Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Chat-Verbesserungsvorschläge

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich finde es wieder super, dass hier ein Drama entsteht über eine Sache doe innerhalb von 5 Minuten geklärt werden hätte können.
      Aber anstatt das es einfach mal akzeptiert wird, stellen sich die User wieder als Opfer vom bösen bösen Team hin.
      Würdet ihr bitte, wenn ihr eure Sermone hier ablasst auch mal sehen, was unser werter DaVoir danach über unsere Chatmoderatorin sagte?
      Mag sein, dass das "Scheiße" finden eines Namens die eine Sache ist, aber offen zu wettern, dass die Betreffende Person inkompetent ist, ist nochmal was ganz anderes.

      Und seit wann bist du wer wenn du wen kennst? Mal abgesehen davon, das es unnötig ist aus dieser einfachen Prämisse wieder jede (nicht vorhandene) Leiche aus dem Keller zu ziehen, musst du im Chat nicht wer sein um zu Sorgen, dass du im Chat dein Recht bekommst. (Mal ganz abgesehen davon....ist es nicht der SINN eines Chattes Leute kennenzulernen..)


      Und die drei Tage wird man ja wohl glatt noch überleben. Meine Güte wenn ich mir überlege für was wir früher tw. gesperrt wurden, würdet ihr schon lange als Mob mit Fackeln durch die Straßen ziehen.

      MfG.
    • Ich muss ja nicht mal mehr aktiv sein um solche Missstände zu erkennen. Es reicht aus in Threads wie diesen reinzugucken. Da poppt das alle paar Monate immer mal wieder auf. (Mit "Dramen" wie diesem)

      Und ich finde meine Erfahrungen von damals kann man dann schon heranziehen, da sich ja, wie bereits gesagt, solche Vorfälle immer mal wieder wiederholen. (Oder ähnliche Schlussfolgerungen gezogen werden; siehe erwähnte Personen im letzten Post) Ergo findet entweder immer mal wieder ein Rückschritt statt oder es wird kein Fortschritt erzielt. Das dies natürlich ein, sagen wir mal, ungemütliches Ergebnis von Bemühungen ist sollte wohl jedem klar sein.

      Ein Großteil aller Streitigkeiten zwischen Usern und Moderation ist doch (zumindest mir) hauptsächlich auf ein <scheinbar> missbrauchtes Machtgefälle (ob das nun stimmt oder nicht sollte dann auch im EInzelfall immer ausdiskutiert werden) zurückzuführen.
      Und wenn sich solche "alten Kamellen" durch die Filb-Geschichte ziehen, dann kann ich doch nicht gänzlich abwegig sein.

      Git gud m8 & praise the Sun Big E

    • Ich weiß nicht, wieso hier so ein riesen Fass aufgemacht wird und Goshgosh dann noch kommt und diesen Einzelfall auf das Scheitern der ganzen Chatcommunity projeziert.

      Ich habe nichts gegen Davoir, aber man muss sehen, dass er gerne seine Grenzen bis zum äussersten auslotet, hier ging er einen Schritt zu weit, auch weil er am Tag davor schon Light konsequent provozieren wollte und es immer von ihm ausging. Beispiel: Light erwähnte, dass sie x€ für irgendwas bestimmtes bräuchte, aber nicht hat im Moment. Reaktion von Davoir: "Light macht für x€ alles". Man muss für so einen Spruch eine gewisse Ebene mit dem Gegenüber haben um sowas zu bringen. Egal ob User zu Mod, Mod zu Mod oder User zu User, das hat in diesem Fall Davoir aber nicht gegenüber Light.

