Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 23

    • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 23

      Filb.de-News #2861 von Buoysel (20.04.2017 13:05)
      Bild aus der Folge

      Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki!
      Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die nächste Folge, sowie den heutigen Spezial-QR-Code für ein Alola-Digdri. Der QR-Code kann nur mit den japanischen Versionen von Pokémon Sonne und Mond eingescannt werden.




      Vorschau: Pocket Monsters Sun & Moon, Folge 24
      アローラ!はじめての授業参観!!
      Alola! Hajimete no jugyōsankan!!
      ©Nintendo·Creatures·GAME FREAK·TV Tokyo·ShoPro·JR Kikaku ©Pokémon.

      Japanischer Spezial-QR-Code
      für Alola-Digdri
    • Eines muss ich den S&M Anime wirklich lassen, dass sie es zumindest versuchen die Charaktere in ein neues Umfeld zu stecken. Ich kann mich nicht erinnern, dass Ash und Co. jemals auf einem Konzern waren. Könnte mich aber auch irren. Es sind fast 1000 Episoden produziert worden.

      Nächste Folge wird auch interessant. Etwas, was der Anime bisher noch gar nicht versucht hat, war eine Interaktion zwischen Ash und seiner Mutter. Eigentlich interagiert Ash die meiste Zeit mehr mit Pokémon als mit Menschen, daher ist es mal schön, dass er auch mal etwas Zeit mit seiner Mutter verbringt. Auch wenn es nur für eine Folge ist. Delia war streng genommen der zweite Charakter den man im Anime kennen gelernt hat und wir haben diese beiden kaum miteinander gesehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Swing ()

    • PST3K // Pilotfolge: Hippie-DJ Stinkefinger und die Barbies (feat. Pudel)

      Heute: SoMo-Anime, Folge 23


      So meine Damen und Herren, willkommen zu einer neuen Folge des (nicht ganz so) satirischen Kommentars mit Majikku! Heute mit Majikkus Pudel als Studiogast.
      PUDEL Wuff, wuff! *gibt Pfötchen*
      ÜBERSETZER Er sagt Hallo und winkt.
      Wie Sie sehen, haben wir eine (nicht ganz so) tolle neue Folge des Animes bekommen. Sie war okay. Aber nun folgen unsere Kommentare und Meinungen! Lesen Sie, lassen Sie sich überraschen.


      Maho das Model - und Chris sieht mit Perücke definitiv besser aus!


      Schock! Er hat sie abgenommen. NAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!


      Hier wollten die Entwickler wohl den Spruch "Jemand hat ein Fragezeichen im Gesicht" bildlich umsetzen. Nun, das ist ihnen gelungen. Ash sieht wirklich aus, als hätte er ein Fragezeichen im Gesicht, wenn man ein bisschen Fantasie hat. Aber mit seiner neuerlichen Erblindung wurde definitiv übertrieben.


      Fail: Maho ist keine Inselkönigin und Rotom keine Krone.


      Professor Costumasation!



      PUDEL Fiep, fiep!
      ÜBERSETZER Er sagt, dass er den Hundeblick definitiv besser drauf hat. Aber der Effekt ist der Gleiche.
      Pudel, guck' mich nicht so an, Du kriegst nachher ein Gutti!
      PUDEL Wuff!
      ÜBERSETZER Oder auch nicht. Majikku lässt sich nicht erwei-...
      Pudelchen, Du bist ja so süß! Ich muss Dich knuddeln! *knuddelt den Pudel*
      PUDEL *ist zufrieden*


      Wir spielen Mutter-Vater-Kind. Sie sehen Kiawe in der Rolle des aggressiven Vaters, Ash in der Rolle der verblödeten Mutter, Kiawes kleine Schwester als glückliches Kind (und als Einzige, der die Perücke steht), sowie Rotom als... Was soll das sein?


      Rotom sieht aus wie der Gitarrist aus DP. Nur ohne Gitarre und als Pokédex. Sehr stylisch das Ganze.


      Ein Negerkuss! Wie süß... Ich meine, ein Digda natürlich. Ach, es ist zum Knuddeln...
      PUDEL Fiep!
      Jaja, Du auch... Schade, wenn ich das Digda nicht knuddeln kann, dann eben meinen süßen Pudel, der ist mindestens genauso niedlich... Guckt euch diese Augen an. Süß!


