Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 64 I Teil-Blind] Danganronpa 1.5: A New Despair

    • Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Runde 64 I Teil-Blind] Danganronpa 1.5: A New Despair






      Die Schüler erwachten und in ihrer Verwirrung benötigten sie erst ein paar Augenblicke um ein gewisses Detail zu bemerken:
      Sie befanden sich nicht mehr in der Turnhalle, wo dieser Mörderbär ihnen vor gefühlt gar nicht mal so langer Zeit ihnen dieses “Spiel“ vorstellte. Es war viel Holz um sie herum und es waren einige Bänke und Tische aufgestellt. Sie waren… in einer Hütte? Eine Versammlungshalle?
      Lange dauerte es nicht, bis jeder wieder auf den Beinen war und noch bevor jemand wirklich die Umgebung erkunden konnte machte ein vertrautes Gesicht auf sich aufmerksam. Es war Monokuma.
      „Hallo, meine Schüler. Habt ihr schön geschlafen? Wenn nicht, war dies womöglich eure letzte Chance dafür. Euren Blicken nach zu urteilen seid ihr wegen irgendetwas verwirrt. Wollt ihr etwa wissen, wo ihr euch befindet? Wollt ihr das wirklich? Na gut, aber nur weil ich heute so gut drauf bin. Ihr befindet euch an einem ganz berühmten Ort. Habt ihr schon mal den Namen Aokigahara gehört? Man kennt ihn auch unter dem Namen “Selbstmordwald“. Und in eben jenem Wald gab es einst ein Dörfchen mit dem Namen “Düsterwald“. Die Schulmauern waren mir zu öde, daher sah ich es als eine nette Idee unser, pardon, euer kleines Mörderspielchen an einem Ort abzuhalten, der quasi mit dem Tod assoziiert wird. Bei der Gelegenheit habe ich den Ort gleichmal etwas aufgepeppt, aber das werdet ihr schon noch sehen. Auf euren Geräten werdet ihr eine Karte finden, die eingrenzt bis wohin ihr euch bewegen dürft. Ihr könnt ja mal ausprobieren die Grenzen zu überschreiten.“
      Die Studenten von Hope’s Peak waren allesamt von Monokumas Worten entweder verwirrt, eingeschüchtert oder in Gedanken versunken. Selbstmörderwald? Düsterwald? Was meint dieser Bär mit “aufgepeppt“?
      „So genug davon, ich hab Hunger. Einige eurer Klassenkameraden waren schon so freundlich draußen das Feuer anzumachen.“
      Alle starrten den Bär, dessen linkes Auge zu leuchten anfing, nach dem letzten Satz an.



      „Upupupu, stimmt ja, das wisst ihr ja noch gar nicht. Einige von euch, die Mörder um genauer zu sein, habe ich etwas früher schon einmal aufwecken lassen. Sie sind Laien und ich kann sie ja nicht auf euch loslassen ohne ein kleines Tutorial, oder?
      Habt ihr das Licht hinter der Eingangstür und möglicherweise sogar den Geruch schon bemerkt? Was oder besser gesagt wer, könnte das nur sein?“
      Nachdem Monokuma fertig geredet hatte, rannten alle sofort zur Tür hinaus. Und was sie sahen war…

      Wichtige Anmerkung





      Dieses Spiel, welches ihr spielen werdet, läuft unter dem brandneuen Modus "Teil-Blinde Runde". Ihr seid bereits in vielen Ecken der Welt - und des Internets - bekannt, aber da Talente vielseitig einsetzbar sind, ist der sogenannte Rollenpool geringfügig größer, als es Teilnehmer gibt. Alles andere wäre auch viel zu langweilig und unspannend, da könnte ich mich ja kaum an eurer Verzweiflung amüsieren. Ihr wisst natürlich wer ihr selbst seid, solltet ihr zumindest, aber ich rate euch davon ab, das einfach so herauszuposaunen. Mehr dazu in den Regeln, die jetzt gleich folgen. Schaut dazu in eure elektronischen Handbücher, die ihr beim Eintritt in das Gebäude gefunden habt.





      Und folgende Punkte sind jetzt wichtig und ich teile sie euch aus gutem Grund getrennt von den restlichem Kram mit:




      • sich zurückhalten ist ein Konzept, welches mir nicht bekannt ist und auch die Despairs werde ich dazu anstacheln möglichst dasselbe zu tun. Daher werden alle ausführlicheren Protokolle über die Ermordungen und Hinrichtungen in sogenannte Spoiler gepackt und mit einer Alterskennzeichnung versehen. Wer zu jung oder zu weich für sowas ist, sollte diese Spoiler nicht öffnen. Wer es doch tut, wurde gewarnt und ist selbst schuld.
      • in den Mordstorys werden keine Anzeichen versteckt werden, wie einer euer Mitschüler wirklich gestorben ist, sofern es nicht wie bei dem Henker eindeutig ist. Ob nun durch den Angriff der Despairs oder durch eine andere Fähigkeit, die jemanden das Leben kostete, ihr werdet das nicht herauslesen können. Beispiel: In der Story taucht etwas von einem Gift auf -> das bedeutet nicht, dass die Hexe oder der Giftmischer etwas damit zu tun haben. Bei einem anderen Beispiel könnte auch bei einem Jägerschuss die Despairs in der Story vorkommen.
      • euch könnte mein Umgang mit euch aufgefallen sein. Nehmt ihn euch nicht zu Herzen. Mir ist nur klar, dass wir nur eine relativ kurze Zeit miteinander verbringen werden, bevor die meisten von euch den Löffel abgeben.
      • es kann passieren, dass es irgendwann im Spiel ein besonderes Ereignis gibt. Wovon dies abhängt und was es ist, werde ich an dieser Stelle nicht verraten und ob es geschehen wird auch nicht. Ihr werdet informiert, falls es aktiviert wird, spielt aber bis dahin ganz normal. (ist gestrichen, ich werde euch nach(!) der Runde erklären, was ich vorhatte)
      Wichtige Abkürzungen



