Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Erste Informationen des CoroCoro-Magazins bestätigen neue Formen von Necrozma

    • Gaudium schrieb:

      Mich amüsiert es sehr, wie sich einige Fans künstlich über das Ideenrecycling aufregen, obwohl bereits von Tag 1 an klar war, dass dies Fusionen von Solgaleo, Lunala und Necrozma sind. Alles andere wäre angesichts der sehr eindeutigen Designs auch wirklich abwegig gewesen.
      Mich wundert es ohnehin nicht, dass das Thema "Fusionen" in Pokémon nicht als abgeschlossen gilt, denn immerhin gab es die ebenfalls schon in So/Mo durch die Anego-Samantha-Fusion und auch Bills Forschung dahingehend ist der Auslöser für Lillys Reise nach Kanto.
      Mich würde es nicht überraschen, wenn die Fusion mit anderen Lebewesen in einem symbioseartigen Verhältnis generell eine Fähigkeit von Ultrabestien ist.
      Ich hab's damals schon kritisiert. Was mich derzeit eher stört ist (kam offenbar nicht richtig raus), dass es an dem Spiel scheinbar gar nichts Neues gibt. Spiele leben doch von neuen, verbesserten Mechaniken und davon, dass Obselote auch mal wegfallen, wie etwa beim Spider Ball in Metroid, der eigentlich nur existierte, weil der Space Jump in Metroid II zu schwer zu timen war und manchmal eben laggte.
    • Dass Necrozma mit den beiden fusioniert, war ja klar, aber weil Solgaleo und Lunala den Hauptteil ausmachten, hätte ich eher angenommen, dass diese Fusionsformen den beiden zuzuordnen wären und nicht Necrozma. Jetzt muss man GF wohl wirklich vorwerfen, dass denen nichts mehr einfällt und nur noch aufbacken können. meh...
      Kontaktsafari:
      0533-4952-0234 #i-groink# #i-mitodos# #i-psiau#
      1177-7973-5584 #i-dodu# #i-tropius# #i-navitaub#
      -
      Seht meine Pokémon-Fanarts auf goldenmew.deviantart.com/
    • Majikku schrieb:

      Gaudium schrieb:

      Mich amüsiert es sehr, wie sich einige Fans künstlich über das Ideenrecycling aufregen, obwohl bereits von Tag 1 an klar war, dass dies Fusionen von Solgaleo, Lunala und Necrozma sind. Alles andere wäre angesichts der sehr eindeutigen Designs auch wirklich abwegig gewesen.
      Mich wundert es ohnehin nicht, dass das Thema "Fusionen" in Pokémon nicht als abgeschlossen gilt, denn immerhin gab es die ebenfalls schon in So/Mo durch die Anego-Samantha-Fusion und auch Bills Forschung dahingehend ist der Auslöser für Lillys Reise nach Kanto.
      Mich würde es nicht überraschen, wenn die Fusion mit anderen Lebewesen in einem symbioseartigen Verhältnis generell eine Fähigkeit von Ultrabestien ist.
      Ich hab's damals schon kritisiert. Was mich derzeit eher stört ist (kam offenbar nicht richtig raus), dass es an dem Spiel scheinbar gar nichts Neues gibt. Spiele leben doch von neuen, verbesserten Mechaniken und davon, dass Obselote auch mal wegfallen, wie etwa beim Spider Ball in Metroid, der eigentlich nur existierte, weil der Space Jump in Metroid II zu schwer zu timen war und manchmal eben laggte.
      Ja, das stimmt wohl. Und ob man das Photo-Studio als neu bezeichnen kann, ist auch fragwürdig. So langsam kann Gamefreak mal zeigen, warum sich jemand dieses Spiel zulegen sollte.
      Wäre ich kein Pokémon-Fan(boy), dann würde ich im Augenblick dieses Spiel keines Blickes würdigen.
      Doch da ich So/Mo so schon mochte, werde ich wahrscheinlich auch diese Spiele mögen, egal wie viele bzw. wenige Neuerungen sie haben werden.
      Andererseits muss man sich immer vor Augen führen, dass gefeierte Zusatzeditionen wie Kristall, Platin oder Smaragd auch nicht so viel mehr geboten haben. Insbesondere Platin hat bis auf den größeren Pokédex und der Zerrwelt praktisch nichts Neues im Hauptspiel gebracht. Dennoch lobpreisen Leute dieses Spiel in den Himmel.
      Ich lehne mich mal sehr weit aus dem Fenster und würde sagen, dass der Sprung von Diamant/Perl zu Platin definitiv auch von So/Mo zu US/UM abgedeckt sein wird. Doch diesmal tut die Nostalgie und die Kindheitsnaivität nicht ihr Übriges...

