Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neues WiiWare-Spiel: Ransen! Pokémon Scramble

    • Neues WiiWare-Spiel: Ransen! Pokémon Scramble

      Filb.de-News #1069 von Filb.de-Team (05.06.2009 11:29)
      Bild: Logo des Spiels

      Die offizielle japanische Website hat heute ein neues WiiWare-Spiel mit dem Namen 乱戦!ポケモンスクランブル Ransen! Pokémon Scramble angekündigt, welches ab 16. Juni für 1500 Nintendo Points (ca. 11 Euro) in Japan erhältlich sein wird. Es handelt sich um ein Kampfspiel, das von Ambrella entwickelt wurde. Ambrella entwickelte zuletzt My Pokémon Ranch, welches ebenfalls ein WiiWare-Spiel ist und dessen simple Pokémon-3D-Modelle auch in Scramble wieder zum Einsatz kommen – vermutlich ebenfalls wegen der großen Anzahl an Pokémon, die gleichzeitig auf dem Bildschirm unterwegs sind.

      Auf der offiziellen Website gibt es bereits viele Informationen zum Spiel und ein zweiminütiges Video. Unter „Weiterlesen“ gibt es das Video zusammen mit Übersetzungen der offiziellen Seite.

      Ransen! Pokémon Scramble auf der offiziellen japanischen Pokémon-Website
      Ransen! Pokémon Scramble im PokéWiki




      Promotion-Video zum Spiel
      Was ist „Ransen! Pokémon Scramble“?

      „Ransen! Pokémon Scramble“ ist ein neues WiiWare-Action-Spiel, in dem Pokémon (bzw. Pokémon-Spielzeug-Figuren) sich frei bewegen und kämpfen können.

      Pokémon-Spielsachen bewegen sich

      Um den Spielfiguren Leben einzuhauchen, wird eine mysteriöse Schraube gedreht. Niedliche Pokémon-Spielfiguren werden so bereit für viele heftige Kämpfe in Folge.

      Das Ziel: Sieg im Battle Royal

      Zahlreiche Pokémon kämpfen im „Battle Royal“ alle gegeneinander, bis keiner mehr übrig ist. Alle diese Pokémon sehnen sich danach, „Champion“ zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen starke Rivalen bezwungen werden!

      Spielablauf
      Schritt 1: Gefährten sammeln

      Um im Battle Royal teilnehmen zu können, werden viele starke Pokémon gebraucht. Man sollte also vorher viele andere Stages besuchen und dort neue Gefährten finden, bevor man hier antritt.

      Beim Betreten einer Stage beginnen heiße Kämpfe. Die Pokémon können frei bewegend mit verschiedenen Attacken Gegner bezwingen.

      Besiegte Gegner werden oftmals zu Gefährten und schließen sich dem Spieler an.

      Nachdem ein Gegner besiegt wurde, lässt er oftmals „P“, ähnlich dem Geld aus unserer Welt, fallen. Diese P können im „Terminal“ eingesetzt werden, um neue Gefährten zu suchen oder Attacken zu lernen.

      Am Ende einer Stage erwartet den Spieler ein Boss! Mit ganzer Kraft und starken Attacken wird gegen sie gekämpft. Mit etwas Glück wird der Boss sogar auch ein Gefährte!?

      Schritt 2: Mit Gefährten das Battle Royal herausfordern

      Zu Anfang ist der Eingang zum Battle Royal noch geschlossen. Wenn eine bestimmte Stärke erreicht wurde und genug Pokémon sich als Gefährten angeschlossen haben, wird das Tor geöffnet.


      Noch öffnet sich das Tor nicht. / Doch mit genügend Gefährten öffnet es sich!

      Viele Rivalen, die „Champion“ werden wollen, versammeln sich im Battle Royal. Als Spieler versucht man, zusammen mit gesammelten Gefährten, den ersten Platz zu erlangen!


      In der Lobby können die Regeln nachgelesen werden. / Diese Silhouette…!?

      Mit einem Gong beginnt das heftige Kampfgeschehen im Battle Royal! Mit Zeitlimit müssen Rivalen aus dem Weg geräumt werden.


      Heftiges Kampfgeschehen im Battle Royal! / Mit aufgesammelten Uhren verlängert sich das Zeitlimit! / Rivalen mit großer Stärke tauchen auf!

      Schritt 3: Mit Gefährten das Battle Royal herausfordern

      Wer sich im Battle Royal durchschlägt, hat die Möglichkeit, zu einem Terminal höheren Ranges vorzudringen.

