Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neue Informationen bestätigen Team Rainbow Rocket in Pokémon Ultrasonne und Ultramond

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Trailer war wirklich ziemlich überladen an News. Nicht, dass es mich stört, aber ein, zwei Sachen hätte man eventuell auch früher schon vorstellen können, um die lange Zeit zu überbrücken, in der es kaum Infos gab. Die Herrscher-Sticker oder die neuen Pokemon mit dem Insel-Scanner zum Beispiel.

      Ansonsten gefällt mir aber so weit alles.
      Team Rainbow Rocket finde ich sehr cool, alle Bosse zusammen. Und Giovanni holt Mewtu raus (: Interessant ist tatsächlich, dass Fabian dort mitmischt, da kommt bei mir der Gedanke, dass die Aether Foundation dieses Mal vielleicht gar nicht böse ist, sondern eben das tut, was es in SuMo mehr oder minder vorgab zu tun: Pokemon helfen. Denn: Mit Aether Foundation, Team Skull, dem Ultraforschungsteam und Team Rainbow Rocket wirkt das Ganze doch sehr überladen. Kann natürlich auch sein, dass Rainbow Rocket stattdessen zum Post Game gehört, wer weiß.

      Die Kampfagentur finde ich so weit ganz gut und dass man Leihpokemon verwendet, sagt mir ebenfalls zu. Dem Kampfbaum habe ich bisher so gut wie gar keine Beachtung geschenkt, bei der Kampfagentur könnte dies anders laufen.

      Dass man sich die Herrscher-Mons fangen kann, finde ich interessant. Ist natürlich die Frage, ob außer der Größe auch weitere Dinge die Mons von ihren gewöhnlichen Artgenossen unterscheiden, sprich, ob sie diese Herrscher-Aura haben werden oder eventuell allgemein bessere Werte. Schade finde ich, dass auch hier wieder einige Mons editionsspezifisch sind, es gibt in USUM doch sehr viele Dinge, die sich in den Editionen unterscheiden. Auf der anderen Seite könnte das aber auch ein Anreiz sein, mir eventuell später die zweite Edition zuzulegen, kommt natürlich aber in erster Linie auf die Story an.

      Sehr toll, dass der Inselscanner neue Pokemon findet, auch wenn ich so etwas gehofft und auch erwartet habe. Ich denke mal, es wird die Starter der ersten, dritten und sechsten Generation geben?! Ich freue mich schon, diese in den Aprikoko-Bällen zu bekommen <3

      Alle bisher erschienenen Legendären verteilt auf die beiden Editionen ist schon sehr viel, aber hat man nach der Hauptstory halt noch genug zu tun. Falls man sie sich fängt, natürlich. Ich bin ja da jemand, der sich damit viel Zeit lässt. Außer Solgaleo (logisch) und Kapu-Fala hab ich mir noch keine weiteren Legendären und UBs in Sonne geschnappt X)

      Mal sehen, was der nächste Trailer noch bringt. Ich persönlich würde mich wohl am meisten über ein paar neue Alola-Formen freuen, in SuMo gab es meiner Meinung nach mit nur 18 Formen doch recht wenige davon.
    • Donut schrieb:

      Dass man ALLE Legendären aus den vorherigen Spielen fangen kann, spricht wohl wirklich eher für eine Rückkehr des Nationaldex... SM erscheint mir im Vergleich dazu richtig mickrig. Wenigstens scheinen sie das bemerkt zu haben und umso mehr in USUM zu stecken.
      Das war genau das, was ich versucht habe zu vermitteln. :) Es war einfach vorhersehbar, wegen der Turniere, das dies passiert. Ob das nun einen Einfluss auf den Nationalen Dex hat muss man sehen, man bekommt aber auch Starter aus mindestens 3 weiteren Regionen in USUM über den Insel-Scanner was auch darauf schließt (2 Regionen gab es in SM), dass man wirklich in Gen 7 so viele Pokémon wie möglich fangbar machen könnte.
    • Floh schrieb:

      diamondjirachi2 schrieb:

      Marc und Adrian im RSS look? interessant... dann frage ich mich, ob es vielleicht zwei versionen von denen Geben wird ;) Klingt zwar etwas weit hergeholt, aber im ORAS Postgame wurde ja angedeutet, dass ORAS und RSS in verschiedenen Dimensionen spielen...
      Ich gehe davon aus, dass man die alten Designs genommen hat, um deutlich zu machen, dass es eben nicht Marc und Adrian aus ORAS und somit eben auch nicht aus dem Mega-Universum sind.
      Der Hauptgrund wird aber wohl sein, dass man nur Giovanni ein Mega geben möchte. G-Cis und Zyrus haben mit Trikephalo und Snibunna kein Mega. Flordelis wird zwar wohl Garados haben, aber, weil er seine Maschinen nicht hat, keine Megaentwicklung verwenden. Außerdem kann man so Pyroleo, als sein Signature, auch das höchste Lv. in seinem Team geben.
    • Charaxas schrieb:

      Floh schrieb:

      diamondjirachi2 schrieb:

      Marc und Adrian im RSS look? interessant... dann frage ich mich, ob es vielleicht zwei versionen von denen Geben wird ;) Klingt zwar etwas weit hergeholt, aber im ORAS Postgame wurde ja angedeutet, dass ORAS und RSS in verschiedenen Dimensionen spielen...
      Ich gehe davon aus, dass man die alten Designs genommen hat, um deutlich zu machen, dass es eben nicht Marc und Adrian aus ORAS und somit eben auch nicht aus dem Mega-Universum sind.
      Der Hauptgrund wird aber wohl sein, dass man nur Giovanni ein Mega geben möchte. G-Cis und Zyrus haben mit Trikephalo und Snibunna kein Mega. Flordelis wird zwar wohl Garados haben, aber, weil er seine Maschinen nicht hat, keine Megaentwicklung verwenden. Außerdem kann man so Pyroleo, als sein Signature, auch das höchste Lv. in seinem Team geben.
      Aber Flordelis hatte doch auch sein Mega- Garados :O.O:
    • Gravity schrieb:

      Charaxas schrieb:

      Floh schrieb:

      diamondjirachi2 schrieb:

      Marc und Adrian im RSS look? interessant... dann frage ich mich, ob es vielleicht zwei versionen von denen Geben wird ;) Klingt zwar etwas weit hergeholt, aber im ORAS Postgame wurde ja angedeutet, dass ORAS und RSS in verschiedenen Dimensionen spielen...
      Ich gehe davon aus, dass man die alten Designs genommen hat, um deutlich zu machen, dass es eben nicht Marc und Adrian aus ORAS und somit eben auch nicht aus dem Mega-Universum sind.
      Der Hauptgrund wird aber wohl sein, dass man nur Giovanni ein Mega geben möchte. G-Cis und Zyrus haben mit Trikephalo und Snibunna kein Mega. Flordelis wird zwar wohl Garados haben, aber, weil er seine Maschinen nicht hat, keine Megaentwicklung verwenden. Außerdem kann man so Pyroleo, als sein Signature, auch das höchste Lv. in seinem Team geben.
      Aber Flordelis hatte doch auch sein Mega- Garados :O.O:
      Ja, habe das im Trailer auch gesehen, dass da ein Mega-Garados im Kampf war.
      Was die Protos angeht, so könnte das evtl auch nicht direkt von Adrian/Marc sein, sondern jene, die man fangen kann, oder aber Giovanni versorgt sie mit den nötigen Steinen.

      Guill schrieb:

      Ma ne andere Frage... wie kann Regigigas Editionsspezifisch sein? Wärs nicht sinnvoller gewesen das wie in Schwarz/Weiss2 zu regeln? Finde es etwas seltsam.
      Sieht wohl so aus, als ob man hier nicht alle 3 Regis braucht, um es zu bekommen.
      Suicune wird ja jetzt auch erst erscheinen, wenn man Raikou und Entei im Team hat, sodass man das allgemein etwas anders regelt, als in S2/W2 oder ORAS.
    • Das Ganze erinnert mich etwas an BW und BW2. Die erste Spiele fand ich ganz in Ordung, aber BW2 haben mich wirklich komplett umgehauen. Mit der Legi-Vielfalt war meiner Meinung nach klar zu rechnen, genau wie in BW2 und ORAS, irgendwie möchte man die den Spielern ja auch in jeder Generation zugänglich machen und inzwischen gehört es zum Konzept dazu. Weiß nicht, wie ich das mit den ganzen Antagonisten finden soll. An sich natürlich interessant, aber es wirkt doch leicht überladen und ich hoffe, dass die alle sinnvoll ins Spiel eingegliedert werden, zumindest mit guten Side-Storys oder einer sinnvollen, zusammenhängenden.

