Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Dragon Ball Super - Das Multiversen Turnier

    • Dragon Ball Super - Das Multiversen Turnier

      Ein neues ultimatives Turnier steht vor der Tür, indem sich die stärksten Kämpfer der 12 Universen messen!

      Für unser geliebtes siebtes Universum treten mit der Zustimmung von Beerus und Whis folgende Akteure an:

      Son Goku und die anderen Z-Krieger werden sich dieser Herausforderung stellen.


      Was erwartet ihr vom Turnier?
      Welches Universum ist eurer Favorit?
      Welches Universum könnte verlieren und zerstört werden?
      Wie findet ihr die anderen Götter der Zerstörung und ihre Engel?
      Welche Chancen räumt ihr den Z-Kriegern abseits von Son Goku und Vegeta ein?


      Und als kleinen Vorgeschmack gibt es noch eine kleine Preview:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mekkoga ()

    • Wie immer erwarte ich viel von der Saga, befürchte aber, dass sie ziemlich "normal" wird. Und mit normal meine ich, dass sie einfach wie das letzte Turnier wird. Also einfach ganz viele Kämpfe, ohne besonderen Twist.

      Der Teaser Trailer sieht allerdings schon ziemlich vielversprechend aus. Nur dieser weibliche legendäre Super Sayajin widert mich an. Sieht mir Broly viel zu ähnlich. Nur halt mit Titten :kotz: Würde es aber ganz witzig finden, wenn man Broly ein bisschen parodieren würde. Ich würde es zB. sehr interessant finden, wenn dieser weibliche Sayajin sich in Son Goku verliebt und deswegen dauernd "Son Goku" brüllt, ähnlich wie Broly es mit Kakarott getan hat.
      Die Desings der Engel finde ich ziemlich gut. Der von Universum 10 ist richtig süß :3 Auch der Engel vom Joker gefällt mir. Mehr Frauen für Dragon Ball sind sowieso immer gut :bew1: Außer sie sehen wie Broly aus :bew2: Allerdings befürchte ich, dass wir die Engel nie kämpfen sehen werden, da sie halt zu OP sind und beim Turnier nicht einmak mitmachen.

      Die neuen Götter der Zerstörung finde ich nur so naja.. Ist zwar sehr lobhaft, dass es nicht nur Katzen sind, aber sie sind vom Design her nun auch nichts besonderes. Bis jetzt gefällt mir nur die Frau, die an Kleopatra erinnert, ziemlich gut. Würde es auch witzig finden, wenn sie sich in Son Goku verlieben würde :shy: Da könnten ziemlich witzige Situationen entstehen, denke ich.

      Aber an den anderen Göttern merkt man, dass es Toriyama nicht mehr so drauf hat wie früher. So wirklich komplex aussehende Kreaturen wie Cell und Freezer kann er anscheinend nicht mehr designen. Die neuen Gegner sehen alle relativ simpel aus. Majin Boo war zwar auch relativ simpel, aber er hatte wirklich ein ikonisches Design. Die neuen Götter hingegen sind einfach nur simpel. Die sehen so aus, als ob man sie relativ schnell vergessen könnte.

      Generell ist die Ideenlosigkeit etwas, das sich konsequent durch Super zieht. Die ersten zwei Arcs waren nur schlechtere Versionen von den neueren Filmen. Zweitere hatte nicht einmal einen neuen Bösewicht, sondern nur Freezer.
      Die dritte Arc war von den Gegnern her relativ langweilig. Frost hätte ich verdammt gelungen gefunden, wenn Freezer nicht in der Arc zuvor der Gegner gewesen wäre. Hit finde ich allerdings ziemlich gelungen. Das ist einer der wenigen Charaktere, bei dem die neue Design Philosophie von Toriyama wirkt.
      Die Future Trunks Arc war relativ gut. Der größte Minuspunkt für mich war allerdings, dass die Arc quasi 0 neue Desings hatte. So sehr ich Zamasu und Black mag, die zwei waren einfach nur umgefärbte Versionen vom Kaioshin und Son Goku. Ja ich weiß, es gibt da gravierende Unterschiede im Aussehen, aber Prinzip hat die Arc nichts neues geboten.

      Und das schlimmste für mich ist, dass Son Goku und Vegeta noch ihre Z Klamotten anhaben.. Ich fand es so cool, als man Son Goku endlich mal wieder neue Klamotten in der Resurrection F Arc gegeben hat. Zwar war das Gi gewöhnungsbedürftig, aber es war etwas neues. Inzwischen hat man die neue Kleidung anscheinend komplett aufgegeben. Son Goku und Vegeta tragen ihre Z Standard Outfit und das wars. Ich vermute, dass sich daran auch nichts ändern wird, da Z so beliebt ist. Ich halte das aber für ziemlich beschissen, da sich Super dadurch nicht wie eine neue Serie anfühlt, sondern nur wie eine Fortsetzung von Z. In der Hinsicht finde ich GT definitiv besser.