      Vielleicht gibt es ja noch etwas für die baldige Nintendo Direct.
      Und bevor Leute sagen, Pokémon sei nie auf einer Nintendo Direct vertreten. Diesen Zahn muss ich gleich ziehen, denn im September vor einem Jahr gab es auch schon eine Direct, in der die Z-Attacke von Relaxo und Alola-Rattfratz erstmals vorgestellt wurden. Ganz ohne Hoffnung muss man da also nicht reingehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gaudium ()

    • Das ganze dürfte niemanden aus den Latschen hauen, bisl unglücklich ist allerdings die Bezeichnung, Lunala geht mit Morgenröte ja klar aber bei Solgaleo ist von der Dämmerung die Rede und da gibts sowohl die Morgen- als auch die Abenddämmerung. Nen Kaufgrund seh ich leider immer noch nicht.

      Spender-Verein Mitglied
    • Gaudium schrieb:



      Andererseits muss man sich immer vor Augen führen, dass gefeierte Zusatzeditionen wie Kristall, Platin oder Smaragd auch nicht so viel mehr geboten haben. Insbesondere Platin hat bis auf den größeren Pokédex und der Zerrwelt praktisch nichts Neues im Hauptspiel gebracht. Dennoch lobpreisen Leute dieses Spiel in den Himmel.
      Ich lehne mich mal sehr weit aus dem Fenster und würde sagen, dass der Sprung von Diamant/Perl zu Platin definitiv auch von So/Mo zu US/UM abgedeckt sein wird. Doch diesmal tut die Nostalgie und die Kindheitsnaivität nicht ihr Übriges...
      Ich denke es spielt hier auch eine Rolle welche Erwartungshaltung mit der Ankündigung der jeweiligen Spezialeditionen bewirkt wurde und wie diese übers Marketing gefüttert wird. Bei Smaragd und Platin war bereits bei der Bekanntmachung klar, dass es sich um "zusammenfassende" ultimative Editionen handeln wird, die quasi Fehler und Fehlendes aus den Hauptspielen verbessern sollen und neue Inhalte bieten sollten (Als Platin-Fan muss ich hierbei übrigens noch einwerfen, dass auch die Kampfzone noch zu den Neuheiten gezählt werden muss, sowie die zum ersten Mal richtig eingesetzten Animationen der Backsprites und die eigene Villa im Erholungsgebiet, die Möglichkeit fast alle damaligen 493 Pokémon in einer Edition zu fangen...etc. ;D). Die Änderungen mussten hier gar nicht mal so gigantisch sein, es ging nur darum der Hauptspielerfahrung einen neuen Anstrich zu verpassen und quasi einen schönen Abschluss der Geschichte in der jeweiligen Region zu bieten. Hier hat es schon gereicht einfach alte Gebiete in neuem Design zu zeigen und man hat schon das bekommen was man auch erwartet hat.
      Bei der Ankündigung von S2/W2 hingegen hat man zum ersten Mal richtige Sequels produziert und das auch entsprechend vermarktet und in den Trailern direkt verdeutlicht, dass es neue Gebiete und sogar zwei neue Arenaleiter gibt. So/Mo fallen nach der Ankündigung als "Paralleldimensionen" eher in erstere Kategorie, jedoch wurde explizit von einem anderen Verlauf der Geschichte gesprochen. Nun gab es aber bisher leider keinerlei "Futter" für die Fans, dass eben diese Hauptänderung irgendwie verdeutlicht und interessant macht. In der Hinsicht ungewohnter Weise auf dem Trockenen zu sitzen, lässt da natürlich schnell mal die Befürchtung aufkommmen, dass doch nicht so viel hinter der Aussage steckt wie man sich erhofft.
      Ich persönlich glaube aber, dass sich da nur verrückt gemacht wird und wir hier eher Zeuge einer anderen Vermarktungsstrategie werden, die sich mit der Infoflut mal zurückhält. Finde ich tatsächlich auch gar nicht mal so schlecht.
    • Habe ich mir Ultrasonne für 5€ bei GameStop vorbestellt? Ja.
      Bereue ich es bisher? Nein.

      1. Die dürfen gerne die übersetzten japanischen Namen beibehalten, oder alternativ als "Avatar der ..." oder "Verkörperung der ... " betiteln.

