Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pokémon Video Game World Championships 2011: Qualifikationsturnier in Köln

    • Pokémon Video Game World Championships 2011: Qualifikationsturnier in Köln

      Filb.de-News #1576 von Buoysel (03.07.2011 23:50)

      Das deutsche Qualifikationsturnier für die diesjähige Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaft fand am gestrigen Samstag in Köln statt. Nachdem im Juni bereits die Sieger aus Großbritannien, Italien und Frankreich gekührt wurden, hatten bis zu 1024 Spieler aus Deutschland und Europa gestern letztmalig die Chance, sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren, die vom 12. bis zum 14. August in San Diego stattfinden wird.

      Wie schon 2009 und 2010 waren wir auch in diesem Jahr wieder vor Ort und haben einige Eindrücke mitgebracht. In diesem Jahr gab es überraschenderweise leider kein Andenken in Form eines Event-Pokémon für Teilnehmer und Zuschauer zum Download. Jedoch gab es vor Ort erstmals in Deutschland die Möglichkeit, eine Kampfprüfung für das „Haus der Prüfungen“ in Rayono City herunterzuladen und sich in eine Highscore-Liste einzutragen. Zudem wurde ein „Poké Power SPOT“ aufgestellt, der alle paar Minuten nützliche Transferkräfte verteilte, darunter auch „Rundumheilkraft“, mit der alle sich derzeit im Team befindenen Pokémon geheilt werden. Weiterhin wurden EP-Kraft S, Schnäppchenkraft S, Kaufkraft S, Brutkraft+++, und Begegnungskraft+++ verteilt.

      Neben der Chance, die Pokémon Pikachu, Serpifeu, Floink und Ottaro hautnah zu treffen, gab es außerdem die Möglichkeit sich mit der kostenlosen Nintendo-3DS-Software Pokédex 3D fotografieren zu lassen und ein ausgedrucktes Exemplar seines Fotos mitzunehmen. Für alle diejenigen, die sich den Pokédex 3D bereits über den Nintendo eShop heruntergeladen haben, wurde eine AR-Marke verteilt, die ein Zurrokex erscheinen lässt.

      Unter „Weiterlesen“ findet ihr den Finalisten-Kampf der Meisterklasse als Video sowie einige Fotos von der Veranstaltung. Die Details zur Kampfprüfung werden wir in Kürze im PokéWiki veröffentlichen und an dieser Stelle verlinken.

      Nachtrag, 05.07.2011, 15:50 Uhr: Die Details zur Kampfprüfung sind ab sofort im PokéWiki unter Haus der Prüfung/Events zu finden. Auffällig ist dabei, dass diese VGC2011-Kampfprüfung fast genau der Pokémon-Smash!-Kampfprüfung vom Januar entspricht (wir berichteten). Verändert wurden nur die Trainernamen und Spitznamen der Pokémon. Zudem besitzen die Pokémon des vierten und fünften Trainers bei der deutschen Kampfprüfung merkwürdige Fähigkeiten, die sie für gewöhnlich gar nicht besitzen können. So gab es ein Zoroark mit der Fähigkeit Hexaplaga, durch die sein Auftreten auch nicht durch seine normale Trugbild-Fähigkeit verschleiert wurde.

      Nachtrag, 08.07.2011: Die Pokémon Company International hat inzwischen einige offizielle Videos und Fotos zur Veranstaltung veröffentlicht. Zudem gibt es auch eine Pressemeldung, die die Ereignisse nochmals zusammenfasst. Folgendes Material findet ihr im „Weiterlesen“-Teil:




      Pokémon WCS 2011 - Deutsches Qualifikationsturnier: Finalkampf (Meisterklasse)

      Fotos zur Veranstaltung

      Video zur Veranstaltung mit Interviews
      Offizielles Video zum Event von der Pokémon Company International
      ©2011 Pokémon. ©1995–2011 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.

      Pressemitteilung und Fotos zur Veranstaltung

      POKÉMON-TRAINER QUALIFIZIERTEN SICH FÜR DIE POKÉMON VIDEOSPIEL-WELTMEISTERSCHAFT 2011 IN SAN DIEGO

      24 Teilnehmer aus Deutschland erkämpften sich die Möglichkeit, in San Diego für den Weltmeister-Titel anzutreten! Highlights des deutschen Turniers auf www.pokemon.de/vgc

      Köln, Deutschland - 06. Juli 2011 - In einem langen und schweißtreibenden Wettkampf, bei dem die besten Pokémon-Trainer des Landes gegeneinander antraten, qualifizierten sich 24 Teilnehmer aus Deutschland für die im August in San Diego (USA) stattfindende Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaft.

