Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

[Runde 69 | Klassisch] Talons Rache (Overwatch-Runde) - Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Runde 69 | Klassisch] Talons Rache (Overwatch-Runde) - Spiel



      Derweil fanden im Overwatch-Hauptquartier bereits die Vorbereitungen für die nächste, große Operation gegen Talon statt. Dummerweise hatten aber nicht alle Agenten erscheinen können und irgendjemand war auf die Idee gekommen, den brasilianischen DJ Lucío (gespielt von @Silvarro) und die südkoreanische Profi-Gamerin D.Va (dargestellt von @Majikku) nur mit Winston (gemimt von @YnevaWolf) als Berater als Missionsleitung zu engagieren, was insbesondere Soldier: 76 schwer missfiel. Schließlich ist Krieg ja kein Spiel, aber D.Va war sich nicht sicher, ob nicht sogar das Leben selbst eines war. Ansonsten war noch Mentoren für unerfahrene Rekruten engagiert worden: Zenyatta (wird gespielt von @YunTakeo) von den Shambali aus Nepal.
      Die Folge war laute "Motivationsmusik" des DJs, eine D.Va die lieber StarCraft II spielte als der Besprechung zuzuhören da sie ja sowieso nicht mit aufs Schlachtfeld musste und Pharah, die sich ständig selbst mit ihren Raketen verwundete und deshalb durch die vollkommen überforderte Mercy versorgt werden musste. Diese rannte zwischen Genji und Pharah hin und her (oder besser gesagt, sie flog), denn Genji hatte es doch noch geschafft, von irgendwoher Schweizer Schokolade aufzutreiben. "Ach ja, die junge Liebe...", seufzte Ana, vermutlich in Erinnerung an Pharahs Vater. Soldier schnaubte. "Hört auf mit dem Quatsch und macht euch bereit!" Mei kicherte. "Schon mal eine Eiswand hochgeklettert?" Der frühere Strike Commander gab es auf. Immer diese Jungspunde.
      Plötzlich ertönte eine Computerstimme. "Fünf. Vier. Drei. Zwei. Eins. Angriff beginnt."
      "Was?" Mercy sprang auf. "Jetzt schon? Muss Gewalt denn immer die Lösung sein?" Genji dagegen war bereits mit einem lauten "Yush!" hinausgedasht, allerdings hörte man wenige Sekunden später bereits ein "I need healing." Mercy schüttelte den Kopf und folgte ihren Teamkameraden. "Ich werde euch wohl wieder zusammen flicken müssen", maulte sie, "wie immer."
      "Ha!", machte Reinhardt laut. "Ich sag's euch Freunde, das wird eine glorreiche Schlacht!"
      "Da sind sie!", rief Tracer laut, während sie immer wieder an einem anderen Ort auftauchte. Torbjörn, der gerade ein Geschütz aufstellte, fragte sich, warum sie dabei nicht stockte. McCree dagegen grinste nur. "Die Stunde hat geschlagen..."

