Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Angepinnt Verbesserungsvorschläge

    • Ein Verbesserungsvorschlag fürs Oekaki:
      Vielleicht könnte man dort die Regeln etwas lockern, oder allgemein aktualisieren und anpassen. Es ist ja mittlerweile doch so, dass filb aus einem großen Off-Topic Teil besteht, wie Beispielsweise auch dem Werwolf-Bereich. Es würden vielleicht mehr User malen, wenn sich das Thema nicht nur auf Pokemon beschränken würde. Die meisten User sind nunmal über 18 und ich weiß nicht in wieweit da das Interesse noch vorhanden ist Pokemon zu malen. Im RPG und im Fan-Fic-Bereich gibt es ja auch Off-Topic. Eigentlich in jedem der Fanworkbereiche.
    • Ein kleiner Verbesserungsvorschlag für die Anzeige von Tabellen.
      So etwas:


      IrgendeineTabelle
      dieirgendetwas
      anzeigensoll
      undviel
      Zeilenbraucht
      AndereTabelle
      mit wenigerZeilen
      DritteTabelle
      mitdurchschnittlich
      vielenZeilen


      sieht nicht unbedingt schön aus, vor allem bei längeren Tabellen mit einem größeren Zeilenunterschied. Könnte man die Tabellen so ausrichten, dass sie oben anfangen und die rechten Tabellen einfach früher aufhören (mit so etwas wie vertical-align: top im CSS)?
    • Ich habe vorhin versucht mich im Oekaki anzumelden und folgende "Fehlermeldung" bekommen:
      "Fehler
      Benutzen Sie Ihren Browser um zurückzukehren."

      Was nicht gerade aussagekräftig ist, denn ich hatte einfach nur das Passwort falsch eingetippt (und bis ich das erstmal gemerkt hatte...). Könnte man die Nachricht etwas aussagekräftiger gestalten?


