Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Erste Informationen zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond

    • Erste Informationen zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond

      Filb.de-News #3814 von Jones am 18.08.2017 um 15:06 Uhr – Letztes Update: 18.08.2017

      Soeben wurde ein Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond veröffentlicht, in dem erste Informationen zu den beiden Spielen gezeigt werden. So sind mehr Pokémon außerhalb ihres Pokéballs zu sehen, beispielsweise ein Wuffels, welches dem Protagonisten hinterherläuft. Ebenfalls ist Ryuki nun erstmals außerhalb der Pokémon-Liga zu sehen und auch der Protagonist erhält ein neues Aussehen. Zuletzt wird auch Wolwerocks Zwielichtform kurz gezeigt, jedoch werden keine weiteren Details zur Entwicklung bekannt gegeben. Den Trailer findet ihr unter „Weiterlesen“.

      Update: Die offizielle Website bestätigt, dass der Z-Ring aus Sonne und Mond durch den „Z-Kraftring“ ersetzt wird, welcher stärker ist und mehr Z-Attacken ermöglicht. Dieser Z-Kraftring wird ebenfalls wieder im Rahmen von Merchandise weltweit erscheinen.

      Update: Ebenfalls wird bestätigt, dass Necrozma eine Hauptrolle in den neuen Spielen einnehmen wird, sein Geheimnis gelüftet wird und es mit Solgaleo und Lunala zusammenhängt.

      Update: Soeben wurde auch eine Pressemitteilung veröffentlicht, welche wir unter „Weiterlesen“ hinzugefügt haben, ebenso Bilder der neuen Alola-Karte und der Verpackungen in höherer Auflösung.


      Offizieller Trailer

      Neue Einzelheiten zu den bevorstehenden Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond bekannt gegeben!

      London, Vereinigtes Königreich, 18. August 2017 – The Pokémon Company International und Nintendo haben weitere Details zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond bekannt gegeben, darunter Informationen zum Z-Kraftring und zum neuen Look der beiden Spielfiguren.

      In Pokémon Sonne und Pokémon Mond drehte sich die Geschichte vor allem um die Legendären Pokémon Solgaleo und Lunala. In den Spielen Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond entfaltet sich eine neue Geschichte, bei der neben dem Legendären Duo auch Necrozma im Mittelpunkt steht. Unheimliche dunkle Wolken breiten sich aus und die Geheimnisse um Necrozma und die Alola-Region, die in den vergangenen Spielen nicht gelüftet wurden, kommen endlich ans Licht.

      Die beiden Spielfiguren in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond erscheinen in einem neuen Look. Spieler können sich zu Beginn des Spiels ihr Aussehen aussuchen und sich entweder für Bauz, Flamiau oder Robball entscheiden, um stilvoll in ein unbekanntes Abenteuer aufzubrechen. Trainer erhalten im Spielverlauf zudem einen neuen Z-Kraftring, mit dem sie eine größere Vielfalt an Z-Attacken einsetzen können. Außerdem wird mit der Veröffentlichung der Spiele der neue Z-Kraftring auch als Spielzeug, das mit den Videospielen interagieren kann, in den Handel kommen.

      Den neuen Trailer zu Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond gibt es hier: https://youtu.be/PXF_ekusp7s

      Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond erscheinen am 17. November exklusiv für Systeme der Nintendo 3DS-Familie und es wird auch eine spezielle Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond – Ultra Dual Edition erhältlich sein. Die Ultra Dual Edition hat eine exklusiv entworfene Verpackung und beinhaltet je ein Exemplar von Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond.

      Weitere Informationen gibt es unter: www.pokemon.de


    • Ich weiß nicht, ob es am Winkel liegt. Aber Poni wirkt auf der Karte sehr viel größer als die Insel eigentlich sein sollte.
      Wurde die Insel vergrößert und dunkle Wolke über der Insel indiziert auch, dass dort das Storyfinale stattfindet bzw. Poni eine größere Rolle hat als noch in So/Mo.
    • Endlich mal Sequel Frisuren die nicht aussehen wie von Lady Gaga gemacht ;).
      Ma schauen was Ryuki dieses Mal ist, Rivale (vermutlich nicht :( ) oder Spezial NPC wie Achromas.
      Die neue Kampfmusik ist auch echt nice, wirkt etwas ernster als die aus S/M aber passt ja dann vielleicht zum Ton der Story.
      Der eine Wald am Anfang erinnert mich irgendwie unbewusst an die Ultradimension wo man gegen Samantha kämpft. Oder es ist ne Prüfungsstätte.
    • Saikx schrieb:

      Arsene schrieb:

      Ma schauen was Ryuki dieses Mal ist, Rivale (vermutlich nicht ) oder Spezial NPC wie Achromas.
      Wie wärs mit dem diesmaligen Champ?
      Alles, nur das nicht. Er ist zwar ein sympathischer Charakter und bleibt durch sein ausgeflipptes Design im Gedächtnis der Fans. Aber einen dritten Drachen-Champ brauchen wir wirklich nicht.
      Außerdem ist Alola geradezu überflutet mit Feen-Pokémon. Und die Alola-Pokémon haben außer Tortunator nichts gegen diesen Typen hervorzubringen.
      Aber ich befürchte, dass Ryuki dennoch der Champ ist. Es würde mich sehr stark wundern, wenn das halblegendäre Pokémon Grandiras auch in US/UM nicht in der Liga vertreten sein wird. Selbst Despotar wurde in FR/BG nachträglich dem Champ gegeben. Dann wäre der Kampf-Drache das einzige halblegendäre Pokémon, das weder von einem Champ noch von einem Top-4-Mitglied benutzt wird. Da aber Ryuki als Herausforderer schon in So/Mo ein Grandiras und auch weitere Alola-Drachen einsetzt, kann ich ihn mir ziemlich gut als Champ vorstellen, auch wenn der Kampf durch die Vielzahl der Feen-Pokémon ordentlich an Schwierigkeit einbüßen würde. :blah2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gaudium ()

    • Finde auch, dass die Protagonisten viel besser aussehen als in Sonne/Mond. Irgendwie frecher? xD Na ja, mir gefällt es. Diesmal wird wohl Ultramond gewählt! °O°




      stars in our eyes
      'cause we're having a good time
    • Mir fällt auf, dass die Starter diesmal wohl nicht in Lilli'i, dem Anfangsdorf, sondern auf einer Route ausgesucht hat. Heißt das dann, der Anfang des Spiels wird stark verändert werden?
      Dann frage ich mich, welchen Anlass man diesmal hat, einen Starter auszusuchen, wenn man schon nicht zeremoniell in der Dorfmitte diesen aussuchen soll.
    • Find das Gebäude in dem Ryuki auftritt erinnert schon stark an die Orania City Arena, kann aber auch nur Zufall sein, mit Kanto hat Alola jetzt ja eigentlich nix am Hut. Weiß auch nicht ob ich das gut finden soll, auch wenn ich mir eigentlich die Arenen zurückwünsche. Wobei das wohl ziemlich unwahrscheinlich ist, weil 1. die unbebauten Flächen ja offensichtlich keine Arenen sind, 2. eine von diesen Inselsperren im Trailer zu sehen ist und 3. Arenen von der Struktur her auch nicht zu Alola passen.
      Ansonsten, dass Ryuki ne größere Rolle bekommt war zu erwarten. Das Portal sieht interessant aus, ich hoffe dahinter verbirgt sich dann auch ein wenig mehr als in S/M. Und Mons die einem hinterherlaufen wäre ein nettes Feature, nicht mehr, nicht weniger.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.