      Die Regeln
      • Es gibt in diesem Spiel zwei Fraktionen: Overwatch-Agenten (Bürger) und Talon-Agenten (Werwölfe).
      • Overwatch gewinnt, wenn alle Talon-Agenten eliminiert sind. Talon gewinnt, wenn alle Overwatch-Agenten eliminiert sind.
      • Jeder von euch, ob Overwatch- oder Talon-Agent, hat eine Rolle. Diese verschafft euch bestimmte Spezialfähigkeiten, die nur ihr habt. Spielt sie so aus, dass es eurer Fraktion zugute kommt.
      • Es gibt eine Tagphase und eine Nachtphase. In der Tagphase diskutieren alle Spieler und stimmen ab, wer sterben soll. In der Nachtphase eliminiert Talon einen Overwatch-Agenten (sofern dies nicht durch etwaige Schutzfähigkeiten verhindert wird), einige Overwatch-Agenten haben Rollen, die sie auch in der Nacht einsetzen können. Den Beginn stellt eine Nachtphase dar. Die jeweiligen Fristen sind angegeben (höchstwahrscheinlich bis 20:30 Uhr in der Nachtphase und bis 21:00 Uhr in der Tagphase), Stimmen oder Aktionen, die nach der Frist abgegeben bzw. ausgeführt werden, können nicht gewertet werden. Einige Rollen haben eine frühere Deadline, dies wird ihnen mitgeteilt.
      • In der Tagphase diskutieren die Spieler und stimmen ab, wen sie eliminieren wollen. Hierfür kann man während der gesamten Tagphase eine Wahl abgeben, diese ist fett und orange zu schreiben. Die Stimme darf während der Tagphase beliebig oft gewechselt werden oder auch zurückgezogen werden.
      • Der Spieler mit den meisten Stimmen am Ende der Tagphase gilt als eliminiert und scheidet aus dem Spiel aus. Bei Gleichstand wird zwischen den Personen mit den meisten Stimmen gelost. Ausnahme: Wenn nur noch ein Talon-Agent und ein Overwatch-Agent leben, gewinnt Talon.
      • In den Tagphasen ist es verboten, den Einsatz von spielbeeinflussenden Fähigkeiten wie die des Gelehrten oder des Henkers zu simulieren. Konkret bedeutet dies, dass Sätze wie „Ich möchte wissen, wie viele Talon-Agenten unter Doomfist*, Moira*, Reaper* und Widowmaker* sind“ oder „Ich nehme D.Va* mit in den Tod“ verboten sind, sofern sie nicht als Nichteinsatz dieser Fähigkeit gekennzeichnet sind.
      • Es ist verboten, außerhalb des Rundenthreads Informationen auszutauschen oder Strategien zu verabreden, bis auf einige rollenbedingte Ausnahmen. Es ist verboten, Beiträge zu verfälschen, da sonst Beweise verwischt werden könnten – überlegt euch zuvor, was ihr sagen wollt.
      • In den Nachtphasen ist es euch nicht erlaubt zu kommunizieren, sofern ihr nicht zu Talon gehört oder eure Rolle euch dies erlaubt.
      • Hinweise, die man durch das verbotene "Reden außerhalb des Spiels" bekommen hat oder durch Fehler erhaltene Hinweise dürfen nicht im Spiel verwendet werden! Dazu zählen z.B. auch Hinweise, die man durch einen Fehler des Spielleiters erhalten hat (etwa eine Fehl-PN vom Spielleiter an einen Talon-Agenten, die bei einem Overwatch-Agenten gelandet ist).
      • Eliminierte oder nicht am Spiel Beteiligte dürfen nichts sagen. Ausnahme sind Notfalldurchgriffe von unbeteiligten oder eliminierten Komiteemitgliedern, etwa bei einer ausgeuferten Streiterei.
      • Behauptungen aller Art sind erlaubt, es sei denn, es geht um Erlaubnisse, Verbote oder generelle Aussagen des Spielleiters, Komiteemitgliedern oder Mentoren o. Ä. (z.B. dürft ihr sagen „Sombra* ist ein Talon-Agent!“ aber nicht „Jeff Kaplan (die Spielleitung) hat gesagt, dass Sombra ein Talon-Agent ist!“).
      • Schlechtes Verlieren ist verboten und folgt mit einer harten Sanktion des Komitees. Dazu gehört z.B. als (nicht mitspielender) Weißer Werwolf kurz vor seinem Tod andere Werwölfe verraten oder anderen den Spielspaß verderben durch Offenlegung von Infos, die sonst nicht zugänglich sind.
      • Angriffe auf persönlicher Ebene sind zu unterlassen und gehören nicht in das Spiel. Provokationen auf persönlicher Ebene (dazu zählen auch "Deine Mutter"-Witze), Aggression und oder ähnliches Verhalten ist nicht erwünscht und darf auch nicht als Strategie angewendet werden.
      • Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf externen Plattformen (z.B. Skype, Discord etc.) sind verboten. Privatsphäre geht hier vor. Verweise auf die Aktivität eines Spielers auf Filb oder im Thread sind allerdings gestattet.
      • Beiträge dürfen generell geliked werden, allerdings nur von lebenden Personen. Außerdem dürfen diese Likes als Argumentationsgrundlage verwendet werden.
        • Es ist verboten, als Außenstehender zu liken.
        • Posts von Spielleitern dürfen von jedem geliket werden, d.h. auch von Ausgeschiedenen und Unbeteiligten.
      *: hier bitte beliebigen Spielernamen einsetzen

      Die Overwatch-Agenten (Bürger)

      Wer mehr über einen Overwatch-Agenten erfahren möchte, kann auch einfach die Links anklicken. Da geht es zur offiziellen Blizzard-Seite, wo ihr 90% der Infos über einen Helden plus Comics oder Kurzfilme zu ihm oder ihr finden könnt.
      Vorsicht: die Seite kann aufgrund der Animationen enorm viel Traffic verursachen!

      Ana (Alte Runzel)
      "Hört niemals auf, für eure Überzeugung zu kämpfen."

      Diese Rolle stellt eine gemeine, alte Frau dar, die den Leuten ständig den Mund verbietet.
      Entsprechend kann sie dem Spielleiter jede Nacht eine Nachricht mit den Namen eines Spielers (auch sich selbst) schicken. Der genannte Spieler darf in der folgenden Tagphase nicht an der Diskussion teilnehmen. Der Spielleiter gibt den Namen des Spielers bekannt. Der betroffene Spieler kann an diesem Tag nicht gehängt werden.
      Die Runzel darf nicht zweimal hintereinander dieselbe Person auswählen.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Genji (Stalker)
      "Genji ist bei euch."

      Er kann jede Nacht einen Spieler stalken. Dafür schreibt er dem Spielleiter eine Nachricht mit entsprechendem Namen. Am Ende der Nachtphase erfährt er, ob sein Ziel wach war oder geschlafen hat.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten
      → Wach gilt jeglicher Einsatz von Rollenfähigkeit, egal ob von einem Bürger oder Wolf. Das gilt auch für einmalige Fähigkeiten wie die Wahl des Dämonenopfers, Geliebten oder Ziel des Alchemistenlebens.
      → Die Wahl eines Opfers oder die Weitergabe des Schutzamuletts gelten als schlafend.
      → Sollte der Stalker die Verliebten stalken, gilt die Übernachtungsfähigkeit bei dem Verliebten als ‚wach‘. Der Geliebte würde dann als ‚schlafend‘ gelten – außer er setzt seine individuelle Fähigkeit (z.B. die geliebte Hexe verabreicht einen Heiltrank) ebenfalls ein.

