Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?
Anzeigen
Suche

Name Passwort



Herzlich willkommen im Filb.de-Oekaki!
Hinweis

Das Voting für das zweite Oekaki: Speedart - Wettbewerb hat begonnen.
Stimmt für eure Lieblings-Bilder im Forum ab!! ♪

Die Oekaki-Software wurde auf Wacintaki 1.6.4 aktualisiert! Diese bietet nun auch ein experimentelles HTML5-Zeichenprogramm namens „Chicken Paint“, mit dem ihr auch ohne Java zeichnen könnt. Alle anderen Zeichenprogramme erfordern nachwievor eine Java-Version, die älter ist als Version 1.6.45.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zeichnen!

Euer Filb.de-Oekaki-Admin-Team

Letztes Update: 29.08.2017






[18337] Zeichner: gwendoline | Titel: ~ | Zeit: 1h 2m
Bild #18338
Klicke zum vergrößern

Chicken Paint
gwendoline @ 30.01.2018 um 20:20 Uhr
avatar
Büh ~ <3
Hätte nicht gedacht, dass dieses OE immernoch aktiv is! o.o Bin letztens durch Zufall drauf gestoßen.
Hallou an alle!

(PS: Gott mein Tablet Stabilisator und die Strichstärken gehen hier nicht...
uuuund das neue Zeichenprogramm is unheimlich merkwürdig xD Najaa xD Man nimmt was man kriegen kann, und macht das beste draus, hm?)
(PPS: Der Timer lüüüüügt!)

(Bearbeitet am 30.01.2018 um 21:41 Uhr)
Tagaru @ 30.01.2018 um 21:53 Uhr
avatar
ho hi ich erinnre mich an dich :-O
Ja da OE ist seit kurzem wieder am Leben wegen (Dank) dem neuen Programm - nur hat das noch nicht jeder mitbekommen
gwendoline @ 30.01.2018 um 22:15 Uhr
avatar
@Tagaru
Ohh noch jemand von früher? Ich dachte es wären so ziemlich alle ausgestorben! XD Das freut mich, dass es nicht so ist!!
Und jaa, denke viele habens mit der Zeit auch einfach vergessen...
Hoffe bloß es gibt bald Updates, so das der mein Tab auch nimmt xD
Tagaru @ 30.01.2018 um 22:37 Uhr
avatar
Ich heiß früher ShinyMia - hab mich aber mit dem nahmen nicht wirklich mehr was zu tuen und da ich schonst überall Tagaru heiße hab ich mir halt umbenannt - ich hab fast jede Woche geschaut ob es eine Möglichkeit gibt hier wieder zu zeichnen

ob es Updates geben wirt hoffe ich auch für dich - solange es das Programm nicht zerstört so wie die alten die früher nutzbar waren
YnevaWolf @ 30.01.2018 um 22:44 Uhr
avatar
Die gute Nicki hat auch gut Werbung gemacht, um hier wieder ein paar mehr Leute anzulocken. Mag zwar noch nicht die selbe Mitgliederquote sein wie anno dazumal, aber immerhin.

Die alten Programme funktionieren nebenbei wohl noch - man braucht dafür allerdings ein uralt-Java, was leider auch ein riesiges Sicherheitsloch im System darstellt, weswegen man es nicht nutzen sollte.
Nicki @ 31.01.2018 um 00:39 Uhr
avatar
Was Yneva sagt.

Und herzlich willkommen zurück hier. Ich kenne dich tatsächlich auch noch, und freue mich, hier wieder ein altbekanntes Gesicht zu sehen. Das ist schön. Da gucke ich doch glatt so wie das Pokemon auf dem Bild. Habs nicht so mit den Namen von den neuen Mons, man möge es mir verzeihen. Ich mag wie du so einen schicken Aquarell-Stil benutzt hast, das hat echt was. Wusste auch nicht, dass das Pokemon überhaupt süß aussehen könnte.


[18332] Zeichner: Tagaru | Titel: Kein Titel | Zeit: 1h 29m
Bild #18333
Klicke zum vergrößern

Chicken Paint
Tagaru @ 29.01.2018 um 15:40 Uhr
avatar
Ich hab das bild komplett neu machen müssen weil mein PC abgeschmiert ist als ich gerade fertig geworden bin :mwah: es ist um einiges besser geworden als das Original
Nicki @ 28.01.2018 um 22:40 Uhr
avatar
Oh ich glaube das wolltest du Zwischenspeichern oder? Am besten nimmst du es nochmal auf und veröffentlichst es noch nicht, dann kannst du später daran weitermalen. Aber bisher sieht es sehr gut aus.


