Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Neue Spielegeneration Pokémon X und Y weltweit ab Oktober 2013

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Chell wrote:

      Mir gefällt das Softshading sehr gut; das ist nicht mehr so kindlich bunt und omg bunt.

      Es ist einfach etwas künstlerischer, als die vorhergehenden Teile;


      Was ist daran künstlerischer ein Polygonmodell zu erstellen und dieses dann für so ziemlich alle zukünftigen Teil zu recyclen? Da sind doch Sprites, welche immer wieder neu gemacht wurden um einiges künstlerischer als ein liebloses 3D-Modell.

      Na ja, für mich haben die Spiele bereits einiges nicht gut gemacht, wenn sie wirklich so blass bleiben sollten. Findest du die Natur etwa auch kindisch, weil es Tiere und Pflanzen mit kräftigen Farben gibt? ;)
    • F3LIX wrote:

      Schau dir mal die Pokedex 3D Pokemon im Vergleich zu den Kämpfen im Trailer an, da ist allein schon der Grafikstil grundverschieden... :shifty:


      Stimmt nicht zu 100%. Das Modell ist das gleiche, für X/Y wurde ein Cel-Shading-Filter rübergelegt. Es sind exakt die selben Models wie für den Pokedex 3D, du kannst dir auch sicher sein, dass der Pokedex 3D niemals erschienen wäre, wenn man nicht sowieso die 3D-Models für das neue Hauptspiel zusammengeschraubt hätte. Über 700 von den Dingern zu erstellen ist ne Heidenarbeit/schweineteuer und das macht niemand, um die nachher in nem 20€ eShop-Programm zu verschleudern.

      @GaGa
      Außerdem sind die GARANTIERT nicht aus Pokemon Stadium übernommen oder recycelt, das ist absoluter Quatsch. Es ist einfacher die Dinger neuzubauen, als die crappy N64-Grafik hochzuskalieren, da kommt nämliich nur erstmal nur Matsch bei raus, außerdem mussten sie die Gen5+6 Pokemon ja eh neu gestalten und konvertierte Modelle würden sich garantiert von den neuen unterscheiden. Bei den Animationen (Enton) stimm ich zu, aber die haben nichts mit den Models zutun, das sind zwei völlig verschiedene Dinge.
    • Karpador wrote:

      Ich hatte mal einen 3DS (habe ich aber verkauft) und kann davon nur abraten. Etwa wenn man den 3DS zuklappt kommt IMMER ein Abdruck aufs obere Bildschirm, das Scharnier ist nie richtig fest (Wobble Effect), Tasten färben ab etc.

      Und das ist bei jedem so, kannst ja darüber mal googlen.

      Ich spare aktuell auf einen 3DS XL und würde mir einen normalen 3DS auf keinen Fall wieder kaufen.



      Also ich bin ganz anderer Meinung.

      Ich habe meinen Nintendo 3Ds schon seit mehr als einen Jahr und der ist noch im besten Zustand. Ich benutze ihn jeden Tag zum spielen und nehme ihn mit in die Schule, damit ich diese Spielmünzen bekomme für die Bilder. Kein einziger Kratzer ist auf dem Bildschirm. ;)

      Da frage ich mich immer was ihr so macht, dass dort Kratzer rankommen bzw. abfärbt usw.??? :ka:
      Ihr müsst den 3Ds sonst wie zuklappen, dass dieser Kratzer bekommt ... haha XD

      @Chell
      Naja ich kann dir nur sagen, mache dir selbst ein Bild. Jeder geht anders mit seinen 3Ds bzw. 3Ds XL um.
      Wenn man sich die ganzen Meinungen durchliest kommt man nie auf einen Entschluss, denn es gibt welche die sagen top :bew1: und manche die sagen flopp :bew2:.
      Daher Probieren geht vor Studieren. ;)

      The post was edited 1 time, last by MaMuTeL4OnE ().

    • Pit93 wrote:

      Was ist daran künstlerischer ein Polygonmodell zu erstellen und dieses dann für so ziemlich alle zukünftigen Teil zu recyclen? Da sind doch Sprites, welche immer wieder neu gemacht wurden um einiges künstlerischer als ein liebloses 3D-Modell.

      Na ja, für mich haben die Spiele bereits einiges nicht gut gemacht, wenn sie wirklich so blass bleiben sollten. Findest du die Natur etwa auch kindisch, weil es Tiere und Pflanzen mit kräftigen Farben gibt? ;)


      Ein Polygon Modell zu erstellen ist genauso viel Arbeit wie Sprites zu pixeln; im Grunde ist ersteres schwieriger weil man dafür ein Rig erarbeiten muss.
      Händische Animation ist zwar nicht einfacher, aber man hat vorher nicht soviel Arbeit.
      Dass die Sprites bzw die Animationen der Attacken von alten GC Spielen übernommen wurde finde ich auch nicht gut, aber wie gesagt ich hoffe dass das noch bearbeitet wird.