      McCree (Vigilant)
      "Gerechtigkeit vollstreckt sich nicht von allein."

      Er schreibt dem Spielleiter jede Nacht eine Nachricht und nennt die Namen von zwei – ab 16 Spielern drei - Spielern. Wird er gefressen und unter den aktuellen Namen findet sich der Name eines Wolfes, dann stirbt dieser mit ihm.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende
      Ausschluss: Darf nicht mit dem Waisenmädchen zusammenspielen.

      Besonderheiten
      → Befinden sich mehrere Wölfe unter den drei Namen, stirbt der Wolf, der entweder keine Opfer-Nachricht abgeschickt hat oder diese als letztes abgeschickt hat.
      → Es ist egal, ob der betreffende Wolf den Vigilanten fressen wollte oder nicht. Er stirbt.
      → Der Vigilant kann nicht entführt werden.
      → Vigilant und Waisenmädchen spielen nicht zusammen im selben Spiel mit.

      Mei (Wildtierzähmer)
      "Es lohnt sich, für unsere Welt zu kämpfen!"

      Er kann jeglicher tierischen Rolle (Werwölfe, Maulwurf, etc) seine Fähigkeit nehmen. Dazu schreibt er dem Spielleiter in der Nacht eine Nachricht mit den Namen des Spielers, den er zähmen möchte. Hat die Person eine tierische Rolle, wird sie beeinflusst.
      Ein Werwolf kann seine Fähigkeit dann nicht mehr einsetzen. Ein Trüffelschwein bekommt seine Checks umgekehrt angezeigt – aus einem Ja wird also eine nein. Die aktiven Fähigkeiten des Maulwurfs werden ebenfalls unterdrückt. Er kann jeden Spieler nur einmal zähmen.
      Er kann einmalig im gesamten Spiel ein Lockmittel vor seinem Haus ablegen – dadurch können die Wölfe in der Nacht den Wildtierzähmer nicht töten. In der betreffenden Nacht kann er aber auch nicht zähmen.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten
      → Das Zähmen verhindert nicht die Opferwahl!
      → Weißer Werwolf und Günstling sind immer immun, der Dämon ist es in Nacht 1, damit er sein Opfer frei wählen kann.
      → Wölfe mit begrenzter Aktion (Schlitzer) bekommen gesagt, dass ihre Fähigkeit nicht funktioniert hat und keine Aktion verbraucht wurde.

      Mercy (Hexe)
      "Meine Diener sterben nicht!"

      Die Hexe kann jede Nacht Tränke brauen. Sie hat dabei zwei zur Auswahl: den Heil- und den Gifttrank. Diese verteilt sie, indem sie dem Spielleiter eine Nachricht schreibt.
      Den Heiltrank kann sie jede Nacht an einen beliebigen Spieler (inklusive sich selbst) weitergeben, aber nicht zweimal hintereinander an denselben Spieler. Dieser ist dann in der betreffenden Nacht vor allen Todesarten außer dem Selbstmord geschützt.
      Den Gifttrank kann sie nur einmal im gesamten Spiel brauen und diesen an einen beliebigen Spieler – jedoch nicht an sich selbst – weitergeben. Der besagte Spieler stirbt noch in derselben Nacht. Der Gifttrank zerstört zudem den Hexenkessel, so dass sie danach auch keine Heiltränke mehr herstellen kann.
      Sie kann beide Tränke in derselben Nacht einsetzen.
      Frist: eine Stunde vor Phasenende.

      Besonderheiten:
      → Ist der Spieler nicht zu Hause, kann er auch nicht vergiftet werden. Die Vergiftung schlägt fehl, der Trank geht jedoch nicht verloren und kann erneut eingesetzt werden. Davon wird sie erst nach Ablauf ihrer Frist in Kenntnis gesetzt.
      → Weil die Hexe schlau ist, schaut sie erst nach, ob ihr Ziel zu Hause ist, bevor sie den Gifttrank braut. Die fehlgeschlagene Vergiftung verhindert also nicht den weiteren Einsatz der Heiltränke.

      Da wir nur wenige Spieler sind, hat die Hexe diese Runde keinen Gifttrank!!

      Reinhardt (Blinder Maulwurf)
      "Die Gerechtigkeit wird siegen!"

      Getreu seines Namens sieht er nichts und hat daher am Tage keine Wahlstimme (er darf dennoch wählen – sie wird jedoch nicht gewertet). Außerdem schützt ihn das Schutzamulett nicht. Er kann es jedoch wie jeder andere Spieler bekommen und weitergeben.
      Dafür kann er sich jede gerade Nacht aus der Erde graben und lauscht was passiert. Dadurch erfährt er von einer Aktivität der Wölfe und gegen welche Rolle sich diese richtet. Er erfährt keine Namen. Welche Aktion mitgeteilt wird, entscheidet der Spielleiter über Los. Ausgenommen ist hier die Wahl des Opfers.
      Frist: keine

      Soldier: 76 (Geheimrat)
      "Heute sind wir alle Soldaten."