      Ich bin sicher der 3 Tage Bann war nicht, "weil es Davoir ist", sondern weil "Davoir gesagt hat, wie es Davoir leider manchmal sagt". Vielleicht hätte auch eine letzte Warnung oder 24 Stunden gerreicht, aber mal ganz ehrlich: Davoir ist kein Unschuldslamm und hat schon oft sowas geschrieben und wurde dafür nicht belangt (bspw von mir, ich habe ihn noch nie gekickt afaik und auch nie gesperrt). Ich erinnere auch daran, wie gnädig er damals bei der Sache mit Jass raus kam, wo er oft übers Ziel geschossen ist und ich am Ende nur ihn und Jass gegenseitig 2-3 wochen ignorieren hab lassen.
    • 1. Habe ich nie behauptet die Chatcommunity wäre gescheitert. Ich habe lediglich auf damalige (und scheinbar auch noch heute existente) Problemstellungen hingewiesen. Ja, meine Wortwahl war, insbesondere im ersten Post, vielleicht zu drastisch.

      2. Wieso darf/sollte ich hier nicht schreiben dürfen? Nur weil ich schon länger nicht mehr im Chat bin? Wieso sollte man dann die Auffassung eines Außenstehenden direkt verwerfen, der Feedback gibt? (Und ja, ich entschuldige mich für das nepotismus-durchdrungene Krebsgeschwür...es gab auch mal Zeiten da wurden solche Worte begrüßt)

      3. Ja ich weiss, auch mein Nutzername ist sehr schwierig richtig zu schreiben. Finde ich persönlich auch nicht toll @Nicki und @Sebi . Aber grade sowas hat ja zu dieser Diskussion geführt: dass man hier auf Filb anscheinend eher weniger Respekt dem Username und der dahinter steckenden Person erbringt. Und ja, zumindest von Sebi hätte ich erwartet, dass er einen Username richtig schreiben kann. Zeigt mir persönlich wie viel Wert hier auf sowas gelegt wird.

      Aber nun ja, ich werde mich hüten hier noch mal Feedback zu geben über Funktionen, die ich nicht oder nicht in einer bestimmten Frequenz nutze. Zufrieden? ^^

      Git gud m8 & praise the Sun Big E

    • Ranumi wrote:

      Es ist etwas komplett anderes ob jemand sagt, dass ihm der neue Name von XY nicht gefällt und vielleicht auch mal einige unschönere Äußerungen wie in etwa "Bereust du es wenigstens, dich so genannt zu haben?" von sich gibt und es dann aber auch dabei belässt oder ob jemand beständig zum Ausdruck bringt, wie scheiße er den neuen Namen von XY doch findet. Am besten gleich wieder sofort, wenn die betroffene Person den Chat betritt.
      Genau, und das verstehe ich einfach nicht, wieso manche das nicht begreifen.

      Es ist faszinierend, wie offenbar viele Leute den Standpunkt von Voir nachvollziehen können, aber manche es einfach nicht schaffen, den Standpunkt von einem Chatmod nachzuvollziehen, wo jeeeeeeeeeder und zwar ausnahmslos jeder, das hab ich noch genau im Kopf, wo jeder zur Beförderung gratuliert hat und pipapo, ein Chatmod, mit dem jeder gut auskommt und sich unglaublich gefreut hat.
      Es gibt zwei Arten von Necken.
      Necken, das ärgert/nervt.
      Necken, das traurig macht.
      Wenn jemand dann sagen muss, dass es einen persönlich verletzt (traurig macht), dann ist das übers Ziel hinausgeschossen und dann sollte man sich auch daran halten, was die betroffene Person sich wünscht, sonst ist das einfach nur stumpfe Konfrontation, wo es einem absolut egal ist, wie die andere Person denkt. Die Schalkefans und die Dortmundfans hier pfeffern sich doch auch nicht im Stundentakt aufs Profil, dass die den anderen Verein nicht mögen.
      Hier ist offenbar die Rede davon, dass die User gegängelt werden, aber dass man Mods genauso gängeln kann, darauf kommt man offenbar nicht. Nur weil sie ein Mod ist, muss sie das wortlos hinnehmen, weil bei jeder Sanktion die "die ist ein Mod und deswegen kann man mal pauschal Machtmissbrauch usw vorwerfen" gespielt werden könnte? Wenn ein anderer User davon so niedergschlagen wäre, hätte es genau die gleiche Strafe gegeben, da bin ich mir sicher. Hatten wir das nicht erst, dass jemand aus unserem Team emotional angegangen wurde? Würdet ihr emotional angegangen werden wollen? Du? und du? Und du und du und du? Würdest du dich nicht auch ärgern, wenn Leute deine Traurigkeit respektlos als Nichtigkeit abtun?

