Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters XY&Z: Folge 39

    • Majikku schrieb:

      Alain hat anscheinend einen Gewissenskonflikt und Ash befreit sich - selbst?
      Hm am Anfang der Preview sieht man ja wie Alain mit Glurak neben Ash und seinen befreiten Pokemon steht, also werden die beiden schon mal seite an seite gegen Flordelis kämpfen.
      Kann also sein das Alain Ash geholfen hat sich zu befreien. Oder Ash hat es aus eigener Kraft geschaft.
      Alain scheint richtig verzweifelt zu sein und gar nicht zu wissen was er machen soll. :w:
      Ich liebe ihn einfach.
    • Ja, Alain ist wirklich ein richtig guter Charakter. Zusammen mit Ash bildet er auch ein super Team. Ich denke mal, dass sich Ash aus eigener Kraft befreit. epischer würde ich es finden, wenn Alain ihn befreit nach seinen Gewissensbissen.
      Ich freu mich jetzt schon auf die Folge, scheint ja wieder, als wenn sich mehrere Ereignisse überschlagen. Wir haben einmal den Kampf Z-1 gegen Z-2, die Befreiung von Ash, sowie Alains Gewissensbisse. So tiefgründig war doch bisher noch kein Staffelfinale ;)
    • Los Alain, nichts wie weg mit Flordelis! Ash und Alain als Partner sind doch ideal, um gegen so einen Psychopathen anzutreten. :tanz: Ich frage mich, ob man in der Folge schon was vom Shiny Mega-Garados sieht, in den Previews zumindest noch nicht. Aber es wäre auch in Ordnung, wenn diese Folge ,,nur'' auseinem eindringlichen Dialog zwischen Ash, Alain & Flordelis, dem Kampf der beiden Zygardes und den Aktionen von Team Rocket nd Manon bestünde.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.

      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.











    • Tornupto091 schrieb:

      Turtacos schrieb:

      Los Alain, nichts wie weg mit Flordelis! Ash und Alain als Partner sind doch ideal, um gegen so einen Psychopathen anzutreten.
      Du bist gemein! :heul:
      Magst du Flordelis? xD
      Ich denke immer noch, dass er am Ende noch zur Besinnung kommt. Aber Ash und Alain passen wirklich super zusammen. Ich freu mich schon darauf, wenn dann mal Ash-Quajutsu und Mega-Glurak zusammen kämpfen.
      Hat Flordelis nicht auch ein Mega-Pokemon?
    • Jaa hat er! In einem Trailer ließ sich ein schillerndes Mega-Garados sehen, meeega cool! Und auch n Update gegenüber den Spielen, wo er ein normales Mega-Gara hat. Im Manga ist es glaube ich auch nicht schillernd. Gefällt mir, wenn der Anime mal heraussticht.

      Irgendwie finde ich die Pläne von Flordelis vom Ansatz her auch sehr gut, muss ich zugeben. Das würde der echten Welt auch extrem gut tun, wenn es irgendwann mal weniger Menschen gäbe. Nur die Umsetzung, an der sollte man vielleicht ein klein wenig feilen... x] Ich erinnere mich noch, dass ich bei der UItimativen Waffe gerne den Auslöseknopf in den Spielen drücken wollte, aber das ging natürlich irgendwie nicht :D

      Ich weiß gar nicht mehr, was mit Flordelis in den Spielen passiert ist? WUrde er festgenommen? Aber das weiß ich tatsächlich bei den anderen Bösewichten auch nicht, hab irgendwie das Gefühl die seien alle geflohen irgendwie.
    • Bei Flordelis im Game hatte ich das Gefühl, er ist mit seiner Maschine in die Luft gejagt worden - aber sowas kann man doch nicht im Anime zeigen ;)

      Mir gefällt auch, dass der Kampf gegen das böse Team diesmal erst nach der Liga gemacht wurde und wohl als Staffelfinale gilt. In den anderen Serien kam das Finale mit dem bösen Team immer irgendwann kurz vor der Liga und die Liga an sich war dann das Staffelfinale. Find ich in nachhinein etwas lame.
      So gibt es jetzt, nachdem man weiß, wie die Liga ausgefallen ist noch mal ein riesen Showdown und nicht irgendwelche Fillerfolgen, in denen alles Friede, Freude, Eierkuchen ist.
    • Maxmiran schrieb:

      Irgendwie finde ich die Pläne von Flordelis vom Ansatz her auch sehr gut, muss ich zugeben.
      Sein Ziel ist es ja eine Welt des Friedens und der Schönheit zu erschaffen, aber wacht doch mal auf. Es werden immer Menschen bzw. Pokemon geben die böse absichten haben. Auch welche die Krieg anfechten (eigendlich hasse ich Kriege ja). Selbst wenn er damit durchkommt und die Welt nach seinen Vorstellungen wieder aufbaut, ist es unvermeidbar dass es irgendwann wieder solche Menschen und Pokemon gibt. Und damit will Flordelis eine schönere Welt erschaffen? MIT DEN GANZEN RANKEN UND WAS WEISS ICH SIEHT ALLEIN DIE STADT HÄSSLICH AUS (tschuldigung, mit den wortwahl hab ich bisschen übertrieben).
    • macherJo9 schrieb:

      Maxmiran schrieb:

      Irgendwie finde ich die Pläne von Flordelis vom Ansatz her auch sehr gut, muss ich zugeben.
      Sein Ziel ist es ja eine Welt des Friedens und der Schönheit zu erschaffen, aber wacht doch mal auf. Es werden immer Menschen bzw. Pokemon geben die böse absichten haben. Auch welche die Krieg anfechten (eigendlich hasse ich Kriege ja). Selbst wenn er damit durchkommt und die Welt nach seinen Vorstellungen wieder aufbaut, ist es unvermeidbar dass es irgendwann wieder solche Menschen und Pokemon gibt. Und damit will Flordelis eine schönere Welt erschaffen? MIT DEN GANZEN RANKEN UND WAS WEISS ICH SIEHT ALLEIN DIE STADT HÄSSLICH AUS (tschuldigung, mit den wortwahl hab ich bisschen übertrieben).
      Hier muss man aber differenzieren. Theoretisch ist Flordelis Plan nicht falsch. Wer von uns wünscht sich denn nicht eine schönere Welt, in der es keine Kriege mehr gibt, keine Menschen mehr hungern müssen und überall Frieden herrscht? Das ist doch genau das, was wir uns ja insgeheim immer wünschen - nur das wir nicht einfach so was dagegen ändern können.
      Flordelis dagegen sieht den Weg darin, dass er einfach die Macht von Zygarde her nimmt, das dafür bekannt ist, eine Welt wieder ihre Ordnung zurück zu geben.
      Praktisch gesehen kann so ein Plan aber niemals aufgehen, weil es dafür viel zu viele Opfer geben würde und man nicht weiß, wie die Welt danach überhaupt aussehen wird.
      Und das ist eben die Kontroverse in Flordelis Plan. Einerseits würde er damit den Wunsch der Menschheit erfüllen, andererseits ist die Art und Weise, wie er vorgeht, nicht sonderlich nobel.
      Das macht diese Geschichte dann eben wieder so verworren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fairytale ()

    • Sein Ziel, zum mind. in den Spielen, ist es die Bevölkerung des Planeten zu dezimieren. Laut Flordelis würde es keine Kriege ect. mehr geben wenn genug für alle da wäre, da die Bevölkerung des Planeten aber zu viel verbrauchen Bzw. es nicht genug von etwas für alle gibt, sieht er es als einzige Möglichkeit die Weltbevölkerung zu reduzieren. Er nimmt als Bsp. auch den Schlüsselstein, um den Kalem und Serena kämpfen, da es nämlich nur einen gab für die 5, mussten Tierno, Trovato und Sannah verzichten und Kalem und Serena kämpften drum. Flordelis nimmt in den Spielen durchaus den leichten Weg, statt nämlich sich weiter zu bemühen das für alle genug da ist, will er sich nur um die von ihm Auserwählten kümmern.


      Fairytale schrieb:

      Flordelis dagegen sieht den Weg darin, dass er einfach die Macht von Zygarde her nimmt, das dafür bekannt ist, eine Welt wieder ihre Ordnung zurück zu geben.
      Er ist an sich nur an die Macht von Zygarde interessiert und will seine eigene Ordnung durchsetzen, da wenn etwas von der von Zygarde geschaffenen Ordnung Außerkontrolle geraten würde, würde Zygarde es selbst korrigieren. Flordelis zwingt einem Zygarde aber seinen Willen auf, um die Ordnung wieder herzustellen.

      Das Flordelis von einer Welt des Friedens und der Schönheit spricht, ist seine eigene Definierung davon, ein allzu großer unterschied zu Zyrus ist auch nicht da. Während Zyrus eine kompletten Neustart will, will Flodelis eigentlich nur Zurückspulen zu einer Zeit wo von allem noch genug für jeden da war.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.