      WW = Werwolf
      WWW = Weißer Werwolf
      SM = Serienmörder
      TP = Tagphase
      NP = Nachtphase
      OT = Off Topic
      • Es gibt in diesem Spiel 2 Fraktionen: Bürger (hier: Schüler) und Werwölfe (hier: Despairs) plus eine Drittpartei. Welche Drittpartei, muss erst noch, auch wegen der Rollenfindungsphase, ermittelt werden.
      • Die Schüler (Bürger) gewinnen, wenn alle Despairs (WWs) tot sind. Die Despairs (WWs) gewinnen, wenn alle Schüler (Bürger) tot sind, das Liebespaar gewinnt (unter der Vorraussetzung, dass ein Partner ein Despair ist), wenn nurnoch sie am Leben sind, der WWW gewinnt, sollte er der einzige Überlebene sein. Der SM gewinnt, wenn er der letzte Schüler ist!
      • Es gibt eine Tagphase und eine Nachtphase. In der Tagphase diskutieren alle Spieler und stimmen ab, wer sterben soll. In der Nachtphase töten die Despairs (WWs) ein Opfer und auch unter euch Schülern sollten einige unter euch Gebrauch von ihren Talenten nutzen. Wir beginnen mit einer Nachtphase. Die Zeiten sind von Spielleiter festgelegt und die Fristen sind einzuhalten, sollte eine Stimme nach der Deadline abgegeben werden ist sie ungültig und derjenige hat Pecht gehabt.
      • In diesen Nachtphasen ist es euch nicht erlaubt zu kommunizieren, sofern ihr nicht zu den Despairs gehört. Es wäre immerhin ziemlich scheiße du zu sein, wenn diese Mörder auf dich aufmerksam werden.
      • Jeder unter euch hat ein Talent. Dieses wird er gemäß seiner Fraktion versuchen einzusetzen. Bei einigen unter euch Langweilern musste ich übrigens nachhelfen, da ihr sonst wegen der Nutzlosigkeit eures Talents nur rumjammern würdet, weswegen ihr in eurem Handbuch ein Notiz finden könnt. Diese Erlaubnis ist dann quasi der Ersatz für ein nutzloses Talent.
      • Es ist verboten und euch gar nicht mal möglich, außerhalb des Spielbereichs (der Rundenthread) Informationen auszutauschen oder Strategien zu verabreden. Dies dürfen nur die Despairs (WWs) und das auch nur in der Nachtphase. Es ist verboten, Kommentare, die alle protokolliert werden, zu verfälschen, da sonst Beweise verwischt werden könnten. Überlegt euch zuvor, was ihr sagen wollt. Wer ein Problem damit hat, hat Pech gehabt.
      • Beim "Class Trial" darf beliebig oft gewechselt werden. Eine Wahl ist fett zu schreiben. Wenn ein Gleichstand entsteht wird gelost. Für die Spannung, die dabei entstehende Hoffnung zu überleben und die daraus resultierende Verzweiflung doch noch zu sterben. Ausnahme: Wenn nurnoch ein Despair (WW) und ein Schüler (Bürger) leben, gewinnt der Despair. Lebt am Ende nur der WWW und ein Despair (WW) gewinnt ersterer. Wenn der Vagabund und zwei Schüler (Bürger) leben, gewinnt ebenfalls der Despair (WW). Der Serienmörder (SM) gewinnt, wenn er der letzte nicht ausgeschiedenen Schüler (Bürger) ist oder nurnoch er und ein weiterer Schüler (Bürger) leben.
      • Behauptungen aller Art sind erlaubt, es sei denn es geht um Erlaubnisse/Verbote des Spielleiters, Komiteemitgliedern oder Mentoren o. Ä. (z.B. dürft ihr sagen „Monomi ist ein Werwolf!“ aber nicht „Monokuma hat gesagt, dass Monomi ein Werwolf ist!“). Bedenkt jedoch, ob man euch glauben wird und ob das für euch keine Konsequenzen haben könnte. Andernfalls wisst ihr ja, was euch erwarten könnte...
      • Tote oder nicht am Spielbeteiligte dürfen nichts sagen.
      • Hinweise, die man durch das verbotene "Reden außerhalb des Spiels" bekommen hat oder durch Fehler erhaltene Hinweise dürfen nicht im Spiel verwendet werden! Dazu zählen z.B. auch Hinweise die man durch eine Fehl-Mitteilung von mir erhalten hat.
      • Schlechtes Verlieren ist verboten und folgt mit einer harten Sanktion. Und glaubt mir, das einzige, was ich genau so sehr hasse wie Regelbrecher sind Spaßbremsen. Dazu gehört z.B. als WWW kurz vor seinem Tod andere Despairs (WWs) verraten oder anderen den Spielspaß verderben durch Offenlegung von Infos, die sonst nicht zugänglich sind.
      • Bei der Tagesabstimmung darf beliebig oft gewechselt werden. Eine Wahl ist fett und orange zu schreiben.
      • Angriffe auf persönlicher Ebene sind zu unterlassen und gehören nicht in das Spiel. Provokationen auf persönlicher Ebene, Aggression und oder ähnliches Verhalten ist nicht erwünscht und darf auch nicht als Strategie angewendet werden. Keine Ahnung warum ich ausgerechnet die Regel drinne gelassen habe. Nungut, zu spät.
      • Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf externen Plattformen (z.B. Skype, Discord etc.) sind verboten. Privatsphäre geht hier vor. Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf Filb oder im Thread sind allerdings gestattet.
      • In Parallelrunden darf man nicht über die aktuell laufende Nebenrunde reden, egal ob tot oder lebendig. Über andere Runden darf erst geredet werden, wenn sie komplett vorbei sind!
      • Falls ihr irgendeine Aussage mögt, könnt ihr dies entsprechend auch sagen. Aber passt auf, diese "Likes" dürfen auch als Argumentationsbasis verwendet werden, also achtet darauf, wem ihr eure Zustimmung geben wollt, es könnte euch das Leben kosten. Bereits tote Mitschüler, euer Direktor und jegliche "Besucher", wie ich unerwartete Außenstehende mal bezeichnen würde, ist es nicht erlaubt etwas in der Richtung zu machen. Den Startpost darf jeder liken. Sollte gegen diese Regel verstoßen werden, gibt es normale Sanktionen des Wolfskomitees, bei Außenstehenden gibt es zunächst eine Verwarnung des Moderators und bei Wiederholung gibt es Strafpunkte vom Forum.
      • Die Frist für alle Nachtpns ist 20:30 Uhr! Alle PNs von Nachtfähigkeiten, sowie Opfer der Despairs etc., die nach der Deadline eintreffen werden ignoriert! Achtung: Einige Rollen haben eine frühere Deadline!
      • Das Faken von allen Fähigkeiten in der Tagphase ist verboten, die das Spielgeschehen beeinflussen können (Darunter fallen momentan Gelehrter und Henker). Dabei ist nur das faken der Fähigkeiten selbst verboten! Jeder Spieler darf sich noch als Henker oder Gelehrter ausgeben, aber keinen Fakecheck oder Fakekill posten! Auch nicht in blinden Runden oder Specials, falls nicht anders angegeben!
        Das heißt konkret, dass Sätze wie: "Ich möchte wissen wie viele Wölfe unter A, B, C, D, Elvis Presley ect. " bzw. "Ich töte jetzt sofort den Weihnachtsmann" strikt verboten sind, sofern sie nicht ausdrücklich als Nicht-Einsatz der Fähigkeit eines Gelehrten/Henkers gekennzeichnet sind!
      • Es ist verboten über die Charaktere zu diskutieren (z.B. wer man ist), die ihr erhalten werdet. Diese werden nur in den in den Storys zum Einsatz kommen.

      Und die Wichtigste aller Regeln: Habt Spaß, während ihr euch gegenseitig an die Gurgeln geht und scheut euch bei Unverständnis nicht nachzufragen und nehmt das Ganze nicht zu ernst. Mehr als euer restliches Leben steht ja auch nicht auf dem Spiel.



      Hier sind ansonsten noch ein paar Regeln, die nur für die Storys relevant sein werden:
      • Das Angreifen meiner Wenigkeit ist strengstens untersagt
      • das Vergreifen an meinem Eigentum ebenfalls
      • Gewalt während eines "Class Trials"
      • das Fliehen aus dem Wald
      Dieser Regelabschnitt kann von mir jederzeit erweitert werden.


      Rollen





      Die Rollen werden in einer Teil-blinden Runde nur zum Großteil angegeben, aber es gibt mehr Rollen, als es Spieler gibt. Der Rollenpool wird erst noch festgelegt werden.
      Hier aber schonmal einige erste Angaben:
      • Seherlehrling gibt es nur, wenn es auch einen Seher gibt.
      • Maler und Gelehrter spielen nie zusammen, also entweder ein Maler oder ein Gelehrter (wenn überhaupt).


      Die Rollen:

      Dorf

      Seher

      Der Seher:


      Der Seher darf in jeder Nachtphase dem SL einmal eine PN schreiben und nach der Rolle eines Spielers fragen, dabei erfährt er aber lediglich, ob der Ausgewählte ein Bürger, neutral oder ein Werwolf ist. Die genaue Rolle wird nicht verraten!


      Ein Beispiel:
      Seher frägt nach Spieler 1 - Der Spielleiter antwortet dass Spieler 1 ein Bürger ist.
      Falsch wäre: Seher frägt nach Spieler 1 - Der Spielleiter antwortet dass Spieler 1 die Hexe ist


      Ausnahmefälle:


      -Ein Günstling wird dem Seher trotz seiner anderen Rolle als Werwolf angezeigt.
      -Ein verliebter Werwolf, sprich der Partner des Verliebten, wird als Werwolf angezeigt, ein verliebter Bürger als Bürger
      -Die Geliebten werden als die Partei angezeigt zu der sie ursprünglich auch gehören. (D.h. z.b. wie in Runde 18, wenn ein Verliebter-Günstling mit einem Angsthasen zusammen ist, gewinnen beide wohl als eigenständige Partei, der Angsthase-Geliebte wird dennoch als Bürger angezeigt.)