      Fazit dieses Bildes: Wir befinden uns im Cosplay-Shop - und das rechts oben sieht aus wie Maikes Frisur.


      Ich wusste gar nicht, dass Mozart, Homer Simpson, Elvis und Lady Gaga einen Gastauftritt in der Folge haben. Als Rapper... Hat Giovanni jetzt beschlossen, dass er TR zur Band umgestaltet oder haben die sich ihre neue Uniform zugelegt? Ist jedenfalls mal was anderes.


      GEIL!!! Lightshow!!!


      Hach ja, diese überenthusiastschen Fans immer... Ich nehme mal an, sie tragen alle wegen des Konzertes Perücken? Welcher Star ist denn bitte den Lärm, die vielen Leute und die albernen Perücken wert? Ich meine, wenn sie wenigstens was cosplayen würden und Ash nicht zu eine dumme Langhaarperücke tragen würde, das sieht seltsam aus...


      Nicht mal mehr die Pokémon lassen sie in Ruhe, diese wahnsinnigen Fans! Und was ist der Grund?


      Ein Hippie-DJ (das ist schon ein Widerspruch!), der auf den ersten Blick gesehen den Stinkefinger zeigt? Darum rasten die alle so aus? Ich bin überwältigt - nicht.


      Das muüssen die wahren Stars sein, auf die alle warten! Naja, bis auf Homer, aber die anderen drei sind große Musiker, also... Ha! Wetten, die Leute rasten wegen denen so aus und nicht wegen dem komischen Stinkefinger-Hippie?


      Spaziergang am Strand bei Vollmond... Hach, wie romantisch! Schade, dass Serena nicht dabei ist... Ähm, ich will den Chris-Kiawe-Kukui-Battle um die drei Weiber da sehen, sonst wäre es ja langweilig...
      PUDEL Wuff, wuff?
      ÜBERSETZER Es sind vier Menschen mit Y-Chromosom im Bild.
      Vier? Ach, das da ganz vorne ist ein Typ it Y-Chromosom? ... Stimmt, das ist ja Ash. Wie dumm von mir... Aber im Ernst, ich habe noch nie einen Typen mit so langen Haaren gesehen...
      PUDEL Wuff?
      Du bist kein Mensch.


      Dancing Kukui, oh yeah!


      PUDEL *jault*
      ÜBERSETZER Sie gehen Gassi und er will mit.


      Heureka 2.0! Die gleiche Haarfarbe ist ja mittlerweile vorhanden...


      Also, bei der Verklischeeung, dass Dunkelhäutige sich immer die Haare blond färben, fange ich auch gleich an zu heulen...


      ... aber das ist kein Grund, so auszurasten, immerhin sind wir hier nicht in One Piece. One Piece kann es nur einmal geben und Kiawe ist nicht Ruffy. Das wirkt aus diesem Grund außerordentlich unglaubwürdig.


      "Hier, das Letzte, das ich von diesem Scheiß-Konzert habe... Die Perücke! Wenn es sein muss..." *schnief* "Rette die Welt, Heureka 2.0, rette die Welt, Rotom, wenn es sein muss nehmt die Perücke eben! SOALNGE IHR DIE WELT RETTEN KÖNNT!!!"
      ... Unglaubwürdig, aber genau so sieht es aus.


      Neue Pokémonart entdeckt: Perückma. Wie man sieht sind alle begeistert. Halt - wieso trägt Kiawe seine Perücke wieder, hat er sich doch nicht von ihr getrennt? Dieser Egoist... Jetzt kann man die Welt nicht mehr retten!


      Die geklaute Perücke... Sie wurde Perückma geklaut. Ein Digda erscheint. Schade. Kein neues Pokémon. Und alle sind sauer, weil es ihnen vorgaukeln wollte es sei eines.
      PUDEL Wuff!
      ÜBERSETZER Man könnte es ja als Spielzeug benutzen...


      Der Stinkefinger-Hippie ist wieder da! Oder soll ich ihn lieber DJ Stinkefinger nennen?


