Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Erste Informationen des CoroCoro-Magazins bestätigen neue Formen von Necrozma

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erste Informationen des CoroCoro-Magazins bestätigen neue Formen von Necrozma

      Filb.de-News #3857 von Jones am 12.09.2017 um 13:55 Uhr

      Die neueste Ausgabe des CoroCoro-Magazins enthält neue Informationen zu Pokémon Ultrasonne und Ultramond. So werden dort erstmalig die beiden neuen Formen, welche die jeweiligen Cover der Spiele zieren, als neue Formen von Necrozma bestätigt. Beide Formen werden durch eine Fusion mit Solgaleo bzw. Lunala erreicht, wobei erstere Form als Mähne der Dämmerung betitelt wird und zweitere mit Flügel der Morgenröte. Die Formen werden ebenfalls die Signaturattacken des Legendären Pokémon erlernen können, Stahlgestirn für Solgaleo und Schattenstrahl für Lunala. Sobald weitere Informationen bekannt gegeben werden, werden wir diese News aktualisieren.

      Hinweis: Die Übersetzungen entstammen den japanischen Namen und entsprechen vermutlich nicht den offiziellen deutschen Namen der Formen.

    • Hört sich schon interessant an, auch wenn ich jetzt voll an Schwarz2/Weiß2 denken muss, why wohl?

      Also ich warte erstmal ab, wie das in die Story passt und ob mir die Fusionen gefallen, aber dennoch höre ich jetzt schon mimimimimi a'la "Man, voll die blöde Schwarz2/Weiß2 Kopie" und da bin ich mir sicher, dass ich mir sicher, das hier zu lesen ;)
    • Tails schrieb:

      Hört sich schon interessant an, auch wenn ich jetzt voll an Schwarz2/Weiß2 denken muss, why wohl?

      Also ich warte erstmal ab, wie das in die Story passt und ob mir die Fusionen gefallen, aber dennoch höre ich jetzt schon mimimimimi a'la "Man, voll die blöde Schwarz2/Weiß2 Kopie" und da bin ich mir sicher, dass ich mir sicher, das hier zu lesen ;)
      Ja, das befürchte ich auch. Ich sehe diesen Artikel schon in einer kleinen Flutwelle des Hates versinken, nicht nur hier, sondern auch überall sonst. Vorwürfe der Einfallslosigkeit wird es hageln, es wird ein Fest für die Hater und Zweifler. Aber es ist ja auch immer die goldene Regel, die die Community heilig zu sprechen scheint: "Alles, was GameFreak macht, ist falsch! Ausnahmslos." Ja, ich weiß, ich bin vielleicht ein bisschen theatralisch, und vielleicht übertreibe ich, aber das musste jetzt sein^^. Bitte nicht all zu ernst nehmen (auch wenn viele Funken Wahrheit dahinterstecken) :)

      Zu den News an sich: Gut, jetzt ist die Fusion augenscheinlich bestätigt? Ich ging ja eher davon aus, dass Necrozma sich als Rüstung um die Legis anlegt, aber gut, dann ist es jetzt halt eine Fusion. Zeit, sich an die Formen zu gewöhnen, hatten wir ja nun, daher ändert diese neue Erkenntnis nun auch nichts. Man akzeptierte sie entweder vorher schon, oder nicht. Aber sie sind jetzt nunmal da, man hat keine andere Wahl, nur es hinzunehmen wie es ist. Es sind bis jetzt ja auch nur zwei Fusionen, bevor wieder einige mit dem Digimonvergleich anfangen. Sechs von 801, die das können (bei Digimon kann das theoretisch jeder^^) sind doch absolut zu verschmerzen. Ich meine, wer hat Fusionen jetzt von wem abgekupfert und wurde dafür verteufelt? Digimon, Yu-Gi-Oh oder Dragon Ball? Die hatten alle kein Problem damit, also kann Pokemon das ruhig mal machen, oder nicht? Ich kann keine plausible Erklärung dagegen finden. Also bleiben wir doch alle einfach mal entspannt und warten ab, was noch kommt. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karus ()

    • Na dann wird nun in USUM Achromas für die beiden Fusionen zuständig sein
      Wo er in S/M nicht wirklich einen grossen auftritt hatte was sehr fragwürdig war, was er da zu suchen hatte....
      Nun wissen wir bescheid....