Edit: Neee hat nie jemand gesehen :D Aber das Bild ist echt toll geworden. Die Farben gefallen mir sehr. Auch dass du nicht direkt von einer Vorlage abgemalt hast, sondern frei gezeichnet hast. Mit der Schleife und der Pose. Sehr süß :D

(Bearbeitet am 29.01.2018 um 16:34 Uhr)
Tagaru @ 28.01.2018 um 23:23 Uhr
avatar
ups - da hab ich das bild wohl vergessen in den Zwischenspeicher zu werfen :anbeten2: machen wir so als hätte das keiner gesehen ?
YnevaWolf @ 29.01.2018 um 16:45 Uhr
avatar
Ich hab es ganz wirklich auch nicht gesehen. *versprech*

Dedenne ist wirklich süß geworden. Die Schatten sind auch super geworden und die Hintergrundgestaltung sieht durch die Halbkreise echt lustig aus.


[18335] Zeichner: YnevaWolf | Titel: Ein Seso für das Nicki | Zeit: 2h 16m
Bild #18336
Klicke zum vergrößern

Chicken Paint
YnevaWolf @ 29.01.2018 um 03:15 Uhr
avatar
Nicki hat sich ein Sesokitz gewünscht. Frühlingsversion. Mit nem Pilz auf nem Busch. Und nem Handabdruck. Hoffe, ich habe alle Wünsche zur Zufriedenheit erfüllt.
Danke auf jeden Fall für die Tipps während des Zeichnens. :anbeten2:
Nicki @ 29.01.2018 um 03:40 Uhr
avatar
Ohhh das ist richtig schön geworden. Gerade auch das Gras um die Bäume und dem Busch herum. Anatomisch ist dir das Pokemon bisher am besten gelungen und ich finde persönlich auch, dass es dein schönstes Oekaki Bild ist. Aber da habe ich dir schon gesagt <3 Danke Ynevalein bzw Wölfchen *abspeicher*
draconira @ 29.01.2018 um 20:51 Uhr
avatar
Awww, das Sesokitz ist wirklich zuckersüß <3
Ich finde es gut, dass du schon mit Schattierungen arbeitest. Beim Sesokitz könntest du deshalb die Schatten ruhig etwas kräftiger setzen ;)
Mich wundert es etwas, wieso der Pilz auf einem Busch ist xD Zumindest kenne ich spontan keine Pilzart, die auf Büschen wächst.
Ich bin jedenfalls auf deine weiteren Bilder gespannt!


[18333] Zeichner: YnevaWolf | Titel: eF-eM an der Decke | Zeit: 3h 1m
Bild #18334
Klicke zum vergrößern

Chicken Paint
YnevaWolf @ 28.01.2018 um 18:49 Uhr
avatar
Irgendwie gefällt mir die Höhle nicht so ganz. Wahrscheinlich zu wenig Tropfsteine. Aber mit Nickis Tipps und Tricks wollte ich mal was aufwendigeres versuchen. :waslos:
Nicki @ 28.01.2018 um 18:55 Uhr
avatar
Aww wie niedlich. Ich finde übrigens, dass dir die Höhle sehr gelungen ist. Du musst dir ja auch vor Augen halten, dass du die zum ersten Mal gemacht hast. Vorallem Licht und Schatteneffekte, haben einen sehr "steinigen" Effekt. Man erkennt sofort was es darstellen soll.

Mit dem Ef-Em hast du es dir glaube ich auch etwas zu schwer gemacht. Es ist anfangs leichter, alles "richtig herum" zu malen, wie ich finde und erst im Nachhinein zu drehen. Oder man dreht alt die ganze Zeit, so wie man die Körperteile eben am besten malen kann. Ich finde es toll, wie du dich direkt an Schatten und Licht getraut hast. Die Mühe sieht man dem Bild an. Das Ef-Em sieht niedlich aus, mit seinem Apfel. Weiter so :D Du wirst besser und besser.
Sheimii @ 05.02.2018 um 07:29 Uhr
avatar
verdammt super motiv! ich liebe es !