      Blick Kukui: Genervt ("Der schon wieder")
      Blick Heureka 2.0: Freudig ("Hurra, ich treffe einen Star!!")
      Blick Maho: Verschluckt ("Gulp, ein Star, was soll ich jetzt sagen... In echt sieht der ja noch dööfer aus...")
      Blick Ash: Perplex ("Was will der denn hier?")
      Blick Chris: Verheult ("Der große böse Mann macht mir Angst! Togedemaru, beschütze mich!")
      Blick Kiawe: ... Undefinierbar... ("Ich ermorde ihn einfach und die Sache hat sich")


      Fail: Erst hat Maho eine Krone und jetzt Kukui... Dabei ist sie weder seine Tochter noch seine Ehefrau und Letzteres wäre gruselig.


      Kukui: "Sie sagen mir jetzt sofort den Weg und hören mit den Albernheiten auf!" - Hippie-DJ Stinkefinger: "Namaste, wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!"


      Ein Mischpult, ein Mischpult...
      PUDEL Wuff?
      ÜBERSETZER Was ist so toll daran?
      Ich glaube, Rotom will es auch mal benutzen...


      Gedanken Kiawe: Buuuhuuu, wieso mussten wir herkommen, wieso konnte ich ihn nicht einfach ermorden?!
      Gedanken Heureka 2.0: Lächeln, immer lächeln...
      Gedanken Ash: Ich tu' mal so, als hätte ich das Konzert toll gefunden und bin überenthusiastisch!
      Gedanken Kukui: Jetzt ernst bleiben! Warum habe ich mich darauf eingelassen?
      Gedanken Maho: Einfach nett lächeln, das ist auch nur ein Mensch.
      Gedanken Chris: Können wir gehen?


      Niemand will wissen, wie Dein Achselschweiß stinkt, Hippie-DJ!!


      Ich ahne Schlimmes... DJ Stinkefinger hat eine Vision! ... Und ich dachte, Drogenmissbrauch in der Hippie-Szene fällt nicht unter kindergerechte Themen...


      "Ich sehe... Einen nerdig angezogenen, ängstlichen Mann..."


      "Und ein komisches Alola-Digdri..."


      "Und sie machen Musik zusammen..."


      "Ach stimmt ja, das war ich!"
      PUDEL Wuff...
      ÜBERSETZER Bevor er in die Drogenszene gerutscht ist vielleicht...
      Also, so langsam wird diese Folge nicht mehr satirisch, sondern Ü18, Leute! Benehmen wir uns ein bisschen! Kinder, Drogen sind ein ernsthaftes Problem. Nicht nachmachen!


      "Kiawe, hast Du diese Gruselstory gehört? Lass' uns abhauen..."


      Schockschwere Not... Ein Digda fliegt ins Brot! Und anders reimte es sich nicht.


      Maho flirtet mit Ash - ganz eindeutig! Und Chris grinst, weil er weiß, was läuft. Logische Erklärung für diesen Schnappschuss.


      I'm a Barbie-Girl and my name is Maho, not understanding anything around me...


      Siehst Du Pudel, ich hatte Recht!


      Enter the Matrix 2.0! Jedenfalls wirkt es so. Wetten, gleich wachen alle in Brutkästen auf?


      Ich glaub', Rotom hat einen Virus... Oder Digda hat einfach wieder seine Perücke geklaut.


      Das bringt mich wirklich zum Weinen... Es wollte einfach nur dazugehören...
      PUDEL Wöff!
      ÜBERSETZER Taschentuch bitte!


      Also, so schlimm, dass man immer noch heulen muss, ist der Typ nun wirklich nicht, Kiawe... Oder bist Du auch so gerührt wie ich von dem kleinen Digda? *schnief* Wo ist Chris?


      Oder doch... Und ich dachte, Hippies sind entspannt.


      Ah, die richtige Band ist entlich da! Lady Gaga, Bob Marley und noch wer, aber ich komme nicht drauf, wer das ist... Miley Cyrus scheidet schon mal aus.


      Als ob das jemanden wundert, so wie der Typ sein Digdri angeschrien hat. Dabei haben sie so eine wunderschöne Geschichte... *schnief* Und jetzt gehen sie einfach? Das ist so...


      So berühmt, dass die schon im Fernsehen diese Perücken tragen, ist doch unrealistisch.


      Aber immerhin: die Ansagerin findet die Geschichte genauso rührend wie ich. Ich meine, sie bricht in Tränen aus... Sowas sollte nicht passieren. Es seidenn, man ist Klaus Kleber und gerührt... Aber dann heult man doch nicht so!