      Man geht als Aggressor IMMER das Risiko ein, eine Strafe zu kassieren. Und wenn jemand x-mal sagt "hör auf, ich möchte das nicht, das geht mir nahe", dann hört man auf, und was hat diese Person am Ende! KEINE SANKTIONEN! Und alles ist gut! So einfach ist doch, so einfach, wenn man nur an dieser Grenze dann mal halt macht. es ist immer die FREIWILLIGE Wahl des Aggressors, diese Sanktion beim Weitermachen in Kauf zu nehmen ODER, und das ist die feinere Variante, sich mit IRGENDETWAS ANDEREM ZU BESCHÄFTIGEN (ergo aufhören) und keine Sanktionen zu kassieren. Also man genießt wirklich viele Freiheiten.

      Ich versteh generell nicht, was sich über die Namensänderung an sich aufgeregt wird. Das liegt doch bei der einzelnen Person, die das entscheidet. Die muss niemanden anders um Erlaubnis fragen, soweit käms ja noch. Das ist eine liberalere, progressivere technische Funktion die eingeführt wurde, wie zb die freie Wahl des Wohnorts in der Geschichte. Das geht doch keinen was an, ob der Albert jetzt von Frankfurt nach Groß-Gerau zieht, lasst den doch, der hat seinen Grund dafür! Die Funktion zwingt ja niemanden zu irgendetwas, sie ist eine Alternative, auf die eben mehr als einige offenbar gewartet haben. VA könnt ihr die meisten Leute immer noch mit den alten Namen ansprechen, es schränkt ja niemanden in irgendeiner Art und Weise ein. Es muss ja nicht dir gefallen, sondern der Person, die die Änderung ergreift. Die ist genauso wichtig wie du, nicht unwichtiger als du, dass deine Meinung über einen Namen/Wohnort mehr wiegt.

      [bzw DU ist nicht Ranumi xD sondern jede Person, die sich angesprochen fühlt bezüglich mancher Standpunkte]

      Chunichi Dragons Ultras Kuwana & Yokkaichi

      The post was edited 3 times, last by Kitsuran ().

    • Elec wrote:

      Ist es so schwer seine Meinung einfach mal für sich zu behalten?

      Mich stören auch gewisse Punkte an gewissen Usern und ich mach kein Riesendrama daraus und prange es öffentlich an.

      Es geht hier immerhin nur um einen verdammten Usernamen...
      Jeder User sollte ein Recht darauf haben, einem anderen seine Meinung mitzuteilen. Weil eine Meinung ist immer ok, je nachdem, wie man sie formuliert.

      Allerdings habe auch ich die Erfahrung gemacht, dass DaVoir mir jetzt seit fast 2 Jahren bei jedem Besuch versucht mitzuteilen, dass er nicht nur meinen Namen, sondern auch mich kacke findet. Er versucht nichtmal es nett zu umschreiben :ups:

      Und als ich ihn vor ca 2 Monaten darum gebeten habe es zu lassen, mussten natürlich einerseine best Bros kommen und sagen ich solle doch den armen gequälten missverstandenen DaVoir in Ruhe lassen. Hat er zwar nicht in diesem Wortlaut gesagt, aber er hat mich in die Rolle des Bösewichts gedrängt, der anderen Usern den Mund verbieten will. Und wenn ich in anderen Situationen (in dieser ging es um die Änderung im Testforum und um Hakuh) auch mal unfreundlich werde muss ich mir Dinge wie von @Nicki anhören, dass ich schnell impulsiv und unfreundlich handle. Toll.