      Hexe

      Die Hexe:


      Die Hexe hat einmalig im Spiel einen Gifttrank und jede Nacht einen Heiltrank. Sie muss beide nicht in der selben Runde einsetzen, kann es aber, wenn sie es möchte. Sie kann einen Heiltrank brauen und ihn jemandem geben, sollte sie es dem Opfer der Werwölfe gegeben haben, stirbt dieses nicht. Sie kann auch einen beliebigen Spieler außer sich selbst vergiften. (Achtung: Ist das zu vergiftende Ziel nicht zuhause, z.b. Verliebte, Angsthase oder Waisenmädchen, dann stirbt niemand durch Gift! Der Trank ist dann allerdings auch nicht verbraucht, sie wird also informiert, falls sie ihre Tränke noch nutzen kann!) Mit dem Heiltrank kann sie auch sich selbst retten. Sie darf einem Spieler nicht zweimal hintereinander einen Heiltrank geben.
      Wird der Gifttrank eingesetzt darf sie keine Heiltränke mehr brauen.
      Diese Informationen gibt sie in Form von PN's an den SL weiter. Sie muss ihre Wahl bis eine Stunde vor Schluss abgegeben haben, sonst wirkt ihre Fähigkeit nicht!


      Geheimer Rat

      Geheimer Rat:


      Der geheime Rat hat 2 Stimmen bei der Tagesabstimmung, während die Bürger denken er hat nur eine, seine Stimme zählt also doppelt. Sollten die Bürger an zwei Tagphasen hintereinander keinen Werwolf gehängt haben, zählt die Stimme des geheimen Rates in der dritten Tagphase für einen Bürger gleich 0, für einen Werwolf ansonsten ganz normal 2, diese Fähigkeit wiederholt sich so oft, bis ein Werwolf gehängt wurde. Dann beginnt alles wieder von vorne.


      Verführer
      Der Verführer schickt dem Spielleiter jede zweite Nachtphase (Das erste Mal in der ersten Nachtphase) eine PN in der er eine Person nennt, die er verführen möchte. Tut er das nicht, verliert er seine Fähigkeit. Er kann dieselbe Person nicht zweimal in Folge verführen. Die verführte Person wird vom Spielleiter über die Verführung benachrichtigt (Dabei wird nur erwähnt, dass man verführt wurde, aber nicht von wem!). Die Verführung verursacht, dass diese Person in dieser Nachtphase beim Verführer übernachtet und damit in dieser Nacht nicht getötet werden kann. Wenn jedoch der Verführer getötet wird, stirbt die verführte Person mit ihm. Falls eine Übernachtungsrolle (Waisenmädchen, Angsthase, Streuner, ...) verführt wird, übernachtet sie beim Verführer statt bei der eigentlich gewählten Person.
      Falls der Verführer einen der Verliebten verführen will, haben diese eine von zwei Optionen. Entweder sie töten den Verführer auf der Stelle, oder sie nehmen ihn als drittes Mitglied und weiteren Geliebten in ihre Beziehung auf. Wenn das getan wird, kann der Verführer im Anschluss nicht mehr verführen und jeder der drei Verliebten stirbt wenn ein anderer von ihnen stirbt.
      Falls der Verführer einen Wolf verführt, passiert nichts (er wird also nicht gefressen, wie das Waisenmädchen). Allerdings gibt es da Sonderfälle: Ist der Verführer das Opfer des Serienmörders stirbt der Wolf mit ihm. Ist der Verführer das Opfer der Wölfe stirbt der Wolf logischerweise nicht, es wird aber vom Spielleiter erwähnt, dass XY überlebt hat.


      Wie auch Verliebter, Angsthase, Waisenmädchen etc wird allerdings auch der Verführte vom Serienmörder erwischt!


      Alchemist

      Der Alchemist:


      Der Alchemist muss in einer der ersten 3 Nachtphasen dem Spielleiter eine PN schreiben, in der er den Namen eines Spielers nennt (ausgenommen sich selbst). Hierbei ist es egal, ob diese Person Bürger oder Werwolf ist. Die gewählte Person hat anschließend zwei Leben und stirbt nicht wenn er getötet werden sollte. Die gewählte Person wird über diesen Zustand nicht informiert. Wählt er nach Ende der Frist niemanden wird die Person mit dem zweiten Leben ausgelost (außer er selbst)


      Wichtig: Falls einer Rolle ein 2. Leben durch den Alchimisten verliehen wurde, so gilt dieses als letzte Instanz. Sprich: Ein Heiltrank oder sonstiger Schutz wird bei einem Angriff zuerst aufgebraucht und das zweite Leben bleibt weiter erhalten.


      Achtung: Selbstmord ist vom zweiten Leben ausgeschlossen, darunter gilt die Fähigkeit des Wolfsjunge (also falls es Selbstmord begeht, nicht wenn es getötet wird!), die des Henkers und die des Gelehrten; sie sterben trotzdem!

      Henker

      Der Henker:


      Darf in der Tagphase eine Person nennen, die in dieser Tagphase bereits von einer Person zum Tode gewählt wurde. Damit der Henker seine Fähigkeit ausspielen kann, muss ein anderer Spieler diese Person öffentlich gewählt haben. Dafür ist es belanglos ob dessen Stimme zählt oder nicht. Blinder Maulwurf, Folterknechtopfer oder ein Philosoph, der seine Stimmen sammelt, können also auch ein Henkeropfer einleiten. Daraufhin sterben er selbst und diese Person. Die Tagphase läuft anschließend wie gewohnt weiter. Achtung: Der Henker ist verpflichtet dem Spielleiter eine Nachricht zu schreiben, wenn er seine Rolle ausgespielt hat, damit dies nicht übersehen wird!


      Die Stimmen von Spielern, die während der Tagphase sterben (Gelehrter, Henker, Henkeropfer usw. ) zählen am Ende der Phase nicht mehr!


      Serienmörder

      Der Serienmörder:


      Der Serienmörder ist der Counterpart zum weißen Wolf auf Seiten der Bürger: der Serienmörder gewinnt nur alleine, es sei denn der Verliebte hängt noch an ihm dran, dann gewinnen sie zusammen. Er darf alle zwei Nächte (und zwar immer die wo der weiße Wolf nicht töten kann) jemanden töten, dabei werden gewisse Fähigkeiten ignoriert: Ein Angsthase, die Verliebten, das Opfer vom Verführten oder ein Waisenmädchen werden trotzdem getötet, auch wenn sie zu jemand anderes wollen. Achtung: Der Streuner kann dennoch dem Mörder entkommen, indem wer woanders ist! Das Töten ist optional und muss nicht sein, wenn er nicht will. Der Serienmörder gewinnt nur, wenn er der letzte Bürger ist (egal wieviele Wölfe noch leben). Achtung: Wenn alle Wölfe tot sind, kann der Seher ihn als "Mörder" angezeigt bekommen, vorher wird er nur als Bürger gesehen. Bei überleben von einem Bürger und ihm hat er auch gewonnen. Falls er und der weiße Wolf die einzigen Überlebenden sind, gewinnt der weiße Wolf.


      Floristin
      Die Floristin hat mehrere Pflanzen zur Auswahl, von denen sie jede einmal im Spiel verteilen darf. Sie schreibt dafür in der Nachtphase eine PN an den Spielleiter, welche Pflanze sie an wen verteilen möchte. Sie darf in einer Nacht auch mehrere oder gar keine Pflanzen verteilen. Sie darf sich im gesamten Spiel auch selbst eine einzige Blume geben, auch dies muss sie dem Spielleiter mitteilen. Die Person, die die Pflanze erhält, wird darüber am Ende der Nachtphase informiert! Diese Pflanzen hat sie pro Spiel einamlig zur Verfügung:
      • 2 Fleischfressende Pflanzen: Die Person, die diese Pflanze erhält, hat in der folgenden Tagphase automatisch eine Stimme mehr gegen sich.
      • Tulpe: Die Person, die diese Pflanze erhält, verleiht in der nächsten Tagphase automatisch eine Stimme mehr.
      • Weiße Rose: Die Person, die diese Pflanze erhält, erfährt die Identität des Floristen vom Spielleiter.
      • Pirsifstrauch: Die Person, die diese Pflanze erhält, wird sofort von einer Vergiftung durch den Gifttrank des Giftmischers geheilt und stirbt in Folge der Vergiftung nicht. Wenn die Person nach Erhalt dieser Pflanze vergiftet wird, schlägt die Vergiftung nicht fehl, denn die Pflanze wirkt nur im Nachhinein oder zeitgleich mit Erhalt einer Vergiftung.
      Achtung: Spielt der Giftmischer nicht mit hat sie keinen Pirsifstrauch, erhält aber stattdessen eine zweite Tulpe!