      Vergangenes Wochenende wurde im EXPO XXI in Köln die deutsche Pokémon Videospiel-Landesmeisterschaft ausgetragen. Mit viel Geschick und außergewöhnlichen Strategien konnten sich 24 Spieler aus drei verschiedenen Altersklassen (Junioren-, Senioren- und Meisterklasse) gegen hunderte Konkurrenten durchsetzen. Die glücklichen Gewinner wurden eingeladen, in San Diego gegen die besten Pokémon-Videospieler aus Europa und den Vereinigten Staaten anzutreten.

      Die vier Erstplatzierten der drei Klassen lauten:

      JUNIORENKLASSE
      • 1. Platz – Jannis Mir Wais (10 Jahre) – Oelde, Deutschland
      • 2. Platz – Marvin Adesina (7 Jahre) – Essen, Deutschland

      Des Weiteren haben sich bei der Landesmeisterschaft qualifiziert:
      Melisa Akcos (9 Jahre) und Kiren Satilmis (11 Jahre)

      SENIORENKLASSE
      • 1. Platz – Julia Wurdack (11 Jahre) – München, Deutschland
      • 2. Platz – Aleksander Fijalkowski (14 Jahre) – Berlin, Deutschland

      Des Weiteren haben sich bei der Landesmeisterschaft qualifiziert:
      Corvin Moeller (15 Jahre) und Leander Tuerpitz (14 Jahre)

      MEISTERKLASSE
      • 1. Platz – Jennifer Giwanski (18 Jahre) – Ansbach, Deutschland
      • 2. Platz – Sinan Özer (23 Jahre) – München, Deutschland

      Des Weiteren haben sich bei der Landesmeisterschaft qualifiziert:
      Rebecca Wolf (23 Jahre) und Eric Parker (24 Jahre)

      Im Rahmen der in ganz Europa abgehaltenen Landesmeisterschaften haben sich weitere Pokémon-Videospieler qualifiziert. Die acht bestplatzierten Pokémon-Trainer einer jeden Landesmeisterschaftsklasse reisen zur ultimativen Pokémon-Veranstaltung: Vom 12. bis 14. August findet in San Diego die Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaft statt, bei der die Spieler Reisegutscheine, Pokale und spezielle Pokémon-Preispakete gewinnen können. Weitere Informationen zur Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaft (Regeln, Termine und Austragungsorte der Turniere, Preise und vieles mehr) gibt es unter www.pokemon.de/vgc.


      Videos der Finalkämpfe
      Finalkampf der Juniorenklasse
      (The Pokémon Company International)
      ©2011 Pokémon. ©1995–2011 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.
      Finalkampf der Seniorenklasse
      (The Pokémon Company International)
      ©2011 Pokémon. ©1995–2011 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.
      Finalkampf der Meisterklasse
      (The Pokémon Company International)
      ©2011 Pokémon. ©1995–2011 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.
    • Ja, es war ein toller, lustiger Tag und die Location war auch toll ^_^
      Hab auch jede menge Fotos gemacht und auch ganz tolle von mir im Dragoran Cosplay wurden gemacht

      animexx.onlinewelten.com/fotos/fotoreihe.php?id=159590 (Meine Fotos)
      animexx.onlinewelten.com/fotos/fotoreihe.php?id=159642 (von nem Freund)

      Nur meinte meine Batterie im Pokéwalker ausgerechnet an diesem Tag wirklich leer sein zu müssen xD
      (Nachdem ich 4 1/2 Monate die Batterieanzeige hatte)
    • 1. danke für die tollen bilder
      2. wieso musste man sein ds auf ne bestimmte fläche abstellen?:ka:
      3. ich hasse es wenn einer legis einsetzt auch wenn es nur terrakium oder voltolos ist.
      4. schade dass es wieder mal nicht in berlin war:(
    • Man muss noch dazu sagen, dass es dieses Jahr viel besser war als in den zwei Vorjahren, die Wahl des EXPO XXI war eine gute Entscheidung, denn das Hotel Pullman bot nicht genug Platz (und verglichen mit 2009 hat Köln eine bessere Lage, ist zentraler gelegen).