[18331] Zeichner: Raloeal | Titel: Shneppke | Zeit: 1h 36m
Bild #18332
Klicke zum vergrößern

Chicken Paint
Raloeal @ 28.01.2018 um 16:07 Uhr
avatar
Das ist ein Shneppke :D
Mein zweiter Versuch hier im Oekaki.

Bin immer noch nicht gut mit Hintergründe. :(

Edit: Danke <3 Für die netten Kommentare

(Bearbeitet am 28.01.2018 um 16:21 Uhr)
Nicki @ 28.01.2018 um 16:12 Uhr
avatar
Das sieht aber sehr süß aus. Gerade der Stil gefällt mir. Es wirkt mit den dickeren linien und teils sehr runden Kanten schön weich. Fast wie ein Sticker oder eine Comic-Figur. Auch finde ich es schön, das du sehr deckende Farben genommen hast, die nicht so im Auge beißen. Schön, dass du dich am Schatten probiert hast, der ist dir auch gut gelungen. Die Schneeflocke im Hintergrund ist erkennbar :D
Apropros Hintergrund: Es ist schön, dass ihr die überhaupt versucht, aber ich persönlich finde, dass Hintergründe so ziemlich das schwerste am Bild sind. Je mehr man die Macht, desto mehr übt sich das. Also halb so wild, ihr werdet besser und besser.
Gravity @ 28.01.2018 um 16:13 Uhr
avatar
Hey, das ist echt gut geworden. Und der Schneekristall im Hintergrund ist eigentlich eine echt coole Idee :D
Tagaru @ 28.01.2018 um 16:21 Uhr
avatar
Ich finde es auch Süß
mir ich mag den Hintergründe
YnevaWolf @ 28.01.2018 um 19:09 Uhr
avatar
Ach Emmchen, du musst doch dein Kommentar nicht editieren, um zu antworten. :D

Das Schneppke ist dir gut gelungen, der Hintergrund sind spitze aus! Ich muss @Nicki recht geben - Schneppke könnte so eins zu eins auch in einem Stickersammelalbum kleben.


[18329] Zeichner: Gravity | Titel: Lektrobal auf der Wiese | Zeit: 1h 44m
Bild #18330

Chicken Paint

Gravity @ 28.01.2018 um 12:12 Uhr
avatar
Hab mich nach dem Workshop gestern mal ans Oekaki getraut. Und dieses zugegeben etwas Eiförmige Lektrobal gezeichnet :)
Nicki @ 28.01.2018 um 12:30 Uhr
avatar
Hey, das ist aber doch schonmal gut. Gerade runde Formen eignen sich gut dafür, mit dem Kurventool umzugehen. Ein bisschen hast du auch schon Blur benutzt glaube ich? Bei den Bergen im Hintergrund?

Und pssst, bei der jetzigen Einstellung kann jeder dran weiter malen :> Stell es nicht auf öffentlich :D
YnevaWolf @ 28.01.2018 um 12:42 Uhr
avatar
Das Lektroball ist halt schon kampferfahren und hat jede Menge Narben... die sich bei einem Ball nun mal als Dellen zeigen. Ist dich auch was. Dafür ist die Sonne kugelrund geworden und die Berge sehen echt gut aus. :D
Gravity @ 28.01.2018 um 12:43 Uhr
avatar
Yay meine erster Kommentare :D Danke euch, ja bei den Bergen und bei der Wolke habe ich den Blur Effekt benutzt.

Und danke für den Hinweis :shy:

Es hat wohl zu oft Explosion eingesetzt :`D


[18328] Zeichner: Jaderrene | Titel: Ein Nachtara bei Nacht | Zeit: 1h
Bild #18329

Chicken Paint

Jaderrene @ 28.01.2018 um 00:13 Uhr
avatar
Mein erstes "Werk" hier im Oekaki
Nicki @ 28.01.2018 um 00:48 Uhr
avatar
Pssst, erinnerst du dich daran, dass man das ganze beim Teilen nicht auf öffentlich stellen sollte, damit keiner dran weitermalen kann? :$

Sieht doch schon gut aus für den ersten Versuch. Das Tool muss man einfach üben, aber ich finde gerade durch die geraden Linien hat es einen ganz anderen Effekt. Ich mag auch wie der Mond durch die verschiedenen Transparenztöne kantig wirkt, das hat was.
Du hast dich auch scho dran versucht die Augen perspektivisch richtig zu zeichnen, dass sieht man direkt und macht einen guten Eindruck. Weiter so :D und klasse, dass du dich getraut hast.
YnevaWolf @ 28.01.2018 um 01:21 Uhr
avatar
Der Mond ist echt gut geworden, hat einen tollen Effekt!
Und das Nachtara sieht auch toll aus für den ersten Versuch. Ich hätte es auf jeden Fall nicht besser gekonnt.

