Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Weitere Filmszenen vom Wochenende und Werbespots zum 16. Kinofilm

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Na ja weil es zu rasant gehen würde einfach. Kennst du den Kurzfilm mit Amber, wo richtig auf Mewtu's Entstehung eingegangen wird? Das hier:

      [ame]http://www.youtube.com/watch?v=i1a34c65YxY[/ame]

      Da sieht man ja wie viel Zeit, eigentlich wohl eher Jahre, vergangen sein müssen, bis Mewtu so gewachsen war, wie wir es letztlich kennen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es so schnell ginge. :oldno: Ich kann mir vorstellen das vielleicht maximal 5 Jahre Unterschied dazwischen liegen könnten (was nicht viel ausmacht), aber mehr Zeitraum würde ich zwischen den Beiden nicht vermuten. Und das legt eigentlich nur den Verdacht nahe, dass sie entweder zeitgleich geklont wurden, oder wirklich kurz nacheinander.
    • Ok, kannte ich noch nicht, aber danke ;)
      Ich glaube, ich verstehe was du meinst. Ich denke dennoch, dass man daraus nicht wirklich schließen kann, wie viel Zeit vergangen ist. Man kennt das ja, dass Zeit, wenn man nichts zu tun hat, teilweise extrem langsam läuft. Daher könnte seine Aussage auch basieren. und trotzdem nur 10 Tage vergangen sein ;) Da müsste ich mal ins Japanische reinhören, was Mewtu da genau sagt. Aber deine Argumentation ist natürlich auch nicht von der Hand zu weisen ;)
      Aber wie gesagt, vllt kommt da ja im richtigen Film noch.
    • Die Spiele bilden hier eh ein Paradox schon damals: Während die Tagebucheinträge auf dem Zinnoberlabor von Mews Kind reden, ist in den Pokedexeinträgen immer vom Klon die rede! Das muss wohl eine Fehlübersetzung oder einfach nur schlecht abgesprochen sein.

      Back to topic:

      Was mich hier stört ist: Wie kann es sein das dieses Mewtwo GENAU so aussieht wie das vorige Mewtwo?

      denkt mal nach:

      Mewtwo ist kein "einfacher" Klon, wie es die Starterklone waren z.B. Mew's Klon wurde genetisch verändert, um es mächtiger zu machen weil Giovanni das so wollte.

      Das heisst das bei Mewtwo, im vergleich zu anderen Klonen, ein spezieller Genmutationsprozess vorgenommen wurde. Dies sollte darin münden das Mewtwo nicht einfach ein Mew Klon, sondern ein eigenständiges, einmaliges und extrem starkes Pokemon werden sollte.

      Das heißt: als Mewtwo das Labor zerstörte, müssen auch alle Forschungsdaten die ihn betreffen verloren gegangen sein. Somit weiss niemand, wie Mewtwos Gene angeordnet wurden. Damit sollte es also nicht möglich sein Mewtwo zu reproduzieren.

      Dann hätte man es lieber so machen sollen, das diese Transformation das eigentliche neue Mewtwo ist, und nicht eine Transformation. Sprich man hat versucht Mew erneut zu Klonen, um ein weiteres Mewtwo zu kreieren, doch man hat die Gene anders angeordnet und diese neue Stufe käme heraus.

      Aber stattdessen haben wir ein zweites Mewtwo, das auch genau so aussieht, und lediglich eine neue Transformation bietet -_-

      außerdem scheint es um einiges schwächer zu sein als das Original mewtwo, denn es kann ja schon im Special und auch teilweise was ich bisher an Filmszenen gesehen habe kaum mit Despotar, Genesect und co mithalten. Das wäre für das andere Mewtwo sicher kein Problem gewesen -_- Ich mein: Das hat sogar Giovannis Folter überstanden!!!
    • Da würd ich dann wieder auf meine Theorie zurückgreifen, dass es sich asexuell fortgepflanzt hat. Damit hätten wir einen Klon, der aber noch schwächer, weil er einfach noch jünger ist. Die Verwandlung könnte dann einfach an einer neuen Mutation liegen, oder einfach auch in dem alten Schlummern, aber aus irgendwelchen Gründen noch nicht erwacht sein.

      Aber sieht es wirklich genauso aus? Ich dachte Mal gelesen zu haben, dass die beiden sich ein wenig unterscheiden?!?
    • Der Unterschied kommt leider nur von den neuen zeichnungen =/

      Das neue Mewtu sieht dadurch etwas "runder" aus auch dessen Augen. Aber das wars dann auch schon.

      Mit dem Asexuell fortpflanzen: das glaub ich weniger... denn wie man ja sieht in einigen Vorschauen wird es auch in einem Labor gehalten, und es wurde auch schon davon geredet das es "geschaffen" wurde, somit fällt das kind eigentlich flach =/
    • Da der neue Film draussen ist habe ich mal ein paar Infos gesammelt:

      -Das Mewtu IST neu und wurde wieder von irgendwelchen Forschern erschaffen

      -Ash weiß mal wieder nicht was "es" ist (ernsthaft, von manchen pokemon hört er sich öfters den eintrag an....)