      Der Geheime Rat hat bei der Tagesabstimmung zwei Stimmen anstatt nur einer.
      Sollte an zwei Tagphasen hintereinander kein Wolf gehangen worden sein, so zählt die Stimme des Rats gegen einen Bürger nicht. Gegen einen Wolf hat er weiterhin zwei Stimmen. Das normalisiert sich erst wieder, wenn die Bürger einen Wolf hängen konnten.
      Frist: Keine

      Torbjörn (Schmied)
      "Zeit den Hammer zu schwingen!"

      Der Schmied kann sich für einen von mehreren Pfaden entscheiden. Dies kann er nur während der Nacht tun, indem er dem Spielleiter eine Nachricht schickt.

      Rüstungsschmied: Er überlebt einen Angriff durch das Wolfsrudel. Das gilt nicht für andere Fähigkeiten oder bei einer Hinrichtung am Tag.
      Runenschmied: Er hat zwei Fähigkeiten:
      Zum einen überlebt er einmalig jegliche Todesart am Tage (ausgenommen Selbstmord im Falle des Verliebtseins).
      Zum Anderen kann er den Spieler mit dem meisten Stimmen vor der Hinrichtung am Tag schützen, sollte dieser ein Bürger sein. Dafür muss er dem Spielleiter bis spätestens eine Stunde vor Tagphasenende eine Nachricht zukommen lassen. Handelt es sich bei dem Spieler um einen Wolf, wird er nicht geschützt und stirbt trotzdem.
      Sobald ein Spieler oder er selbst durch diese Fähigkeit erfolgreich vor dem Tod gerettet wurde, verliert er beide Fähigkeiten!
      Silberschmied: Er muss dem Spielleiter in jeder Nacht eine Nachricht zukommen lassen und ihm den Namen eines Spielers nennen. Erhält dieser Spieler in der besagten Nacht das Schutzamulett, werden die Wölfe davon nicht mehr am Tag geschützt.
      Er erfährt nicht, wenn er das Schutzamulett erfolgreich manipulieren konnte.
      Waffenschmied: Seine Stimme in den Tagphasen zählt gegen die gegnerische Fraktion doppelt, während sie gegen die eigene Fraktion keine Wirkung hat.

      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Tracer (Zeitreisende)
      "Hattest du auch gerade ein Déjà-Vu?"

      Wenn der Zeitreisende getötet werden soll, stirbt er erst zwei Spielphasen später. Innerhalb dieser Zeit ist er gegen jede andere Todesart immun. Er erfährt nicht, dass er bald sterben wird.
      Selbstmord ist von der Regel ausgeschlossen. Dieser tritt sofort ein!
      Frist: Keine


      Die Talon-Agenten (Wölfe)

      Wer mehr über einen Talon-Agenten erfahren möchte, kann auch einfach die Links anklicken. Da geht es zur offiziellen Blizzard-Seite, wo ihr 90% der Infos über einen Helden plus Comics oder Kurzfilme zu ihm oder ihr finden könnt.Vorsicht: die Seite kann aufgrund der Animationen enorm viel Traffic verursachen!

      Doomfist (Leitwolf)
      "Stärke ist das Maß der Dinge."

      Der Leitwolf sieht sich als der Chef des Rudels. Einmalig kann er das Kommando übernehmen, dann werden die Votings seiner Rudelmitglieder annulliert. Dafür zählt die Stimme des Leitwolfes für alle Wölfe. Umfasst das Rudel also vier Wölfe, hat der Leitwolf eine vierfache Stimme.

      Besonderheiten
      → Sollte ein weißer Werwolf im Rudel sein, so wird auch dessen Stimme annulliert und dem Leitwolf angerechnet.
      → Stimmenverändernde Fähigkeiten, wie Charisma, werden natürlich nicht auf den Leitwolf übertragen.

      Diese Rolle befindet sich in der Testphase! Daher sind einige Regelungen zu ihr noch nicht geklärt.

      Reaper (Schatten)
      "Der Tod ist unter euch."

      Der Schatten kann in jeder Nacht eine noch lebende Bürgerrolle (nicht Spieler!) doublen und übernimmt für eine Nacht- und Tagphase die Fähigkeit dieser Rolle. Er kann jede Rolle nur einmal pro Spiel kopieren.
      Stirbt er, wird die Rolle genannt, die er zuletzt inne hatte. Diese Täuschung löst sich erst nach zwei Phasen auf.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende
      Ausschluss: Darf nicht an blinden Runden teilnehmen.

      Besonderheiten
      → Stirbt die Rolle, die er gerade inne hatte, verliert er dauerhaft die Fähigkeit, eine Rolle anzunehmen.
      → Er darf den Seher und seinen Lehrling doublen, bekommt aber keine Checks.
      → Er spielt in blinden Runden nicht mit.
      → Kopiert er den Maler, kann er einen Spieler anmalen. Der Check wird dann unter die des Malers gemischt, so dass es dann heißt „X von fünf sind Wölfe“.
      → Als Floristin darf er nur eine Blume benutzen – welche ist aber egal.
      → Für Spielleiter: bei der Handlungsreihenfolge gilt Original>Doppelgänger>Tagelöhner>Schatten

      Sombra (Entführer)
      "Leg' dich mit den Besten an und du stirbst wie alle dann."

