Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Xenoblade Chronicles 2

    • Xenoblade Chronicles 2

      Bin ja überrascht dass es immer noch kein eigenes Thema dazu gibt, also muss ich es wohl selbst machen. ^^

      Heute ist ja Xenoblade Chronicles 2 für die Switch erschienen. Wer von euch hat das Spiel, wie weit seit ihr und wie ist euer bisheriger Eindruck?

      Meine vorläufige Meinung, nach 6 Stunden: Im großen und ganzen hat mich das Spiel überzeugt. Das Spiel hat so gut wie alle Stärken von Xenoblade 1, aber auch einige der Schwächen.

      Erstmal ein bisschen Negatives: Die Performance im Handheld Modus ist schon etwas enttäuschend. Spielbar ist es zwar, aber ich hoffe dass es noch einen Patch geben wird der die Auflösung etwas anhebt.
      Wie schon Xenoblade X ist das Spiel extrem komplex, und trotz massenhaft Tutorials wird manches nur unzlänglich erklärt.
      Und dann sind da natürlich die Characterdesigns... Noch nie eine Stärke der Xenoblade Reihe hat man diesmal einfach auf einen generischen Animestil mit viel Fanservice gesetzt. Persönlich finde ich das immer noch besser als die Designs von XCX, aber schlechter als die von XC1. Pyras Design ist einfach nur lächerlich, aber glücklicherweise ist es bei anderen Charakteren nicht ganz so schlimm.

      Positives: Um an den letzten Negativpunkt anzuschließen muss ich aber sagen dass die Charaktere echt super geschrieben sind. Mir sind bisher wirklich alle sympathisch, was nach XCX echt eine Erleichterung ist. Gerade Nia finde ich bisher toll, was sicher auch mit ihrem coolen Akzent zusammenhängt. ;)
      Auch die Story finde ich bisher sehr gelungen und interessant. Sie ist irgendwo traditionell, aber bringt trotzdem genug neue Dinge um spannend zu sein. Meistens ist sie auch gut inszeniert, auch wenn manche Dialoge etwas awkward sind.
      Spielwelt ist gewohnt wunderschön und riesig.
      Der Soundtrack ist fantastisch, könnte sogar der beste der Serie sein!
      Die Komplexität habe ich zwar auch als Negativpunkt genannt, aber sie hat auch ihre positiven Seiten. Als Spieler habe ich immer viel zu tun, und viele Gestaltungmöglichkeiten wie ich meinen Charakter entwickeln möchte.
    • Bin über 4 Stunden drin und das Spiel ist mal wieder der pure Wahnsinn. Generell fühlt man sich, als wäre man in einem Fantasy-Anime gelandet und da tragen die Story, Charaktere und Soundtrack eine Menge zu bei. Die Cutscenes sind der Hammer und der Soundtrack ist der absolut pure Genuss. Schon von Anfang an wird man dort voll in den Bann gezogen, aber als ich das erste Mal Gormott betrat und sich die Musik dann nach einiger Zeit in die vom ersten Trailer umwandelte, das war wirklich ein magischer Moment.

      Am Spiel selber habe ich bisweilen absolut gar nichts zu bemängeln, aber im Handheld-Modus sieht das Spiel leider etwas blurry aus, nicht wie man es von BotW oder SMO gewohnt ist. Etwas schade, da ich den Großteil des Spiels wohl so spielen werden muss. Also ist jetzt wirklich nichts schlimmes und man gewöhnt sich schnell dran, aber es fällt halt schon auf, wenn man gerade zuvor noch am TV gespielt hat.