      @BlueSumpex Also in die Tonne kloppen würde ich von Sonne/Mond nicht behaupten, dasselbe könnte man dann im Umkehrschluss von Editionen wie Schwarz oder Diamant auch behaupten. ^^ Ist ja eigentlich logisch, dass die Sequels mit Erweiterungen und Allem immer besser sind, weil man sich nicht um die gesamte neue Region und alles, sondern nur um einige neue Orte und eine neue Story usw konzentrieren muss und demnach viel mehr Kapazitäten hat, aus dem ursprünglichen Spiel eine bessere Erweiterung zu machen.

      Ach ja, Rainbow Rocket finde ich .. fragwürdig. Nicht, dass es mich dermaßen stört, aber hätte man nicht einen "normaleren Namen" (No Hate) verwenden können? Oder einfach nur Team Rocket? ^^

      Edit: Ach ja, Regigigas Heatran gegenüberzustellen finde ich ... interessant.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Garchomp- ()

    • Oh Gott wie cool, war das den bitte? Team Rainbow Rocket tritt auf und hat auch noch die Bosse der anderen Teams im Schlepptau.
      Dann noch die ganzen Legendären Pokemon, die man fangen kann.
      Die Herrschersticker werde ich vermutlich vollständig sammeln, einfach weil ich es liebe sowas zu sammeln.
      Außerdem hat sich Team Rainbow Rocket die alte Basis von der Aether Foundation unter den Nagel gerissen.

      Man merkt das die Entwickler nocheinmal alles raus hauen wollten, was möglich war.
      Und am 10.11. kommen schon die nächsten News. Mal sehen was sie sich bis ganz zum schluss aufgehoben haben. Vielleicht sogar neun Alola-Formen? Wer weiß, in einer Woche sind wir schlauer.
    • Charaxas schrieb:

      Außerdem kann man so Pyroleo, als sein Signature, auch das höchste Lv. in seinem Team geben.
      Du solltest dir zum Abgleich den japansichen Trailer ansehen. Dort kämpft Flordelis mit Mega-Garados. Ob die anderen Antagonisten auch Megas haben, ist nicht klar. Aber angsichts dessen, dass es Mega-Camerupt und Mega-Tohaido gibt und die Signatur-Pokémon von Marc und Adrian in OR/AS waren, ist auch deren Einsatz naheliegend. Das einzige, was mich irritiert, ist das Design der beiden. Sie haben ihr Gen-3-Design, warum auch immer. Man könnte jetzt natürlich sagen, dass US/UM in einer Dimension spielt, die sowohl Megas als auch die alten Designs von Marc und Adrian haben, aber merkwürdig ist es trotzdem, dass GF nicht einfach die OR/AS-Modelle genommen hat, sondern sich die Mühe gemacht hat, extra die "alten Designs" neu zu modellieren. Das hätte ich nicht erwartet, wenn man bedenkt, dass GF doch in letzter Zeit häufiger mal den einfachsten und unaufwendigsten Weg zu nehmen scheint. Ich will mich aber nicht beschweren. So wirkt das alles noch gleich viel nostalgischer.

