Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 13

    • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 13

      Filb.de-News #2824 von Buoysel am 02.02.2017 um 12:00 Uhr
      Bild aus der Folge

      Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die nächste Folge sowie den heutigen Spezial-QR-Code für Koalelu. Der QR-Code kann nur mit den japanischen Versionen von Pokémon Sonne und Mond eingescannt werden.


      Vorschau: Pocket Monsters Sun & Moon, Folge 14
      勇気の結晶、リーリエとロコン!
      Yūki no Kesshō, Lillie to Rokon!
      ©Nintendo·Creatures·GAME FREAK·TV Tokyo·ShoPro·JR Kikaku ©Pokémon.

      Japanischer Spezial-QR-Code
      für Koalelu
    • Wiedermal eine sehr unterhaltsame Folge. Ich mochte Alola-Raichu sehr. In den Spielen fand ich es schon sehr cool und im Anime wurde es mindestens genauso gut dargestellt. Die Rivalität zwischen ihm und Pikachu ist zwar nichts Neues, aber wirkte nicht ganz so erzwungen wie in anderen Folgen, zumal hier das Pancake-Rennen ohnehin eher im Vordergrund lag und letztlich hat sowieso keiner von ihnen gewonnen, obwohl ich es Raichu tatsächlich gegönnt hätte.

      Ich verstehe Kosturso von Folge zu Folge immer weniger. Warum hindert es Team Rocket daran, mal erfolgreich mit ihren Plänen zu sein? :achja: Dass es Team Rocket vor dem "Schuss in den Ofen" bewahrt hat, ließ mich glauben, dass es auf Seiten von Team Rocket steht. Doch nun agiert es GEGEN das Team und "entführt" sie immer wieder, wenn sie am Gewinnen sind. Wurde schon erklärt, warum Kosturso dies tut? Aus den Bildern kann ich mir keinen Reim daraus machen. Auf mich wirkt Kosturso wie eine Deus-ex-machina in Pokémongestalt, die einfach nur dazu dient, den Plot - wenn notwendig - so zu drehen, wie es den Machern gefällt. Davon bin ich ehrlich gesagt kein Freund... :blah2:

      Zum Abschluss das "Siegerphoto", wonach keiner verlangt hat :lol: :

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gaudium ()

    • Ich bin richtig froh das weder Raichu noch Pikachu gewonnen haben, sondern der lachende ähhh schlafende dritte. Kolalelu. :lol:
      Die Folge fand ich jetzt nicht so sonderlich berauschend, vor allem einmal um die ganze Insel laufen? ich meine ok sie ist zwar klein, aber doch nicht so klein das man einmal drumherum laufen kann.
      Das beste an der Episode war ohne zweifel diese kleine süße Eis Pokemon welches beschlossen hat diese Episode zu versüßen. Ich hätte nicht damit gerechnet das es jetzt schlüpft sondern wirklich erst nächste Folge.
      Auf die nächste Folge freue ich mich besonders. :w:
    • All zu sehr kann ich die Begeisterung für Alola-Vulpix nicht teilen. Nicht weil es schlecht ist. Es ist süss und so weiter, aber Pokémon wie diese scheinen meistens immer eine ähnliche Persönlichkeit oder Verhalten zu haben. Wirklich frischen Wind wird Alola-Vulpix nicht in die Gruppe bringen. Es wird sich so verhalten wie jedes andere, schöne ode niedliche Säugetier-Pokémon.
      Nicht schlecht, es ist ganz süss, aber man kennt das schon. Aber ich glaube bei den Pokémon ist es genau wie mit den Mädchen. Man kriegt sicher auch hier feste Anweisungen, wie sie im Anime aussehen oder präsentiert werden müssen.

      Was wohl auch ein Grund ist, warum TR auch bei den Pokémon wieder etwas mehr Freiheit hat, als die Helden.
    • The most unsettled thing in the Pokémon-Anime ever... Like... Dafuq Bruh?