      Undyne wrote:

      Ich versteh generell nicht, was sich über die Namensänderung an sich aufgeregt wird. Das liegt doch bei der einzelnen Person, die das entscheidet. Die muss niemanden anders um Erlaubnis fragen, soweit käms ja noch. Das ist eine liberalere, progressivere technische Funktion die eingeführt wurde, wie zb die freie Wahl des Wohnorts in der Geschichte. Das geht doch keinen was an, ob der Albert jetzt von Frankfurt nach Groß-Gerau zieht, lasst den doch, der hat seinen Grund dafür! Die Funktion zwingt ja niemanden zu irgendetwas, sie ist eine Alternative, auf die eben mehr als einige offenbar gewartet haben. VA könnt ihr die meisten Leute immer noch mit den alten Namen ansprechen, es schränkt ja niemanden in irgendeiner Art und Weise ein. Es muss ja nicht dir gefallen, sondern der Person, die die Änderung ergreift. Die ist genauso wichtig wie du, nicht unwichtiger als du, dass deine Meinung über einen Namen/Wohnort mehr wiegt.
      Danke, endlich mal jemand der das auch so sieht. Ich finde es schrecklich wie sich manche hier wegen der neuen Namen verhalten. Ist doch nicht eure Sache, wie wer heißt. Vorallem wenn sie (Die Hater) Mitglied im Team sind und offen ankündigen User nach der Umbenennung anders zu sehen und eventuell behandeln als vorher und die User, die ihren Namen geändert haben auch nicht viel weniger häufiger runter machen als Voir Light :ups:

      The post was edited 2 times, last by Jaru ().

    • Ich als Außenstehender hab jetzt nur die Kommentare hier im Thread durchgelesen und muss lachen! Warum hört ihr nicht einfach auf das hier weiter groß zu bereden? Ich meine wir alle kennen Voir und seinen harschen Ton, aber dennoch hat er das Recht seine Meinung zu vertreten oder sind wir hier nicht in einem Rechtsstaat, welcher uns eine Meinungsfreiheit erlaubt. Hmmm, wenn euch Voirs Verhalten nervt, dann meldet euch einfach bei einem Mod und redet hier nicht um den heißen Brei herum. Danke!
    • ich würde sagen, das ist ein gutes Schlusswort. Ich hätte somit gerne, dass hier jetzt Ruhe einkehrt und wir uns dem eigentlichen Sinn dieses Threads wieder witmen können.
      [IMG:http://fs1.directupload.net/images/150403/knduffi8.png][IMG:http://oi43.tinypic.com/f3864y.jpg]
      Avatar made by Vaylinor.
      Banner links made by Herochao.
      Banner rechts made by Ayakina.
      Vielen Dank dafür!
    • Jaru wrote:

      Die Zensierung für sex(y) wieder zu geschmeidig machen

      Hand ist so unglaublich unpassend
      Vorallem nervig wenn man über
      Staatsexamen, und irgendwelche extreme redet wo davor noch ein s steht :<
      Lass Dir von niemanden je einreden, dass Du was nicht kannst. Auch nicht von mir. Ok? Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta
    • Ließe es sich denn ermöglichen, wenn man auch die Chaträume individuell mit dem Forum, bzw Foren-Bereiche durch einen Begrüßungstext verknüpfen lässt?
      Viele Räume haben durch ihre Namen auch einen (in)direkten Bezug auf die Bereiche. Contest mit Musik, Liga & Colosseum mit der Kampfzone z.b.
      Beim Eintreten des Raumes, so habe ich es mir jedenfalls vorgestellt, könnte man jeweils einen Begrüßungssatz formulieren und zusätzlich noch den Bereich verlinken, wie: "Willkommen im Contest, zeig uns doch dein musikalisches Können"
      Oder "Herzlich Willkommen im Colosseum! Zeige und dein Können und trete gegen deine Mituser an!"
      Zugegeben, sind das grad schlecht formulierte Sätze, aber die Idee kam grad spontan rüber und ich wollte sie schnell loswerden. :D
      Der Vorteil wäre insbesondere für neue User, dass sie das Forum genauer kennen lernen können und zudem erscheint ein Raum-Individuelles Begrüßungstext auch schon mal benutzerfreundlicher.
      Folgt SaishiSenpai auf Twitch wenn ihr auf neue und alte Spiele wie Gothic steht!