      Spender-Verein 2016 Mitglied
    • Event-Fan schrieb:

      Na dann wird nun in USUM Achromas für die beiden Fusionen zuständig sein
      Wo er in S/M nicht wirklich einen grossen auftritt hatte was sehr fragwürdig war, was er da zu suchen hatte....
      Nun wissen wir bescheid....
      Nein, wissen wir nicht. Wer sagt denn, dass diese Fusion von Menschenhand herbeigeführt wird und nicht von den Pokémon selbst? Es kann so kommen, aber so sicher wie du das hier darstellst ist es mitnichten.
    • Meine Frage ist blos wer der dominante Part ist bei der Fusion. SW2 wars Kyurem.
      Zu den Titeln würde ich vermuten, dass sie jeweils diese Zwischenstufe darstellen also von Tag zur Nacht = Abenddämmerung und Nacht zum Tag = Morgenröte.
      Vielleicht ist ja das Solgaleo/Lunala der jeweiligen Edition das aus der anderen Dimension aus SM.
    • Silvarro schrieb:

      ...also ich finds ja komisch, dass Lunala jetzt mehr mit dem tag zutun hat und Sol mit der NAcht :,D Auch son ne S2/W2 Referenz.
      Wie kommst du denn darauf? Lunala und Morgenröte passt zur Nacht. Da die Morgenröte vom Wechsel von Nacht auf Tag kommt ist der Fokus immer noch auf Nacht, ähnlich bei Solgaleo und Dämmerung. Im Mittelpunkt ist ja sowieso das Thema Morgen und Abenddämmerung.

      Ob man die Formen als richtige "Fusion" sehen kann, muss man sowieso noch abwarten. Bei Kyurem, Reshiram und Zekrom war es eine Fusion, weil sie ja mal ein Drache waren, bei Necrozma und Solgaleo/Lunala kann es auch noch Richtung Boo aus Dragonball gehen: Einfach Aufnehmen und Aussehen dahingehend anpassen.

      Arsene schrieb:

      Meine Frage ist bloß wer der dominante Part ist bei der Fusion. SW2 war's Kyurem.
      Es sind ja Necrozma's Formen deswegen müsste Necrozma auch der dominante Part sein. Außerdem absorbiert Necrozma ja Solgaleo/Lunala und nicht umgekehrt.
    • Cyrano schrieb:

      Event-Fan schrieb:

      Na dann wird nun in USUM Achromas für die beiden Fusionen zuständig sein
      Wo er in S/M nicht wirklich einen grossen auftritt hatte was sehr fragwürdig war, was er da zu suchen hatte....
      Nun wissen wir bescheid....
      Nein, wissen wir nicht. Wer sagt denn, dass diese Fusion von Menschenhand herbeigeführt wird und nicht von den Pokémon selbst? Es kann so kommen, aber so sicher wie du das hier darstellst ist es mitnichten.
      bestätigt nicht
      aber MEINE Vermutung

      Spender-Verein 2016 Mitglied
    • Event-Fan schrieb:

      Cyrano schrieb:

      Event-Fan schrieb:

      Na dann wird nun in USUM Achromas für die beiden Fusionen zuständig sein
      Wo er in S/M nicht wirklich einen grossen auftritt hatte was sehr fragwürdig war, was er da zu suchen hatte....
      Nun wissen wir bescheid....
      Nein, wissen wir nicht. Wer sagt denn, dass diese Fusion von Menschenhand herbeigeführt wird und nicht von den Pokémon selbst? Es kann so kommen, aber so sicher wie du das hier darstellst ist es mitnichten.
      bestätigt nichtaber MEINE Vermutung
      Ist auch deine Meinung, nur hast du es in deinem 1. Beitrag so geschrieben als wäre es Fakt. Einfach schreiben das es auch deine Meinung ist, dann wird auch niemand was gegen sagen.

      Bitte nicht wieder ausarten lassen.
    • @Charaxas, genau. Danke.

      Wegen der Fusion. Wir wissen dazu noch gar nichts, dass sich Necrozma als "Rüstung" über die anderen beiden Legt und diese Form so zustande kommt, kann auch noch sein, ebenso dass es vom Licht der beiden zehrt also dieses absorbiert und ähnliches. Nur weil es als "Fusion" betitelt wird, wissen wir nichts über die Umstände und die vielfältigen Ideen dazu können immer noch greifen. Bitte nicht an einem Begriff aufhängen, den man designtechnisch ganz vielfältig umsetzen kann. :)
    • Wie ich von Anfang an schon gesagt hatte, ist Necrozmas Fähigkeit Prismarüstung. Und genau so sehen die "Fusionen" auch aus, Lunala bzw. Solgaleo mit einer Art Rüstung, die offensichtlich aus Teilen von Necrozma besteht.

      Wieso wird das eigentlich Eins zu Eins mit dem Schwarzen und Weißen Kyurem verglichen? In B2W2 war es ne tatsächliche DNS-Fusion, wie anhand des DNS-Keils klar zu erkennen ist (und mit Sicherheit auch an gewissen Dialogteilen und keine Ahnung was), die Necrozma-Formen sehen stark so aus als hätte das nix mit ner biologischen Fusion zu tun, sondern eher ne mechanischen. Als das Quallen-UB-Vieh mit Samantha fusioniert ist, hat es auch ne völlig andere Form angenommen, dennoch sehen Ultra-Lunala und Ultra-Solgaleo immer noch stark wie ihre normalen Formen aus, nur eben mit Teilen von Necrozma.
      Das einzige, was ich vielleicht rauslesen könnte, ist, dass die Fusion von Necrozma ausgeht und es die Kontrolle über Lunala und Solgaleo übernimmt, und das aus dem Grund, dass die beiden Formen ja anscheinend als Formen von Necrozma betitelt werden, nicht primär als Formen von Solgaleo und Lunala. Ich persönlich denke, dass man die beiden Formen als Formen der beiden Cover-Legis bezeichnen würde, wenn sie freiwillig Teile von Necrozma annehmen.