      Generell erinnert mich das Ganze an das PWT. Dort hatte man auch die Chance alle Arenaleiter von 1 bis 5 und ihre Champs zu bekämpfen. Nun geht man auf die Antagonisten ein.
      Und stimmt das, dass am 10. November NOCH ein Trailer erscheinen wird? o.O Wenn ja, dann frage ich mich, wieso die Pokémon Company erst jetzt mit den ganzen News herausrückt? Denn ich bezweifle, dass dies alles auch die Leute erreicht, die mit den Trailern angesprochen werden sollen: Nämlich die unentschlossenen Fans, die US/UM für So/Mo mit paar Kleinigkeiten halten.
      Denn diese Zielgruppe hat schon seit ein bis zwei Monaten mangels nennenswerter News das Interesse an den Spielen verloren.
      Das merkt man auch an dem Forum hier. Normalerweise ist bei Neuankündigungen sehr viel mehr los und die Beiträge überschlagen sich bzw. man kommt kaum mehr mit dem Lesen hinterher. Doch seit paar Monaten hält sich hier die Kommentardichte doch sehr in Grenzen. Was auch zeigt, dass die meisten potenziellen Interessenten schon lange ihre Hoffnung aufgegeben haben. Und ich kann es denen nicht einmal verübeln. Die ersten Trailer waren wirklich Müll und ließen den Gedanken zu, dass das Spiel den Sprung von Gold/Silber zu Kristall oder Diamant/Perl zu Platin gleichkommt. Schade eigentlich. Aber gleichzeitig erinnert mich das auch die Zeit als S2/W2 neu waren. Von Vorurteilen belastet haben sich Viele nicht einmal das Spiel angesehen mit der Begründung, dass ja auch schon S/W schlecht waren.

      Jedenfalls der zweite Hypetrailer für mich nach der mit den Ultradimensionen. Aber ein weiterer Trailer bräuchte ich dennoch nicht. Denn schließlich kommt das Game ja schon in zwei Wochen heraus. Bitte nicht den selben Fehler machen wie in So/Mo und einfach alles vom Game vorweg spoilern. Erst recht nicht ein bis zwei Wochen vor Weltrelease.
    • Seit dem ersten Kinofilm war es immer schon ein kleiner Pokemon-"Wunsch" von mir gewesen, gegen Giovanni mit einem Mewtu zu kämpfen.
      Aus Nostalgie Gründen ist er für mich bis heute der coolste Boss und Mewtu bleibt einfach auch nach zwanzig Jahren noch eines der besten legendären Pokemon
      für mich überhaupt. Ich erwarte und erhoffe mir von dem Kampf wirklich viel, meine Hoffnung ist ein Kampf der Kategorie "Rot am Silberberg".

      Es gab bis heute wirklich nur wenige NPCs, bei denen ich mich übertrieben auf einem Kampf freut habe, Giovanni könnte sich in die Liste nun einreihen.
      Das ist schon Fanservice höchster Kategorie für mich.
    • ich bin jetzt noch mehr gehypet.
      hätte die Spiele schon jetzt gerne^^
      was mich stört, sind die ewigen Nöregler.
      vor einigen monaten wurde rumgejammert es gäbe zu wenig Gründe die neuen spiele zu kaufen. nun kommen mehr Gründe aber man meckert trotzdem rum. man wolle doch alles selber entdecken und es wären zuviele Legis usw.
      man kann auch echt jedes Haar in der Suppe finden (._.

      nunja, ich freu mich jedenfalls auf Team RainbowRocket. da Marc und Adrian aussehen wie in RSS, könnte man vermuten dass sie aus dem Hoenn kommen, wo es keine Mega-Entwicklung gibt. nun stellen sich mir einige Fragen: in ORAS wurde erzählt dass es ne Verbindung zu Kalos gibt z.b. der große Baum in Xeneroville.
      in SM kämpft man gegen Sina und Dexio. sind es aber alternative? kommen die vllt aus nem Kalos, wo es keine Mega-Entwicklung gibt?
      wie steht SM zu USUM in Verbindung?
      in SM konnte man am Mondscheibensee bzw sonnenscheibensee ins alternative Alola. ist es vllt das Alola aus USUM?

      es gibt noch so viele ungeklärte Fragen, die wir wohl selber in den Spielen klären müssen.

      vllt finden wir auch raus was mit Mohn passierte
    • Mekkoga schrieb:

      Seit dem ersten Kinofilm war es immer schon ein kleiner Pokemon-"Wunsch" von mir gewesen, gegen Giovanni mit einem Mewtu zu kämpfen.
      Aus Nostalgie Gründen ist er für mich bis heute der coolste Boss und Mewtu bleibt einfach auch nach zwanzig Jahren noch eines der besten legendären Pokemon
      für mich überhaupt. Ich erwarte und erhoffe mir von dem Kampf wirklich viel, meine Hoffnung ist ein Kampf der Kategorie "Rot am Silberberg".