    • Neu

      Habe das Spiel inzwischen 33 Stunden gespielt und bin echt hin und hergerissen. So ein tolles Spiel, aber es gibt leider ein paar Sachen, die das Spiel herunterziehen :/ Die ersten Gebiete sind denen vom ersten Teil zu ähnlich; manchmal geht die Story viel zu träge vorran oder wird durch Filler unterbrochen; die verschiedenen Völker werden nicht erklärt; Mythra ist eine dumme Tussi und das gesamte erste Kapitel des Spieles. Ich habe noch nie so einen langweiligen Start in ein Spiel gehabt. Das Kampfsystem am Anfang ist SO unfassbar schlecht! Es gibt so viele Momente anfangs wo man einfach nichts tut, weil die Techniken aufladen müssen. Und dann kann man die Techniken nicht einmal richtig kombinieren. Also der Einstieg in das Spiel war für mich wirklich grauenhaft, aber die Story und Charaktere haben mich motiviert weiterzuspielen.

      Und es hat sich so gelohnt! Das Kampfsystem wird im Verlauf des Spieles so richtig gut! Und die Story nimmt auch immer mehr Fahrt auf, auch wenn sie ein paar billige Momente hat. Bin jetzt kurz vor dem Ende von Kapitel 7 und kann kaum erwarten, wie es weitergehen wird.
      Und eines der besten Features sind die Bonus EP! Von denen bekommt man immer reichlich und das heißt: kein Grinding mehr! Grinden ist so ziemlich das Schlimmste, das man in einem Spiel tun kann. Man möchte das Spiel ja spielen und nicht seine Zeit verschwenden. Durch Xenoblade ist man relativ gut durchgekommen, wenn man ein paar Sidequests gemacht hat. Nur vor dem Finale musste man ordentlich grinden. Xenoblade X war in der Hinsicht schrecklich. Es ist quasi "Grinding: Das Spiel". Man musste wirklich immer und für alles mögliche grinden und farmen. Gibt in dem Spiel sogar Maschinen die für dich farmen. Uff, ich erinnere mich mit Grauen an die Lyn Mission zurück, wo echte Zeit vergehen musste, bis die Bohrmaschinen das richtige Material ausgespuckt haben. Oder die Skell Lizenz..

      In Xenoblade 2 musste ich bis jetzt noch nie grinden dank der Bonus EP! Das ist so eine Steigerung! Endlich ein richtig großes Rollenspiel das man einfach mal spielen kann!
    • Neu

      Bin jetzt aktuell in der alten Fabrik in Kapitel 4 bei etwa 50h (Hab mich oft genug verlaufen). Mir gefällt das Spiel bisher ziemlich gut,
      vor allem da es mein erster Xeno-Teil ist (ich denke auch, dass ich danach einige Spiele nachholen werde)

      Das Spiel ist meiner Meinung nach auch nicht wirklich leicht. (Vor allem in Gormott musste ich oft um mein Leben rennen.) und mich stört die Anime-Grafik
      und die etwas klischeehafte Anime-Story kein bisschen, was ja viele Reviewer usw. gestört hat. Etwas stört mich jedoch die Navigation. An manchen Stellen hilft der Kompass nicht wirklich weiter und auf der Minimap (und der größeren) sind leider keine Questziele eingetragen, sodass man nur umständlich über die Schnellreise-Map gucken kann. Hätte es besser gefunden, wenn sie bei den anderen Maps auch eingetragen gewesen wären. (wie es z.B.: bei Final Fantasy XII der Fall ist.)

      Mein Team bisher:

      Rex St.34 (Pyra/Mithra, Roc, Wulfric)
      Nia St.34 (Dromarch, Nim, Boreas)
      Tora St.31 (Poppi α (?)) [steht aktuell aus Storygründen nicht zur Verfügung]

      Ansonsten hab ich noch Perun, Azami und Adenine, sowie einige von den normalen Klingen.
      Avatar und Signatur made by m
    • Neu

      SnowTabby schrieb:

      Hallo zusammen. Ich würde mir das Spiel gerne holen, kenne aber den ersten Teil nicht. Kommt man dennoch mit der Story mit?
      Jap, du kannst dir das Spiel bedenkenlos holen. Die Story kannst du völlig unabhängig von Teil 1 verstehen. Die Spiele stehen in etwa so zueinander wie die Final Fantasy Spiele. Oder Pokemon. Es gibt ein paar Aha!-Momente mehr wenn du Teil 1 gespielt hast, aber sonst haben die Stories nichts miteinander zu tun.
    • Neu