      Trainerschule|Arikel & Guides|RMT-Bereich

      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!
    • Ich habe mal eine Weile nachgedacht und ich denke, es ist an der Zeit, mit Traditionen zu brechen.
      Ich würde es nämlich für eine gute Idee halten, wenn man den Titel des Arenaleiters umbenennt. Und zwar in "Captain", da in Sonne und Mond die Arenaleiter durch Captains ersetzt wurden. Kann man das vielleicht umsetzen?
      I have a lot of talents but none of them are really useful.

      I am really good in making fun of people dancing.
      I invented like ten emoticons.
      I can walk up and down an escalator in like two seconds.
      I can fit my body into small spaces.
      I can instantly tell whether someone is fat or pregnant, with 60 percent accuracy.
      I can sneak three dogs into a movie theatre.
      I can convince my grandmother that I'm not real.
      I can win a staring contest with a cat.
      I can make every security guard suspicious of me.
      I can convince my mom that I'm adopted.
    • Cool, dass auf den Vorschlag von @DaVoir in keiner Art und Weise eingegangen wird, sowas ist doch immer toll!

      Andere Frage: Welche Daseinsberechtigung hat eigentlich diese total dämliche Zensur (Krankensohn, Buch etc)?
      Ich finds einfach unfassbar lächerlich, dass man über gewisse Themen nicht seriös reden kann, das ganze Ausmaß der Zensur kenne ich ja nicht einmal. Wer mit den Wörtern trollen will, kann einfach Buchstaben durch Zahlen ersetzen (P3nis, V4gina etc) und wer diese Wörter in einem ernsten Kontext verwenden will, kommt sich danach direkt so unfassbar doof vor, dass das Thema nicht fortgeführt wird.
      Trolle hingegen können diese Wörter einfach, wie oben beschrieben, abwandeln und werden ohnehin von Arenaleitern (WÄRE MAL NE IDEE, DIE CAPTAINS ZU NENNEN XDDD) oder Moderatoren sanktioniert.

      Mir ist übrigens n Beispiel eingefallen, wo die Zensur alles kaputt macht:

      "Ich war im Urlaub in China, in der Mandsckrankei um genau zu sein"

      Die Region heißt MandscHUREi, dort macht die Zensur z.B. gar keinen Sinn, über diese Region kann nicht diskutiert werden, ein anderes Beispiel wäre TroBucholation ("TroPENISolation")
    • OEKAKIMASTer12002 wrote:

      Cool, dass auf den Vorschlag von @DaVoir in keiner Art und Weise eingegangen wird, sowas ist doch immer toll!

      Andere Frage: Welche Daseinsberechtigung hat eigentlich diese total dämliche Zensur (Krankensohn, Buch etc)?
      Ich finds einfach unfassbar lächerlich, dass man über gewisse Themen nicht seriös reden kann, das ganze Ausmaß der Zensur kenne ich ja nicht einmal. Wer mit den Wörtern trollen will, kann einfach Buchstaben durch Zahlen ersetzen (P3nis, V4gina etc) und wer diese Wörter in einem ernsten Kontext verwenden will, kommt sich danach direkt so unfassbar doof vor, dass das Thema nicht fortgeführt wird.
      Trolle hingegen können diese Wörter einfach, wie oben beschrieben, abwandeln und werden ohnehin von Arenaleitern (WÄRE MAL NE IDEE, DIE CAPTAINS ZU NENNEN XDDD) oder Moderatoren sanktioniert.