      Leichenfledderer

      Leichenfledderer:
      Der Rolleninhaber kann sich des Nachts oder sogar am Tag an das Grab eines ausgeschiedenen Spielers mit Bürgerrolle begeben, um sich so dessen Rolle bzw. Fähigkeit(en) für den Tag bzw die Nacht anzueignen. Der Leichenfledderer darf dies nur einmal während des gesamten Spiels tun und ist für diesen einmaligen Gebrauch auch unentführbar. Diese Fähigkeit muss er entweder noch in derselben Nacht oder demselben Tag nutzen, andernfalls geht sie verloren.
      Achtung sehr wichtig: Der Leichenfledderer darf auch nur eine Bürgerrolle fleddern, die ihre Rolle noch nicht erfolgreich einsetzen konnte (Bsp. ein Waisenmädchen, das keinen Wolf erwischt hat; ein Gelehrter, der sich nicht opfern konnte, ein Jäger, der niemanden erschossen hat etc.)
      Außerdem darf er den Verliebten, den Alchemisten, den Doppelgänger und den Serienmörder nicht kopieren.

      Angsthase

      Der Angsthase:


      Der Angsthase kann jede Nacht eine PN an den SL schicken bei wem er sich verstecken möchte. Wird der Angsthase von den Werwölfen als Ziel gewählt, während er sich versteckt, stirbt er nicht. Wenn die Werwölfe seinen Gastgeber auswählen, kann er einmalig fliehen, der Spielleiter verkündet, dass der Angsthase überlebt hat (ohne den Namen des Angsthasen zu nennen) und der Angsthase kann sich danach nicht mehr verstecken.


      Achtung: -Wenn der Angsthase sich bei einem Werwolf versteckt wird er nicht getötet! Das passiert nur bei dem Waisenmädchen.


      -Wird jemand getötet durch einen anderen Effekt als durch einen Werwolf, also durch die Jäger oder die Hexe, bei dem sich der Angsthase versteckt passiert nichts! Der Angsthase flieht und verliert damit seine Fähigkeit nur bei einem Werwolfangriff auf den Gastwirt!


      -Ebenfalls wichtig: Ist der Angsthase bei dem Waisenmädchen, wenn sie bei einem Werwolf übernachtet, kann er auch einmal fliehen und verliert dabei seine Fähigkeit!


      -Übernachtet das Waisenmädchen bei dem Angsthasen und dieser übernachtet bei einem Wolf, dann wird das Waisenmädchen auch in diesem Fall von einem Wolf gefressen, der Angsthase flieht und verliert daraufhin seine Fähigkeit.


      -Übernachtet der Angsthase beim Opfer des weißen Wolfs passiert dasselbe wie bei einem normalen Opfer: Der Angsthase kann fliehen und verliert seine Fähigkeit


      Sündenbock
      Wenn die Abstimmung der Tagphase eine Stimmengleichheit ergibt, so gibt es keinen Münzwurf und der Sündenbock stirbt anstelle der beiden Charaktere. Das gilt auch, wenn er keiner der Spieler ist, die die gleiche Anzahl an Stimmen gegen sich hatten. Wenn der Sündenbock stirbt (egal auf welche Art) schickt er dem Spielleiter eine PN, in der er bestimmen darf, wessen Stimmen in der nächsten Tagphase gezählt werden sollen. Dafür nennt er eine beliebige Anzahl an Spielernamen. Die Spieler werden nicht informiert, wessen Stimmen zählen und wessen nicht.
      Achtung: Wenn in der nächsten Tagphase keiner der abstimmberechtigten Spieler mehr lebt, stirbt niemand in der Tagphase durch Wahl.


      Achtung Sonderfall: Sündenbock und Major - Bei Stimmengleichheit und dem Einsatz des Majors gilt der Sündenbock nicht. Es wird nicht gelost und beide sterben. Sollten allerdings der mit dem meisten Stimmen und mit die den zweitmeisten Stimmen (bei Gleichstand versteht sich) an den Galgen durch den Major gebeten werden, dann gilt hier: Der mit den meisten Stimmen stirbt, die zweitplatzierten werden durch den Sündenbock ersetzt. (Gilt auch bei Vollstrecker!)

      Zocker
      Jede Nachtphase gibt er einen Tipp ab, welche Person innerhalb dieser Nachtphase und der folgenden Tagphase stirbt. Wenn diese Person wirklich innerhalb dieser zwei Phasen stirbt, dann erhöht sich seine Stimmzahl um 1. Stirbt die genannte Person nicht, sinkt seine Stimmzahl um 1. Wenn der Zocker entführt wird oder keine Pn schreibt, in der er wettet, so wird die Anzahl seiner Stimmen auf 1 gesetzt. . Der Zocker startet bei 2 Stimmen in der ersten Nacht- und Tagphase. Seine Stimmzahl kann nicht tiefer als 0 sinken und damit von der 0 aus nur noch steigen. Er darf auch mehrere Tipps abgeben, aber nur wenn er aktuell mehr als 0 Stimmen hat. Für jeden richtigen Tipp steigt sein Stimmencounter um 1 und für jeden falschen Tipp sinkt er wieder um 1. Die Rolle kann auch Tagelöhner werden. Sollte ein Zocker-Günstling auf das Opfer der Wölfe oder des Weißen Wolfes setzen, erhöht oder erniedrigt sich die Anzahl seiner Stimmen nicht.

      Stalker
      Der Stalker hat jede Nacht die Möglichkeit einen Spieler zu stalken, hierfür schreibt er dem Spielleiter eine Pn, wen er auswählt. Am Ende der Nachtphase bzw. am Anfang der nächsten Tagphase bekommt der Stalker vom SL eine PN, ob die gestalkte Person "wach" war oder nicht.
      Achtung: Als "wach" gelten nur Personen, die ihre Rolle aktiv ausgespielt haben in der Nacht, jedoch nicht ein Werwolf, der lediglich sein Opfer ausgewählt hat. Ein Entführer der seine Rolle ausspielt wird also als wach angezeigt, ein Wolfsjunges, dass seine Rolle nicht ausspielt als schlafend.
      Ist die Person inaktiv wird sie ebenfalls entsprechend als schlafend angezeigt.
      Achtung: Die Weitergabe des Schutzamuletts wird nicht als wach gewertet!


      Weiteres Beispiel für wach und nicht wach: Wenn ein geliebter Prinz zb. bei seinem Verliebten übernachtet und vom Stalker ausgewählt wurde, gilt er als schlafend, da nicht er seine Rolle aktiv ausgeführt hat sondern der Verliebte.


      Prinz

      Der Prinz:


      Der Prinz überlebt eine Hinrichtung automatisch, hierbei wird seine Rolle enthüllt. In der nächsten Tagphase kann er wieder gehängt werden. Diese Fähigkeit schützt ihn nicht vor Gift, Todesschuss oder Werwölfen.


      Zeitreisender
      Der Zeitreisender stirbt erst einen Tag nach dem eigentlich Zeitpunkt, an dem er gestorben wäre. Bis dahin ist er auch gegen alle anderen Tötungsarten imun (z.b. wäre er in der Nacht von Wölfen gefressen worden, stirbt er genau eine Nacht danach, kann aber vorher nicht mehr gehangen werden). Er wird allerdings nicht darüber informiert, dass er bald sterben wird.


      Achtung: Selbstmord ist von der Regel ausgeschlossen, dieser findet sofort statt!