      Ash: "Wir müssen Digdri zurückholen!" - Kukui: "Naja, ich weiß nicht, Ash... So merkwürdig, wie der Typ ist..." - Ash: "Aber Professor, es ist sein liebstes Pokémon!" - "Kukui: "Okay, Junge, hast Recht. Wir schaffen das."


      "Es ist einfach mit den fremden Leuten mitgegangen..."


      Das hört sich nach Team Rocket an! Aber keine Sorge, DJ Stinkefinger, Team Ash ist jetzt zur Stelle...


      ... Und sucht mit einem Spürhund? Der Junge ist doch intelligent.


      Hier sehen Sie ein sehr schlecht rappendes Mauzi...
      PUDEL *will mit Mauzi spielen*
      Pudel, nicht jetzt, später.


      Oha! Ähm, zurücktreten bitte... WEICHE BÖSER GEIST!!!


      Showdown!!!


      Wenn Sie diese Hexen gesehen oder gehört haben, melden Sie sich bei der Polizei!
      PUDEL Wüff?
      ÜBERSETZER DAs Fahndungsplakat ist aber schlecht...
      Ich frage mich ernsthaft, ob das überhaupt ein Fahndungsplakat sein soll...


      Koturso will spielen. Und kuscheln. Mein Pudel auch.


      Und zur Feier des Tages dancen alle voll ab und Kiawe heult schon wieder, aus welchem Grund auch immer... Weil er eine Heulsuse ist vielleicht?


      Ah, na endlich! Ist das jetzt gleichbedeutend mit der Künstler wird mit faulem Essen beworfen oder mit der Künstler wird mit Rosen beworfen?
      ... Wir werden es wohl nie erfahren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Majikku ()

    • Nein, nein, nein, nein, nein, nein. Das war die merkwürdigste Folge Allerzeiten, ich wollte zwischendrin schon aufhören zugucken, hab's dann aber bis zum ende gesehen. Wie singt denn Digdri?! Das hat sich angehört als hätte da eine weniger aggressive Version von Donald Duck gesungen. Da waren die Maike, Rocko und Arie Gedächtnisfriseuren, die Jessie, James und Mauzi verkauft haben, noch das beste der Folge. 2 andere haben mich dann noch an Platan und seine blauhaarige Assistentin erinnert. Der arme Kiawe, hätte man ihm nicht wenigstens ne andere Perücke geben können, die passte so gar nicht zu ihm, eigentlich standen die eh nur Maho, Kukui und der kleinen Schwester.

      Wir hatten tatsächlich aber schon öfters jemanden auf der Bühne gesehen. In OS wäre da Pummeluff und Fluffeluff, später gab es dann zwar kein Gesang auf der Bühne, aber man hatte noch die tanzenden Blubella... obwohl, es gab auch mal einen singenden und tanzenden Rocko, in BW gab es noch die tanzenden Maracamba und in AG hatten wir auch etwas auf der Bühne, daran erinnere ich mich nur nicht so gut, aber ich glaube das war was mit Flunkiefer.

      Dadurch das Ash einen festen Platz hat, kann Delia ihn auch mal besuchen, das ging eher schlechter wenn er reist und er sich gerade irgendwo in einem Wald befinden würde.

      Folgendes verpack ich mal in einem Spoiler, da äußere ich mich kritisch über S/M und das muss ja nicht jeder lesen.

      Spoiler anzeigen

      S/M hat aber wirklich Probleme sich an die eigentlich Handlung zu halten. Ash reist 19,5 Jahre/ 6 Gens./ 7 Serien lang um Meister zu werden und in S/M wird das komplett abgelegt. Er macht nur was, wenn seine Pokemon eine Attacke lernen wollen, das ist schon irgendwie traurig. Vielleicht hat ihm die Niederlage gegen Alain und das ankommen in Alola in einen Burnout Zustand versetzt, ich weiß es nicht aber man kann eine Serie auch anders umgestalten, ohne das Grundkonzept übern Haufen zu schmeißen. Ich find's ja ganz gut das er in S/M menschlich dargestellt wird, aber doch vielleicht etwas zu sehr. Vom menschlichen verhalten her hatte Ash in OS eigentlich die beste Mischung, in AG, D/P und BW war davon nicht viel übrig und in X/Y war er schon wieder etwas menschlicher, aber in S/M ist zu viel Menschlichkeit und zu wenig vom eigentlichen Charakter von Pokemon.
    • Ich fand sie ehrlich gesagt ganz okay, mochte den Hippie-DJ und die Handlung war jetzt auch nicht so schlecht. Es ist eine gute Episode, aber leider keine gute Pokémonepisode. Und Ash sieht in SoMo auch ohne Perücke seltsam aus, von demher...

