Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

"wehrt die attacke ab"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • "wehrt die attacke ab"

      da ich kein artikel dazu gefunden hab frag ich eben hier mal.
      ich habe mit weis angefangen und meine freunde schon vor mir, und uns ist aufgefalen das die meldung "wehrt die attacke ab" ziemlich oft vorkommt.
      hat da jemand ne ahnung? es nervt ganz schön das attacken die normalerweise treffen einfach abgewehrt werden.
      das gab es in den alten generationen nicht und war auch gut so.
      Beispiele:
      zwottronin kalkklinge-> waumboll
      somniam psywelle-> dusselgurr (2 mal nacheinander)
      jiutetsu geowurf-> (irgendwas)
    • "Wehrt die Attacke ab" ersetzt in Generation 5 das "Attacke von ... ging daneben" aus alten Generationen :) Ungenaue Attacken gehen also nicht mehr daneben, sondern werden abgewehrt.

      In Generation 3 und 4 kam "Wehrt die Attacke ab" ausschließlich in Doppelkämpfen vor, und auch nur, wenn eine Attacke eingesetzt wurde, die mehrere Ziele traf. (Bsp.: Ein Pokémon hat gesenkte Genauigkeit und setzt Erdbeben ein; nur ein gegnerisches Pokémon wird getroffen, das andere wehrt die Attacke ab.) Der Sinn dahinter war wohl, zu vermeiden, dass eine Attacke ziemlich unlogische Texte hat. Setzt Rizeros sonst zum Beispiel mit gesenkter Genauigkeit Erdbeben auf Piepi und Pummeluff ein, so könnte folgendes passieren:
      "Attacke von Rizeros ging daneben" - "Pummeluff wurde besiegt"
      was ziemlich dämlich klingt :lol: Deshalb steht dort auch
      "Piepi wehrt die Attacke ab" - "Pummeluff wurde besiegt".

      Warum in Generation 5 "Attacke ging daneben" komplett durch "wehrt die Attacke ab" ersetzt wurde ist auch mir ziemlich unklar :ka: vor allem da ungenau ja bedeutet, dass man auch mal daneben treffen kann. Letztendlich ist "Abwehren" also nichts neues, sondern nur eine neue Bezeichnung für etwas, das es seit der 1. Generation gibt :)

      Grundsätzlich solltest du das "Problem" also nur mit ungenauen Attacken (Kalkklinge: 95%, Psywelle 80%) haben; bei Geowurf war wohl entweder deine Genauigkeit gesenkt oder der gegnerische Fluchtwert gesteigert. Ich hoffe ich konnte helfen :)

      The post was edited 1 time, last by Saywhaat ().

    • Saywhaat wrote:

      In Generation 3 und 4 kam "Wehrt die Attacke ab" ausschließlich in Doppelkämpfen vor, und auch nur, wenn eine Attacke eingesetzt wurde, die mehrere Ziele traf. (Bsp.: Ein Pokémon hat gesenkte Genauigkeit und setzt Erdbeben ein; nur ein gegnerisches Pokémon wird getroffen, das andere wehrt die Attacke ab.) Der Sinn dahinter war wohl, zu vermeiden, dass eine Attacke ziemlich unlogische Texte hat. Setzt Rizeros sonst zum Beispiel mit gesenkter Genauigkeit Erdbeben auf Piepi und Pummeluff ein, so könnte folgendes passieren:
      "Attacke von Rizeros ging daneben" - "Pummeluff wurde besiegt"
      was ziemlich dämlich klingt :lol: Deshalb steht dort auch
      "Piepi wehrt die Attacke ab" - "Pummeluff wurde besiegt".

      Jetzt sind die Attackentexte einfach logischer. "Arktos setzt Blizzard ein. Knofensa wehrt die Attacke ab." Da wird einfach klar, wer der Boss auf dem Feld ist.
    • hey, hat jemand eine ahnung warum seit sonne und mond öfters mal eine eigentlich recht treffsichere attacke gleich über mehrere runden in folge einfach mal abgewehrt wird?
      ist mir damals schon aufgefallen und gerade wieder bei meiner freundin in ultramond :/
    • Hakurymon wrote:

      hey, hat jemand eine ahnung warum seit sonne und mond öfters mal eine eigentlich recht treffsichere attacke gleich über mehrere runden in folge einfach mal abgewehrt wird?
      ist mir damals schon aufgefallen und gerade wieder bei meiner freundin in ultramond :/
      Was verstehst du unter "Treffsicher"? Jede Attacke mit einer Wahrscheinlichkeit von unter 100 hat eine realistische Chance abgewehrt zu werden.
      Bei Attacken wie Sandwirbel, Lehmschelle, Komprimator oder Doppelteam ist die Chance natürlich sehr viel höher. Ebenso wenn dein Pokémon die Fähigkeit "Übereifer" haben sollte. Solltest du trotzdem häufig hintereinander mit fehlschlagenden Angriffen konfrontiert werden, dann hast du wahrscheinlich einfach nur Pech bei der RNG.
      Aber, dass etwas an der Berechnung der Genauigkeit in Gen 7 geändert wurde, wäre mir neu und entspricht auch nicht den Erfahrungssätzen anderer Spieler.
      Pokémon ist nun einmal teils auch glücksbasierend, manchmal mehr, manchmal weniger.

      The post was edited 1 time, last by Gaudium ().

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.