      Es geht um den künstlerischen Stil, nicht das ich kräftige Farben in der Natur nicht mag.
      Und Syrim ist alles andere als kräfig in der Farbpalette.
      Auf dieses und andere Bethesda Spiele bezog ich mich.

      Meine Linnies sind Cobaltblau und Türkisgrün. Ich brauche die nicht in Pastelltönen; dennoch gefällt mir dieser Stil im Moment bei Videospielen.
    • MaMuTeL4OnE wrote:

      Also ich bin ganz anderer Meinung.

      Ich habe meinen Nintendo 3Ds schon seit mehr als einen Jahr und der ist noch im besten Zustand. Ich benutze ihn jeden Tag zum spielen und nehme ihn mit in die Schule, damit ich diese Spielmünzen bekomme für die Bilder. Kein einziger Kratzer ist auf dem Bildschirm. ;)

      Da frage ich mich immer was ihr so macht, dass dort Kratzer rankommen bzw. abfärbt usw.??? :ka:
      Ihr müsst den 3Ds sonst wie zuklappen, dass dieser Kratzer bekommt ... haha XD

      @Chell
      Naja ich kann dir nur sagen, mache dir selbst ein Bild. Jeder geht anders mit seinen 3Ds bzw. 3Ds XL um.
      Wenn man sich die ganzen Meinungen durchliest kommt man nie auf einen Entschluss, denn es gibt welche die sagen top :bew1: und manche die sagen flopp :bew2:.
      Daher Probieren geht vor Studieren. ;)

      Bei mir habe ich auch nur eins der Probleme feststellen können: die "kratzer"/streifen. das ist aber technisch bedingt, da die "bildschirmfassung" zu hoch gesetzt wurde und direkt ans glas oben kommt... bisher konnte ich die streifen aber problemlos wegwischen, was aber auch daran liegen könnte, dass ich ne schutzfolie benutze ;)

      b2t: ich bin gespannt, ob wir nen kleinen teufel bekommen werden(Nr.666) :D
    • Chell wrote:

      Ein Polygon Modell zu erstellen ist genauso viel Arbeit wie Sprites zu pixeln; im Grunde ist ersteres schwieriger weil man dafür ein Rig erarbeiten muss.


      Ich hab' ja nicht davon gesprochen was schwerer ist, sondern was künstlerischer ist. ;)

      Chell wrote:


      Händische Animation ist zwar nicht einfacher, aber man hat vorher nicht soviel Arbeit.
      Dass die Sprites bzw die Animationen der Attacken von alten GC Spielen übernommen wurde finde ich auch nicht gut, aber wie gesagt ich hoffe dass das noch bearbeitet wird.

      Es geht um den künstlerischen Stil, nicht das ich kräftige Farben in der Natur nicht mag.
      Und Syrim ist alles andere als kräfig in der Farbpalette.
      Auf dieses und andere Bethesda Spiele bezog ich mich.

      Meine Linnies sind Cobaltblau und Türkisgrün. Ich brauche die nicht in Pastelltönen; dennoch gefällt mir dieser Stil im Moment bei Videospielen.


      Ok, denn so wie du es gesagt hast, klang es wäre für dich Bunt=Kindisch. ;)

      Der Rest ist Geschmackssache und da muss ich einfach sagen, dass Pokémon bis jetzt noch immer bunt waren und diese Blässe ihnen meiner Meinung nach einfach nicht steht. Um ehrlich zu sein, finde ich dass sie jetzt um einiges kindischer aussehen als zuvor. All diese zarten Babyfarbtöne. Na ja, mal sehen wie's am Ende wird. o.o
    • @MaMuTel4OnE & trueSimar

      Danke für eure Eindrücke.
      Ich werde mir auf jedenfall den 3DS XL noch im Geschäft ansehen.
      Bisher fand ich den 3DS mit dem ich schon öfters gespielt habe angenehm; vorallem von der Größe in meinen nicht grade riesigen Händen.
    • Pit93 wrote:

      Ich hab' ja nicht davon gesprochen was schwerer ist, sondern was künstlerischer ist. ;)



      Ok, denn so wie du es gesagt hast, klang es wäre für dich Bunt=Kindisch. ;)

      Der Rest ist Geschmackssache und da muss ich einfach sagen, dass Pokémon bis jetzt noch immer bunt waren und diese Blässe ihnen meiner Meinung nach einfach nicht steht. Um ehrlich zu sein, finde ich dass sie jetzt um einiges kindischer aussehen als zuvor. All diese zarten Babyfarbtöne. Na ja, mal sehen wie's am Ende wird. o.o