      -Wodurch die neue Form zu Stande kommt, wurde nicht erläutert (hier bin ich mir nicht sicher!! allerdings ging es aus meiner quelle nicht hervor)

      -Es scheint eine Initiative-Form zu sein (sieht man aber auch in den trailern^^)

      nun wollte ich noch einmal anmerken das Mewtu NICHT Mews kind ist, man sollte die tagebücher nicht so ernst nehmen, die können falsch übersetzt sein...die 10 verschiedenen Pokédex einträge dagegen sagen alle es ist ein genmanipulierter klon

      ausserdem kann man einen klon von etwas auch als "kind" interpretieren :P

      mfG F0wd3N

      ― Beiträge automatisch zusammengefügt ―

      PS: behält ash im zweiten Mewtu film seine erinnerungen? ich bin da gerade nicht im bilde...aber eigentlich sollte er doch wissen was Mewtu ist...

      PPS: mit den einträgen mein ich natürlich nicht das er Mewtu im pokedex "googelt" :bg2:
    • Ähm japp, im "Mewtu kehrt zurück"-Special helfen Ash, Misty und Rocko Mewtu und es ist dadurch so beeindruckt, dass es diesmal die Erinnerungen nicht wieder löscht, sondern alles lässt wie es ist und sie sich auch an es erinnern können. Folglich kennt Ash auch Mewtu. Ebenso tauchte im "Das Superhirn der Mirage"-Special ein Mewtu auf, weswegen also nun auch Max, Maike und zusätzlich auch Professor Eich Mewtu kennen. Sich jetzt nach all' den Jahren hinzustellen auf: "Was bist du für ein Pokémon? :D" ist absolut fail und geistig verstrahlt. :irre:
      Desweiteren ist dieses zweite Mewtu durch und durch grottig durchdacht, wenn man sich überhaupt was bei gedacht hat. Und ich bezweifle, dass wir etwas in den X/Y-Games über Mewtu erfahren werden wieso und warum, wenn schon weder im Prolog, noch im Movie etwas dazu gesagt wurde und es sich wirklich angeboten hätte.
      Wir haben jetzt also ein Mewtu von dem keiner weiß woher es kommt, WARUM es diese neue Form hat (die dann ja das Original-Mewtu scheinbar nicht hat) und WIESO es überhaupt ein zweites Mewtu gibt, da normalerweise alle Unterlagen bei der Zerstörung des Zinnoberinsel-Labor's zerstört worden sein müssten.
      Kurz um, alles deutet darauf hin:
      Friss' und find' dich mit ab.
      Dass es aber auch ältere Fans gibt, die sich dann eher Sachen hinterfragen und nicht wie kleine Kinder alles geil und awesome finden und schweigend hinnehmen, hätte GameFreak klar sein müssen. Denn sorry, aber scheinbar hat noch nicht mal Masuda 'nen Plan wieso und warum, sonst hätte er sicherlich schon etwas dazu gesagt und wenn dann direkt kurz nach dem Movie, oder zeitgleich, oder kurz davor. Aber als man ihn damals d'rauf ansprach, kam nur: "Kein Kommentar.". Und sorry, ich find's arm wenn man nach knapp 20 Jahren alles umschmeißt und ein Pokémon wie Mewtu (was wirklich ein Held für uns Fans-der-ersten-Stunde war) regelrecht kaputt macht.
    • Joa das ist schon richtig, aber die Filme bzw. den ganzen Anime nehm ich eh nicht mehr ernst, denn dieser "hue das pokemon hab ich ja noch nie gesehn"-effekt tritt bei Ash einfach in jeder folge auf, selbst wenns pokemon aus der hmm sagen wir mal 2ten gen. sind und sie in den folgen der 4ten gen. auftauchen und er sie zuvor schon X mal gesehn hat......

      Ich denke in den neuen Spielen wird Mewtu noch einmal eine Rolle (vermutlich nach der hauptstory und der liga) spielen und da wird dann auch vllt was zur neuen Form gesagt

      X/Y spielt schließlich auf Gene bzw. die Achsen an,
      Mewtu GENmanipuliert und hat ne neue form bekommen? kein zufall^^

      Masuda hat übrigens nicht allzu viel mit den Filmen zu tun, folglich wird er auch keine stellungnahme abgeben was die fürn Mist bauen :P

      Ich persönlich finde die neue Mewtu form potthässlich, aber seit der 4ten generation schockt mich eh kein neues pokemon mehr ^.^
      (ich meine....impoleon ist schon echt hässlich und viele der weiterentwicklungen wie Magnezone hätte man sich auch sparen können)
      in der 5ten kamen dagegen ne menge total abgefreakter (Echnatoll, Megalon) pokemon dazu, aber die hatten irgendwie noch was.

      PS: ok habe gerade nochmal nachgelesen, Masuda hat teils an Filmen und am Anime mitgearbeitet, allerdings meist am musikalischem / Charakterinszenierung, in wie fern er hier mitgearbeitet hat steht ausser frage :p
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.