      Aber den ausführlichen Kommentar konnte ich mir nicht verkneifen. Ehrlich gesagt, ich verstehe auch nicht, was bitte so besonders an dem Hippie da ist. Aber die Geschichte war sehr nett. Nur vorhersehbar, leider.
    • Ich fande den Filler ok, nichts besonders aber auch nicht wirklich schlecht :ka:

      Die nächste Folge kann richtig gut werden, ich freue mich immer, wenn man Pantimos und Ash Mutter sieht.
      Und dazu die schöne Musik in der Vorschau, da kommen Erinnerungen hoch :$
    • Mekkoga schrieb:

      Majikku schrieb:


      Hier sehen Sie ein sehr schlecht rappendes Mauzi...
      Isch hab, isch hab, isch hab, isch hab Style und das GeldIsch hab das Digdri, dass den Knirpsen so gefällt. Yeeaaaahhh!
      Wie Sie sehen, ist nicht einmal der Text sehr innovativ...

      (Mekkoga, das ist nicht als Beleidigung an Dich gemeint, ich find's genial, weil es die Schlechtigkeit des Raps noch unterstreicht)
    • Givrali schrieb:

      Am besten an der Folge fand ich eigentlich das hier:
      mit Maikes Haaren
      So mal sie dann auch noch die Schleife aus dem 8. Film auf hat:



      Wieder ein dezenter Vermerk auf Gen. 4, da es sich ja da um "Lucario und das Geheimnis von Mew" handelt.
    • Stimmt @Chara-666 da haben wir wieder eine Kleinigkeit die man als Hint für die nächsten Spiele sehen kann.

      Zur nächsten Folge muss ich sagen scchön das man Deliah wieder sieht. Sonst sieht man sie ja gar nicht, weil Ash sich nie zuhause aufhält.
      Aber Flamiau mag anscheint keine Umarmungen zumindest nicht wenn es dabei zerquetscht wird, wenn da noch ein Hund und ein Vogel aufeinem stehen. :lol:
    • Jep, es ist wirklich toll, dass man Delia mal in live und farbe sieht, anstatt immer nur ab und an am Telefon. Gibt halt doch Vorteile vom SoMo-Konzept :)

      Soll ich das mit dem Kommentieren eigentlich weiter machen? Es macht mir nämlich mega Spaß... :$
    • Neu

      Das Leiden der Arenaleiter


      In den Romanen wird der Job des Arenaleiters nicht gerade als Traumberuf dargestellt. Nicht nur, dass Arenen mittlerweile kaum noch staatliche Förderung erhalten, sie müssen sogar noch Steuern zahlen, um als offizielle Arena der Liga anerkannt zu bleiben und natürlich kostet es auch Geld, die Arena in Stand zu halten. Außerdem werden Arenaleiter streng von der Liga überprüft und müssen ihre Arena (und damit ihr Einkommen und meist auch das Zuhause, da viele Leiter mit ihren Familien in der Arena leben) aufgeben, sobald sie drei Mal in Folge gegen einen Herausforderer verloren haben. Das schlechte Einkommen und die hohen Kosten, sind auch ein Grund, warum viele Arenaleiter gezwungen sind, auf zusätzliche Arten (zum Beispiel mit der Wassershow in Hanada City (Azuria City) oder der Pokémon-Schule in Tamamushi City (Prismania City)) Einkommen zu erwerben.