      Wölfe




      Mystiker

      Der Mystiker:


      Der Mystiker darf in der Nachtphase eine Person nennen. Wenn der Seher in der selben Nachtphase genau diese Person erfragt, dann muss der Spielleiter dem Seher sagen, dass die getestete Person ein Werwolf ist, auch wenn es eigentlich ein Bürger ist. Er kann alternativ auch einen Werwolf benennen, der in dieser Nacht dem Seher als Bürger angezeigt wird. Er kann nicht zweimal den selben Spieler hintereinander wählen.


      Knurrer
      Er schreibt in einer Nachtphase den Spielleiter an und teilt ihm jemanden mit, den er anfallen will (ausgeschlossen sind Werwölfe), sowie zwei Mitspieler, die im weiteren Verlauf mit ihm verdächtigt werden (darunter können sowohl Bürger als auch Werwölfe sein).
      Zu Anfang der nächsten Tagphase wird verkündet, das man ein Knurren aus dem Haus vom Knurrer gehört hat, man aber nicht genau feststellen konnte aus welchem Haus es kam und nennt 3 Namen von Spielern: Den Knurrer selbst, sowie seine zwei ausgewählten Mitspieler. Ebenfalls wird der Name des Mitspielers genannt, der angefallen wurde.
      Der angefallene Spieler ist schwer verletzt und wird Ende der Tagphase sterben, er kann allerdings in der Tagphase noch reden und hat natürlich Stimmrecht.
      Achtung: Sobald der Knurrer seine Fähigkeit einsetzt sind sowohl er als auch seine zwei genannten Mitspieler immun gegen jede Checkart (Seher, Waisenmädchen, Maler, Gelehrter, Zaubermeister, Goldschmied, Geister), d.h. die Spieler werden immer als Bürger angezeigt (beim Zaubermeister wird die Frage nach dem Seher bei der jeweiligen Person immer verneint, der Goldschmied bekommt die Rolle der Person nicht gesagt und die Geister dürfen keine der Personen zugelost bekommen)! Dieser Effekt gilt so lange bis der Knurrer tot ist!
      Diese Fähigkeit ist im gesamten Spiel nur einmal einsetzbar!


      Achtung: Der Knurrer ist nicht von der keiner-zuhause-Regel betroffen! Sein Effekt gilt also auch auf alle, die die Nacht nicht zuhause verbracht haben!

      Giftmischer

      Der Giftmischer kann einmalig dem Spielleiter in der Nacht eine PN schreiben, in der er einen Spieler vergiftet. Dieser stirbt zwei Nachtphasen später an der Vergiftung. Zwei Nächte später heißt am Ende der zweiten Nachtphase, das Opfer wird also in der darauffolgenden Tagphase verkündet. Das Opfer wird nicht informiert, dass es vergiftet wurde (Ausnahme weißer Wolf) In der Zwischenzeit kann der Vergiftete nicht mehr durch Wölfe getötet werden (das betrifft das nächtliche Wolfsopfer und den weißen Werwolf). Wenn der Giftmischer den weißen Werwolf vergiften will, schlägt die Vergiftung fehl, das wird ihm jedoch nicht gesagt. Nur der weiße Wolf wird allerdings informiert, wenn er vergiftet werden sollte! Wenn der Giftmischer stirbt bevor die vergiftete Person gestorben ist, wird die Vergiftung nicht aufgehoben.


      Achtung: Wie immer gilt, wenn keiner daheim ist stirbt auch keiner und auch keiner wird vergiftet. In dem Falle wird der Giftmischer informiert, dass seine Vergiftung nicht hingehauen hat und sein Trank gilt nicht als verbraucht!


      Achtung: Das Gift des Giftmischers ist anderer Art als das der Hexe und kann nur mit einem Pfirsichstrauch geheilt werden und nicht mit einem Heiltrank!



      Trickser

      Der Trickser kann sowohl auf Wolfs- als auch auf Bürgerseite auftauchen.
      Er kann in der Nacht Einfluss auf die folgende Tagwahl eines anderen
      Spielers nehmen, indem er ihm vorschreibt, wen er zu wählen hat. Der
      manipulierte Spieler wird nicht informiert, allerdings wird der
      Spielleiter erwähnen, dass der Trickser eine Wahl manipuliert hat. Diese
      Fähigkeit kann er bis 15 Spieler einmal und bei mehr als 15 Spielern
      zweimal im gesamten Spiel anwenden. Er darf pro Nacht nur eine Wahl
      verändern. Er kann einen Spieler auch sich selbst wählen lassen.


      Streuner
      Der Streuner schickt jede Nacht dem Spielleiter eine PN, in der er den Namen eines Spielers nennt, bei dem er übernachten will. Solange er nicht zuhause ist, kann er in der Nachtphase nicht getötet werden, wenn er als direktes Ziel gewählt wurde, auch nicht vom Serienmörder (einzige Ausnahme bildet der weiße Wolf! Der Streuner kann also immer vom Weißen gefressen werden!). Wenn er in der Nacht nicht als einziger bei der in der PN genannten Person übernachtet, erhält das Wolfsrudel um 16 Uhr eine PN vom Spielleiter, in der genannt wird, dass der Streuner nicht alleine war und bei wem er übernachtet hat. Wenn er gemeinsam mit dem Waisenmädchen bei demselben Werwolf übernachtet, wird zu Beginn der nächsten Tagphase der Streuner als Werwolf offenbart und nicht der Wolf, bei dem das Waisenmädchen eigentlich übernachtet hatte. Übernachtet der Streuner bei einem Werwolf, der in derselben Nachtphase getötet wird, stirbt stattdessen der Streuner.


      Achtung: Wenn das Waisenmädchen ebenfalls bei der gewählten Person übernachtet, dann wird es vom Streuner gefressen und der Streuner enttarnt! Die Person, bei der das Waisenmädchen eigentlich hätte übernachten sollen wird nicht genannt.

      Günstling

      Günstling:


      Der Günstling wird einmalig nur am Anfang des Spiels von den Werwölfen gewählt! Er wird erst am Ende der Nachtphase, in dem er gwählt wurde, informiert und gehört ab da an zu den Werwölfen und gewinnt auch nur mit diesen. Die Rolle ist eine Zusatzrolle, der Spieler besitzt seine eigene noch.
      Achtung: Der Status Günstling gilt erst am Folgetag seiner Wahl, davor wird er von dem Seher als Bürger erkannt. Am Ende der Wahlnachtphase bekommt er jedoch bereits gesagt, wer seine Mitwölfe sind.


      Ausnahmefälle:
      Ist der Günstling verliebt gewinnt er nur mit seinem Partner.

      Achtung: Der Günstling wird zwar normalerweise nur als ein Zustand gesehen, diese Runde wird dieser Umstand aber ignoriert.
      Edit: Anders gesagt wird diese Runde nicht öffentlich gesagt, ob die Wölfe einen Günstling wählen dürfen oder nicht.


      Tagelöhner
      Der Tagelöhner stammt ursprünglich aus einem anderen Dorf. Tagsüber hilft er den hiesigen Bürgern bei ihrer Arbeit. Des Nachts jagt er diese.
      Er bekommt vom Spielleiter dabei die Namen aller Wölfe gesagt, die Wölfe wissen allerdings nicht wer er ist. Dementsprechend darf der Tagelöhner nachts auch nicht mit den Wölfen reden!
      Der Tagelöhner bekommt in Nacht 1 vom SL eine Bürgerrolle zugelost. Er erhält die selben Fähigkeiten wie diese Rolle. Die Bürgerrolle muss diese Runde aber vorkommen, er kann z.B. kein Philosoph sein, wenn es in dieser Runde keinen anderen Philosophen gibt.