      Wenn sich Necrozma also als weitere UB herausstellt, könnte es die Cover-Legis deren Kraft willen benutzen um sich selbst zu stärken, um damit beispielsweise Alola unterjochen zu wollen, um es zu einem Teil der Ultra-Dimension zu machen. Wär dann im Endeffekt so ne ähnliche Story wie in B2W2, nur dass diesmal der "böse" Teil von den Pokémon selber ausgeht.
      Ne andere Variante, die ich auch von Anfang an schon erwähnt hatte, ist, dass die Aether Corp Experimente mit Necrozma anstellt, und daraufhin entweder
      a) Necrozma von der Aether Corp benutzt wird, um Lunala/Solgaleo zu kontrollieren, oder
      b) sich Necrozma wehrt und Lunala/Solgaleo benutzt, um sich gegen die Aether Corp zu wehren.
      Bei ersterem klingt es für mich aber wieder so, als wären es eher neue Formen der Legis und nicht von Necrozma.

      Naja, mehr Infos außer ner Bestätigung einer bereits mehrmals angeteaserten Sache haben wir ja nicht bekommen. Wird sich bis zum Release wohl auch nicht ändern. Aber was soll man auch großartig von Game Freak erwarten.
    • Ich persönlich finde das "Ideenrecycling" seitens Gamefreak langsam etwas verwerflich, aber gut. Erst mal auf Details warten, bevor man wirklich davon reden kann. Allgemein ist der Fusionsgedanke ja spannend. Ich fände es auch nicht so schlimm, wenn nicht ein paar andere Sachen mitspielen würden. Etwa dass SoMo für mich allgemein nicht wirklich toll waren und unfertig wirkten. GF soll sich, wie das auch mit anderen großen Standbeinen von Nintendo (Zelda, Mario) der Fall ist, liebe mehr Zeit lassen, als Unfertiges auf den Markt zu werfen.
    • Bisher konnte ich noch nichts Unfertiges von GF auf dem Markt was Pokémon angeht erblicken.^^

      Edit: @Majikku um nicht zu sehr das Thema breit zu treten, kommentiere ich hier:
      1) Spielabstürze die in einzelnen, wahrscheinlich fehlerhaften (anders kann ich es mir nicht erklären) Modulen vorkommen (immerhin bist du die einzige von der ich das bisher gehört habe, dass dies ein generelles Problem ist, kann man also nicht sagen, wenn es 99% der Module nicht betrifft) kannst du schlecht als generelles Problem oder generelles unfertiges Spiel bezeichnen
      2) Wo bitte hat man denn S/M nochmal verändert und nachgebessert? Außer kleinere Updates zu Bugfixes, die einfach normal sind (und auch wenn ein Bug existiert ist das Spiel deswegen nicht gleich unfertig) und bei den besten Spielen auftreten, wurde nichts hinzugefügt oder verändert was vorher unfertig war.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cyrano ()

    • Lunala schön ruiniert, sieht fusioniert richtig hässlich aus, good Job Gamefreak. -_-"
      Dann hol ich vermutlich U-Sonne, Solgaleo ist vom Anblick her wenigstens noch halbwegs erträglich. Wobei ich Solgaleo und die Cover Farben nicht wirklich mag. Naja, mal sehn was noch für unterschiede bekannt werden und dann entscheiden.
      Ich war schon kein Fan der Reshiram/Zekrom Kyurem fuisonen, die waren auch recht hässlich.
    • Mich amüsiert es sehr, wie sich einige Fans künstlich über das Ideenrecycling aufregen, obwohl bereits von Tag 1 an klar war, dass dies Fusionen von Solgaleo, Lunala und Necrozma sind. Alles andere wäre angesichts der sehr eindeutigen Designs auch wirklich abwegig gewesen.
      Mich wundert es ohnehin nicht, dass das Thema "Fusionen" in Pokémon nicht als abgeschlossen gilt, denn immerhin gab es die ebenfalls schon in So/Mo durch die Anego-Samantha-Fusion und auch Bills Forschung dahingehend ist der Auslöser für Lillys Reise nach Kanto.
      Mich würde es nicht überraschen, wenn die Fusion mit anderen Lebewesen in einem symbioseartigen Verhältnis generell eine Fähigkeit von Ultrabestien ist.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.