      "I am a man usually dissociated from intense emotion. I adapt to my circumstances and fill the role I am given. That is my style."
    • Ich finde es schade diesen Text zu verfassen, weil ich ihn eigentlich nicht verfassen muss. Und eigentlich ist es auch traurig, dass man einen Text hierüber überhaupt verfassen kann. Es geht um die Feedback-Bereiche. Man bekommt kaum Feedback. Ein einfach „ja“ oder „nein“ oder „wir reden darüber“ würde ja reichen. Es ist ja allen klar, dass man nicht von heute auf morgen etwas beschließen kann, weil man sich etwas wünscht.
      Aber ein einfach „wir reden darüber und ein Ergebnis kommt vorraussichtlich in einem Monat“ ist doch wirklich nicht viel verlangt. Wenn das zu viele Buchstaben sind, schreibe ich die Antworten gerne vor, und ihr könnt sie einfach herauskopieren. Nein Spaß beiseite, dieses Feedback wäre ernsthaft schön.
      Ich will mit diesen Zeilen sowohl auf kagayakus Kritik im Chat-Feedback raus, als auch auf meinen eigenen Vorschlag mit dem Off-Topic Bereich im Oekaki.
      Mir sind diesbezüglich auch noch mehr Gründe eingefallen, die dafür sprechen. Wir haben den Werwolf-Bereich… ein eigener Off-Topic Bereich, weil mit Pokemon hat das nun wirklich nichts mehr am Hut. Nichtmal die Rollen haben Pokemon Namen und wir haben jetzt eine Star Wars Runde dort.
      Dann haben wir ein Spiele-Forum wo die User sinnlos hoch und runter zählen oder sowas. Wir haben einen gesamten Off-Topic Bereich und einen Spam-Bereich mit der Spam-Company. Dafür gibt es sogar einen eigenen Mod, der sich so ziemlich nur dort aufhält.
      Auch im Fanwork-Bereich gibt es Off-Topic, also Geschichten, die Workshops sind auch alle Off-Pokemon, auch einfach weil man es leid ist immer nur die Standard-Pokemon-Trainer-macht-sich-auf-ne-Reise zu lesen. Selbst Schreibanfänger fangen mit Off-Topic und nicht mit Pokemon an.
      Ich habe meinen ersten Oekaki Workshop geleitet, viel mit den Leuten geschrieben und telefoniert. Es gab 7 Teilnehmer und so ziemlich alle davon haben ein Bild gemalt, oder man kann etwas von ihnen in ihrem Zwischenspeicher sehen. Die meisten von ihnen würden gerne Off-Topic malen, also sich zum Beispiel nur auf Hintergründe beschränken, oder auch mal ein Digimon, nen Star Wars Krieger oder sowas malen. Eben etwas dass ihnen gefällt. Die meisten von uns sind über 18… viele auch weit über 20. Filb hat sich in den letzten Jahren schon sehr in Richtung Off-Topic entwickelt. Ein reines Pokemon-Forum ist es schon lange nicht mehr. Das ist auch gut so, denn ich denke, dann wären wir noch viel weniger User bzw aktive User. Der Werwolf-Bereich hat eine unglaubliche Zahl an Usern gezogen. Viele davon können mit Pokemon eben nichtmal etwas anfangen. Der Serien-Thread, oder auch die ganzen Gaming Threads bringen leute zum diskutieren. Und das nicht über Pokemon, sondern beispielsweise auch über The legend of Zelda oder Monster Hunter. Im RPG-Bereich gibt und gab es viele Off-Topic RPGs die sich wirklich gut vermarktet haben und gut bespielt wurden. Das Digimon-RPG ist eines davon. Man hat durch all das neue Leute kennengelernt, die einem ans Herz gewachsen sind, mit denen man auch außerhalb von filb Kontakt pflegt. Die Discord-Server die aus zahlreichen Filbusern entstanden sind haben eines gemeinsam: Pokemon ist so ziemlich der kleinste Teil der dort besprochen wird. So ziemlich gar nicht. Mein Kommentar im Feedback Bereich in dem ich ein Off-Topic-Oekaki bzw zumindest eine aufhebung des Verbotes einfordere hat viele Likes bekommen. 14 um genau zu sein. Der Bereich ist also gewünscht, scheinbar sogar sehr, denn einige haben mich noch einmal serperat angeschrieben und gesagt, dass sie im Oekaki zeichnen würden, sofern Off-Topic erlaubt wäre. Im Fan-Art gibt es auch zahlreiche tolle künstler die Abseits von Pokemon malen. Warum gönnt man dem Oekaki keinen Off-Topic Bereich oder eben eine Aufhebung der Regelung. Einige User kamen auf die Idee, einfach Off-Topic zu malen und einen kleinen Pokeball in die Ecke zu schmieren um zu sagen, es hätte etwas mit Pokemon zu tun. Aber das ist nicht toll und garantiert nicht gewünscht. Weder vom Oekaki noch vom zeichner selber. Warum nicht einfach die Regel aufheben? Und sofern man keine Antwort bekommt, muss man bei filb immer von einem Nein oder von einem unter dem Tisch kehren ausgehen. Was schade ist.
    • Ich muss Nicki da voll und ganz zustimmen.
      Am 5.1. wurde das Thema zum ersten mal angesprochen. Das ist Morgen dann vor einem Monat. Es wäre halt schon cool zu wissen ob überhaupt diskutiert wird. Wie weit das Thema schon ist. Ich selbst zähle zu den Personen die zwar gerne zeichnen würden dafür aber nicht unbedingt ein extra Thema im Offtopic aufmachen. Der Bereich war vor dem Workshop von Nicki so gut wie ausgestorben. Auf Dauer sind Pokemon halt wirklich nicht das beste was man malen kann. Sicherlich malen mehr wenn sie nicht auf Pokemon beschränkt sind (Was definitiv auch mehrfach bestätigt wurde). Von Crossovers, Gijinkas ist nicht mal die Rede in den Regeln. Generell sind die Regeln etwas veraltet oder nicht?
    • *nickt heimlich*

      Ich muss Nicki da zustimmen.
      Was spricht denn rein logisch gegen eine Aufweichung der OffTopic-Regeln im Oekaki?