      BlackAvalon wrote:

      4. schade dass es wieder mal nicht in berlin war:(

      Jo, voll doof! :xheul: :xheul: :xheul: Das wär sooo viel toller, wenn ~70 % des Landes noch mehr als 6-7 Stunden Fahrt auf sich nehmen müssten! :(
    • Naja, abwechlungsreich waren die eingesetzten Pokémon leider nicht :/
      Hätte man die Wolkenviecher und andere Legis auch verboten, wäre es vielleicht interessanter gewesen
      Bei der Fläche denk ich, damit die Verbindung nicht durch irgendeine dumme Bewegung plötzlich weg sein könnte oder so o.o
    • nYoo wrote:

      Jo, voll doof! :xheul: :xheul: :xheul: Das wär sooo viel toller, wenn ~70 % des Landes noch mehr als 6-7 Stunden Fahrt auf sich nehmen müssten! :(


      Eben D:
      Ich wollte zwar auch kommen als Zuschauer aber die Fahrt ist mehr als 500km lang und das dauert eben zu lange. :noldxheul:

      Zum letzten Kampf muss ich sagen ich hätte wirklich gern etwas mehr erwartet. :ka:
    • Immer diese patriotischen Bayern. *g*
      Na ja, ob die Pokémon der Gewinnerin wohl alle echt waren? Es hat ja nicht umsonst jemand im Video vom Action Replay erzählt...
      War das irgendeine besondere AR-Karte oder der gleiche QR-Code wie im Pokéwiki?
    • Rayquaza3010 wrote:

      Immer diese patriotischen Bayern. *g*
      Na ja, ob die Pokémon der Gewinnerin wohl alle echt waren? Es hat ja nicht umsonst jemand im Video vom Action Replay erzählt...

      Die Pokémon VGC und auch nur 20% aller Pokémon mit vollkommen legalen Mitteln erzeugt? o.o Wach auf, mein Gutster. Die BPE (Bayrische Pokémon Elite) von der soweit ich weiß auch der Typ war, cheaten allesamt (Und zwar definitiv nicht mit AR, sondern mit anderen Mitteln..), das wird sich in Generation 5 nicht geändert haben. Anders als mit perfekten Werten kommt man auf der VGC auch nicht weiter, weil sie so ziemlich jeder hat. Und die Leute, die alles Legal abziehen, fliegen relativ früh aus dem Rennen. Da hat man dann 6 Viechers, allesamt nichtmal auf Level 50 trainiert sondern hochgecheatet, mit perfekt verteilten DVs (6*31) und perfekt verteilten EVs (0/0/252/252/06 oder Ähnliches), dann natürlich noch das perfekte Wesen + Geschlecht und Fähigkeit auf Wunsch, nicht zu vergessen geht alles auch in Shinyform. Und das schafft man alles auch noch so hinzubekommen, dass es durch kein Nintendo-Programm der Welt entlarvt werden kann. Sonst wäre jemand anderes auf den Siegerplätzen :ups: ...
      B2T: Nun ja, ich freue mich selbstverständlich für die Gewinner, was sollte ich anderes sagen. Das irgendjemand der BPE wieder nen guten Platz einnimmt, war ja klar. ;)
    • Quartos wrote:

      Die Pokémon VGC und auch nur 20% aller Pokémon mit vollkommen legalen Mitteln erzeugt? o.o Wach auf, mein Gutster. Die BPE (Bayrische Pokémon Elite) von der soweit ich weiß auch der Typ war, cheaten allesamt (Und zwar definitiv nicht mit AR, sondern mit anderen Mitteln..), das wird sich in Generation 5 nicht geändert haben. Anders als mit perfekten Werten kommt man auf der VGC auch nicht weiter, weil sie so ziemlich jeder hat. Und die Leute, die alles Legal abziehen, fliegen relativ früh aus dem Rennen. Da hat man dann 6 Viechers, allesamt nichtmal auf Level 50 trainiert sondern hochgecheatet, mit perfekt verteilten DVs (6*31) und perfekt verteilten EVs (0/0/252/252/06 oder Ähnliches), dann natürlich noch das perfekte Wesen + Geschlecht und Fähigkeit auf Wunsch, nicht zu vergessen geht alles auch in Shinyform. Und das schafft man alles auch noch so hinzubekommen, dass es durch kein Nintendo-Programm der Welt entlarvt werden kann. Sonst wäre jemand anderes auf den Siegerplätzen :ups: ...
      B2T: Nun ja, ich freue mich selbstverständlich für die Gewinner, was sollte ich anderes sagen. Das irgendjemand der BPE wieder nen guten Platz einnimmt, war ja klar. ;)

      Mal so vorab, die DVs kann man nicht verteilen, die werden beim fangen/schlüpfen automatisch festgelegt.
      Die BPE cheatet nicht das einzige "unmoralische" was man ihr vorwerfe könnte währe das dass sie ihre Pkmn RNG. Trainiert und hochgelevelt sind sie alle per Hand, du solltest dich besser informieren bevor du solche anschuldigungen in den Raum stellst.
      Ausserdem wurden sie alle auf Cheats überprüft und da war ja anscheinend alles in Ordnung ansonsten währen sie ja Disqualifiziert worden.