      2. Noch knapp 2 Monate vor Release fordern etliche Fans mehr Informationen und kreischen herum, dass nur noch "Altes wieder aufgewärmt wird" und "man keine Ideen mehr zu haben scheint". Seit 1996 (also über 20 Jahre) gibt es nun das Pokemon Franchise. Filme, Animeserien, Spiele, Mangas, sonstiges Merchandise. Pokemon (Hauptreihe), Mystery Dungeon, Tekken, Ranger, Conquest (Gott, wenn jemand eine europäische Kopie von Conquest zum Verkauf haben sollte, schickt mir eine PM lmao), Rumble, Pokepark, Snap und die ganzen kleineren Mobile Games. Na klar kann es dann mal zu Kreativitätsengpässen kommen. Über 800 individuelle Pokemon! Meiner Meinung nach (und meinem Wissenstands nach, Korrekturen gerne gesehen) hat kein anderes Videospiel Universum (vielleicht neben Elder Scrolls) solch eine Fülle an Inhalt. ...

      3. Vielleicht ist es GF's / Nintendo's Absicht, das Spiel nicht bis in den Himmel zu hypen? Irgendwo wissen die bestimmt, dass S/M noch nicht ganz ausgereift war. Vielleicht wollen Sie diesmal die Welt überraschen? Die Chancen stehen 50/50, dass es entweder ein Riesenerfolg oder ein Megaflop wird (auch für die Gamer, nicht nur die Verkaufszahlen).

      Lehnt euch einfach zurück und lasst euch überraschen.
    • Streng genommen waren alle Hauptspiele unausgereift und "unfertig" (Achtung Anführungszeichen!). Sonst gäbe es von denen ja keine Zusatzedition, die die Fehler verbessern sollen.
      Warum dieses "unfertig-Argument" immer nur in Verbindung mit Gen 6 und Gen 7 fällt, erschließt sich mir nicht ganz.
      Meine Vermutung ist die, dass Leute erst in diesen Generationen angefangen haben, genau auf die Spiele und ihre Fehler zu achten, während bei den älteren Spielen praktisch alles geschluckt wurde, insbesondere da die meisten Spieler zu jung waren, um explizit die Schwächen und Fehler zu entdecken - oder nicht entdecken wollten.
      Keiner kann mir sagen, dass ein fehlendes Postgame in Rubin/Saphir oder ein 150er Pokédex in Diamant/Perl sowie viele fehlende, unerhältliche Sinnoh-Weiterentwicklungen in den ersten Sinnoh-Games für ein "vollständiges" Spiel sprechen.

      Ich will ja nicht die alten Spiele bashen, aber man würde die aktuelle Lage besser verstehen, wenn man begreift, dass auch die Hauptspiele von Gen 1 bis 4 nicht viel "fertiger" waren, sonst hätte es ja nicht die Zusatzedis gegeben. Einfach mal die Sache stringent durchdenken.


      Jetzt noch einmal zu den News: Offenbar kann man sich diesmal bei US/UM gar nicht auf die Coro-Coro verlassen. Da haben wir durch die beiden Teaser/Trailer mehr Infos herausbekommen als aus allen Coro-Coro-Ausgaben der letzten Monate zusammen. Daher habe ich umso größere Erwartungen, dass die Nintendo Direct mehr bringen wird.
      Auf Twitter hat der gute @BlackAvalon aka der "Frischi" angemerkt, dass auf Youku.com - dem chinesischen Youtube - ein Trailer des chinesischen Pokémonkanals auf Privat gestellt wurde. Dies zeigt schon, dass wir wohl bald einen neuen Trailer bekommen werden.
    • Gaudium schrieb:

      Auf Twitter hat der gute @BlackAvalon aka der "Frischi" angemerkt, dass auf Youku.com - dem chinesischen Youtube - ein Trailer des chinesischen Pokémonkanals auf Privat gestellt wurde. Dies zeigt schon, dass wir wohl bald einen neuen Trailer bekommen werden.
      Den könnten wir ja heute Nacht zu Gesicht bekommen.
      Es würde sich aufjedenfall anbieten, wenn es schon ne Direct gibt, kann man da auch noch Informationen raushauen.
      Bin gespannt auf heute Nacht.
    • Äh Moment hab ich das richtig verstanden ?

      Und fusionieren zu ?


      Klingt für mich wie ein Billiger B2/W2 Abklatsch von Kyurem-Black und Kyurem-White. Die sahen wenigstens den eigentlichen Mons nicht so arg ähnlich wie diese Ultraformen? von Solgaleo und Lunala

      Hätte da jetzt irgendwie etwas mehr bzw. etwas kreativeres erwartet...
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.