      7om schrieb:

      SnowTabby schrieb:

      Hallo zusammen. Ich würde mir das Spiel gerne holen, kenne aber den ersten Teil nicht. Kommt man dennoch mit der Story mit?
      Jap, du kannst dir das Spiel bedenkenlos holen. Die Story kannst du völlig unabhängig von Teil 1 verstehen. Die Spiele stehen in etwa so zueinander wie die Final Fantasy Spiele. Oder Pokemon. Es gibt ein paar Aha!-Momente mehr wenn du Teil 1 gespielt hast, aber sonst haben die Stories nichts miteinander zu tun.
      super. Danke.
      Dann landet das Spiel auf meinem Weihnachtszettel :)
    • Neu

      Habe das Spiel gerade in etwas weniger als 50 Stunden durchgespielt. Hatte die Woche sehr viel Zeit zur Verfügung :ups: Es hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es wirklich viele Sachen gibt, die das Spiel runterziehen. Könnte jetzt nicht einmal sagen, welchen Teil der Reihe ich am besten finde :/
    • Neu

      Wow. 50h. Da bin ich schon längst drüber und ich hab jetzt erstmal Zeke in dem Hafen hinter Fonsett besiegt (und hab viele Versuche gebraucht).
      Ich merke auch, dass ich mich lieber mehr in Kämpfen bewegen und nicht nur an einer Stelle stehen bleiben sollte. xD
      Avatar und Signatur made by m
    • Neu

      Bin ein bisschen durch das Spiel gerusht, deswegen die "kurze" Spielzeit :ups: Aber das ist eine Sache, die ich so an diesem Spiel liebe: Man kann es durchrushen. Man muss sich nicht mit Farmen und Grinden beschäftigen. Nunja, außer bei den letzten drei Bossen. Für die musste ich einen Nachmittag grindnen. Aber ansonsten ist alles mit etwas Strategie schaffbar. Und das Grinden selbst geht auch ganz schnell voran, wenn man weiß was man tut.
      Größere Gegner, die ein paar Level über dem eigenen sind, einfach mit einem Kettenangriff besiegen. Dann bekommt man wirklich mehr als genug Erfahrungspunkte.
    • Neu

      Bin jetzt knapp 30 Stunden im Spiel und gerade mal im Kaiserreich angekommen. Stimmt also durchaus mit den unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Weiß aber gar nicht ob ich es so viel schneller geschafft hätte, teilweise waren schon Sidequests nötig um durch Bosskämpfe zu kommen. ^^
      Spiele auch viel im Portable Mode und naja, man gewöhnt sich dran. Aber kann mir immer noch nicht vorstellen dass so ein extremer Resolution-drop notwendig war.
      Spielt ihr eigentlich auch alle mit Englischen Stimmen? Spiele ja normalerweise gerne in Originalsynchro, aber hier ist English irgendwie einfach besser, als die generischen Animestimmen der japanischen Version.
    • Neu

      Ja, ich spiele mit den englischen Stimmen. Das gehört für mich bei Xenoblade einfach dazu :) Bei Xenoblade X war die englische Synchro ja nicht so gut, da man halt die typischen generischen Anime Sprecher genommen hat (die meisten haben aber trotzdem eine gute Arbeit geleistet!), aber bei Xenoblade 2 finde ich die Synchro wieder richtig gelungen. Zwar nicht so gut wie Teil 1, aber trotzdem gut. Die Akzente geben den Charakteren einfach so viel mehr Charme.
      Einziger Kritikpunkt bei den Stimmen ist, dass sie manchmal nicht wirklich zu dem Gezeigten passen. Damit meine ich diese over the top Anime Reaktionen, die die Charaktere manchmal haben. Da wirkt die ruhige englische Synchro etwas fehl am Platz. Aber ansonsten ist sie echt top.
    Impressum

    © 1999–2017 Filb.de

    Pokémon © 2017 Pokémon. © 1995–2017 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.