      LG Motor
    • Motor-69 wrote:

      Mal so vorab, die DVs kann man nicht verteilen, die werden beim fangen/schlüpfen automatisch festgelegt.
      Die BPE cheatet nicht das einzige "unmoralische" was man ihr vorwerfe könnte währe das dass sie ihre Pkmn RNG. Trainiert und hochgelevelt sind sie alle per Hand, du solltest dich besser informieren bevor du solche anschuldigungen in den Raum stellst.
      Ausserdem wurden sie alle auf Cheats überprüft und da war ja anscheinend alles in Ordnung ansonsten währen sie ja Disqualifiziert worden.

      LG Motor

      Mein Lieber, die DVs können verteilt werden, wenn man cheatet, Schreib eine Zahl von 0-31 jeweils in 6 Fenster und du hast deine DVs. Und du Bist dir sicher, dass man bei der BPE nicht cheatet? Quellen bitte? Chris hat soweit ich weiß schonmal zugegeben, dass seine Viecher alle "gesavt" waren. Zum RNG: Ist durchaus auch kein "legales" Mittel. Es ist zwar nicht cheaten, RNG ist RNG, aber ebenso untersagt wie AR oder Ähnliches. Ich gebe einfach mal ganz offen zu, dass ich selbst RNGe und halte das an sich auch nicht für moralisch verwerflich (Nur verarscht sollte man nicht damit werden), da man ja immernoch, wie du so schön gesagt hast, Zeit investieren muss, beim RNG werden lediglich die festgesetzten Werte wie DVs gegeben. Du brauchst also nicht meinen ich hätte keine Ahnung von dem was ich rede ;). Und zum Disqualifizieren: Man kann so perfekt cheaten, ein Pokémon aus dem Nichts holen. Und kein Programm der Welt würde es merken. Ein großer Teil aller Pokémon, die ercheatet wurden sind erkennbar weil die Person, die gecheatet hat, einfach zu blöd war alles richtig zu machen, aber ca. 30% sind perfekte Cheats. (Von RNG mal abgesehen, wo 100% nicht nachgewiesen werden kann, da das Spiel selbst ja diese Pokémon völlig normal generiert, weil man diesem zu jenem errechneten Zeitpunkt wirklich im Gras oder wo auch immer begegnen kann, es wird ja nur das Glück "errechnet".) Und das ist eben das Traurige an der VGC.
      Jetzt aber solangsam mal wieder B2T, meine Absicht war es nicht hier schon wieder eine Cheatdiskussion einzubauen.
    • nYoo wrote:

      Man muss noch dazu sagen, dass es dieses Jahr viel besser war als in den zwei Vorjahren, die Wahl des EXPO XXI war eine gute Entscheidung, denn das Hotel Pullman bot nicht genug Platz (und verglichen mit 2009 hat Köln eine bessere Lage, ist zentraler gelegen).


      Jo, voll doof! :xheul: :xheul: :xheul: Das wär sooo viel toller, wenn ~70 % des Landes noch mehr als 6-7 Stunden Fahrt auf sich nehmen müssten! :(



      musst du eig. immer gleich sarkastisch werden?:gähn:
      ich finde nur dass die vgc in jedem bundesland stattfinden sollten am besten in der landeshauptstadt da dann jeder die chance hat mitzumachen
    • BlackAvalon wrote:

      musst du eig. immer gleich sarkastisch werden?:gähn:
      ich finde nur dass die vgc in jedem bundesland stattfinden sollten am besten in der landeshauptstadt da dann jeder die chance hat mitzumachen


      Wieso soll dann jeder die Chance haben mitzumachen?

      Vor 2 Jahren in Berlin war KEINE Einzige sau o.o es durften sogar leute doppelt antreten, weil zu wenig leute dort waren.
      Letztes jahr und dieses jahr aren immer genügend teilnehmer dort damit alle plätze voll waren o.o

      Köln oder besser gesagt, NRW ist ein viel besserer Ort für sowas. zum Spielen.