      Masara Town und die Bedeutung der Okido-Familie


      Die Okido-Familie (Eich-Familie) ist eine der bedeutendsten Familien in Masara-Town. Denn vor über 100 Jahren ist Okido Masara, der Urgroßvater von Okido-hakase (Professor Eich) ein berühmter Trainer gewesen und war so angesehen, dass die Stadt sogar in seinen Ehren von Masshiro Town in Masara Town umbenannt wurde.
      Seither ist die Okido-Familie sehr einflussreich. Nicht nur, dass Okido Yukinari (Samuel Eich, also Professo Eich) ein berühmter Pokémonforscher geworden ist, sein Sohn (der Vater von Shigeru (Gary)) ist auch der Bürgermeister der Stadt.
      übrigens sind die Mädchen, die Shigeru auf seiner Reise begleiten, eigentlich angestellte von Shigerus Vater und werden dafür bezahlt Shigerus Cheerleader zu sein.

      Satoshis Familie


      Wir erfahren in den Romanen auch einiges über Satoshis (Ashs) Familie. So führte die Familie seiner Mutter Hanako (Delia) schon sehr lange eine Pension mit einem dazugehörigen Restaurant – das einzige der kleinen, fast dörflichen Stadt. In der Pension half Hanako schon als junges Mädchen ihrer Mutter (Satoshis Großmutter), da ihr Vater (Satoshis Großvater) auf Pokémonreise gegangen war, als sie noch sehr jung war, und niemals zurückkehrte. Was aus ihm wurde, ist unbekannt.
      Als sie gerade einmal 18 war, kam ein Pokémontrainer in die Pension, in den sie sich verliebte. Jung, wie sie war, heiratete sie ihn und wurde schon bald schwanger, doch er träumte davon ein Pokémonmeister zu werden und brach so bald wieder auf eine Pokémonreise auf, noch bevor Satoshi geboren wurde. Da er sich nie in einer offiziellen Liga anmeldete oder in einer der Top-Listen erschien, ist unbekannt, was aus ihm wurde. Wahrscheinlich ist er ein weiterer gescheiterter Trainer.
      Hanako zog Satoshi alleine groß. Obwohl viele Männer der Stadt ihr Avancen machten, heiratete sie nie neu und ließ sich auch nie offiziell scheiden, obwohl es ihr Recht wäre. Allerdings sagt sie, dass sie Satoshis Vater schon lange nicht mehr liebt.

      Weitere Informationen über Satoshi


      Satoshi träumt schon seit jeher davon, ein Pokémontrainer zu werden. Dabei wurden seine Träume vor allem davon angetrieben, dass Hanako, die ihn schonen wollte, ihm erzählt hat, das beide erfolgreiche Treiner waren. An seinem zehnten Geburstag erzählte sie ihm, dass sowohl sein Vater, als auch sein Großvater realitätsfremd waren und es als Trainer offenbar nie zu etwas gebracht haben, da man nie von ihnen gehört hat. Sie sagt allerdings auch, dass sie Satoshi dennoch nicht verbieten will, ein Trainer zu werden und dass er als Trainer vielleicht mehr über den Verbleib der beiden herausfinden kann. Außerdem träumt Satoshi schon länger von einem mysteriösen Pokémon, gefolgt von anderen Pokémon, die wie Lichter in der Dunkelheit erscheinen. Dieser Traum raubt ihm offenbar teilweise den Schlaf.
      Sein Geburtstag scheint offenbar der 22. Mai zu sein, da er an dem 1. April, an dem er seine Pokémonreise beginnt, 10 Jahre, 10 Monate und 10 Tage als ist. Auch wird erzählt, dass er vor Beginn seiner Reise Tagelang probiert hat, welche Pose er am besten benutzt, wenn er ein Pokémon gefangen hat. Heraus kam die bekannte „Getto daze!“ Pose, die wir alle kennen.

      Über Takeshi und seine Familie


      Auch über Takeshi (Rocko) erfahren wir einige Sachen. Unter anderem, das Takeshi Vater seine Mutter sehr früh verließ, da ihm das Leben in einer Arena zu hart und unsicher war. Seine Mutter heiratet schnell neu und bekam Kinder (offenbar um den neuen Mann an sich zu binden), doch auch der neue Mann verließ sie, weshalb sie ein drittes Mal heiratete. Schließlich hielt sie das Leben in einer Arena nicht mehr aus und lief selbst davon, wie auch Takeshis neuster Stiefvater, so das Takeshi, als ältester, mit seinen Geschwistern in der Arena zurückblieb und sich so um seine Geschwister kümmern musste, obwohl er selbst erst 15 war.
      Dank Satoshi findet sein Stiefvater zur Arena zurück und nimmt diese Takeshi aus schlechtem Gewissen wieder ab. So beschließt Takeshi mit Satoshi zu reisen, auch wenn er diesen als sehr unerfahren und naiv einschätzt, in der Hoffnung auf der Reise viel neues über Pokémon zu erfahren.
      Wovon er auf der Reise jedoch wirklich schnell begeistert wird, sind die Frauen der Pokémonwelt, wobei viele Charaktere die Vermutung äußern, dass er nur so versessen hinter einer Frau her ist, weil er sich nach „mütterlicher Liebe“ sehnt, nachdem seine Mutter ihn im Stich gelassen hat.