      Es gab bis heute wirklich nur wenige NPCs, bei denen ich mich übertrieben auf einem Kampf freut habe, Giovanni könnte sich in die Liste nun einreihen.
      Das ist schon Fanservice höchster Kategorie für mich.
      Zumal Giovanni in den Spielen nie etwas mit Mewtu am Hut hatte.^^ Jetzt halt man wohl Fanwünsche aufgegriffen und beide Charakere doch in Verbindung gebracht. Lustigerweise kann der Spieler selbst auch in US/UM ein Mewtu fangen. Man könnte als einen "Mewtu vs. Mewtu" Kampf bestreiten, was letztlich auch zeigt, dass es nicht nur ein Mewtu, sondern mehrere gibt. Doch auch dies würde dem Anime zu Gute kommen, denn mit dem Genesect-Film wurde ein neues Mewtu geschaffen. Letztlich hat man Fanwünsche in Erfüllung gehen lassen. Sollte das Mewtu sogar ein Mega sein, dann wäre dies das stärkste Pokémon, das jemals von einem Ingame-NPC im Kampf eingesetzt wurde. :O
    • währe besser wenn diese bisher erschienenen Legendäre Pokémon in Pokémon Ultrasonne und Ultramond in den Ultrapforten den Welten der Ultrabestien besucht werden könnten und sie dann dort fangbar sein könnten das währe viel besser es währe besser sie hätten diese pokemon hier genommen oder antreffen können oder etwa nicht ?
    • Oh Mann, wie dämlich ist das denn? Das ist einfach extrem übertriebener Fanservice, den niemand braucht. Es ergibt überhaupt keinen Sinn, dass die ganzen Bosse zusammenarbeiten. Sie haben komplett unterschiedliche Ziele. Und die ganze Charakterentwicklung wird dadurch auch zunichte gemacht. Man wirft hier einfach Sachen ins Spiel, nur damit sie drinnen sind. Auch wenn sie noch so wenig Sinn ergeben. Ähnlich wie Star Wars Rogue One, nur war es da nicht so extrem übertrieben. Ich bevorzuge Qualität über Quantität. Mir hätte es gereicht, vielleicht einen Boss zurückzubringen, dafür aber mit einer Geschichte die Sinn ergibt.
      Der Trailer ist für mich die Bestätigung, dass die Spiele sind so wie BW2 werden. Einfach nur vollgestopft mit Content, um das Spiel so umfangreich wie möglich zu machen. BW war damals ein saftiges Schnitzel, der zweite Teil hingegen ein riesiges und zu viel gewürztes Schnitzel, bei dem man schon nach der Hälfte satt ist. Hier wird es wohl auch wieder so sein. Hoffentlich kann zumindest dir Hauptstory überzeugen. Aber ich kann die Entwickler schon verstehen. Wieso sollte man sich kreative neue Sachen ausdenken, wenn man die meisten Leute mit aufgewärmten Fanservice überzeugen kann?
    • @knessaNach ORAS hätten sie ruhig ein weiteres Mysteriösen Pokemon "freischalten" können, aber ehrlich gesagt bin ich auch ganz froh, dass sie so halt etwas besonderes bleiben (und das könnte man ohnehin besser in Remakes einbauen, wie zum Beispiel Manaphy oder Shaymin in DP remakes, damit die Location zumindest Sinn macht)

      Ich bezweifle, dass Regenbogenrocket für die Hauptstory wirklich wichtig ist, da mir das ganze hier ziemlich an die Ankündigung der Delta-episode erinnert (vor allem mit diesem Poster), aber so hat man wenigstens nach der Hauptstory noch was zu tun (von daher stört es mich auch garnicht, dass es so "überladen" wirkt wie mancher behauptet)
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.