Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pocket Monsters Sun & Moon: Folge 43

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Karus schrieb:

      Interessanterweise sieht man in den Previews, dass Solgaleo und Lunala anscheinend aus je einer Ultrapforte gekommen sind. Also ist deren Status als Ultrabestien so gut wie doppelt bestätigt.
      Naja, in den Spielen ist die Cosmog-Entwicklungsreihe ja der der Türöffner für die Ultrapforten. Da kann es ja auch vorkommen, dass wenn eines eine Ultrapforte öffnet, es auch eine besuchen geht. Ultrabestien sind es ja nur, weil sie aus einer anderen Welt kommen. Wenn Cosmog aber seinen Ursprung in der regulären Welt hat und nur die Fähigkeit hat Ultrapforten zu öffnen, ist es ein normales Pokemon.
    • Gaudium schrieb:

      Hoffentlich ist die Szene, in der sie wie wild über Lillys Haare streicht nur eine Fassade, um nach außen hin wie eine gute Mutter zu wirken. Samantha zur zweiten Mayla zu machen, fände ich schon traurig. Aber erst einmal abwarten. Vielleicht wird Samantha auch erst im Laufe der Staffel so wie in den Spielen.

      -Mamo- schrieb:

      Ich frage mich, ob Samantha zu dem Zeitpunkt bereits schon unter Anego's Kontrolle steht und ihr Verhalten zu Lily nur spielt (weil Öffentlichkeit), oder ob es wirklich ernst gemeint ist.
      Samanthas Charakter lässt sich zumindest anhand besthender Indizien analysieren und auswerten.
      Fakt 1: Wir wissen, dass Lilly zumindest früher eine gute Beziehung zu Gladio und Samantha hatte, was man an dem Gruppenbild und den glücklichen Gesichtern darauf feststellen kann, das Lilly im Haus ausgestellt hat. Fakt 2 wäre, dass aufgrund der Tatsache, dass Mohn fehlt, die Beziehung zwischen Samantha und ihm wohl schon früher in die Brüche ging und Samantha ihre Affiliation zur Eather Foundation und ihre zu starke Fixierung auf Anego und anderen UBs zu der Zeit hatte, als das Bild aufgenommen wurde. Lillys und Gladios Klamotten sind ein weiterer Beweis dafür, denn hätte man das Konzept von Samanthas Besessenheit aus dem Storyboard des Animes genommen, hätte man Lilly genau so gut ihr zweites "Unabhängigkeitsoutfit" geben können. Das sie bereits bei ihrem Debüt eine Kehrtwende und Rehabilitation hat bezweifle ich, zudem hat Lilly heute und letzte Woche Kanto kennen gelernt, was ihr als Leitpfad für die Zukunft dienen könnte, wenn sie ihre Mutter heilen will. (Vielleicht sogar Rocko als Arzt um Hilfe fragt, wenn Bill nicht erwähnt wird)
      Was mir zudem noch ins Auge sticht ist, sind Lillys bestehende Berührungsängste, ausgelöst durch einen Vorfall in der Vergangenheit. Da womöglich (oder ich glaube es zumindest fest) ihre Mutter der Hauptauslöser dafür war erstaunt es mich, dass sie ihr noch in die Augen sehen kann und nicht davon rennt und sich versteckt. Da sich Lilly nichtmal an die Ursache ihrer Angst erinnern kann, könnte man davon ausgehen dass das Ereignis entweder eine Amnesie bei ihr verursacht hat, oder ihre komplette Kindheit gar ummodeliert wurde, gehirntechnisch, gibt ja bestimmt so Maschinen. Allein der Reflex in der Preview, als Samantha ihren Kopf streichen will könnte man so interpretieren, dass Samantha Anego und Lilly miteinander verschmelzen wollte und es sich auf ihren Kopf festsetze. Ob Samantha aus diesem Fehler gelernt hat oder nicht oder das Auslöser war warum Mohn sie verlassen hat (interessanterweise stelle ich gerade fest, dass Samantha mit S für Sun und Mohn mit M für Moon beginnt) steht aber in den Sternen.
      Ansonsten würde ich sagen sie spielt ihre Rolle, die höchstens Gladio aufdecken kann. Nach dem neuen Cover von USUM mit den zwei verschleierten Personen ist es aber eh noch fraglich, ob die Äther Foundation noch eine erwähnenswerte Rolle im Anime finden.