      Um auf die Blässe einzugehen, einem Freund und mir ist aufgefallen, dass in B/W2 schon die Pokemon an Farbe verloren haben.
      Vielleicht ist das jetzt einfach übernommen worden. ^^

      sieht es euch an. pokewiki.de/Pikachu
    • @Chell Danke für die anmerkung, dass Polygonmodelling ne scheißarbeit ist.
      Ich lerne es momentan im Zuge des Studiums und einfacher als pixeln ist
      es garantiert NICHT. Im Gegenteil.

      @3DS: Kann mich insofern anschließen, dass auch ich nur das Problem mit den Streifen feststellen konnte. Hab da hübsche Kratzer >.<
      Sofern ich den XL aber richtig betrachtet habe, sieht der bautechnisch kaum besser aus o.O *hatte ihn in der Hand*

      @Topic:
      Hab mir jetzt beide Editionen vorbestellt~ Ich denke mal es besteht noch gute Chance, dass der Preis noch runtergeht.
      Ich persönlich finde die weniger knalligen Farben sehr viel angenehmer, als
      die grellen Bilderbuchfarben.
      Wurde nicht auch schon festgestellt, dass auch der Anime die Farben gedämpft hat? Ich weiß der Vergleich hinkt weil Anime und Game nur wenig
      miteinander am Hut haben, aber ich schließe da einfach mal nen zusammenhang nicht aus.
      Die werden schon ihre Gründe haben, sowas passiert ja nich rein zufällig
      in der Gameentwicklung (<- generell gibts da nur sehr wenige Zufälle)
      Besucht meine Zeichner-Gallerien hier auf Filb oder direkt auf deviantArt! :)

      ..............................................DeviantArt| Filb .....................................................
    • Ja die Conquest Sprites sind auch sehr hell.

      Wie gesagt mir gefällt, das, aber ich kann verstehen wenn das anderen nicht gefällt.

      @Pit93
      Dann wird dir keines meiner Bilder gefallen, ich benutze oft (versehentlich) Pastelltöne.
      Und so extrem gesättigte Farben sind in Videospielen für mich schon recht kindlich.
      Wie Lego xD

      Allerdings, passt das auch nicht so gut in den 3D Stil.
      Wenn die Sprites weniger gesättigte Farben gehabt hätten, wären die viel schlechter zu sehen.

      Naja; alles Geschmackssache.
      Mal sehen was noch kommt.
    • Chell wrote:

      @Pit93
      Dann wird dir keines meiner Bilder gefallen, ich benutze oft (versehentlich) Pastelltöne.


      Hängt davon ab. Ich finde lediglich, dass Pastelltöne rein gar nicht zu Pokémon passen. Bin zwar insgesamt kein großer Pastellfan, aber wenn's wirklich passt, dann gern. ;)

      Aber allein, dieses verwässerte Pikachu. Das sieht doch nicht mehr nach Elektro aus. XDD (auch die Wangen sind mehr rosa, als rot :( )
    • @Tekila

      Ja das stimmt schon dass das jede Menge Arbeit ist.
      Hab mal in Maya rumgespielt :x
      Mehr aber nicht XD

      Ich weiß nicht was man von diesem Charakter gehalten wird xD
      Egal xP

      Naja, für mich war Elektro eh nie Gelblich.
      Das Knallegelbe Pikachu hatte aber auch was für sich.
    • Kijairi wrote:

      Edit: ich habe gerade auf Pokebeach gelesen das Xerneas ein blaues und ein rotes Auge haben soll... naja ich wäre da kein Fan von :(


      Ich habe das auch gelesen, aber so wirklich erkennen kann ich selbst auf den großen Bildern nicht eindeutig, ob das von uns aus linke Auge wirklich rot ist, ob sich Licht drinne spiegelt, oder ob es einfach nur blau ist.

      Finde, dass das etwas sehr spekulativ ist, aber vlt kann uns da Pit93 weiterhelfen, der von den wichtigen Szenen 55 Screenshots gemacht hat.
    • Karpador wrote:

      Die offizielle englische Aussprache der 2 legendären Pokemon wurde veröffentlich!
      [IMG:http://i.imagebanana.com/img/1z0o3ca6/Unbenanntesedse.PNG]


      Also ist es, wie hier schon angesprochen wurde und da es auf die englische Aussprache anzukommen scheint, sind also die Bedeutungen in diesem Zusammenhang gefragt, dann könnte evil wirklich Wortstamm sein. :???2::???2::???2:
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.