      Also ich gehe ohne Erwartungen an diese Arc heran. Aber vielleicht überrascht sie mich ja wieder, ähnlich wie die Future Trunks Arc.
      Für die Arc danach hoffe ich, dass wir mal wieder einen ikonischen neuen Bösewicht bekommen, wie es Piccolo, Freezer, Vegeta, Cell, Boo und Baby davor waren.
    • Das Turnier zwischen Universum 6 und 7 fand ich auch relativ enttäuschend.
      Da wurde nämlich das bisher größte Problem an DB Super für mich deutlich,
      nämlich dass Son Goku und Vegeta den anderen Kriegern von der Kampfstärke viel zu weit enteilt sind.
      Ich würde mich daher freuen, wenn zumindest Son Gohan und Majin Boo (mit Abstrichen noch Piccolo) etwas den Anschluss beim Turnier finden.
      Etwas schade ist es auch, dass sich anscheinend in Universum 7 kein anderer starker Kämpfer mehr finden lässt.
      Ich hätte mir einen neuen Charakter von der Rolle wie damals Vegeta im Freezer-Arc gewünscht. Also ein Antagonist, der durch die neue Herausforderung mit Son Goku und Co. im Multiversen Turnier zusammenarbeiten muss. Mal sehen wie sich C17 als ehemaliger Antagonist im Turnier präsentiert.

      Hit ist für mich auch einer der besten neuen Charaktere aus Super, ich hoffe, dass wir ähnlich gute neue Gegner beim Turnier bekommen.
      Mal sehen ob Frost und Cabba sich noch steigern können, aber ich erwarte nicht so viel von den beiden.

      Ich hoffe, dass es neben dem Turnier noch einen größeren Twist gibt, ähnlich wie in der Boo-Saga.
      Das sich der Daishinkan noch als zukünftiger Gegner herausstellt, halte ich momentan eher für unwahrscheinlich.
      Da könnte ich mir eher vorstellen, dass der eine Begleiter mit der Kapuze vom Clown-Gott der Zerstörung sich als Antagonist herausstellt.

      Ich bin jedenfalls gespannt, bald geht es los :)
    • Der Witz des Jahrhunderts wäre ja wenn Cabba in der Zwischenzeit auch den SSJB gelernt hat. :rolleyes: Mir fehlt da irgendwie die Steigerung wie im Cell-Arc, Picollo vereinte sich mit Kami und war so erstmal auf Augenhöhe und Trunks, Vegeta, Goku und Gohan trainierten um den SSJ auszureizen. Der LSSJ müsste ja eigentlich um einiges schwächer sein als der SSJB aber die werden bestimmt ungefähr gleichstark sein, damit der LSSJ nicht lächerlich gemacht wird. Lachen würde ich ja auch wenn Gohan bis zum ende des Multiverse-Arc zu einer Art SSJB2 geworden ist. Würde mich ja nachher nicht wundern, wenn Hit dann gegen irgendjemanden anderes als gegen Goku verliert.
    • Heute ist die erste Folge der Arc erschienen und ich finde sie richtig gut. Bis auf die Tatsache, dass eine Pistolenkugel Son Goku verletzen konnte.. Aber sonst ist wirklich alles super. Freue mich schon auf die Reaktionen der ganzen Charaktere, wenn sie wirklich erfahren, was bei diesem Turnier auf dem Spiel steht.
      Auch das neue Opening ist ganz cool. Aber mal angenommen, der kahle Gegner gegen den Goku darin kämpft ist sein neuer Hauptgegner - das fände ich enttäuschend. Sieht zwar nicht schlecht aus, aber er ist kein Vergleich zu Freezer, Cell und Boo vom Design her.
    • Ich finde es ja falsch das der Kampf zwischen Lavender und Gohan als Unentschieden gezählt wird. In jedem anderen Turnier in der Dragonball Geschichte hätten die 5 Sekunden gereicht in den Gohan steht um ihn als Sieger zu betiteln.
    • Ja, das Turnier ist zurzeit ein bisschen unfair, aber das soll so sein. Immerhin gibt es zurzeit keine Regeln. Die kommen dann erst beim richtigen Turnier. Letztendlich ist es auch egal, ob Son Gohan laut dem Großen Priester gewonnen hat oder nicht, denn wir als Zuschauer wissen, dass er in der Tat der Sieger war :) Und da es nur so ein knapper Sieg war, wird er hoffentlich noch viel mehr für das echte Turnier trainieren.