      Er entführt jede Nacht einen Spieler. Er darf dabei nicht zweimal dieselbe Person hintereinander entführen. Der entführte Spieler kann seine Fähigkeit in der betreffenden Nacht nicht mehr einsetzen.
      Der entführte Spieler erfährt von der Entführung.
      Frist: 3 Stunden vor Nachtende, wenn der Zaubermeister bzw. Streuner mitspielen (könnte), ansonsten 1 Stunde.

      Besonderheiten
      → Fähigkeiten, die am Tag eingesetzt werden, werden nicht blockiert.
      → Diese Fähigkeiten können nicht blockiert werden: die Wahl des Geliebten vom Verliebten, die Wahl des Doubles durch den Doppelgänger, die Wahl des Opfers durch den Dämonen und den Pfadwahl des Schmieds.
      → Die Fähigkeiten der Spieler werden lediglich blockiert und werden dadurch nicht ausgeführt. So kann die Hexe in der folgenden Nacht noch einmal denselben Spieler schützen wie bei ihrer Entführung. Lediglich der Maler verliert dadurch einmalig eine Aktion!

      Widowmaker (Trüffelschwein)
      "Vor mir kann sich niemand verstecken."

      Jede Nacht darf das Trüffelschwein den Spielleiter nach einer konkreten Rolle eines Spielers fragen (‚Ist X der Seher?‘). Der Spielleiter antwortet mit ja oder nein.
      Frist: 30 Minuten vor Phasenende

      Besonderheiten
      → Zusatzrollen, wie Geschwister, werden ignoriert und können auch nicht erfragt werden.
      → Es kann gezielt nach dem Doppelgänger gefragt werden.
      → Fragt es bei einem Hexendoppelgänger (oder -Tagelöhner) nach der Hexe, lautet die Antwort ebenfalls „ja“. Dies gilt natürlich für alle gedoppelten Rollen.
      → Es kann im Gegensatz zum bürgerlichen Trüffelschwein nicht nach den Wolfsrollen fragen.


      Die Gegenstände

      Das Schutzamulett
      Das SA ist ein Gegenstand, der im Laufe des Spiels von Spieler zu Spieler weitergegeben wird. Der Spielleiter lost es in der ersten Nacht einem Spieler zu. Es schützt den Spieler, der es hält, für die Nacht und den folgenden Tag vor jeglicher Art des Todes – außer dem Selbstmord und in den Rollenbeschreibungen explizit genannten Ausnahmefällen.
      In der folgenden Nacht muss der Spieler das Schutzamulett weitergeben. In dieser Phase ist er bereits nicht mehr geschützt!
      Jeder Spieler kann das SA max. einmal im gesamten Spiel haben – ausgenommen der Glückspilz, der es zweimal erhalten kann.

      Besonderheiten
      → Wird das SA nicht weitergereicht - oder erhält ein Spieler das SA zum zweiten Mal - zerbricht es und geht für den Rest des Spiels verloren.
      → Der Spieler erhält vom Erhalt des SAs erst am Ende der Nachtphase – allerdings ist er die gesamte Nacht durch es geschützt.


      Die Spieler

      NummerSpielernameStatusRolleFraktionAusgeschieden
      1@Mekkogalebendig
      2@Heiteiralebendig
      3@Tonjalebendig
      4@Saikxlebendig
      5@Shatalalebendig
      6@Nickilebendig
      7@kagayakulebendig
      8@Milialebendig
      9@Froxyfanlebendig
      10@Tyttchenlebendig
      11@Feuerherzlebendig
      12@Gravitylebendig
      13Jabberwockylebendig



      Wir wünschen allen Agenten viel Spaß und Erfolg bei ihrer Arbeit!
      Liebe Grüße,
      die Spielleitung

      Lucío (Silvarro), Spielleiter
      D.Va (Majikku), Spielleiterin
      Winston (YnevaWolf), Co-Leiterin

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Majikku ()

    • Erste Nachtphase

      Entschuldigt bitte das zu späte kommen des Nachtposts!

      NummerSpielernameStatusRolleFraktionAusgeschieden
      1@Mekkogalebendig
      2@Heiteiralebendig
      3@Tonjalebendig
      4@Saikxlebendig
      5@Shatalalebendig
      6@Nickilebendig
      7@kagayakulebendig
      8@Milialebendig
      9@Froxyfanlebendig
      10@Tyttchenlebendig
      11@Feuerherzlebendig
      12@Gravitylebendig
      13@Jabberwockylebendig



      Wir erwarten von folgenden Rollen zu ihren jeweiligen Fristen die PNs, sollten sie ihre Fähigkeiten einsetzen wollen!

      Hexe
      Schmied
      Runzel
      Viligant
      Stalker
      Wildtierzähmer

      Leitwolf
      Trüffelschwein
      Schatten
      Entführer

      Die erste Tagphase beginnt morgen um 21:00!
      Die Story der ersten Nachtphase ist dem Startpost zu entnehmen!
      Allen Spielern hier noch einmal viel Glück und viel Spaß bei unserer Runde!

