Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Jisedai World Hobby Fair: Zoroark, PokéSma!-Gegner im Trial House und neuer Pokémon-M

    • Jisedai World Hobby Fair: Zoroark, PokéSma!-Gegner im Trial House und neuer Pokémon-M

      Filb.de-News #1485 von nYoo (07.02.2011 00:00)

      Am Sonntag endete in Fukuoka die letzte Veranstaltung der Jisedai World Hobby Fair '11 Winter (次世代ワールドホビーフェア '11 Winter), einer in der Regel zweimal im Jahr (Anfang des Jahrs und im Sommer) stattfindenden Publikumsmesse für Spielzeug und zu Spiele-, Anime- und Manga-Serien. Wie bereits in unseren News erwähnt, konnte man dort das PokéSma!-Zoroark mit der besonderen Attacke Bark Out herunterladen und dieses auch als Promo-Sammelkarte bekommen. Das Zoroark kann ab 15. Februar dann auch via Nintendo Wi-Fi Connection heruntergeladen werden.

      Neben dem Download konnte man auch gegen andere Besucher mit Black und White antreten sowie im Trial House in Rayono City (Raimon City) die Daten für 5 Gegner herunterladen, welche Mitgliedern von Pokémon Smash! nachempfunden sind. Bei der TV-Sendung dürfen Zuschauer gegen eines der Mitglieder der Sendung antreten und die 5 herunterladbaren Gegner haben auch die Pokémon, die bei den Kämpfen im Fernsehen eingesetzt werden.

      Außerdem wurde ein neuer Pokémon-Manga beworben, der ab März im wöchentlichen Manga-Magazin Weekly Shōnen Sunday erscheinen wird. Unter „Weiterlesen“ stehen alle Details.




      Das Trial House befindet sich in Rayono City neben dem Pokémon Center. Nachdem man die Pokémon Liga gemeistert und das Ending des Spiels gesehen hat, kann man dort gegen Trainer antreten, um herauszufinden, wie gut man in den Kämpfen ist – sicherlich ein gute Vorbereitung auf Turniere und Meisterschaften. Die Pokémon werden auf Level 50 angepasst und man tritt gegen fünf Trainer in Einzel- oder Doppelkämpfen an. Am Ende wird man mit Punkten bewertet, welche einem bestimmten Rang entsprechen:

      • 1 Stern, unter 1000 Punkte: Beginner Rank
      • 2 Sterne, ab 1000 Punkte: Novice Rank
      • 3 Sterne, ab 2000 Punkte: Normal Rank
      • 4 Sterne, ab 3000 Punkte: Super Rank
      • 5 Sterne, ab 4000 Punkte: Hyper Rank
      • 6 Sterne, ab 5000 Punkte: Elite Rank
      • 7 Sterne, ab 6000 Punkte: Master Rank

      Das Trial House erlaubt es auch, Gegner durch lokale Drahtlos-Verbindung zu erhalten. Bei der WHF wurde dieses Feature wohl erstmals nutzbar. Die fünf Trainer von Pokémon Smash!, gegen die man in Doppelkämpfen antreten musste, waren die folgenden:

      Trainer Pokémon (Spitznamen) Screenshots
      ハナ
      Hana Watt
      • Shikijika/Sesokitz (ハナラブ)
      • Baokkie (バオリン)
      • Washibon? (ワシリン)
      • Daikenki (ミジュリン)
      ミサキ
      Misaki Momose
      (桃瀬美咲)
      • Waruvial
      • Dageki?
      • Gothiruselle/Morbitesse
      • Gigigiaru
      しょちょう
      Golgo Matsumoto
      (ゴルゴ松本)
      • Shibibīru?
      • Maggyo?
      • Furījio?
      • Zuruzukin?
      しょこたん
      Shoko Nakagawa
      (中川翔子)
      • Zoroark (ギザアーク)
      • Archeos (アーケギザ)
      • Sazandora (ギザンドラ)
      • Ononokus (オノノギザ)
      やまもと
      Hiroshi Yamamoto
      (山本博)
      • Nattorei?
      • Burungeru?
      • Gigaiath/Brockoloss
      • Lanculus/Zytomega
      Bei den japanischen Pokémon-Namen mit hochgestelltem Fragezeichen (?) ist noch keine offizielle Schreibweise in lateinischer Schrift bekannt. Daher stehen dort nur die Transkriptionen aus der japanischen Schrift. Siehe auch die Pokémon-Liste im PokéWiki für alle aktuellen bekannten offiziellen Schreibweisen.