      Mir ist übrigens n Beispiel eingefallen, wo die Zensur alles kaputt macht:

      "Ich war im Urlaub in China, in der Mandsckrankei um genau zu sein"

      Die Region heißt MandscHUREi, dort macht die Zensur z.B. gar keinen Sinn, über diese Region kann nicht diskutiert werden, ein anderes Beispiel wäre TroBucholation ("TroPENISolation")

      Ich hoffe, dass folgende Informationen dich jetzt nicht zu sehr verunsichern und verwundern, aber filb.de, und somit auch der filb.de Chat sind erster Linie eine POKEMON Webseite.

      Eine Erklärung dazu, was Pokemon ist, findest du unter folgendem Link: pokewiki.de/Pokemon

      Vielen Dank für dein Verständnis und schöne Grüße

      Dein Filb.de Chatteam
    • DaVoir wrote:

      Ich habe mal eine Weile nachgedacht und ich denke, es ist an der Zeit, mit Traditionen zu brechen.
      Ich würde es nämlich für eine gute Idee halten, wenn man den Titel des Arenaleiters umbenennt. Und zwar in "Captain", da in Sonne und Mond die Arenaleiter durch Captains ersetzt wurden. Kann man das vielleicht umsetzen?
      Nein

      Aber Vielen Dank für die Anregung

      Schöne Grüße

      Dein Filb.de Chatteam
    • Sebi wrote:

      Ich hoffe, dass folgende Informationen dich jetzt nicht zu sehr verunsichern und verwundern, aber filb.de, und somit auch der filb.de Chat sind erster Linie eine POKEMON Webseite.

      Eine Erklärung dazu, was Pokemon ist, findest du unter folgendem Link: pokewiki.de/Pokemon

      Vielen Dank für dein Verständnis und schöne Grüße

      Dein Filb.de Chatteam
      Was bist du auch so ein lustiger Clown. Kein Wunder, dass der Filbchat (und Filb allgemein) den Bach runtergeht, wenn auf Feedback entweder gar nicht oder in einer total herablassenden Art und Weise reagiert wird, da hätte ich als User keine Lust in einem Chat zu chatten, indem das gesamte Chatteam (ich gehe mal davon aus, dass jeder das so sieht, immerhin hast du den Beitrag ja im Namen des Chatteams verfasst ;) ) so mit Feedback umgeht.
      Ich war oft genug im Filbchat um zu wissen, dass es nicht nur um Pokémon (Das schreibt man übrigens mit é, was man dem von dir verlinkten Artikel durchaus entnehmen kann) geht. Klar, es ist häufig das Thema, aber nicht immer und die User dazu zu zwingen, über ein bestimmtes Thema zu schreiben, ist Bullshit. Ich habe mir Gedanken gemacht, wo die Funktion Sinn macht und wo sie keinen Sinn macht und habe dann einen Post verfasst, indem ich dieses Feedback konstruktiv geäußert habe. Da ist es doch wohl das mindeste, dass man eine angemessene Rückmeldung erhält.
      Und die Reaktion auf den Post von Voir geht gar nicht.
    • OEKAKIMASTer12002 wrote:

      Sebi wrote:

      Ich hoffe, dass folgende Informationen dich jetzt nicht zu sehr verunsichern und verwundern, aber filb.de, und somit auch der filb.de Chat sind erster Linie eine POKEMON Webseite.