      Na ja ich hatte wirklich so etwas wie Potenzial erwartet, nachdem ich die ersten Folgen tatsächlich halbwegs okay bis gut fand, aber mittlerweile gibt es nur Filler über Filler über Filler (und bitte verschont mich nun mit: "Nein in Pokémon gibt's keine Filler!11 Weil Isso!"-Gelaber...) mit unfassbar überzogenem, langweiligem Content (wobei... hat das überhaupt sowas wie Content...?). Alles ist furchtbar Slapstick, was halbwegs erträglich wäre, wenn es wirklich nicht so extrem überzogen hingestellt werden würde... Selbst die Orange-Liga-Folgen hatten mehr Tiefgang, als das hier und die hatten irgendwo auch "Urlaubsfeeling". Es gibt zwar durchaus hin und wieder gewisse mhm "cool Moments" (wenn ich z.B. an ein paar Folgen zurück denke), aber die sind relativ spärlich und rar gesäht. Ich erwarte wirklich nichts mehr von der Sonne/Mond-Serie. Es hätte so viel Potenzial gehabt, es wurde alles verschenkt und in die Tonne getreten, ohne es überhaupt versucht zu haben. Das Beste an dieser Folge war tatsächlich, als Vulpix geschlüpft war. Ansonsten war diese Folge einfach absolut nichtssagend und triefig langweilig. Ich will einfach nur noch Kalos zurück und werde die Alola-Saga wohl tatsächlich streichen auf: Never happened, wie es die meisten Leute tun und einfach damit abschließen. Bringt wirklich nichts, aber wenigstens habe ich es wirklich versucht.
    • Pokémon hatte als Anime eigentlich nie wirklich Tiefgang. Vor allem, wenn man es mit anderen Anime oder Cartoons vergleicht. Es ging in Anime primär immer darum, die Pokémon in Form des Animes zu zeigen, um evtl. Kinder dazu zu bringen, sich die neuen Spiele dazu kaufen. Das war in der OS so, in AG, DP, BW bis zu XY. Und nun, tja, geht S&M in dieselbe Richtung, wie bei den anderen Animes davor. Der Anime war immer schon mehr eine 20 minutenlange Werbung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Swing ()

    • Gaudium schrieb:

      Ich verstehe Kosturso von Folge zu Folge immer weniger. Warum hindert es Team Rocket daran, mal erfolgreich mit ihren Plänen zu sein? Dass es Team Rocket vor dem "Schuss in den Ofen" bewahrt hat, ließ mich glauben, dass es auf Seiten von Team Rocket steht. Doch nun agiert es GEGEN das Team und "entführt" sie immer wieder, wenn sie am Gewinnen sind. Wurde schon erklärt, warum Kosturso dies tut? Aus den Bildern kann ich mir keinen Reim daraus machen. Auf mich wirkt Kosturso wie eine Deus-ex-machina in Pokémongestalt, die einfach nur dazu dient, den Plot - wenn notwendig - so zu drehen, wie es den Machern gefällt. Davon bin ich ehrlich gesagt kein Freund...
      Ich hatte seit der letzten Episode eine Vermutung und diese hier hat diese nochmal bekräftigt. Ich glaube das Kosturso versucht Team Rocket zu erziehen, indem es ihnen zeigt, dass man mit bösen Taten keinen Erfolg haben kann/ sollte. Es taucht immer dann auf, wenn Team Rocket gerade am gewinnen ist, aber entweder schlechte Absichten hat oder aber auf unfaire Weise gewinnt.

      Die beste Szene war die mit Kiwawe btw. :D
    • Saikx schrieb:

      Gaudium schrieb:

      Ich verstehe Kosturso von Folge zu Folge immer weniger. Warum hindert es Team Rocket daran, mal erfolgreich mit ihren Plänen zu sein? Dass es Team Rocket vor dem "Schuss in den Ofen" bewahrt hat, ließ mich glauben, dass es auf Seiten von Team Rocket steht. Doch nun agiert es GEGEN das Team und "entführt" sie immer wieder, wenn sie am Gewinnen sind. Wurde schon erklärt, warum Kosturso dies tut? Aus den Bildern kann ich mir keinen Reim daraus machen. Auf mich wirkt Kosturso wie eine Deus-ex-machina in Pokémongestalt, die einfach nur dazu dient, den Plot - wenn notwendig - so zu drehen, wie es den Machern gefällt. Davon bin ich ehrlich gesagt kein Freund...
      Ich hatte seit der letzten Episode eine Vermutung und diese hier hat diese nochmal bekräftigt. Ich glaube das Kosturso versucht Team Rocket zu erziehen, indem es ihnen zeigt, dass man mit bösen Taten keinen Erfolg haben kann/ sollte. Es taucht immer dann auf, wenn Team Rocket gerade am gewinnen ist, aber entweder schlechte Absichten hat oder aber auf unfaire Weise gewinnt.
      Die beste Szene war die mit Kiwawe btw. :D
      Das kann natürlich sein. Es versucht aus sie gute Leute zu machen. Aber ich glaube mal das ist eine Lebensaufgabe. :lol:
    • Saikx schrieb:

      Gaudium schrieb:

      Ich verstehe Kosturso von Folge zu Folge immer weniger. Warum hindert es Team Rocket daran, mal erfolgreich mit ihren Plänen zu sein? Dass es Team Rocket vor dem "Schuss in den Ofen" bewahrt hat, ließ mich glauben, dass es auf Seiten von Team Rocket steht. Doch nun agiert es GEGEN das Team und "entführt" sie immer wieder, wenn sie am Gewinnen sind. Wurde schon erklärt, warum Kosturso dies tut? Aus den Bildern kann ich mir keinen Reim daraus machen. Auf mich wirkt Kosturso wie eine Deus-ex-machina in Pokémongestalt, die einfach nur dazu dient, den Plot - wenn notwendig - so zu drehen, wie es den Machern gefällt. Davon bin ich ehrlich gesagt kein Freund...
      Ich hatte seit der letzten Episode eine Vermutung und diese hier hat diese nochmal bekräftigt. Ich glaube das Kosturso versucht Team Rocket zu erziehen, indem es ihnen zeigt, dass man mit bösen Taten keinen Erfolg haben kann/ sollte. Es taucht immer dann auf, wenn Team Rocket gerade am gewinnen ist, aber entweder schlechte Absichten hat oder aber auf unfaire Weise gewinnt.
      Die beste Szene war die mit Kiwawe btw. :D
      Das würde vielleicht erklären warum sich Kosturso nicht gleich Jessie und Mimigma geschnappt hat. Mimigma hat es durch den Unfall nicht geschafft Pikachu mit dem Spukball zu treffen und Jessie hatte immerhin versucht, dass Mimigma damit aufhört.^^ Soweit ich das vertstanden habe.
    • Oh noch gar nichts geschrieben :O

      Ich fand die Episode ziemlich cool, weil mir solche Rennen sowieso zusagen. Nur musste man Raichu wieder so fies machen? Als ob der Anime sagen wollte: "Pikachu ist niedlich & liebenswürdig, aber alle Raichus sind fies & niederträchtig, entwickelt auf gar keinen Fall euer Pikachu, liebe Kinder".
      Ich gönne es dem Heinrich, dass er gewonnen hat. :noldbew1:
      Warum hat man Garstella nicht wieder gesehen? °3° Als das echte Kosturso aufgetaucht ist, dachte ich eigentlich, es rennt nun mit Team Rocket ins Ziel, sodass der Gewinner dann James ist (weil das Publikum dann nicht dann Unterschied zwischen dem Kostüm & dem echten Kosturso erkannt hätten). Das wäre echt lustig gewesen ...
      Nächste Episode dann Alola-Vulpix, das für meinen Geschmack ein bisschen zu viel gehyped wird (finde Sandan cooler). Ich freue mich trotzdem drauf.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.

      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.
      Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet. Sie wurden soeben vergiftet.











    • Anlässlich der neuen Folge:

      Heinrich Eich: 10 Minuten (freie Interpretation der berühmten Jahrhundertrede von Edmund Stoiber)

      Wenn Sie ein Vulpix-Ei in Kanto mit 10 Minuten, ohne dass sie am Flughafen noch einchecken müssen, dann starten Sie im Grunde genommen am Flughafen... Am... Am Bahnhof in Illumina starten Sie ihren Flug. 10 Minuten. Schauen Sie sich doch mal die großen Flughäfen an. Wenn Sie in - äh - Aventia in Einall oder sonst wo, meinet-... Alabastia, Alabastia in Kanto oder in, in... Äh, In Illumina - wenn Sie sich mal die Entfernungen ansehen, wenn Sie Kanto sich ansehen: dann werden Sie feststellen, dass 10 Minuten Sie in Kanto jederzeit locker brauchen, um Ihr Ei zu finden. Wenn Sie vom Flug- vom Bahnhof in Illumina... Sie steigen in den Bahnhof ein. Sie fahren mit dem TMV in 10 Minuten an den Flughafen in... An den Flughafen auf Mele-Mele. Dann starten Sie praktisch mit dem Vulpix-Ei in Kanto. Das bedeutet natürlich, dass der Bahnhof im Grunde genommen näher an Kanto, an die kantonesischen Städte, heranwächst, weil das ja klar ist, weil am Bahnhof von Illumina die Linien aus Batika und Illumina zusammenlaufen.
    • Maho hätte ich den Sieg ja eigentlich noch am meisten gegönnt, weil sie dafür richtig trainiert hat, auch wenn ich das "Training" nicht ernst nehmen konnte. :rolleyes: Wirklich fies wurde Raichu ja nicht dargestellt, es war halt die typische Pikachu-Raichu Konfrontation. Mir gefiel der teil mit Kiawe noch am besten, er hätte sich zwar denken können das Tortunator für ein Rennen ungeeignet ist, aber wenigstens gibt er nicht auf. Den Aufbau des Rennens haben sie sich aber 1 zu 1 aus XY abgeguckt, da gab es ja das Flugrennen was in 3 Etappen aufgeteilt war. Das 1. Hauptprotagonisten Pokemon was einen Spitznamen bekommt, Shiron.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.