      Ab März startet ein völlig neuer, bisher namenloser Pokémon-Manga in Weekly Shōnen Sunday, der wöchentlichen Manga-Zeitschrift, in der auch andere bekannte Serien erscheinen bzw. erschienen sind – so zum Beispiel Detektiv Conan und Inu Yasha. Einige Tage bevor die WHF in Osaka startete wurde bereits in einem Bericht in einer Zeitschrift erwähnt, dass in Shōnen Sunday ein Pokémon-Manga erscheinen soll, um eine breitere Zielgruppe zu erreichen und die Verkaufszahlen der Zeitschrift zu verbessern. Auf der WHF wurde lediglich ein Poster gezeigt und man konnte das Poster-Motiv auch als Aufkleber mitnehmen, auf dessen Rückseite einige weitere Charaktere gezeigt werden. Bei dem Schatten handelt es sich wahrscheinlich um Zekrom. Hier Scans der Vorder- und Rückseite des Aufklebers:

      Das Besondere hierbei ist, dass Pokémon-Manga, darunter Pocket Monsters, Pocket Monsters SPECIAL (Pokémon Adventures) und weitere, bisher nur in Coro Coro Comics und einigen Zeitschriften für Grundschüler erschienen sind (oder nur direkt als Taschenbücher). Shōnen Sunday richtet sich jedoch an eine etwas ältere Zielgruppe als diese Zeitschriften. Weitere Informationen gibt es noch nicht.

    • Pokémon Mangas!!!!

      Was? Es gibt neue Pokémon Mangas :w:
      Die sehen ja echt cool aus. Aber irgendwie erinnert mich das Design an YGO Zexal? o.O

      Gut, ich hoffe mal das das auch bei uns, auf Deutsch, rauskommt.
      Was vermutlich eh nie passiert -.-
      Aber wozu hofft man denn?

      Egal, ich finds jedenfalls super das so was mal wieder erscheint.
      Hat ja ewig gedauert, ehe sie mal wieder einen Manga produzieren, bzw. vorstellen.

      Schade das die anderen Adventures-Teile dann nur auf English oder Japanisch waren...

      Waren so schön brutal, die Mangas :w:
    • finde die mangas auch klasse!!!
      und ich finde das gerad einbischen seltsam das die adventures manga in einen grundschulmanga veröffentlich wurde... ich habe die ersten 3 bände auf deutsch (leider bei ebay ersteigert und somit nicht mehr mehr top zustand =**( ) und ich finde sie ziemlich brutal!!! aber gerade das machte das lesen auch so interessant.. die anime serie lässt pokemon für kleine kinder aussehen.. dabei ist pokemon eig. wie dragon quest oder final fantasy.. man erkundet die welt.. trainiert monster(oder halt sich selbst) und veruscht die welt vor den bösen zu befreien ;O)
    • Yamilein's Aussage das es wie YGO Zexal aussieht ist logisch, weil diese Serie wie Beyblade Metal Fusion gezeichnet wurde und BMF soll angeblich die beliebteste Serie in Japan sein, sodass es kein Wunder ist, dass sehr viele Serien dem jetzt sehr ähnlich sehen.
    • SuperLuca wrote:

      Yamilein's Aussage das es wie YGO Zexal aussieht ist logisch, weil diese Serie wie Beyblade Metal Fusion gezeichnet wurde und BMF soll angeblich die beliebteste Serie in Japan sein, sodass es kein Wunder ist, dass sehr viele Serien dem jetzt sehr ähnlich sehen.


      Der beliebteste Anime in Japan ist aber soweit ich weiß Sazae-San (Der Anime läuft seit 1949 DURCHGÄNGIG und ohne eine längere Pause)...Beyblade Metal Fusion kommt in den Top 10 noch nicht einmal vor und selbst wenn der Anime so beliebt wäre würde mit Sicherheit niemand versuchen den Zeichenstil nur deshalb nachzuahmen...Den Zeichenstil eines beliebten Animes bzw. eines Mangas zu kopieren macht einen Anime/Manga mit Sicherheit nicht beliebter ;D.
    • Ich finds cool, dass sie einen Pokémon-Manga in Shonen Sunday veröffentlichen. Und vor allem an ein älteres Publikum, passt ja dazu, dass die Protagonisten in Black und White erstmalig Erwachsene sind. Auf jeden Fall könnte ich mir daher vorstellen, dass es der Manga sogar zu uns schafft. Seit dem Release der "Legend of Zelda"-Mangas, hoffe ich, dass irgendein Verlag dahinter kommt, dass auch andere Nintendo-Serien tolle Mangas haben. Bitte, erbarme sich mal ein Verlag den "Pokémon Special"-Manga in Deutschland fortzusetzen :( Und zwar mit korrekten Namen, also "Rot" statt "Ash" und "Blau" statt "Gary":gähn:
    Impressum

    © 1999–2016 Filb.de

    Pokémon © 2016 Pokémon. © 1995–2016 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.