Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Nintendo gibt weitere Details zu S2W2, Traumradar und Pokédex 3D Pro bekannt

    • Nintendo gibt weitere Details zu S2W2, Traumradar und Pokédex 3D Pro bekannt

      Filb.de-News #1853 von Buoysel (07.08.2012 13:29)

      In einer heute von Nintendo veröffentlichten Pressemeldung werden die Neuigkeiten, die letzte Woche auf der offiziellen Pokémon-Website vorgestellt wurden, näher erläutert (wir berichteten).

      Zudem wird der Europa-Releasetermin für Pokédex 3D Pro erstmals genannt: das Spiel erscheint im Nintendo eShop am 8. November 2012. Die kostenlose Version Pokédex 3D wird bereits am 11. Oktober, also einen Tag vor dem Release von Pokémon Schwarz 2, Weiß 2 und Traumradar, aus dem eShop-Angebot entfernt.

      Neben der Pressemeldung findet ihr unter „Weiterlesen“ auch einen neuen, deutschsprachigen Teaser-Trailer, den Nintendo heute veröffentlicht hat.

      Unser Preview-Video zu Pokédex 3D Pro findet ihr hier: Filb.de-News: Videovorstellung zu Pokédex 3D Pro

      Nachtrag: Von der Pokémon Company International wurde diese Woche zudem noch die englische Fassung des zuvor hoch gelobten Trailers zu S2W2 im Anime-Stil herausgebracht. Diesen könnt ihr ebenfalls unter „Weiterlesen“ finden.




      Neue Features bei den Pokémon

      Nintendo gibt neue Details zu Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 sowie Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar bekannt

      Aufgepasst, Pokémon-Freunde! Es gibt spannende Neuigkeiten rund um die am 12. Oktober erscheinenden Spiele Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 sowie die Titel Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar, die den Start der beiden neuen Editionen begleiten. So wird es den Fans der Kult-Serie unter anderem möglich sein, sich durch vollkommen neue Features noch besser zu vernetzen und somit noch tiefer in die faszinierende Welt der Pokémon einzutauchen. Und das ist noch längst nicht alles, was die neuen Titel zu bieten haben! Die beiden neuen Editionen werden auf allen Konsolen der Nintendo DS-Reihe und in 2D selbstverständlich auch auf dem Nintendo 3DS spielbar sein. Besitzer des 3D-fähigen Handhelds können das Spielerlebnis zudem durch die beiden Titel Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar vertiefen. Pokémon Traumradar erscheint am 12. Oktober exklusiv im Nintendo eShop. Dort wird ab 8. November auch Pokédex 3D Pro exklusiv zum Download zur Verfügung stehen.

      Ein vollkommen neuer Bereich wartet in Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 auf die Pokémon-Fans: die Einklangspassage. Dahinter verbirgt sich eine virtuelle Ladenzeile, die mit all denjenigen Spielern bevölkert ist, mit denen der Nutzer per StreetPass in Kontakt getreten ist, sich duelliert oder Inhalte getauscht hat. In der Einklangspassage haben diese Kontakte nun virtuelle Geschäfte eröffnet, in denen sich seltene Gegenstände, Power-Ups und viele weitere Dinge erwerben lassen, die sonst nirgendwo im Spiel erhältlich sind. Je belebter die Einklangspassage ist, desto wertvoller sind übrigens die Items, die dort erhältlich sind. Im Klartext: Wer viel mit anderen interagiert, der profitiert!

      Ganz neue Möglichkeiten eröffnet auch die Funktion Mementolink. Wenn die Spieler ein Exemplar von Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 über den Mementolink mit einer zuvor gespielten Version von Pokémon Schwarze Edition oder Pokémon Weiße Edition verbinden, dann erfahren sie, wie sich einzelne Charaktere in den vergangenen zwei Jahren entwickelt haben. Außerdem sind sie damit in der Lage, spezielle Pokémon einzufangen. Welche Szenen die Spieler in den neuen Editionen zu sehen bekommen, hängt davon ab, wie weit sie zuvor in Pokémon Schwarze Edition und Pokémon Weiße Edition vorgedrungen sind. Die Funktion Mementolink kann jeder nutzen, der zwei Nintendo DS oder Nintendo 3DS miteinander verbindet oder einen Breitband-Internetzugang zur Verfügung hat.