Workshop for the win!


[18327] Zeichner: Raloeal | Titel: Buh! | Zeit: 35m 55s
Bild #18328
Klicke zum vergrößern

Chicken Paint
Raloeal @ 27.01.2018 um 23:07 Uhr
avatar
Hi D:
Bild gemalt nach erstem erfolgreich abgeschlossenen Oekaki-Workshop mit Nicki-Senpai
YnevaWolf @ 27.01.2018 um 23:06 Uhr
avatar
Awwww. Es ist wunderschön! Aber warum schaut es so traurig? :O
Nicki @ 27.01.2018 um 23:07 Uhr
avatar
*stalk*
Awwww das ist süß, gerade die Mondaugen und das Gasförmige. Hast du das Blur-Tool verwendet? Yaaaay der Workshop hat was gebracht <3


[18324] Zeichner: YnevaWolf | Titel: Blick mich | Zeit: 1h 41m
Bild #18325
Klicke zum vergrößern

Chicken Paint
YnevaWolf @ 27.01.2018 um 20:58 Uhr
avatar
Nochmal ein Pferdetest.

(Muss als Testopfer herhalten ;-; )

(Bearbeitet am 27.01.2018 um 21:00 Uhr)
Nicki @ 27.01.2018 um 20:56 Uhr
avatar
*stalk*
Ich freue mich wenn du das Bild postest :p

Edit: OHHH toll jetzt hast du es gepostet! Ich bin total überracht und wusste davon gar nichts! Wunderschön!

(Bearbeitet am 27.01.2018 um 21:00 Uhr)
Gravity @ 27.01.2018 um 20:58 Uhr
avatar
Das ist aber Hübsch :) *Grav war im Oekaki für anfänger* So jetzt hab ich mich verewigt :P


[18323] Zeichner: YnevaWolf | Titel: Einsames Ponita | Zeit: 1h 14m
Bild #18324
Klicke zum vergrößern

Chicken Paint
YnevaWolf @ 24.01.2018 um 18:17 Uhr
avatar
Nicki ist gemein und hat mich angesteckt. Ich hasse Nicki. So, ich habs gesagt. :shifty:
Irgendwie ist das Pferd recht klein geworden für die Zeichenfläche, habe deswegen noch versucht ein paar Berge zu improvisieren.
Nicki @ 25.01.2018 um 02:06 Uhr
avatar
Nicki ist gerne gemein, wenn dann solche Kunstwerke entstehen :ws:
Du hast den Blur-Effekt benutzt oder? Schön, dass du den gefunden hast, passt sehr gut rein, auch wenn ich es vermutlich vorne etwas schärger gemacht hätte. Aber das Ponita wirkt sehr dynamisch, finde ich toll, auch die Färbung der Flammen ist sehr schön geworden. Am meisten gefallen mir aber die Details im Gras, also dass man den Sand dort noch sehen kann. Die Anatomie des Ponitas ist dir gut gelungen. Und toll, dass du hier wieder gemalt hast :D
YnevaWolf @ 25.01.2018 um 09:11 Uhr
avatar
Blur-Effekt? Was ist das? Kann man das essen? :sorry2:
*Google und abgleich* Nein, den Wassertropfen habe ich nicht benutzt xD"

Abgesehen vom Ponita ist alles mit Airbrush gemalt worden (daher ist auch alles so unscharf). Das Pferd mit dem Stift, das Feuer mit dem Wischfinger verwischt.
Nicki @ 25.01.2018 um 10:20 Uhr
avatar
Ah. Auch interessant. Hätte jetzt gedacht du hättest Blur benutzt :D Man muss sich nur zu helfen wissen. Das verschwommene passt, finde ich, ziemlich gut herein.