-Chans Attacken und Fähigkeiten so stark anheben, dass es wieder auf seine andere Formen zurückgreifen kann. Und so lang es hier nicht um Lebensgefahr geht muss Ash nicht zwangsläufig die komplette Region mit einem Schritt hinter sich lassen, zumal wir die Zeit in Alola ohnehin nicht einschätzen können. Gerüchten zufolge funktoniert der Tag/Nacht Rhytmus in Alola anscheinend eh ein wenig anders.

      Aber wenn Ash diese Prüfungen meistert und die Steine als Belohnung bekommt (bitte korrigiert mich wenn ich das falsch aufgefasst habe und diese nicht den orden gleichkommen), wozu sollten sie dann sonst dienen? Lediglich als Deko? In den Spielen dienen die Prüfungen ja nur dem Ziel, die Inseln zu passieren, für den Anime wäre die Herstellung des Biotops in Kalos zudem noch ein netter Side Effekt.

      Muss natürlich nicht sein, es kann ALLES anders kommen, aber wir reden hier vom Anime. Ich sehe in diesem Handlungsstrang nicht wirklich Probleme, die eine Umsetzung verhindern würden.
    • Wie ich mitbekommen habe strahlen Heute/Gestern viele Youtuber ein Livestream bis Folge 36 aus. Mann hat schon hohe Erwartungen bei der Folge, wenn man damit anfängt. Egal was Resladero gemacht hat, es scheint keinen Namen zu haben, vom Grundgedanken kommt es aber an Ruffy's Gear 2 am nächsten ran.
    • Chara-666 schrieb:

      Wie ich mitbekommen habe strahlen Heute/Gestern viele Youtuber ein Livestream bis Folge 36 aus. Mann hat schon hohe Erwartungen bei der Folge, wenn man damit anfängt. Egal was Resladero gemacht hat, es scheint keinen Namen zu haben, vom Grundgedanken kommt es aber an Ruffy's Gear 2 am nächsten ran.
      Bei wir wird das bei YouTube sogar als erstes bei Empfohlen angezeigt. Musste gar nicht danach suchen :lol:

      Geil, noch fast 3 Stunden kann ich den Countdown verfolgen, steige nun bei der Folge beim Kampf zwischen Alain und Ash ein :hihi:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mekkoga ()

    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.