      Ich meine... seit dem Oekaki wieder funktioniert, haben gerade mal 30 Zeichner 91 Bilder abgeliefert. Oekaki funktioniert seit 215 Tage wieder. Von diesen 91 Bildern kamen nebenbei 21 innerhalb der letzten acht Tage - Nickis Workshop sei dank. Alles passend zu Pokemon. Jetzt ist die Frage: wie sehe das ohne Pokemonbindung aus? Wären es dann insgesamt weniger Bilder geworden? Oder eher mehr? Ich denke ja, dass vielleicht die Zeichnerquote gleich geblieben wäre, dafür aber mehr Bilder rein kämen. Und wovon lebt Oekaki? Von Zeichnern, die aktiv neue Bilder in den Pool werfen. Wären also mehr Bilder weil größerer Themenpool nicht sogar förderlich für Oekaki?
      Und damit Pokemon auch weiterhin im Vordergrund stehen - he, dafür kann man Wettbewerbe abhalten. Muss ja nicht nur vom Oekaki-Mod gemacht werden. Der Workshop war ja auch ein wenig in die richtige Richtung.
      Und was passiert im schlimmsten Falle, wenn die Regeln aufgeweicht werden? Keine Pokemon mehr wahrscheinlich. Nur ist die Frage was schlimmer wäre: ein funktionierendes Oekaki mit Pokemon aber ohne bis wenig Zeichner (also im Prinzip ein ungenutztes Programm) oder ein funktionierendes Oekaki mit OT, das auch reichlich benutzt wird? :/
    • Ja @Nicki ich kann deinen Ummut verstehen und ja, ich hätte als ich das ganze in den Mod-Bereich getragen habe hier auch nochmal so wieder geben sollen. Prizipiell stimmen wir dem ganzen zu, aber wir sind noch in Phase die Regeln so umzugestalten, dass sie dem entsprechen, aber auch eine gewisse Qualität des Oekakis gewährleistet wird.

      Zu @Heiteira: In der Tat ist es gar nicht mal so einfach das ganze umzusetzen, ich hatte mich die Tage mal daran versucht. Die einzige Möglichkeit die mir einfiele wäre ein weiterer BBCode der für einen bestimmten Bereich eben die Möglichkeit bietet das vertical-align seinen Vorstellungen entsprechend anzupassen.

      @Tinuvion ich werd mir das mal ansehen und das mal weiter reichen, das liegt nicht in meinem Einflussbereich.




      Ich mache den selben Fehler nicht nur 2 oder 3 mal, ich mache ihn 5 oder 6 mal um sicher zu gehen.




      © Ich selbst





    • Freigeist schrieb:

      Prizipiell stimmen wir dem ganzen zu, aber wir sind noch in Phase die Regeln so umzugestalten, dass sie dem entsprechen, aber auch eine gewisse Qualität des Oekakis gewährleistet wird.
      Moment, wie habe ich das jetzt zu verstehen? Ist nur eine Verständnisfrage.

      Nur, weil ich beispielsweise einen Genji zeichnen darf, gebe ich mir dabei ja nicht weniger Mühe als wenn ich ein Pikachu zeichnen würde. Viel eher wäre es doch anders herum? Wenn ich etwas zeichnen "Muss" was ich zwar mag, aber eben nicht so sehr wie etwas was mir verboten wird, gebe ich mir da doch sogar weniger Mühe?
      Zumal man da nicht einmal mehr etwas bereden müsste meiner Meinung nach. Siehe Regel Nr. 2 des Oekaki`s:



      Mit der Regel ist die Quallität eh gewährleistet. Zumal die Regeln alle sehr stimmig sind.
      Die einzigen Dinge, die verändert werden müssten, wären die Regeln drei und Vier.



      Regel Nr. 3 schränkt eifrige Zeichner ein, Spam, wird gelöscht und miese Bilder dank bestehender Regel Nr. 2 auch. Gäbe keinen Grund diese Regel nicht abzuschaffen. Damit hält man die Aktivität des Oekakis ab einem bestimmten Punkt ja bewusst flach.
      Regel 4 einfach löschen. Fertig. Damit hätte man das Off-Topic Problem gelöst. Das Oekaki funktioniert ja ganz gut, lediglich der Wunsch nach freierem Zeichen ist da.

      Daher meine Frage, was genau muss man seit einem Monat + jetzt immer noch, klären, damit die Quallität nicht abfällt?
      Ich denke nur, weil wir mehr zeichnen dürfen, zeichnen wir nicht schlechter ;)

      Daher einfach die Frage an dieser Stelle: Bitte was ist da in Arbeit? Man könnte das ganze in wenigen Minuten lösen aus meiner Sicht...zumindest Regeltechnisch.
      Ob man das will und wie weit man das möchte, ist eine andere Frage.
    • @Silvarro
      Es ist so, wie @Freigeist bereits oben schrieb. Die Regeln sind teilweise noch recht alt und stammen aus der letzten Phase, bevor das Oekaki für eine Zeit lang für kaum jemanden mehr zugänglich war. Da uns diese Regeln auch aufgefallen sind und zum Teil einfach nicht mehr sinnvoll erscheinen, klären wir aktuell intern, wie man diese ändern kann.