      Der separat erhältliche Pokédex 3D Pro ist der ideale Begleiter für alle, die die Fortsetzungen eines der größten Pokémon-Abenteuer aller Zeiten auf dem Nintendo 3DS genießen möchten. Im umfassend verbesserten und aktualisierten Nachfolger zu Pokédex 3D können die Spieler alles Wissenswerte rund um die über 640 Pokémon erfahren, die bislang in der Kultspiel-Serie aufgetaucht sind. Mit dem Pokédex 3D Pro lassen sich die Pokémon sortieren, miteinander vergleichen und in Ranglisten einordnen. Und wer sein Wissen rund um seine kleinen Lieblinge auf die Probe stellen möchte, der kann das im neuen Quiz-Feature Pokémon-Meisterprüfung ebenfalls tun. Um sicherzustellen, dass die Spieler auf die neueste und nützlichste Version des Pokédex zugreifen, wird der Vorgänger Pokédex 3D am 11. Oktober aus dem Nintendo eShop entfernt.

      In Pokémon Traumradar schließlich schlüpfen die Spieler in die Rolle des Assistenten des Wissenschaftlers Prof. Burnett, der sich auf die Erforschung der fantastischen „Traumwolken“ spezialisiert hat. Mit dem Pokémon Traumradar lassen sich einige der tollen Features des Nintendo 3DS nutzen, um Pokémon aufzustöbern und einzufangen. Zu diesen Features gehören die integrierten Kameras der Konsole, ihre Bewegungssteuerung und dass sie Augmented Reality unterstützt. So kann der Spieler Pokémon einfangen und sie anschließend auf seine Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 übertragen, um seine Sammlung dort zu vervollständigen. Was Fans zusätzlich anspornen dürfte: Einige der Pokémon, die sich in Pokémon Traumradar tummeln, sind mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet, die ihre Artgenossen in Pokémon Schwarze Edition 2 oder Pokémon Weiße Edition 2 nicht haben. Zudem gibt es dort eine Reihe von coolen Items zu holen, die es in Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 nicht gibt.

      Ein neuer Teaser zu Pokémon Schwarze Edition 2 und Pokémon Weiße Edition 2 ist auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Nintendo Deutschland zu sehen. Alles Wissenswerte über Pokémon Schwarze Edition 2, Pokémon Weiße Edition 2, Pokédex 3D Pro und Pokémon Traumradar findet sich demnächst auf der Seite www.pokemon.de.


      Neuer Teaser von Nintendo
      Trailer im Anime-Stil (englische Version)
    • coole sache :D
      den pokédex 3d pro hole ich mir 100%.
      das gleiche gilt für den traumradar.

      soweit ich jedoch weiß (bin mir aber net 100% sicher) kann/konnte man die
      fehlenden einträge des pokédex 3d black and white (die man nur per versenden erhalten konnte) über update freischalten.
      was ich mich frage: wird dieses nachträgliche up-date auch im rest der welt verfügbar werden oder vielleicht auch nicht?
    • Ist schon etwas darüber bekannt was mit dem ursprünglichen Pokédex 3D passiert, sofern man ihn noch auf dem 3DS hat? Muss er gelöscht werden, um die Pro-Variante herunterladen zu können? Kann man ihn auf Wunsch erneut herunterladen weil er auf dem eShop-Account ist, oder wird auch dieser Eintrag entfernt? Und kann man die B/W Einträge des Pokédex 3D auf die Pro-Version ziehen, die man dort bereits freigeschaltet hat (Das wäre natürlich klasse, dann hat man sich die "Arbeit" nicht umsonst gemacht)?
    • Quartos wrote:

      Ist schon etwas darüber bekannt was mit dem ursprünglichen Pokédex 3D passiert, sofern man ihn noch auf dem 3DS hat? Muss er gelöscht werden, um die Pro-Variante herunterladen zu können?
      Wenn du den ursprünglichen Pokédex 3D schon heruntergeladen hast, kannst du ihn auf deinem System behalten.