      Folgende Bürgerrollen kann der Tagelöhner nicht sein:
      - Verliebter
      - Verführer
      - Seher
      - Seherlehrling
      - Gelehrter
      - Maler
      - Doppelgänger
      - Vigilant
      - Serienmörder
      - Hexe
      - Leichenfledderer


      Achtung:
      -Wenn die Wölfe den Tagelöhner als Opfer auswählen, schlägt dies fehl.
      -Der weiße Wolf erfährt die Identität des Tagelöhners erst sobald alle anderen Werwölfe bis auf den Weißen tot sind. Sobald er die Identität des Tagelöhners weiß, darf er ihn auch töten, davor nicht!
      -Der Tagelöhner darf auch eine Opferpn an den SL schicken, bedenkt aber, dass der Tagelöhner nicht mit den Wölfen reden kann!
      -Der Tagelöhner gilt als normaler Wolf, er wird also von Seher, Gelehrtem etc als solcher erkannt, ebenfalls bekommt er wie jeder andere Wolf auch den Zaubermeistercheck.
      -In blinden Runden wird dem Rudel NICHT mitgeteilt, dass ein Tagelöhner mitspielt!

      Weißer Wolf

      Der weiße Wolf:


      Der weiße Wolf gewinnt das Spiel nur, wenn er ganz allein überlebt (er gewinnt nicht mit den Werwölfen, wenn nurnoch die Werwölfe da sind, wird so lange weitergespielt, bis der weiße Wolf oder die anderen Werwölfe tot sind).
      Er darf, muss aber nicht, in jeder zweiten Nacht dem Spielleiter eine PN schicken und einen Wolf töten. Achtung: Er darf nicht noch einen Bürger mit seiner Fähigkeit töten, nur einen Wolf!
      Der weiße Wolf wird erst als Wolf entdeckt, wenn der Seher (oder Seherlehrling sobald er Seher wurde) ihn das zweite Mal checkt. Beim ersten Check (der jeweiligen Person; egal in welcher Nacht, damit ist nicht die erste Nacht zwingend gemeint!) wird er als Bürger angezeigt.


      Ab der ersten Nachtphase hat der Weiße die Möglichkeit, nachts einmalig im Spiel einen von folgenden Zusatzfähigkeiten zu wählen:
      1. Überlebensinstikt: Er kann einmal nicht getötet werden (vom Mörder, vom Strick oder vom Hexentrank etc).
      2. Charisma: Er bekommt zwei anstatt einer Stimme, stimmt er gegen einen Wolf hat er anstatt einer drei Stimmen. (Beispiel: Shadow (Weißer) wählt Tonja (Bürger) -> Tonja hat zwei Stimmen gegen sich. Shadow (Weißer) wählt Pk (Wolf) -> Pk hat drei Stimmen gegen sich)
      3. Tarnfell: Er wird zusätzlich auch nicht von Maler, Gelehrter (alle Checkrollen außer dem Seher) nicht erkannt. Sollte das Waisenmädchen bei ihm übernachten, verhält es sich wie beim Veggiewolf und sie wird nicht gefressen.
      Welche Zusatzfähigkeit er gewählt hatte wird bei seinem Tod nicht aufgedeckt.


      Ausnahme: Ist der weiße Wolf verliebt, gewinnt er nur mit seinem Partner.




      Mitspieler













      NummerSpielernameTotenkonviMentorStatusRolle
      1.EichenherzNeinNeinlebendig
      2.YnevaWolfJaNeinlebendig
      3.kagayakuJaNeinlebendig
      4.MekkogaJaNeinlebendig
      5.JasuantiJaNeinlebendig
      6.NickiNeinNeinlebendig
      7.SilvarroJaNeinlebendig
      8.HeiteiraJaNeinlebendig
      9.MajikkuNeinNeinlebendig
      10.GoPikaJaNeinlebendig
      11.TayroJaNeinlebendig
      12.GravityJaNeinlebendig
      13.MiliaNeinNeinlebendig
      14.ZukoJaNeinlebendig
      15.JabberwockyJaNeinlebendig
      16.TonjaJaNeinlebendig


      Die Phasen beginnen und enden um 21:00 Uhr. Die Deadline für PNs in den Nachtphasen liegt deshalb bei 20:30 Uhr. Alles, was danach kommt, kann nicht mehr akzeptiert werden. In der Tagphase darf bis zum Schluss abgestimmt werden.

      Ihr erhaltet jetzt eure PNs. Wer nach 21:00 Uhr noch keine PN erhalten hat, pingt mich bitte im Jaulthread an.
      Bis nach der ersten Nachtphase, mit der wir beginnen werden, darf in diesem Thread noch nicht geschrieben werden!

      Achtung ein paar Sachen noch, falls ihr die nicht mitbekommen habt:
      -Wer es noch nicht im Jaulthread mitbekommen hat, die Anti-Outing Regel wurde enfernt!

      -Ich hatte im Anmeldepost ein Ereignis angekündigt. Die Idee dahinter habe ich mittlerweile wieder verworfen, weswegen der Teil oberhalb auch durchgestrichen ist. Ich werde nach der Runde oder in der Totenkonvi gerne erklären, was das eigentlich werden sollte.


      Viel Spaß wünscht euch eure Spielleitung und Setting-Balancer
      Saikx, YunTakeo und TosTos.

      Edit: Achja und da ich es vergessen habe zu erwähnen:
      Es gibt keine Geister und kein Schutzamulett.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Saikx ()

    • #i-wolwerock-2# NP1: Ein Leuchtfeuer der Verzweiflung. #i-wolwerock-2#




      Falls ihr einen Storytext sucht, der des Startpost ist gleichzeitig der dieses Nachtposts.

      Aktuelle Tabelle

      NummerSpielernameTotenkonviMentorStatusRolle
      1.@EichenherzNeinNeinlebendig
      2.@YnevaWolfJaNeinlebendig
      3.@kagayakuJaNeinlebendig
      4.@MekkogaJaNeinlebendig
      5.@JasuantiJaNeinlebendig
      6.@ShenziNeinNeinlebendig
      7.@SilvarroJaNeinlebendig
      8.@HeiteiraJaNeinlebendig
      9.@MajikkuNeinNeinlebendig
      10.@GoPikaJaNeinlebendig
      11.@TayroJaNeinlebendig
      12.@GravityJaNeinlebendig
      13.@MiliaNeinNeinlebendig
      14.@ZukoJaNeinlebendig
      15.@JabberwockyJaNeinlebendig
      16.@TonjaJaNeinlebendig




      Die Spielleitung erhält Nachrichten von folgenden Rollen, falls sie existieren und die Spieler die sie besitzen sie ausführen wollen:

      • Seher
      • Hexe
      • Verführer
      • Alchemist
      • Serienmörder
      • Floristin
      • Angsthase
      • Zocker
      • Stalker
      • Mystiker
      • knurrer
      • Giftmischer
      • Trickser
      • Streuner
      • von den Wölfen evtl. eine Günstlingswahl
      • Tagelöhner, im Falle einer passenen Rolle
      Und daneben von den Wölfen auch noch das Nachtopfer.

      Deadline ist um 20:30 Uhr am 27. August 2017. Die nächste Tagphase beginnt am 27. August um 21:00 Uhr.
    • #i-wolwerock# TP1: Gnade #i-wolwerock#




      Ein großes Feuer und darauf ragte wie bei einer Hexenverbrennung ein Stamm hervor. Die Schüler versuchten zu erkennen, wer da angebunden war. Bis sie bemerkten, dass da niemand dran hang…

      Verwirrt drehten sie sich zu Monokuma um.

      ,,Da wart ihr aber schnell aufgeschreckt, was? Um die Wahrheit zu sagen, ich hätte echt nicht gedacht, dass meine Kandidaten es noch nicht mal erfolgreich durchs Tutorial schaffen, also wollte ich zumindest für einen kurzen Moment schon mal die Angst in euch herauslocken. Jup, richtig gehört, es gab keinen Mord. Leider. Allerdings…“


      „Wehe euch Despairs das geschieht noch einmal! Ich will ein Blutfests sehen, die schockierten und traurigen Visagen, die aufkommenden Rachegefühle!

      Ein Class-Trial ohne irgendwas davon zuvor fehlt das gewisse Etwas!