      Nimm es mir nicht böse, aber intern haben viele momentan kaum Zeit (Klausurenphase in der Uni etc), sodass wir noch nicht die erhoffte Rückmeldung aus dem Team erhalten haben. Ich kann Dich aber beruhigen, denn exakt diese Regeln wollen wir lockern.
    • Was mich persönlich immer wieder stört (und andere vielleicht ja auch) :

      Nehmen wir beispielsweise dieses Unterforum:
      Pokémon-Spiele allgemein

      Da hat es diesen einen Thread mit 2 Dislikes, der wegen der entsprechenden roten Farbe einfach heraus sticht.


      Das Dislike-System wurde ja bekanntlich vor langer Zeit mal abgelehnt, was ich durchaus nachvollziehen kann. Aber kann man die "alten" Dislikes nicht einfach mal löschen? Oder wehrt sich da die Forensoftware dagegen?

      Lenka (aus dem Song "Unique") schrieb:

      I am happy to be sad. It's funny when I am mad.
      I don't really make sense but I know that that's not bad.
      I am lonely in a crowd and I am quiet when it's loud
      No I don't know what I want but I will figure it all out [...]
      [...] Why should I be like everybody? It's overrated being ordinary.
      I am me and that's unique.

      Curse (aus dem Song "Was du bist") schrieb:

      Wenn du dich zeigst und sie checken dich nicht...
      Dann ist das der Beweis, du bist perfekt wie du bist!
      Sie schauen in die Sonne, sind geblendet vom Licht...
      Hab keine Angst vor dem, was du bist!
    • @Seiko da haben wir leider keinen Einfluss drauf, wir können keine Like oder Dislikes entfernen.




      Ich mache den selben Fehler nicht nur 2 oder 3 mal, ich mache ihn 5 oder 6 mal um sicher zu gehen.




      © Ich selbst





    • Neu

      Wettbewerbe

      Dat Unterforum entfernen pls.

      Die ganzen Wettbewerbe und so werden ja alle in den entsprechenden Bereichen abgehalten, da braucht man das nicht wirklich. Und den einmal im Jahr stattfindenden DSSC kann man ja im Allgemeinen Fanworkforum, welches ebenfalls tot ist posten :$

      Und wenn ihr schon beim Entfernen seid:

      filb.de/games

      Dieser Bereich wurde seit Schwarz Weiß nicht mehr erneuert, stellt aber einen Bereich da, der so groß sein soll wie das Forum oder der Chat. Braucht man dank Wiki eigentlich auch nicht mehr :x

      Und da ich gerade beim Nachlesen bin:


      Floh schrieb:

      @Silvarro
      Es ist so, wie @Freigeist bereits oben schrieb. Die Regeln sind teilweise noch recht alt und stammen aus der letzten Phase, bevor das Oekaki für eine Zeit lang für kaum jemanden mehr zugänglich war. Da uns diese Regeln auch aufgefallen sind und zum Teil einfach nicht mehr sinnvoll erscheinen, klären wir aktuell intern, wie man diese ändern kann.

      Nimm es mir nicht böse, aber intern haben viele momentan kaum Zeit (Klausurenphase in der Uni etc), sodass wir noch nicht die erhoffte Rückmeldung aus dem Team erhalten haben. Ich kann Dich aber beruhigen, denn exakt diese Regeln wollen wir lockern.
      Hat dieser Bereich nicht einen eigenen Mod (Daki)?