      Noch mehr Gefährten sammeln
      Mit einem „Passwort“ neue Gefährten finden

      Im Terminal können „Passwörter“ eingegeben werden, um neue Gefährten zu erhalten. Hiermit können besonders seltene Pokémon zu Gefährten werden.

      Mit einem „Ticket“ neue Gefährten finden

      Im Terminal gibt es auch eine Einrichtung, wo man von gesammelten Gefährten wieder Abschied nehmen kann. Bestimmte Pokémon hinterlassen bei einem Abschied P (also Geld) und ein „Ticket“. Mit diesen Tickets können sogar legendäre Pokémon und „Maboroshi no Pokémon“ zu Gefährten werden.


      Die verschiedenen Karpador… / …haben ein Garados-Ticket hinterlassen! / Wow, sogar ein Palkia schließt sich an!

      Was man im Terminal tun kann

      1. Gefährten-Suche
        Pokémon, die nicht mit P (Geld) zu Gefährten werden können, können hier mit einem „Passwort“ oder einem „Ticket“ zu Freunden werden.
      2. Abschied nehmen
        Hier kann man sich von seinen Gefährten trennen. Dabei wird oft ein „Abschiedsgeschenk“ hinterlassen. Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, wird sogar ein „Ticket“ hinterlassen.
      3. Attacken lernen
        Mit dem Einsatz von P (Geld) können hier neue Attacken gelernt werden. Mit Steigendem Rang können hier immer stärkere Attacken gefunden werden. Jedoch wird auch viel Geld benötigt!
      4. Verwaltung der Wii-Fernbedienung
        Hier kann ein Pokémon auf den internen Speicher der Wii-Fernbedienung übertragen werden, um es auf eine andere Wii-Konsole (z.B. bei einem Freund) übertragen zu können.
      5. Zusammen spielen
        Hier kann man mit Freunden gemeinsam spielen. Zusammen mit Freunden können neue Gefährten gefunden werden. Auch das Battle Royal kann hier herausgefordert werden.
      6. Sammlung
        Gesehene Pokémon und zu Gefährten gemachte Pokémon können hier betrachtet werden.
      7. Informationen
        Hier können detaillierte Informationen zum Spielverlauf eingesehen werden.
      Zusammen spielen
      Zusammen mit Freunden spielen

      Im Terminal unter „Zusammen spielen“ können bis zu vier Spieler gleichzeitig am Spielgeschehen teilnehmen. Außerdem kann ein Lieblings-Pokémon auf den internen Speicher der Wii-Fernbedienung gespeichert werden, um es zu einer anderen Wii-Konsole mitzunehmen.


      Zu viert bereit zum Kämpfen. / Gemeinsam viele Wettkämpfe bestreiten!

      Mehrspieler per Nunchuck

      Mit nur einer Wii-Fernbedienung können zwei Spieler teilnehmen! Dafür wird die Nunchuck-Erweiterung genutzt.

    • kralle777 wrote:

      Das Spiel sieht lustig aus und ist mal was ganz neues.
      Werd ich mir ganz sicher kaufen, auch wenn 1500 Wii Points leider zu viel sind.


      Ich denke bei uns wird das Spiel circa 1200 Punkte kosten. Immerhin kosten, denke ich, alle N64-Spiele in Japan 1200 Punkte. Wenns dort dann 300 Punkte erhöht wird kann ich mir gut vorstellen, dass es bei uns dann für zwischen 1200 und 1300 Punkten erhältlich sein wird. Ich jedenfalls freue mich auf den Titel,:D obwohl ich hoffe, dass man auch mit dem Nunchuk steuern kann und nicht zwingend das Steuerkreuz zur Fortbewegung nutzen muss, denn das ist voll der Krampf.:mad::bew2:
    • Pit93 wrote:

      Ich denke bei uns wird das Spiel circa 1200 Punkte kosten. Immerhin kosten, denke ich, alle N64-Spiele in Japan 1200 Punkte.


      Das ist so nicht ganz richtig.
      Nur Ocarina of Time und Majoras Mask haben in Japan 1200 Points gekostet, während es bei uns 1000 waren. Ansonsten gab es niemals Preisunterschiede.
    • naendlich mal Gibts ein Pokemon Spiel wo es kein Rundenkampf gibt(also 1. greift der an dan der andere)

      Ja, nur die Frage wie lang es Dauern wird bis es hier zum Download erscheint.:):D:lol::p:freu::noldcool::bew1::kl: <-Edit: wegen den Smilies hat jemand mein Betrag als schlecht gewertet-.-

      Post was edited 1 time, last by LUCARI0 ().

    Impressum

    © 1999–2016 Filb.de

    Pokémon © 2016 Pokémon. © 1995–2016 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.