      Das erste wird in Kürze beginnen, also seht euch ruhig noch etwas um und kommt dann durch die rote Tür in der Hütte, in der ihr bis eben gerade geschlafen hat. Und nun entschuldigt mich, ich habe einen Fisch zu grillen.“

      Die Schüler schauten sich daher um und sahen sowohl sechzehn Hütten, für jeden von ihnen eine, einen See und ein paar ungewöhnliche Gebäude, wie zum Beispiel ein Aquarium. Ob Monokuma das mit „aufgepeppt“ meinte?

      Jedenfalls bewegten sich kurz darauf alle in Richtung der Versammlungshalle und erspähten schnell die hervorstechende rote Tür. Dahinter befand sich ein Fahrstuhl.

      Als alle in diesem waren, was bei 16 Studenten bedeutete, dass Platz Mangelware war, fing der Fahrstuhl an sich nach unten zu bewegen.

      Unten angekommen fanden sie einen großen Raum vor, in dessen Mitte sich ein kreisähnliches Podium mit 16 Plätzen befand. Für jeden von ihnen ein Platz. Gegenüber der Fahrstuhltür saß Monokuma bereits auf seinem Thron, um von dort aus das Class-Trial zu beobachten.

      Niemand mochte daran glauben, dass sich Mörder unter ihnen befinden, insbesonders da es keinen Mord gegeben hatte! Allerdings… jeder hatte trotzdessen Angst. Angst, dass die Despairs nächste Nacht zuschlagen werden. Die Schüler sind ihnen dankbar, dass sie sie verschont haben, allerdings soll jemand nach diesem Class-Trial exekutiert werden…
      Und so begann es…

      Aktuelle Tabelle

      NummerSpielernameTotenkonviMentorStatusRolle
      1.@EichenherzNeinNeinlebendig
      2.@YnevaWolfJaNeinlebendig
      3.@kagayakuJaNeinlebendig
      4.@MekkogaJaNeinlebendig
      5.@JasuantiJaNeinlebendig
      6.@'Shenzi'NeinNeinlebendig
      7.@SilvarroJaNeinlebendig
      8.@HeiteiraJaNeinlebendig
      9.@MajikkuNeinNeinlebendig
      10.@GoPikaJaNeinlebendig
      11.@TayroJaNeinlebendig
      12.@GravityJaNeinlebendig
      13.@MiliaNeinNeinlebendig
      14.@ZukoJaNeinlebendig
      15.@JabberwockyJaNeinlebendig
      16.@TonjaJaNeinlebendig




      Es stirbt niemand!

      Die Tagphase geht bis um 21 Uhr am 28.8!


      Außerdem drei Ankündigungen/ bemerkungen:
      -nachdem uns jemand darauf ansprach und ich mich mit Yun darüber unterhielt haben wir beschlossen, dass ihr etwas Roleplay einbringen könnt, falls ihr wollt. (der Name eures Charakters bleibt aber geheim)
      -es hat vielleicht nicht jeder bemerkt, daher werde ich es nochmal hervorheben: Bei der Beschreibung des Günstlings im Startpost habe ich eine Anmerkung am Ende hinzu geschrieben, da er für gewöhnlich nur als "Zustand" gesehen wird (danke an dieser Stelle an meine Helfer, die mich auf sowas hingewiesen hatten). Auf diesem Weg soll einfach gezeigt werden, dass es den Günstling geben kann, er aber nicht dabei sein muss.
      -ich weiß nicht, ob die Markierung gereicht hat, damit ihr das mitkriegt (keine Ahnung, ob die Funktion auch bei Bearbeitungen hilft), daher hier nochmal: Es gibt diese Runde kein Schutzamulett und keine Geister.


      Und sorry, dass der Post Verspätung hat, ich wurde gerade abgelenkt und konnte daher erst jetzt ihn posten^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Saikx ()

    • Niemand tot, erinnert mich an das Shorty :,D

      Also, entweder halten sich die Wölfe zurück, wir haben ne gute Hexe, das Opfer war nicht zugegen oder das SA war im Umlauf...

      Blöderweise haben wir jetzt absolut keine Argumentationsbasis von der aus wir Sinnvolle Aussagen treffen könnten.

      Also werfe ich mal folgende Fragen in den Raum:

      A: Denkt ihr es gibt den SA? Wenn ja, warum machte er nichts. Ich denke es gibt keinen...

      B: Welche Möglichkeit haltet ihr für wahrscheinlich? Kein Wolfskill? Lucky-Hexe? Ich tippe auf ein eher erfahrenes Rudel welches damit etwas bezwecken möchte wenn sie sich zurückhalten.

      C: ...ich hasse es beim schreiben zu vergessen was ich wollte.
    • Na dann, auf eine gute Runde.

      Das fehlende Opfer kann viele Gründe haben, eine Spekulation darüber würde ich jetzt nicht anfangen. Aber es ist schon einmal gut, eine Schutzrolle zu haben, hoffentlich war es nicht der Zeitreisende und wenn wir morgen an den Pfahl sehen, ist da plötzlich doch jemand verbrannt worden.

      Und jetzt freue ich mich schon einmal auf eine erste Tagphase ohne irgendwelche Anhaltspunkte.
    • Silvarro schrieb:

      Niemand tot, erinnert mich an das Shorty :,D

      Also, entweder halten sich die Wölfe zurück, wir haben ne gute Hexe, das Opfer war nicht zugegen oder das SA war im Umlauf...

      Blöderweise haben wir jetzt absolut keine Argumentationsbasis von der aus wir Sinnvolle Aussagen treffen könnten.

      Also werfe ich mal folgende Fragen in den Raum:

      A: Denkt ihr es gibt den SA? Wenn ja, warum machte er nichts. Ich denke es gibt keinen...

      B: Welche Möglichkeit haltet ihr für wahrscheinlich? Kein Wolfskill? Lucky-Hexe? Ich tippe auf ein eher erfahrenes Rudel welches damit etwas bezwecken möchte wenn sie sich zurückhalten.

      C: ...ich hasse es beim schreiben zu vergessen was ich wollte.
      Der fehlende SM-Kill kann auch durch einen Schutz verursacht worden sein (die Person war nicht da, ist durch die Zeit gereist etc.) oder der SM wollte sich erst einmal zurückhalten, bevor er einer Partei einen Vorsprung verpasst. Oder es gibt ihn nicht, das ist auch eine Option, aber ich würde zur Sicherheit mal von einem ausgehen.

      Kein Wolfskill halte ich nicht für wahrscheinlich, denn die Wölfe wollen ja die Bürger auslöschen und eine Möglichkeit dazu werden sie sich nicht entgehen lassen. Zurückhaltung beim Wolfsrudel ist zwar ein gern angeführtes Argument, es war aber noch nie so, während meiner gesamten WW-Zeit hier. Eher eine Hexe, ein Angsthase, der Verführer, oder der Zeitreisende (oder ich habe noch etwas vergessen). Möglichkeiten gibt es genug.

      Zu C. Passiert mir auch immer ;)
    • Silvarro schrieb:

      A: Denkt ihr es gibt den SA? Wenn ja, warum machte er nichts. Ich denke es gibt keinen...
      Laut Spielleiterpost gibt es keines.


      Silvarro schrieb:

      B: Welche Möglichkeit haltet ihr für wahrscheinlich? Kein Wolfskill? Lucky-Hexe? Ich tippe auf ein eher erfahrenes Rudel welches damit etwas bezwecken möchte wenn sie sich zurückhalten.
      Warum sollte ein Rudel, egal in welcher Konstellation, kein Opfer wählen?
      Ich glaube kaum, dass das Rudel die Möglichkeit nicht in Anspruch nimmt, jemanden zu töten, wenn SM und Weißer dabei sein könnten.
      Ich gehe nebenbei davon aus, dass es auf jeden Fall nur eines von beidem gibt. Heute wäre die SM-Nacht gewesen. Es kann sein, dass der SM sich zurückhält oder eben dass es keinen gibt. Das Zurückhalten ist meine ich bereits vorgekommen und kann in einer solchen Teil-Blinden Runde mMn durchaus dem SM hilfreich sein.