      Und das hat zwar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber hier ein Video, das zeigt, was Toriyama für ein großartiger Künstler ist/war:
    • Irgendwie vermisse ich beim Team in Universum 7 doch auch andere Krieger. Es ist zwar cool alle Z-Fighter wieder in Action zu sehen,
      aber so sind mir doch die Kampfunterschiede zwischen den einzelnen Teammitgliedern zu groß.
      Wie cool wäre es bitte gewesen, wenn Son Goku mit Freezer oder so zusammen im Team hätte kämpfen müssen.
      Und was ist eigentlich aus dem stärksten Gegner geworden, gegen den Beerus bisher gekämpft hat? Monaka war es ja nicht ...
    • @Mekkoga Das war doch nur eine Lüge um Goku zu motivieren. Wurde so aber auch gesagt.

      Ich bin ja sehr gespannt was aus Gohan wird. Es sieht ja so aus, als würde er kräftetechnisch nun wieder zu Goku und Vegeta aufholen. Die drei von Team Universe 9 gefallen mir auch gut. Ich hoffe auf noch viele weitere interessante Charaktere mit neuen Kräften.
      Und auch auf die anderen Götter der Zerstörung bin ich gespannt. Ich hoffe die sieht man auch mal alle in Aktion. Champa ist ja nur ein dicker Beerus, aber die ganzen anderen sehen teils wirklich abenteuerlich aus. Auch der Kämpfer unter der Kaputze sieht vielversprechend aus. Der scheint ja auch irgendwie mit den ganzen Göttern zu schaffen zu haben.
    • ItsCubeX schrieb:

      @Mekkoga Das war doch nur eine Lüge um Goku zu motivieren. Wurde so aber auch gesagt.
      Achso, ich dachte das Monaka diese Person wäre, wäre eine Lüge gewesen :doh2:

      Trotzdem irgendwie schade, dass sich außer den Z-Kriegern kein neuer Krieger aus Universum 7 auftaucht.
      Ich verstehe da auch nicht Beerus, dass er nicht noch paar starke Krieger ranholt.
      Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es keinen weiteren brauchbaren Kämpfer in diesen Universum gibt.

      Auf Son Gohan bin ich auch gespannt, mal sehen, inwieweit er aufschließen kann :bew1:
    • In der neusten Episode wurde ja gesagt, dass Universum 7 wohl das 2. geringste Potenzial hat, nur untertroffen von Universum 9. Daher ist es wohl doch nicht so unwahrscheinlich, dass es da nicht viele starke Kämpfer gibt. Allerdings denke ich schon, dass man jemanden gefunden hätte, der besser als Muten Roshi ist. Alleine die ganzen Namekianer oder einige Krieger in Friezas Armee sollten den übertreffen können. Ich freue mich allerdings sehr über die Rückkehr von C17.

      Ich weiß auch nicht was ich davon halten soll. Aber diese Durchschnittswerte der Universen lassen ja darauf schließen, dass Universum 1 und 2 verdammt harte Gegner sein werden. Und ich frage mich auch wie der Clown als Gott der Zerstörung da rein passt, da alle anderen ja scheinbar Fabelwesen oder Tiere sind xD
    • Wobei es noch nicht bestätigt ist, dass mit dem Potenzial der Universen auch die Kampfkraft gemeint ist. Ein paar selbsternannte Experten auf Youtube vermuten zumindest, dass nur die Qualität der Bewohner gemeint ist. Also wie zivilisiert sie sind usw.
      Ich persönlich glaube aber auch an die Kampfkraft.

      Und ich kann schon nachvollziehen, dass Team 7 fast nur aus Erdlingen besteht. Ihr müsst bedenken, dass Freezer früher der Stärkste des Universums war (die Götter natürlich ausgeschlossen). Nach ihm kam die Ginyu Force. Und Ginyu persönlich hatte "nur" eine Kampfkraft von 120.000.
      Man kann jetzt zwar nicht sagen, ob die Gruppe Z jemals Ginyu übertroffen hat, aber sie dürften zumindest nahe an den anderen Mitgliedern dran sein.
      Besonders Tenshinhan ist ein Biest. Er konnte dank seiner Techniken sogar Cell zurückhalten. Da kann man schon davon ausgehen, dass er Captain Ginyu besiegen kann.
      Die Techniken sind zudem der größte Vorteil der Erdlinge. Ja, sie mögen zwar nicht die Stärksten sein, aber Kuririns Energiediskus konnte sogar Freezer durchtrennen.
      Muten Roshi hat auch einige interessante Techniken, die man schon im ersten Turnier von Dragon Ball sehen konnte.