      Über Kasumi und ihre Familie


      Auch Kasumi (Misty) und ihre Schwestern wurden von ihren Eltern verlassen, da sie den Druck, unter dem sie als Arenaleiter standen, nicht mehr ausgehalten haben. So war Sakura (Daisy) als älteste Gezwungen, sich um ihre Schwestern zu kümmern. Sie übernahm auch die Arena, um so ihre Schwestern ernähren zu können. Dabei half Ayame (Violet) ihr bald und die beiden kamen auf die Idee mit der Wassershow ein wenig mehr Einkünfte zu bekommen. Auch Botan (Lily) half bald, während Kasumi als die jüngste ihren Schwestern wenig helfen konnte und deswegen sehr bedrückt war. Je älter sie wurde, desto schlechter fühlte sie sich gegenüber ihren Schwestern, die sie ernährten.
      So beschloss sie schließlich mit 10 selbst auf eine Pokémonreise zu gehen, um ihre eigenen stärken zu finden und außerdem ihren Schwestern nicht weiter auf der Tasche zu liegen. So nahm sie, als sie Satoshi traf, die Gelegenheit wahr und nutzte das Fahrrad als Vorwand, um ihn begleiten zu können, so dass sie den eigentlichen Grund für ihre Reise nicht zugeben musste.
      Von ihren Schwestern ist sie außerdem die einzige mit hellen Haaren. Ihre Schwestern haben alle drei schwarze Haare, tragen jedoch die meiste Zeit bunte Perücken, da diese zu ihren Bühnenpersönlichkeiten gehören.

      Über das Rocket-Trio


      Musashi (Jessie) und Kojiro (James) freundeten sich schnell an, nachdem sie sich beim Rocket-dan (Team Rocket) trafen und erledigten fortan Missionen zusammen. Auch halten sie einen Rekord innerhalb Team Rockets, da sie über ein Jahr alten gebratenen Reis gegessen haben, ohne, dass ihnen schlecht wurde. Musashi hat sich außerdem in ihrer Anfangszeit beim Rocket-dan einmal als Moderatorin verkleidet, um so über eine Radiostation falsche Informationen an die öffentlichkeit zu bringen, um so den Preis der vom Rocket-dan geklauten Pokémon nach oben zu treiben. Sakura erkennt, als sie auf das Trio trifft Musashis Stimme und meint, sie hätte Talent als Moderatorin.
      Als Musashi, Kojiro und Nyarth in einem Hotel übernachten, checken sie mit den Namen Miyamoto Musashi und Sasaki Kojiro ein. Sie geben sich als Ehepaar und das verkleidete Nyarth als ihren Sohn aus. Es ist nicht ganz klar, ob die Nachnamen so stimmen, was aber zumindest bei Musashi zu vermuten ist, da wir wissen, dass Miyamoto der Name ihrer Mutter war.
      Über Nyarth erfahren wir außerdem, dass es allgemein sehr Sprachbegabt ist und daher auch andere Pokémonrassen verstehen kann. Auch wissen wir, dass es zuvor von Menschen vertrieben wurde, weil so etwas wie ein sprechendes Pokémon nicht existieren dürfe.
      Das sind so einige der interessantesten Sachen, die wir in den Romanen erfahren. Es ist jedenfalls sehr interessant und lässt einige Sachen in einem sehr anderen Licht dastehen, als im Anime.
      Es ist schade, dass die Romane nie abgeschlossen werden und es wäre sicherlich schön, würde es beruhend auf den Notizen Shudos letzten Endes doch ein Ende für die kurze Reihe geben, das vielleicht noch weitere Informationen hergibt.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.