Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 34

    • Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 34

      Filb.de-News #3760 von Buoysel am 20.07.2017 um 13:18 Uhr
      Bild aus der Folge

      Am heutigen Anime-Donnerstag gab es wieder eine neue Episode der aktuellen TV-Serie Pocket Monsters Sun & Moon. In unserem Episodenguide findet ihr wie gewohnt eine Bildergalerie:

      Alle weiteren Informationen zur Folge gibt es in Kürze auch im PokéWiki!
      Unter „Weiterlesen“ findet ihr die Vorschau auf die nächste Folge, sowie den heutigen Spezial-QR-Code für ein Alola-Knogga. Der QR-Code kann nur mit den japanischen Versionen von Pokémon Sonne und Mond eingescannt werden.


      Vorschau: Pocket Monsters Sun & Moon, Folge 35
      カレーなバトル!ラランテスの舞!!
      Karēna Battle! Rarantesu no Mai!!
      ©Nintendo·Creatures·GAME FREAK·TV Tokyo·ShoPro·JR Kikaku ©Pokémon.

      Japanischer Spezial-QR-Code
      für Alola-Knogga
    • Von den Folgen kann es ruhig mehrere geben, die war nämlich recht gut. Die Wanderer zum Schluss waren auch echt gut, wie sie sich dann in jedes Foto mit einschleichen. :lol: Bei Attacken wie Hausbruch bin ich immer etwas skeptisch wie gut man solche Buff-Attacken in den Anime einfügen kann. Knogga passt aber auch sehr schön zu Kiawe, Hauptsache es hat mehr Screentime als Akkup... Ja. Chris hat tatsächlich ein Akkup was man aber gerne vergisst, weil es noch weniger ist als ein Statist. :rolleyes:
    • Jaderrene schrieb:

      Hihi ich habs letztes mal schon gesagt das er sich ein Knogga fängt und es wurde wahr. Tracy bekommt einen Z-Ring inklusive Z-Stein. Kiawe bekommt ein Knogga. Was bekommen Maho, Lilly und Chris?
      Im Prinzip hat ja jeder in der letzten Zeit was bekommen: Maho hat Frubaila bekommen; Chris Akkup; Robbal hat Wasserdüse gelernt und Tracey bekam Ring und Stein und Tortunator lernte Hausbruch und Kiawe fing Knogga. Bei Lilly könnte man höchstens wieder was machen, allerdings überwindet sie ja langsam ihre Berührungsängste, was auch eine Entwicklung ist. Im Prinzip wäre von der "Begleitung" jeder abgedeckt, nur bei Ash müsste sich mal wieder was tun. Das Wuffels sich entwickeln will, wurde ja seit es gefangen wurde thematisiert, man könnte es sich demnächst also mal entwickeln lassen.
    • Icg bin ehrlich, ich hätte nicht gedacht das Kiawe wirklich das Alola-Knogga fängt.
      Es ist das perfekte Pokemon für ihn, sogar mehr als Tortunator, aber gerechnet habe ich nicht wirklich.
      Mal sehen ob es überhaupt was an Sreentime bekommt, man könnte ja auch glat vergessen das Chrys ein Akkup hat, so selten wie man das sieht.
    • Langsam verstehe ich diesen Anime. Ist euch schon mal aufgefallen, dass auf Mele-Mele in paar Folgen Ashs Klassenkameraden im Fordergrund waren? Schätze nachdem erst mal alle an der Reihe waren wird Ash wieder im Vordergrund stehen. Aber ich finde die Folgen wo Ash Screentime bekommt könnten etwas besser werden, und bisschen mehr von denen wäre auch nict schlecht.
    • Ich finde es toll, dass man sich in diesem Anime die Mühe macht, so ziemlich jedem Pokémon einen eigenen Charakter zu geben (auch wenn die teilweise etwas stereotypisch wirken).

      Wir haben das hyperaktive, aber irgendwie begriffsstutzige Togedemaru von Chrys, das ambitionierte Robball von Tracy, das zurückhaltende Vulpix von Lilly, das fröhliche Frubaila von Maho, das schlafende Bauz, das Edgelord-Flamiau und das loyale, lernbegierige Wuffels von Ash. Sogar die Pokémon, die sich Team Rocket zugelegt hat, sind irgendwie charakteristisch einprägsam. Bisher kann ich nur recht wenig mit Tortunator anfangen. Und mit Akkup, aber das hat man bisher auch kaum gesehen. Vielleicht kommt seine Sternstunde ja noch. Und nun ist eben auch dieses aufgedrehte Knogga dabei.

      Nun haben also alle männlichen Hauptcharaktere mindestens zwei Pokémon in ihren Teams, während die weibliche Besatzung nur jeweils eins hat (Lapras zähle ich aufgrund des Pokémobilstatus nicht dazu). Da besteht eindeutig Nachholbedarf. Nachdem nun Lana den Z-Ring, den Z-Kristall und eine neue Attacke abgegriffen hat, und direkt danach Kiawe einen neuen Pokéball füllen konnte, erscheint es nun wahrscheinlich, dass Maho auch wieder scheinen darf. Aber irgendwie kommt mir das dann auf die letzten Folgen bezogen etwas zu gestopft vor. Ich hoffe, dass der Anime am Ende nicht zu einem stumpfen Aufmerksamkeitsrotationsmuster übergeht, nach dem es vollkommen voraussehbar wird, wer als nächstes ein Stück vom Screentimekuchen abbekommt, weil er sonst vergessen wird.

      Was ich am Anime lustig finde, ist aber, dass Maho so sehr zu Mayla aufschaut. Im Spiel war das ja eher anders herum, wegen Mahos Kochkünsten. Apropos, die scheinen ja in der nächsten Folge in den Vordergrund gerückt zu werden. Ob Maho jetzt ein Imantis oder ein Formeo bekommt? Meiner Meinung nach passen beide nicht wirklich zu ihrem Charakter. Und dass sich Frubaila nochmal entwickelt, erscheint mir auch zu abwegig, schließlich hat es sich ja in dieser Staffel als erstes entwickelt und es hat ihm noch keiner aus der Gruppe gleich getan. Deshalb bin ich gespannt, was in der nächsten Folge so passieren wird.
    • Ich werd irgendwie nicht warm mit SoMo. Ich gucke viel Mist, auch andere Animes, die son bissl in die selbe Richtung gehen, aber SoMo ist irgendwie.. flach. Die heutige Folge zB war komplett vorhersehbar, da es eine (überspitze) Darstellung der Events im Spiel war. Das die Krone weg kommt war klar, die nervigen Wanderer waren zu erwarten und das verlieren/trainieren/glücklich werden/fangen auch wieder. Klar, Pokémon war immer schon vorhersehbar, aber irgendwo gabs bisher schon immer nen Spannungsbogen oder zumindest irgendwas, aber der fehlt mir aktuell irgendwie komplett. Dafür dann halt immer diese überzogenen Witze mit Mayla (die sich diesmal glücklicherweise nicht auf die Nase gelegt hat) oder den Wanderern. Naja, ich gucks mir vermutlich noch weiter an, aber ob ich die ganze Staffel durchziehe?
      MfG,
      Jones
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.