      Also besonders die schwächeren Gegner könnten die Erdlinge besiegen. Nicht jeder ist auf dem Level von Majin Boo oder Freezer. Würde sogar sagen, dass auch Muten Roshi Botamo hätte besiegen können.
      Spoiler anzeigen
      Auch scheint es Teamkämpfe zu geben. Denkt mal darüber nach, wie die Kombi Sonnenblitz und Energiediskus reinhauen könnte.


      ODER: Akira Toriyama ist das einfach alles egal und die Erdlinge werden anfangs durch Glück einfach auf Gegner treffen, die zufällig ihrem Level entsprechen. Ich bin mir zumindest sicher, dass die meisten ihre ersten Kämpfe gewinnen werden. Meine Vermutung ist sogar, dass Boo der erste sein wird, den es erwischt.
    • Nun haben wir ja schon ein bisschen von den anderen Universen gesehen:

      Universum 2: Kann mit dem Mädel, welches sich verwandeln kann, relativ wenig anfangen.

      Universum 3: Der gezeigte Kämpfer sieht zumindest auf den ersten Blick brauchbar aus. Sein Roboter-Kollege ... naja ... glaube nicht,
      dass dieser groß eine Rolle spielen wird. Ich fand die Star Wars Anspielungen aber mega witzig an dieser Stelle xD

      Universum 6: Ich fand es wieder mal unglaublich schade, wie schnell die beiden Mädels nun den Super Saiyajin erreicht haben.
      Das ist 2017 echt überhaupt nix besonderes mehr. Warum sind die Charaktere aus Universum 6 nicht von vornerein stärker?
      Dann könnte ich das ganze viel besser nachvollziehen ...

      Universum 7: Jawohl! Es wird zwar die x-te Rückkehr von Freezer, aber er bleibt ein vernünftiger Kämpfer mit ordentlich Power.
      Schade, dass Boo dafür nicht dabei ist, hätte gehofft, dass sie eher Tenshinhan oder Muten Rohsi rausnehmen. Die beiden (besonderes ersterer)
      war in den letzten Folgen kampftechnisch mega enttäuschend.

      Universum 9: Die Wölfe hat man bereits im Vorturnier gesehen, glaube nicht, dass die groß was beim Turnier reißen werden.

      Universum 10: Ohne Worte ... diese Studio-Pumper ... das hat mit Kampfsport nix zu tun ...

      Universum 11: Die werden wohl neben Universum 7 die Favoriten sein. Ich bin gespannt, wann wir Jiren das erste Mal sehen ^^
    • Neu

      Also Freezers Comeback zum Turnier der Kraft hat mir definitiv besser gefallen, als der Arc um seine Rückkehr.
      Die düsteren Gesichtszüge und seine Grausamkeit habe ich schon etwas vermisst, hier wird er endlich mal wieder
      von seiner schlimmsten (und damit besten) Seite gezeigt. Dazu war seine Verwandlung in Golden Freezer im Vergleich zu damals
      viel epischer in Szene gesetzt worden.

      Also die Kombi Goku, Vegeta und Freezer sowie mit Abstrichen noch Gohan und C17&C18 sehe ich insgesamt am stärksten von allen Universum.
      Mit den ersten drei genannten können meiner Meinung nach nur Toppo, Jiren und Hit mithalten.
    • Neu

      Mekkoga schrieb:

      Also Freezers Comeback zum Turnier der Kraft hat mir definitiv besser gefallen, als der Arc um seine Rückkehr.
      Die düsteren Gesichtszüge und seine Grausamkeit habe ich schon etwas vermisst, hier wird er endlich mal wieder
      von seiner schlimmsten (und damit besten) Seite gezeigt. Dazu war seine Verwandlung in Golden Freezer im Vergleich zu damals
      viel epischer in Szene gesetzt worden.

      Also die Kombi Goku, Vegeta und Freezer sowie mit Abstrichen noch Gohan und C17&C18 sehe ich insgesamt am stärksten von allen Universum.
      Mit den ersten drei genannten können meiner Meinung nach nur Toppo, Jiren und Hit mithalten.
      Same! Hat mir auch besser gefallen. Einfach weil es auch episch war, warum und weshalb er zurückgeholt wurde. Und ich finde es eine mega interessante Idee, sich nen Antagonisten ins Team zu holen. Freezer und Frost im Doppelpack, oh Gott. Die beiden scheinen sich ja sehr gut zu verstehen, was mich nicht wundert.
      Außerdem finde ich es schon sehr schön, dass er mit seinen Feinden kämpft, um das Universum vor dem Untergang zu wahren.