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Silvarro ()

    • Erste Tagphase


      Ankunft in Eichenwalde

      D.Va meldet sich zurück!
      Ich berichte euch hier live und in Farbe vom Schlachtfeld in Eichenwalde, wo Talon gerade die Verteidigung des Punktes vorbereitet! Das haben sie auch umso notwendiger, denn heute Nacht haben sie es trotz allen möglichen Hacks nicht geschafft, auch nur einen Overwatch-Agenten zu eliminieren... Sowas aber auch. Leider war Doomfist nicht dazu bereit, mir ein Interview zu geben und zu sagen, woran es denn genau gelegen hat.
      Ich würde sagen, die Heiler waren unserem Overwatch-Team hold. Die haben einfach mehr Heal gemacht, als Talon Damage machen konnte.
      An das Overwatch-Team sage ich: weiter so! An Talon: jetzt strengt euch doch mal ein bisschen an!
      Ich gebe jetzt weiter an Lucío, denn leider bin ich ein wenig krank. Küsschen, eure D.Va


      Infos über die Helden der Spielleiter:

      Lucio(Silvarro)

      "Lucío an den Regler!"

      Lucío ist ein brasilianischer DJ, der durch sein Engagement gegen die Vishkar Corporation weltweite Bekanntheit erlangte.
      Als Spielleiter hat er (fast) völlige Kontrolle über die Situation. Wenn die Overwatch-Agenten nicht nur alle so eigenwillig wären. Naja, immerhin gibt es von der Overwatch-Basis aus Zugriffe auf alle Daten und Athena ist ja auch noch da.

      D.Va(Majikku)

      "Ich spiele um zu gewinnen!"

      D.Va ist eine ehemalige, professionalle Gamerin aus Südkorea, die mittlerweile allerdings für die MEKA gegen riesige Roboter kämpft.
      Heuer ist sie allerdings Spielleiterin. Mit ihrem Mech hat sie den perfekten Überblick über das Spiel und hey: es ist doch auch nicht vekehrt, sich mal als Kommentator zu probieren, mit der ganzen Erfahrung als Pro-Gamer.

      Winston(YnevaWolf)

      Winston (YnevaWolf)
      "Hat hier zufällig jemand Erdnussbutter?"

      Der hochintelligente, genmainpulierte Gorilla Winston ist ein genialer Wissenschaftler und der Gründer der neuen Overwatch.
      Seinen Missionskoordinatoren Lucío und D.Va steht er als Mentor mit Rat und Tat (und mit Athena) zur Seite - auch, wenn er sich wohl hin und wieder gerne zum Kühlschrank schleicht, um sich ein wenig Erdnussbutter zu klauen. Auf seine Unterstützung kann man zählen!

      Zenyatta(YunTakeo)

      "Zenyatta ist überall."

      Zenyatta hat als Omnic-Mönch in Nepal eine höhere Existenz-Ebene entdeckt und sich entschlossen, dies zu nutzen, um anderen zu helfen.
      Als Mentor steht er, von wem er auch gerade gebraucht wird, immer zur Seite, um beim Spiel zu helfen. Leider ist seine Ultimate (Transzendenz) noch nicht voll aufgeladen, sodass er sich vorerst mit dem begnügen muss, was er auch sieht. Aber bei seiner Weisheit dürfte auch das schon ausreichen, um euch eine große Hilfe zu sein.



      Wichtige Ereignisse:

      Niemand stirbt!

      Aktuelle Tabelle:


      NummerSpielernameStatusRolleFraktionAusgeschieden
      1@Mekkogalebendig
      2@Heiteiralebendig
      3@Tonjalebendig
      4@Saikxlebendig
      5@Shatalalebendig
      6@Nickilebendig
      7@kagayakulebendig
      8@Milialebendig
      9@Froxyfanlebendig
      10@Tyttchenlebendig
      11@Feuerherzlebendig
      12@Gravitylebendig
      13@Jabberwockylebendig



      Die nächste Nachtphase beginnt am 16.01.2018 um 21 Uhr!
      Ihr habt nun die Zeit zu Diskutieren und euer Opfer zu bestimmen!

      Viel Spaß!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silvarro ()

    • Ist das jetzt irgendwie Regel, dass in der ersten Nachtphase niemand stirbt? xD
      Auf eine gute Runde!

      Wie ich bereits auf Discord schrieb: ich bin seit dem 13. im Krankenhaus, kann daher nur beschränkt schreiben. Hoffe daher, werde nichts das Inaktivitätsopfer xD

      Ideen, über was wir diskutieren könnten?
      LG
    • Warum überrascht mich das Ergebnis nach den letzten Runden gar nicht mal mehr? :D
      Ich weiß, dass uns das Stand jetzt nicht sehr helfen wird, aber von den Spielern, die wir haben, kommen mir Mekkoga, kaga, Jabber, Heiteira und etwas weniger stark Nicki (hattest du zuvor ausgesetzt? bin mir da gerade nicht so sicher. als Rückkehrerin könnte man dich ja evtl. eher von der Liste der möglichen Ziele streichen) und ich (nur weniger stark wegen meinen letzten Runden, aber ich habe vor wieder etwas selbstbewusster an die Sache ranzugehen) als mögliche Wolfsziele in den Sinn^^
    • Saikx schrieb:

      Mekkoga, kaga, Jabber, Heiteira und etwas weniger stark Nicki

      ich denke eher, hinter diesem Und war mal Tonjas Platz in deinem Post vorgesehen, wurde aber irgendwie nicht gefüllt xD
      naja, ist ja auch egal.

      ich könnte mir Tonja, Saikx, Jabber und mich als Opfer vorstellen. Vielleicht sogar Feuerherz, damit sie sich erholen kann. Aber da müsste schon so jemand wie ich im Rudel sein, der sich solche Gedanken macht und es sogar umsetzen würde xD


      Avatar made by Draconira.
      Urkunden überreicht von San.
      Vielen Dank dafür :w:
    • Man könnte vielleicht anfangen, dass sich jemand meldet, wenn jemand entführt wurde. Da es keine blinde Runde und keinen WWW gibt halte ich es für unwahrscheinlich, dass nicht das mögliche Opfer entführt wurde.

      Banner made by @Raloeal
    • Wir möchten an dieser Stelle noch einmal kurz zwei Dinge erwähnen die gestern vermehrt zu Verwirrung geführt haben! (Sorry, dass ich da jetzt so reingrätsche in die Runde ;))

      Die Hexe besitzt keinen Gifttrank!

      Alte Runzel
      Hatte dem Alchemist einfach einen Textbaustein geklaut und musste den wieder hergeben. Ihre Frist gilt für jede Nacht.


      Alchemist
      Hat seinen vermissten Textbaustein von der Alten Runzel wieder bekommen. Seine Frist gilt nur für die ersten drei Nächte.


      Das ist alles was wir nachreichen wollten, lasst euch davon nicht weiter stören.
    • @Saikx Ich habe soweit ich weiß über ein halbes Jahr ausgesetzt. Wenn nicht sogar fast ein Jahr :ups: Dementsprechend denke ich eher nicht, dass ich in die Kategorie Ziel passe, außer wir haben hier ein Aloch-Rudel und irgendwer hätte mich geschützt. Halte ich aber für verdammt unwahrscheinlich.

      Ich sag es nochmal hier, nachdem ich es schon auf Discord schrieb: Ich bin mitten in den Prüfungen. Morgen ist Audio-Videotechnik dran, Donnerstag Mathe und am 26.1 Computeranimation. Das heißt, meine Aktivität hält sich teilweise in Grenzen, und es kann, bei verdammt viel Aktivität sein, dass ich um Kurzfassungen bitte. Nehmt mir das bitte nicht übel.

      Ansonsten klingt das nach dem üblichen Rätselraten, wer Opfer gewesen sein könnte, ob das Schutzamulett gegriffen haben könnte oder nicht. Naja damit haben wir trotzdem die Chance uns einen Vorteil zu holen und uns bereits einen Wolf vom Hals zu schaffen.
    • Tyttchen schrieb:

      Und wir haben einen Alchemisten
      Es gibt keinen Alchemisten in dieser Runde. Allerdings hing die Änderung der Runzel mit diesem zusammen.

      Die für euch relevanten Dinge in dieser Runde sind nur die Hexe und die Runzel, der Vollständigkeit halber habe ich jedoch alle Regeländerungen aufgezählt.
      Lasst euch davon nun bitte nicht verwirren.
    • Das Entführer outing ist okay? Nungut, da Nicki diese Meinung sogar liked und Tonja sowas vlt. fraktionsunabhängig macht...
      Wobei ich gerade merke, dass es tatsächlich keine Teil-Blinde Runde mehr ist sondern ne Klassische, wo die Existenz des Entführers tatsächlich nicht verheimlicht werden muss (keine Ahnung ob ich die Änderung mitbekommen und dann vergessen habe^^)

      Ich wurde entführt. Mal wieder in Nacht 1. Ich dachte schon die Wölfe versuchen wieder den selben Trick mit mir zu machen wie letzte Runde und wollen in der Teil-Blinden Runde, dass ich darüber plappere, aber ist ja wie gesagt egal xD
    • Tonja schrieb:

      Man könnte vielleicht anfangen, dass sich jemand meldet, wenn jemand entführt wurde. Da es keine blinde Runde und keinen WWW gibt halte ich es für unwahrscheinlich, dass nicht das mögliche Opfer entführt wurde.
      Das sehe ich nicht so. Ich habe mir einige Gedanken zum Rollenpool gemacht (ich hatte heute Vormittag zu viel Zeit) und mir ist aufgefallen, dass es keinen Grund für die Wölfe gibt, ihr Opfer zu entführen.
      Folgende Bürgerrollen können entführt werden:
      - Runzel
      - Stalker
      - Wildtierzähmer
      - Silberschmied (falls jemand den Pfad nehmen sollte, da könnte ich mal eine Statistik dazu erstellen)
      - Hexe

      Von diesen Rollen ist maximal die Hexe eine Rolle, bei der es Sinn ergibt, sie beim Töten auch zu entführen. Einen viel größeren Effekt können die Wölfe dagegen dadurch erreichen, dass sie eine andere Person entführen und damit nervige Rollen wie Stalker, Hexe und Wildtierzähmer vielleicht zu blockieren.