      Ich glaube auch, das sie bei Köln bleiben werden, weil sie sehen, hier läuft es gut.


      BTT:
      Ich war ja auch dort, fand das es für mich ein reinfall war. Irgendwie voll scheiße gewesen.
      Aber an sich, ein toller tag gewesen, mit freunden, neue Leute kennengelernt, Pokédex 3D fast voll bekommen :D


      Hoffe auf ein weiteres mal.


      MfG
      Markus
    • Wär auch gern dagewesen, nächstes Jahr vielleicht.
      Ich versuch immer noch zu verstehen wieso der sein Voltolos in den Steinhagel gewechselt hat...ich bin zwar erst seit nen paar Tagen heir, aber das hab ja sogar ich shcon kapiert oder entgeht mir da grade irgendwas?
    • RazKaos wrote:

      Wär auch gern dagewesen, nächstes Jahr vielleicht.
      Ich versuch immer noch zu verstehen wieso der sein Voltolos in den Steinhagel gewechselt hat...ich bin zwar erst seit nen paar Tagen heir, aber das hab ja sogar ich shcon kapiert oder entgeht mir da grade irgendwas?


      Naja, in der Runde vorher wurde sein Irokex von nem Nahkampf (glaub ich, auf jeden Fall ne Kampfattacke) angegriffen, und er hat den drauf spekuliert, dass das nochmal so passieren wird, hat was eingewechselt mit ner Kampfresistenz und der Gegner hat es erwartet.

      So oder so ähnlich ^^
    • Motor-69 wrote:

      Mal so vorab, die DVs kann man nicht verteilen, die werden beim fangen/schlüpfen automatisch festgelegt.
      Die BPE cheatet nicht das einzige "unmoralische" was man ihr vorwerfe könnte währe das dass sie ihre Pkmn RNG. Trainiert und hochgelevelt sind sie alle per Hand, du solltest dich besser informieren bevor du solche anschuldigungen in den Raum stellst.
      Ausserdem wurden sie alle auf Cheats überprüft und da war ja anscheinend alles in Ordnung ansonsten währen sie ja Disqualifiziert worden.

      LG Motor


      Worauf Quartos wohl aus war, ist das man, wenn man wirklich will, sich die Pokemon mit irgendwelchen "illegalen" Sandkasten-Tools zusammenbauen kann wie man lustig ist o.o Und dann ist es sehr wohl möglich das alle DVs vom Pokemon den höhstwert haben.

      @Topic:

      Irgendwie fand ich den Kampf nun nicht so spektakulär :ka: Aber ansonsten nette Bilder :oh:


      EDIT: Da war Quartos wohl schneller als ich :x
    • Ich fand die Location auch sehr gut, doch diesmal waren weniger Teilnehmer als 2010.
      Das Standort der Location war auf gut Deutsch gesagt "am Arsch der Welt"!
      Sry aber es ist so, denn am HBF beim Servicepoint kein DB mitarbeiter wusste wo es ist bzw wie man dahin kommt.
      Einer schickte mich nach Dormagen -.- dadurch bekam ich eine 1 Stunde verspätung.

      Joa ansonsten war es ein schöner Tag. Und ich habe sogar meine Kindheitsfreunde wieder gesehen wo ich 2002 meine R/S Abenteuer begonnen habe :s: Das hat mich besonders gefreut


      Bin auf nächstes Jahr gespannt und hoffentlich mit einen Event-Download!


      Meine Bilder:










    • Crowd wrote:

      Worauf Quartos wohl aus war, ist das man, wenn man wirklich will, sich die Pokemon mit irgendwelchen "illegalen" Sandkasten-Tools zusammenbauen kann wie man lustig ist o.o Und dann ist es sehr wohl möglich das alle DVs vom Pokemon den höhstwert haben.

      Ganz genau, so meinte ich das. Aber ich muss mich korrigieren, Motor weiß sehr wohl was bei der BPE abgeht, und es sieht wirklich so aus als ob sie lediglich RNGen. (Kleiner PN-Wechsel vor ein paar Minuten) Seinen "wirklichen" Nickname verrate ich jetzt aber nicht, da genügt eine Anspielung wie diese. Ob er ihn preisgibt oder nicht, ist seine Sache. ;D
    Impressum

    © 1999–2016 Filb.de

    Pokémon © 2016 Pokémon. © 1995–2016 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.