      Sehe ich auch so, mit den Kombis.
      Das denke ich auch.

      Ansonsten fand ich den Kampf von C18 gemeinsam mit Krillin schön. Richtig schöne Pärchenszene, während eines Battles. Witzig war dann, als er gegen den blinden Fuchs kämpfte... xD
      Aber ich war ziemlich schockiert, als Universum 9 ausgelöscht wurde. Warum? Naja weil ich dachte, die Universen werden wenn dann erst nach dem Turnier ausgelöscht, hab nicht mit gerechnet, dass es gleich geschehen wird, uff. Allgemein finde ich das ziemlich hart zu sehen, dass Zeno und Daishikan ernst machen.
      Ich finde Daishikan außerdem sehr verdächtig. Sein Blick, nachdem Universum 9 ausgelöscht wurde, hat es wieder bewiesen, mMn.
      Und den Engel hat es ja iwie auch nicht gejuckt, dass sein Universum futsch ist, lel.

      Finde bisher von DBS trotzdem das Future Trunks-Arc am besten. Mal sehen, was das Turnier noch bringen wird, hat ja erst richtig angefangen. Und ich bin mega gespannt auf Jiren und Hit. Mal sehen, wie sich unsere Universum 7 Leute gegen die schlagen werden.
      Und irgendwie tut mir Gowasu leid, dass er solche komischen Kämpfer hat. Der Gott der Zerstörung sieht auch nicht besser aus, lel. Wo ist Gowasu da nur gelandet? Haha. Dabei ist mir Gowasu mega sympathisch, ah.
      Ansonsten. Joar, die Mädels aus Universum 6 sind mega schnell SSJ geworden, was mir dann doch etwas zu schnell war. Und wie sie zu SSJ werden..., finde ich auch ein wenig eigen. Aber gut, ich erklär mir das iwie damit, dass es zu Universum 7 und 6 doch kleine Unterschied gibt, wie z. B. wie man sich in einen SSJ verwandelt, lel.
      Aber endlich gibts SSJ-Mädels! Wurde echt mal Zeit. Caulifla finde ich mMn cooler als Kale.
      Mal sehen, was noch so auf uns zukommen wird! Das wärs erstmal von meiner Seite aus.
    • Neu

      @Shizumi Aber Vegeta brachte Cabba bei wie er zum SSJ wird, und da Vegeta ihm das so beigebracht hat wie er es macht, kann da kein großer Unterschied sein. Cabba erklärt es Califla und Kale halt nur etwas theoretischer, der Ablauf bleibt im Prinzip aber gleich. Naja, schlechter in Szene gesetzt als Goten und Trunks kann man sowieso nicht zum SSJ werden. Da ist es, so wie man es bei Califla und Kale macht, schon besser als bei den beiden. Das einzige was komisch ist, ist das sie nur kurz nachdem erlernen vom SSJ auch direkt zum SSJ2 wurde. Kale dürfte aber wesentlich interessanter sein, da so ein LSJ unbegrenztes Potenzial hat, sie könnte also schon mit den Schwergewichten vielleicht mithalten.

      Das Krillin aber als 1. rausfliegt, ist Schade. Da hätte Muten Roshi oder Tenshinhan ruhig vorher rausfliegen können
    • Neu

      Bei Goten und Trunks war die Super Sayajin Verwandlung ein Gag. Es sollte witzig sein und das war es auch. Bei den Universum 6 Sayajin hingegen.. Was war das eigentlich? Das war weder lustig noch spannend. Wie war das? Durch ein Jucken im Rücken verwandelt man sich? Oh hätte das Vegeta nur früher gespürt.. Und Kale ist vom Charakter her richtig schrecklich. Ich bin mir fast sicher, dass sie kein Toriyama Charakter ist.
    • Neu

      7om schrieb:

      Und Kale ist vom Charakter her richtig schrecklich. Ich bin mir fast sicher, dass sie kein Toriyama Charakter ist.
      Eigentlich hab ich nichts gegen Kale, aber irgendwas stört mich dann doch an ihr, ich weiß nicht genau, was es ist. Zudem ist sie mega schüchtern, da ist die Ironie schon lustig, dass sie der "Broly" ist.
      Aber ich finde Caulifla halt viel cooler. Sie ist viel besser drauf. Schon das Aussehen ist cool, sie ist frech und isst scheinbar gerne, das gefällt mir so an ihr. Ihr merkt man viel eher an, dass sie ein Saiyajin ist.
      Kale scheint mir auch iwie so, als wäre sie kein Toriyama-Char, keine Ahnung wieso.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.