      Eine Erklärung dazu, was Pokemon ist, findest du unter folgendem Link: pokewiki.de/Pokemon

      Vielen Dank für dein Verständnis und schöne Grüße

      Dein Filb.de Chatteam
      Was bist du auch so ein lustiger Clown. Kein Wunder, dass der Filbchat (und Filb allgemein) den Bach runtergeht, wenn auf Feedback entweder gar nicht oder in einer total herablassenden Art und Weise reagiert wird, da hätte ich als User keine Lust in einem Chat zu chatten, indem das gesamte Chatteam (ich gehe mal davon aus, dass jeder das so sieht, immerhin hast du den Beitrag ja im Namen des Chatteams verfasst ;) ) so mit Feedback umgeht.Ich war oft genug im Filbchat um zu wissen, dass es nicht nur um Pokémon (Das schreibt man übrigens mit é, was man dem von dir verlinkten Artikel durchaus entnehmen kann) geht. Klar, es ist häufig das Thema, aber nicht immer und die User dazu zu zwingen, über ein bestimmtes Thema zu schreiben, ist Bullshit. Ich habe mir Gedanken gemacht, wo die Funktion Sinn macht und wo sie keinen Sinn macht und habe dann einen Post verfasst, indem ich dieses Feedback konstruktiv geäußert habe. Da ist es doch wohl das mindeste, dass man eine angemessene Rückmeldung erhält.
      Und die Reaktion auf den Post von Voir geht gar nicht.
      Ich finde ja böse Clowns wie bei IT cooler, aber naja, muss ich so hinnehmen.

      Zu deinem weiteren Erguss möchte ich dich freundlich auf die Chatregeln hinweisen, die du unter folgendem Link aufrufen kannst:
      filb.de/user/regeln

      Ich zitiere dir 2 Passagen daraus und hoffe, dass du eine Transferleistung erbringen kannst, wieso es die Zensur gibt.

      • Keine jugendgefährdenden Inhalte (Avatar, Signatur, Posts oder Links zu Seiten mit solchen Inhalten).

      • Jugendgefährdende Diskussionen (z. B. über Alkohol oder andere Drogen) sind nicht gestattet.


      Vielen Dank für dein Verständnis und schöne Grüße

      Dein Filb.de Chatteam
    • nun gut, da man hier wohl nicht auf einen grünen Zweig kommt, mische ich mich einfach mal als Unparteiischer ein.
      erinnert man sich noch an die Zensur, die das Wort "Sex" betroffen hat?
      da war es genau das hier aufgeführte Problem, allerdings wurden durch diese eine Zensur sogar mehr als nur ein Wort "zerstört", nenne ich es mal. Das wurde irgendwann nicht mehr hingenommen und der Chatmoderation gemeldet, woraufhin die Zensur aufgehoben wurde. Zwar, und dessen bin ich mir bewusst, wurde kurz danach das Wort "Sex" oft benutzt, man kann es sogar als Spam bezeichnen, aber es dauerte nicht lange, bis sich das wieder gelegt hat.

      ich hab mich tatsächlich schon oft gefragt, ob überhaupt Zensur des Chats sinnvoll ist. Mag sein, dass Kinder dadurch nicht so sehr in Berührung mit "bösen Wörtern" kommen, aber auf der anderen Seite gehört auch dazu, mit solchen Wörtern umgehen zu lernen. Man sollte es natürlich nicht übertreiben, wenn Kinder im Chat sind - und schon gar nicht mit Schimpfworten um sich werfen oder sowas, das fällt nämlich unter die Regel "respektvoller Umgang" und ist somit bereits abgedeckt - aber es wird ihnen auch nicht schaden, wenn sie hin und wieder ein (jetzt) zensiertes Wort lesen. Das Wort "Sex", das ja freigegeben wurde, hat auch keinen Schaden verursacht, oder? Zudem wird sich tatsächlich auch ohne die Zensur etwas zurückgehalten, wenn wirklich mal Kinder in den Chat kommen, das ist zumindest meine Erfahrung.

      Avatar made by Draconira. Urkunden überreicht von San.
      Vielen Dank dafür :w:
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.