      Alle Vermutungen sind ohne Gewähr, helfen vielleicht aber dem ein oder anderen :)


      Givrali schrieb:

      Oder übersehe ich eines?
      Wenn du Tausch mit berücksichtigst wären es Lucia und Griffel
    • Wobei es ja ganz offensichtlich ist wieso Lilly nicht die Hauptperson bei Cosmog ist. Sie hat nämlich im Anime nicht die sagenumwobene Newbie-Tasche sondern schon ihren Post Aether-Rucksack. Da sieht man ihn auch nochmal



      Und weil sie im Anime diesen Rucksack hat, geht Newbie lieber zu Ash. Denn die Tasche hatte in den Spielen eine seltsame hypnotische Wirkung auf Newbie, die es zwingt bei Lilly zu bleiben. ;)
    • Die Kämpfe waren ja mal geiloooooo. Ich hab zwar geweint als ich mir vorgestellt habe wie das ganze mit XY Grafik ausgesehen hätte :D aber ansonsten echt geil inszeniert. Auch, dass Ash Misty fertig gemacht hat war so ne Tatsache wo ich erst in dem Moment wo es passiert ist festgestellt hab, dass mich das seit ihrem ersten Kampf innerlich unglücklich gemacht hat (pures Glücksgefühl als er ihr endlich mal mit wirklichen skill gezeigt hat wie der Hase läuft). Nur wurde mir wieder der Moment verwehrt bei dem Klar wird was Ash drauf hat :/ Ich mein wenigstens haben jetzt alle ordentlich Respekt vor ihm. Sie wissen, dass er sich den Orden rein theoretisch 2 mal geholt hat und sogar in der Liga war. Aber als Misty Ash aufgezogen hat, dass er die orden eigentlich geschenkt bekommen hat (ich hoffe ich hab die szene richtig interpretiert kann leider nur bruchstücke japanisch und hab noch keine subs :D ) hätte er ruhig mal ordentlich zurück klatschen können und was weiß ich entweder erzählen können, dass er schon 48 Orden hat und schon in 6 Ligen war oder so. Keine ahnung irgendwas halt. leider nein :/

      An sich gabs nur eine Szene die mir nicht gefallen hat und wo sich mir die Haare gestreubt haben: und zwar als alle als Andenken nen orden geschenkt bekommen haben. Ich dachte ich bekomm nen Schreikrampf -.-

      abschließend auf jeden fall meiner Meinung nach die bisher beste SuMo Folge und ich zweifle irgendwie, dass sie nochmal getoppt wird
    • Die Folge hat mir gefallen. Wenn der restliche Anime von hier an das Niveau halten oder sogar verbessern kann, könnte ich mir auch vorstellen wieder jede Folge anzuschauen.

      Wegen Samantha kann ich mir gut vorstellen, dass sie bereits wahnsinnig geworden ist, aber Lily davon nichts weiß (oder eben an einer Amnesy leidet). Einen guten Hinweis liefert dazu Gladio, der glaube ich etwas nach Lilys Unfall, der ihr Angst vor Pokémon gab, verschwand. Lily hatte ihn noch in seinem alten Outfit in Erinnerung, wo er weniger rebellisch wirkte. Die Wandlung wird sehr wahrscheinlich passiert sein, nachdem Gladio heraus fand, was mit seiner Mutter los ist. Könnte mir gut vorstellen, dass er das, was mit Lily geschehen war in einem Versteck mitangesehen hatte und darauf erstmal eingeschüchtert war, aber sich Schritt um Schritt zum jetzigen Gladio veränderte und währenddessen, sehr wahrscheinlich gegen Ende, gleich auch Typ: Null mitnahm.
      Könnte mir auch gut vorstellen, dass Gladio Ash und den anderen von Samanthas Geheimnis erzählen wird, sobald Ash ihn einmal besiegt hat, so als Kraftbeweis. Oder aber es geschieht sobald Lily entführt werden sollte.

      Dass Samantha und Cosmog scheinbar in derselben Folge auftauchen könnte übrigens ein Zeichen dafür sein, dass Samantha sehr bald vorhaben wird Cosmog von den anderen entführen zu lassen. Zumindest sollte sie es bei ihrem Besuch erblicken. Der Arc könnte schnell an Geschwindigkeit aufnehmen, weswegen ich mir vorstellen kann, dass es irgendwann nach diesem "Samantha" Arc und den Geschehnissen danach (Kanto-Besuch von Lily um ihrer Mutter zu helfen usw.) noch einen Arc um die neue Bedrohung geben wird (evtl. gegen Mohn als Antagonist?) und dazwischen eben etwas mehr normalen Kram. Somit könnte man das kommende Jahr noch am besten ausnutzen, denke ich.
    • Irgendwie fällt es mir schwer Samntha einzuschätzen, auf der einen Seite habe ich die Hoffung das sie genau so verrückt ist wie in den Spielen, aber auf der anderen seite, habe ich angst das man ihren Charakter verkümmern könnte.
      Immerhin was sie diese erste weibliche Atagonisten, die in ihrer Truppe das sagen hatte.
      Sonst hatten wir Govanni, Adrian, Marc, Zyrus, G-Cis, Flordelis und eben jetzt Samnatha. Die erste Dame in der Rige.
    • Givrali schrieb:

      Irgendwie fällt es mir schwer Samntha einzuschätzen, auf der einen Seite habe ich die Hoffung das sie genau so verrückt ist wie in den Spielen, aber auf der anderen seite, habe ich angst das man ihren Charakter verkümmern könnte.
      Immerhin was sie diese erste weibliche Atagonisten, die in ihrer Truppe das sagen hatte.
      Sonst hatten wir Govanni, Adrian, Marc, Zyrus, G-Cis, Flordelis und eben jetzt Samnatha. Die erste Dame in der Rige.
      Vergiss nicht Bromley. Auch wenn unter dem Strich nur der Speichellecker von Samantha war, so hat er immerhin ein eigenes Team geleitet.^^
    • YnevaWolf schrieb:

      Hrm... War Kukui nicht früher in Kanto unterwegs? Sein Alter dürfte relativ nahe an Ashs Mutter sein. :shifty:
      Würde auch erklären, warum sie ihn bei einem vermeintlich Fremden lässt und warum er ihn bei sich schlafen lässt.
      Ich hatte doch mal die PST3K-Folge geschrieben, wo es den Heiratsantrag gab...

      Egal. Der Gastauftritt war eigentlich genau das, was ich erwartet hatte, er wirkte mir viel zu random, um ehrlich zu sein.
    • In den anderen Generationen/Serien von Pokemon war es so, dass die Organisationen die das Wort Team in ihren nahmen haben, eine wichtige Rolle gespielt haben. Sie waren die bösen. Hier hat die Gruppe aus S/M keine Hauptrolle in dem Sinne. Wollen eher einfach bisschen ärger machen, mehr nicht. Diesmal ist die böse Organisation eine Gruppe nahmens Ether Foundation, die zunächst sich als die Guten ausgeben. Wenn die die Serie ähnlich mit dem Spiel gleichziehen wollen, wird Team Skull ein bisschen im Weg stehen, wenn es richtig losgehen wird. Wer weiß was die noch geplant haben.
    • Aether kann man nicht als böse Organisation bezeichnen, da nur die wenigsten wussten was Samantha plant. Auch ist Samantha's Plan nicht mit den anderen Teams zu vergleichen, abgesehen von der Kryostase tut sie auch nichts besonders böses, abgesehen davon eine Rabenmutter zu sein.

      Den man am ehesten als Antagonisten sehen konnte war Fabian, dem hat man aber auch jeglichen ernst genommen als man ihn von Tali belehren ließ.

      Wirklich böse wird Samantha im Anime wohl auch nicht sein, bisher scheint das Verhältnis von Samantha und Lilly aber nicht das beste im Anime zu sein, so wirken die Szenen zum mind. auf mich.

      Ich frag mich aber auch wie viel Tonnen Haarspray sie benötigt, damit die Friseur so sitzt, ohne das es den anschein macht sich zu bewegen.
    • Jetzt hab ich mir der Nostalgie wegen mal die beiden Kämpfe gegen Rocko und Misty angeschaut. Der Kampf gegen Rocko hatte ja nen derben Gen. 1 Bezug nachdem der sich seine Klamotten runtergerissen hat xD, war soweit auch recht angenehm anzuschauen, nen Z-Move könnte ich aber trotzdem weder einsetzen noch beim Gegner ertragen, wär mir a) zu albern und b) würde ich meinen Gegner für den Rest des Kampfes auslachen auch wenn der grade mein Taubsi mit nem Z-Move in ein Brathähnchen verwandelt hat.

      Gegen Misty wars dann schon deutlich unschöner, zum einen hätte Pikachu im Wasser nen Donnerblitz zünden können und zum anderen wäre auch beim landen auf Garados Rücken ein Donnerblitz deutlich sinnvoller gewesen als ein Eisenschweif. Und ist Pikachu wirklich auf der Elektrizität aus der Wasserhose gelaufen? schade fand ich auch das Ash gewonnen hat, Misty hatte ihren Kampfstil ja deutlich auf die Abwehr von Elektro-Attacken ausgelegt.

      Toll fand ich übrigens auch das Tortunator als es aus dem Pokeball kommt nen Laut von sich gibt der deutlich nach "Kill me." klingt, Stahlos scheint das auch verstanden zu haben xD.

      Spender-Verein Mitglied
    • Update: Hab das ganze jetzt mit English subs gesehen und, dass Pikachu auf der elektizität springt ist echt strange. Ich dachte es wäre einfach so hoch genug gesprungen weil es so schnell ist...

      Gott sei dank sind die Orden, die die anderen bekommen nur Nachbildungen. Das rettet nochmal alles :sonne:
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.