      Was schließe ich daraus?
      Tonja hat sich nicht so viele Gedanken über das Balancing und vor allem nicht über die Wolfsrollen gemacht, ansonsten hätte sie wohl ihre Meinung hier ausführlicher begründet und nicht schnell einen Post abgetippt. Sollte Tonja im Rudel sein, hat sich das Rudel wenig über Taktik unterhalten, es gibt einige Rudelkonstellationen, bei denen ich mir das vorstellen könnte. Allerdings glaube ich, dass zumindest sie selbst darüber nachgedacht hätte, was der Entführer des Rudels tun soll.
      Daher bin ich gerade ziemlich zuversichtlich, in Tonja eine Bürgerin gefunden zu haben.
    • Saikx schrieb:

      von den Spielern, die wir haben, kommen mir Mekkoga, kaga, Jabber, Heiteira und etwas weniger stark Nicki (hattest du zuvor ausgesetzt? bin mir da gerade nicht so sicher. als Rückkehrerin könnte man dich ja evtl. eher von der Liste der möglichen Ziele streichen) und ich (nur weniger stark wegen meinen letzten Runden, aber ich habe vor wieder etwas selbstbewusster an die Sache ranzugehen) als mögliche Wolfsziele in den Sinn^^
      Ich habe es mal versucht und finde es schwierig, das Opfer wirklich einzugrenzen. Einfacher ist es vielleicht anders herum - ich denke, dass Shatala, Nicki, Froxyfan, Tyttchen und Feuerherz eher nicht das Opfer waren, aber die anderen kann ich mir alle vorstellen.

      Saikx schrieb:

      Ich wurde entführt. Mal wieder in Nacht 1.
      Dann ist Saikx
      a) Bürger (sehr wahrscheinlich)
      b) Wolf, und die Entführung wurde versäumt
      oder c) Wolf und das Rudel sieht wider Erwarten eine Strategie in einer Wolfsentführung. Z.B. dass man sich die leisten kann (Entführung des Opfers bringt nicht viel, s.u.) und Saikx als Bürger gesehen haben will.


      Heiteira schrieb:

      Tonja schrieb:

      Man könnte vielleicht anfangen, dass sich jemand meldet, wenn jemand entführt wurde. Da es keine blinde Runde und keinen WWW gibt halte ich es für unwahrscheinlich, dass nicht das mögliche Opfer entführt wurde.
      Das sehe ich nicht so. Ich habe mir einige Gedanken zum Rollenpool gemacht (ich hatte heute Vormittag zu viel Zeit) und mir ist aufgefallen, dass es keinen Grund für die Wölfe gibt, ihr Opfer zu entführen.Folgende Bürgerrollen können entführt werden:
      - Runzel
      - Stalker
      - Wildtierzähmer
      - Silberschmied (falls jemand den Pfad nehmen sollte, da könnte ich mal eine Statistik dazu erstellen)
      - Hexe

      Von diesen Rollen ist maximal die Hexe eine Rolle, bei der es Sinn ergibt, sie beim Töten auch zu entführen. Einen viel größeren Effekt können die Wölfe dagegen dadurch erreichen, dass sie eine andere Person entführen und damit nervige Rollen wie Stalker, Hexe und Wildtierzähmer vielleicht zu blockieren.

      Was schließe ich daraus?
      Tonja hat sich nicht so viele Gedanken über das Balancing und vor allem nicht über die Wolfsrollen gemacht, ansonsten hätte sie wohl ihre Meinung hier ausführlicher begründet und nicht schnell einen Post abgetippt. Sollte Tonja im Rudel sein, hat sich das Rudel wenig über Taktik unterhalten, es gibt einige Rudelkonstellationen, bei denen ich mir das vorstellen könnte. Allerdings glaube ich, dass zumindest sie selbst darüber nachgedacht hätte, was der Entführer des Rudels tun soll.
      Daher bin ich gerade ziemlich zuversichtlich, in Tonja eine Bürgerin gefunden zu haben.
      Ok, bei den anderen Rollen bringt eine Entführung nichts, weil sie nicht nachtaktiv sind (Maulwurf, Geheimer Rat, andere Schmiede, Zeitreisender) oder nicht entführbar sind (Vigilant).

      Eine Entführung der Runzel würde erklären, wieso es heute keinen Gerunzelten (sagt man das so?) gibt.

      Die anderen Rollen zu entführen, kann sinnvoll sein, wobei aus Wolfssicht einzig die Entführung der Hexe ihren Kill absichern würde. Eine Entführung der anderen Rollen dient dagegen der Info- bzw. Störungsvermeidung. Da man in Nacht 1 nicht weiß, wer die Hexe ist, ergibt wohl wirklich die Entführung eines Spielers, der NICHT Opfer werden sollte, mehr Sinn, weil man da einen größeren Nutzen hat. Wie Heiteira ja auch sagt. Insofern sind wir uns da einig.

      Dass Heiteira Tonja als Bürger sieht, sollten wir mal im Hinterkopf behalten, falls es später mal neue Informationen gibt.
      Zu ihren Gedanken über das Balancing müsste sich Tonja am besten selbst äußern.
      Möglich wäre es natürlich auch, dass so ein erster, kurzer Post von ihr Absicht war bzw. abgesprochen wurde.
    Impressum

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.