      Quartos wrote:

      Kann man ihn auf Wunsch erneut herunterladen weil er auf dem eShop-Account ist, oder wird auch dieser Eintrag entfernt?
      Der Eintrag in deinem eShop-Account bleibt erhalten, sodass du ihn wahrscheinlich beliebig erneut herunterladen kannst.

      Quartos wrote:

      Und kann man die B/W Einträge des Pokédex 3D auf die Pro-Version ziehen, die man dort bereits freigeschaltet hat (Das wäre natürlich klasse, dann hat man sich die "Arbeit" nicht umsonst gemacht)?
      Der Pokédex 3D Pro hat von Anfang an alle Pokémon-Einträge. Du musst dort also nichts freischalten.
      Bui~
    • Buoysel wrote:

      Der Pokédex 3D Pro hat von Anfang an alle Pokémon-Einträge. Du musst dort also nichts freischalten.


      Zunächst einmal danke für die ausführliche Antwort Buo!
      Also heißt das, dass Pokédex Pro wirklich Alles von Beginn an verfügbar sein wird und es keine freischaltbaren Extras gibt/geben wird? Oder kann man wie beim Pokédex 3D solche Sachen wie z.B. Fotosticker noch machen und sammeln?
    • Quartos wrote:

      Zunächst einmal danke für die ausführliche Antwort Buo!
      Also heißt das, dass Pokédex Pro wirklich Alles von Beginn an verfügbar sein wird und es keine freischaltbaren Extras gibt/geben wird? Oder kann man wie beim Pokédex 3D solche Sachen wie z.B. Fotosticker noch machen und sammeln?

      Die Pokédex-Einträge sind alle von Anfang an freigeschaltet. Aber es existiert eine Liste, wo es je Pokémon drei Dinge zum „Abhaken“ gibt:

      1. Pokédex-Eintrag gelesen
      2. Pokémon entdeckt (AR-Suche)
      3. Pokémon erkannt (Eine Frage zu diesem Pokémon in der Meisterprüfung beantwortet)

      Für weitere Infos kann ich dir unser Video empfehlen. :D
      filb.de/news/videovorstellung-zu-pokedex-3d-pro-1835
      Bui~
    • BlackAvalon wrote:

      aber man weiss immer noch nicht ob der neue pokedex was kostet oder nicht:gähn:


      Der neue Pokedex wird bestimmt was kosten, wenn er ja im Japansichen eshop auch kostet, nur der genaue Preis weiss man noch nicht.

      Betreffend release, finde ich sehr spät, warum nicht gleich beim Release von B2/W2, wenn sie ja die Übersetzungen bereits haben.
    • Hm... Also den Teaser hab ich heute morgen schon gesehen, allerdings war ich nicht sicher, ob ich den posten soll, da ja nichts wirklich neues kommt...
      Ansonsten finde den ich Pokédex 3D pro echt klasse genauso wie das Traumradar.

      Edit: Apropo Preis, war da nicht von 15€ die rede?

      Post was edited 1 time, last by ShayminZ01 ().

    • GeckoP wrote:

      Das ist ja nett... sollte mit "StreetPass" wirklich das 3DS-StreetPass gemeint sein oder eine neue, B2W2-Spezifische variante, die unpraktischer Weise diese Bezeichnung trägt?
      Ich glaube, das ist nur eine kleine Ungereimtheit in der Pressemeldung.
      Es ist die selbe Funktion, wie die, die schon in Schwarz und Weiß verfügbar war. Im Spiel wird sie „Begegnungen im Vorbeigehen“ genannt (ein Feature heißt auch „Passantenumfrage“) und ist nur aktiv, während das Spiel läuft.
      Bui~
    • GeckoP wrote:

      Ja, das fürchte ich auch. Ist schon bekannt, ob das echte 3DS-StreetPass funktioniert, wenn B2W2 läuft? Bisher hat das ja dann nicht mehr funktioniert, wenn "alte" Spiele gestartet waren.


      Bei meiner japanischen Version und nem jap. 3DS funktioniert das nicht, gehe daher davon aus, dass das beim deutschen auch nicht funktioniert.
    Impressum

    © 1999–2016 Filb.de

    Pokémon © 2016 Pokémon. © 1995–2016 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.