      Dass es nun keinen Wolfskill gab, könnte auf einige vorhandene Rollen hindeuten. Da das Wissen ist, welches die Wölfe auch haben, ist es kein Problem sie zu nennen, meine ich. Also wie du sagtest, eine Hexe, ein Angsthase, ein Verführer, ein Zeitreisender und vielleicht ein Alchemist, was wohl am unwahrscheinlichsten ist. Für uns das einzig schlechte wäre wohl der Zeitreisende, da er dann doch stirbt.
    • Heiteira schrieb:

      Der fehlende SM-Kill kann auch durch einen Schutz verursacht worden sein (die Person war nicht da, ist durch die Zeit gereist etc.) oder der SM wollte sich erst einmal zurückhalten, bevor er einer Partei einen Vorsprung verpasst. Oder es gibt ihn nicht, das ist auch eine Option, aber ich würde zur Sicherheit mal von einem ausgehen.
      Kein Wolfskill halte ich nicht für wahrscheinlich, denn die Wölfe wollen ja die Bürger auslöschen und eine Möglichkeit dazu werden sie sich nicht entgehen lassen. Zurückhaltung beim Wolfsrudel ist zwar ein gern angeführtes Argument, es war aber noch nie so, während meiner gesamten WW-Zeit hier.
      Zwei Mal Schutz in einer Nacht klingt mir zu Zufällig...eine Partei hat sich wohl bewusst zurückgehalten.

      Und eben weil es noch nie passiert ist, wäre es eine durchaus intelligente Taktik sich zurückzuhalten...auch wenn es nicht wahrscheinlich ist wie du sagst.
      Beim SA bin ich mir schon fast sicher. Allein wegen dem Rollplay Faktor hier :D Wie genial wäre bitte ein gestörrter Char der alle umbringen will? Würd doch super zu unserem Professor passen ^^
      (Ein anderer Weg auf die Rollen zu kommen, sehr wage und gewagt, aber durchaus möglich)
    • Saikx schrieb:

      -nachdem uns jemand darauf ansprach und ich mich mit Yun darüber unterhielt haben wir beschlossen, dass ihr etwas Roleplay einbringen könnt, falls ihr wollt.

      Abgesehen davon, dass ich das Thema nicht kenne(n will), werde ich nicht für einen Panda rollenspielen. :tlmao:

      So zum Spiel:

      Gut, es ist niemand gestorben. Gut, wir wissen, dass es kein Schutzamulett gibt. Das bedeutet, dass irgend eine Rolle den Tod verhindert hat.
      Dafür gibt es nur fünf mögliche Rollen, von denen ich eine komplett ausschließe (nicht, dass sie dabei ist, sondern das sie den Tod verhindert hat) und zwei schon verdammt viel Glück haben müssten.

      Wenn der WWW mitspielt, spielt sicher auch der Streuner mit. Erst recht wenn zusätzlich der Serienmörder dabei ist. Seher dürfte den Mystiker als Counter haben, wenn er dabei ist. Ohne Seher auch kein Mystiker (Okay, das war DIE Erkenntnis des Tages *Ironie*). Giftmischer und Florist das Selbe.

      Ansonsten:
      Euch allen eine gute Runde. ^__^
    • Silvarro schrieb:

      Und eben weil es noch nie passiert ist, wäre es eine durchaus intelligente Taktik sich zurückzuhalten...auch wenn es nicht wahrscheinlich ist wie du sagst.
      Beim SM durchaus, aber beim Rudel kann ich mir das echt nicht vorstellen. Wieso glaubst du, könnte dem Rudel das nützen, wenn sie sich vor SM/Weißem fürchten müssen und keine Zeit zu verlieren haben?


      Silvarro schrieb:

      Beim SA bin ich mir schon fast sicher. Allein wegen dem Rollplay Faktor hier :D Wie genial wäre bitte ein gestörrter Char der alle umbringen will? Würd doch super zu unserem Professor passen ^^
      (Ein anderer Weg auf die Rollen zu kommen, sehr wage und gewagt, aber durchaus möglich)
      Da habe ich auch schon drüber nachgedacht, dass ein SM in das Setting super passt (ich wüsste auch, welchen Chara man darfür nehmen könnte). Aber da man ja nicht mit Charakteren etc. argumentieren soll, würde ich darauf mal nicht weiter eingehen. Fakt ist auch, dass der Weiße genauso passt und ich würde lieber auf den hoffen, als auf den SM.
      Wen meinst du btw mit Professor?
    • GoPika schrieb:

      Laut Spielleiterpost gibt es keines.
      Oh...ähm. Okay. Überlesen. Sorry.


      GoPika schrieb:

      Warum sollte ein Rudel, egal in welcher Konstellation, kein Opfer wählen?
      Ich glaube kaum, dass das Rudel die Möglichkeit nicht in Anspruch nimmt, jemanden zu töten, wenn SM und Weißer dabei sein könnten.
      Ich gehe nebenbei davon aus, dass es auf jeden Fall nur eines von beidem gibt.
      Weil es neu ist. Ich wollte es nur aufgezählt haben.

      Ich bin mehr beim SA als dem WWW...muss man aber sehen, wir wissen praktisch Nichts.
      Auch von der Story her würde ich ein Verräter unter den Schülern sicher super machen :,D Aber ob man über die Story gehen sollte zweifle ich langsam doch eher an...
    • Der WWW ist ziemlich sicher dabei.
      Wenn das Rudel sich nicht einig sind, was für ein Opfer, dann fällt es doch auch aus oder?
      Natürlich hängt es immer davon ab, welche Rollen mit dabei sind und was für eine Rolle sie dabei spielen, jedoch bezweifle ich tatsächlich, dass hier schon viel Glück einfloss.

      Allen übrigens eine gute Runde! :>
      #i-rotom# JasuantiBzz #i-katagami#
    • Silvarro schrieb:

      A: Denkt ihr es gibt den SA? Wenn ja, warum machte er nichts. Ich denke es gibt keinen...

      B: Welche Möglichkeit haltet ihr für wahrscheinlich? Kein Wolfskill? Lucky-Hexe? Ich tippe auf ein eher erfahrenes Rudel welches damit etwas bezwecken möchte wenn sie sich zurückhalten.

      C: ...ich hasse es beim schreiben zu vergessen was ich wollte.
      A: Ich halte einen Serienmörder weiterhin für möglich. Also ich würde jedenfalls als Serienmörder nicht direkt in der ersten Phase jemanden killen,
      sondern probieren erstmal im Hintergrund zu bleiben und schauen wie sich das Spiel entwickelt. Später könnte er ja immer noch reagieren.

      B: Also ich habe bisher noch keine Runde erlebt, wo ein Rudel freiwillig auf einen Nachtkill verzichtet hat. Daher würde ich die Option erstmal ausschließen.
      Als Möglichkeiten bleiben dann Lucky-Alchemist, Lucky-Hexe oder Zeitreisender möglich. Also in der letzten Shorty war Protos als Lucky-Hexe ziemlich erfolgreich.
      Ich würde daher einen Glückstreffer von Alchemist und Hexe etwas wahrscheinlicher, als den Zeitreisenden als Opfer ansehen.

      Silvarro schrieb:

      SA bitte durch Serienmörder ersetzen* ._.

      Und C: Was denkt ihr wer erfahren genug ist um eine "Verlorene" NP wieder ausgleichen zu können...? (Im Falle eines bewussten Nichtkills der geplant war von nem Erfahreneren Rudel)
      C: Also eigentlich beantwortest du dir die Frage ja selbst. Wenn wir von einem erfahrenen Rudel ausgehen, dass bewusst auf den Kill verzichtet hat, wären meine
      Kandidaten Nicki, GoPika, Tayro, Tonja und ich. Im erweiterten Kreis würde ich vielleicht noch YnevaWolf und Jabberwocky sehen, die fand ich spielerisch in den letzten Runden ebenfalls überzeugend.
    • Ein Verräter könnte auch super zum WWW passen. ;)
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass WWW und/oder SM dabei ist.

      Und weil ich es gerade vergessen habe:
      Ich bin morgen erst relativ spät zu Hause, weil mein Rad in der Werkstatt ist und ich nach Hause laufen muss. Wundert euch also nicht, wenn meine Antworten später kommen als selbst letzte Runde.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.