      Ist er nicht für die Einhaltung der Regeln verantwortlich und deswegen genaugenommen ER die Person, die diese bestimmen sollte? Wäre es dann nicht auch sinnvoll ihn die Regeln machen zu lassen und nicht das gesamte Team. Silvarro hat ja in Recht kurzer Zeit ziemlich gute Vorschläge gemacht, wie es gebessert werden kann und scheinbar wünschen sich die meisten User diese Lockerung oder besser gesagt es ist niemand dagegen (zumindest nicht das ich wüsste). Wieso benötigt man für eine solch winzige Regeländerung, die von so vielen gewünscht wird und keinerlei Nachteil bringt mittlerweile 1,5 Monate, wenn genau genommen nur eine Person das zu entscheiden hat/haben sollte. Im Beispiel oben müsste man ja lediglich eine Regel nicht ersetzen oder umformen oder sonst was sondern nur streichen und es hätte einen durchaus positiven Effekt. Das sollte man doch in weniger als 1,5 Monaten hinbringen. Da braucht man ja auch nicht die Fürsprache des gesamten Teams, da reichen doch auch die Verantwortlichen und zur Überprüfung vielleicht noch 1-2 Mods, damit kein Quark rauskommt.

      Ich meine nur mal als Beispiel diese Testforumregeländerungen bei den Petitionen: Die kam nur kurz nachdem sich jemand beschwert hatte (Grade mal 1-2 Tage soweit ich weiß) ein ganzer Thread mit Regeln und auch damals gab es Mods, die dies aufgrund nicht allzu hoher Aktivität nicht mitbekommen haben. (Scheinbar nicht mal Meowstic wie er mal im Chat gesagt hatte). Wieso ist es dann möglich sowas großes in 1-2 Tagen umzusetzen, während für so eine Kleinigkeit so lange gebraucht wird?


      Ich mache mich wahrscheinlich hierdurch und die gleich folgende Aussage bestimmt wieder unbeliebt aber sollten die Regeln nicht dazu da sein, bestimmte Probleme/Streitereien zu unterbinden und nicht irgendetwas einzugrenzen, was nicht eingegrenzt werden muss?

      Weil ich finde dann sollte man diese Regel auch in den anderen Fanworkbereichen ganz entfernen, da ich nicht wüsste, was für ein negativer Effekt entstehen soll, wenn ausschließlich Off-Topic Geschichten/Bilder/Pixel/etc. erstellt werden.
      Ihr habt Interesse an Star Wars? Seht doch mal hier vorbei

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Sheev ()

    • Neu

      Zum Oekaki:

      Warum es sinnvoll ist, dass das ganze Team über die Regeln drüber sieht? Ganz einfach weil 20 Augen einfach mehr sehen als 2. So können Fehler und Unklarheiten direkt beseitigt werden und müssen nicht ständig aktualisiert werden. Zudem arbeitet das Moderationsteam in allen Bereichen eng zusammen und unterstützt sich. Ich denke die neuen Regeln sind im Sinne des Oekakis verbessert worden und Daki hatte den Hauptanteil daran, deshalb ist es trotzdem gut, dass auch Mods, die nichts im Oekaki machen einmal drüber sehen. Warum jetzt schon gemeckert wird über Regeln, deren Formulierung noch nicht einmal bekannt ist, kann ich auch nicht ganz verstehen.
      Es mag euch vielleicht lang vorkommen, aber eine winzige Änderung ist auch nichts mit der ihr zufrieden wärt. Zudem werden die Regeln nicht nur formuliert und dann schnippst man mit den Fingern und sie erscheinen direkt im Oekaki. Da steckt deutlich mehr Mühe dahinter und Daki hat sich darum gekümmert, dass es auch vernünftig aussieht.

      Danke für das Angebot Nicki ist jedoch nicht nötig.

      Die Regeln werden bald eingefügt, allerdings kann Daki das nicht selbst machen, daher müsstet ihr euch noch ein wenig gedulden.

      Banner made by @Raloeal
    • Neu

      Tonja schrieb:

      Die Regeln werden bald eingefügt, allerdings kann Daki das nicht selbst machen, daher müsstet ihr euch noch ein wenig gedulden.
      Darf ich so dreist sein und fragen, warum?
      Als Oekaki-Admin sollte man doch die Rechte dazu haben. Und zu meiner Zeit hieß es, dass PHP- und HTML-Kenntnisse Voraussetzung für den Posten im Oekaki seien.

      Es wäre übrigens auch praktisch, im Oekaki im oberen Bereich auf laufende Wettbewerbe aufmerksam zu machen. :)


      "I am a man usually dissociated from intense emotion. I adapt to my circumstances and fill the role I am given. That is my style."
    Impressum

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.