Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Euer Lieblings-Anime/Manga

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So, mal schauen was sich da bei mir in der Liste so anbietet. Ich werde separat zu Manga & Anime auch ein paar Manhwa listen, da ich diese auch nebenbei lese (und diese technisch gesehen ja nicht zwangläufig das gleiche wie Manga sind).

      Anime:
      Display Spoiler
      Hunter x Hunter (2011): Lange Rede, kurzer Sinn - ich bin seit 2001 Fan von Hunter x Hunter und habe bereits das Original gesehen, jetzt wo Madhouse natürlich sein ein paar Jahren am Remake werkelt, sehe ich endlich auch die Teile die im Original nicht animiert werden konnten. Die Qualität ist eigentlich immer 1a und man fragt sich ernsthaft, wie Madhouse so konstant hohes Animationsniveau halten kann. Von der Story her ist es logischerweise auch Top - bin nicht umsonst schon so lange Fan davon.

      Trigun: Ich denke, hier brauche ich nicht viel zu sagen - der Anime ist ein Klassiker, und damit ist gut.

      Cowboy Bebop: Siehe Trigun.

      Baccano!: Das 'bessere' Werk des Durarara!!-Autors, und mir gefallen generell das Setting (Amerika der 1930er) sowie die teilweise ziemlich skurrilen Charaktere. Man muss sich manche Storyteile auch selbst im Kopf zurechtschieben, was meiner Meinung nach immer ein Plus ist.

      Sayonara, Zetsubou Sensei: Schwarzer Humor? Check. Sehr skurrile Charaktere? Check. Unterhaltsam? Aber sowas von. Der Anime (und auch der Manga) um Nozomu Itoshiki und seine durchgeknallte Klasse hat's mir einfach angetan, insofern...

      Ehrennennungen: Steins;Gate, Yu Yu Hakusho


      Manga:
      Display Spoiler
      Hunter x Hunter: Der Manga begleitet mich seit 2001 - noch Fragen? Generell ist die Story ziemlich gut durchdacht und ist in sich geschlossen - es gibt keinerlei unlogische Aktionen, und man kann bereits sehen wie Togashi schon sehr früh für ziemlich späte Entwicklungen vorausgeplant hat. Auch wenn's ein Shounen ist, sind die Kämpfe eher sparsam und werden von Strategie anstatt Power Up's entschieden - jup, definitiv ein Favorit.

      Jojo's Bizarre Adventure: Insbesondere Part IV, Diamond is Unbreakable. Generell ist Jojo einfach nur episch - es ist lang, ohne Frage, aber Araki's Manga hat einfach... wie beschreibt man es am besten... Style. Ab Teil 3, aber insbesondere Teil 4 tobt er sich dann richtig schön mit kreativen Ideen für Fähigkeiten aus, indem er die Stands einführt - ein Konzept das ich ja bis heute noch sehr gelungen finde. Auch wenn man von meinem Namen her denke könnte das mit Teil 3 am meisten gefällt, ist es eigentlich Teil 4 - insbesondere weil der Cast als gesamtes wohl am interessantesten ist, und auch der Hauptantagonist einfach nur... mal was anderes ist.

      Trigun Maximum: Im Prinzip Trigun im Manga-Format. Gibt sonst nicht viel hinzuzufügen.

      Alive - The Final Evolution: Geht ein wenig Hand-in-Hand mit dem folgenden Manga. Ich glaub am ehesten bin ich durch den Anfang auf den Manga aufmerksam geworden - diese ganze Thematik rund um einen Suizid-'Virus' der sämtlichen Leuten übernatürliche Kräfte gibt, die dem Suiziddrang widerstehen. Aus der ganzen Thematik hat sich dann ein netter Manga entwickelt, der zwar schrittweise von dem Virus fortging, dafür aber einiges an unterhaltsamen Charakteren und passender Atmosphäre zu bieten hatte.

      Parasyte: Auch hier stimmt, wie in Alive einfach nur die Atmosphäre - geht dabei aber um einiges düsterer und makaberer zu. Parasyte ist zwar schon ziemlich alt, macht aber beim Durchlesen Spaß und hat genau die richtige Länge - ich freu mich auf den Anime im Herbst!

      Ehrennennungen: Zettai Karen Children, Great Teacher Onizuka, The World God Only Knows


      Manhwa:
      Display Spoiler

      Tower of God: Tower of God ähnelt vom Storyaufbau gerade zu Beginn ziemlich Hunter x Hunter, ohne dabei aber zu kopieren - es zieht sein eigenes Ding durch und überzeigt dabei. Dadurch gelten generell ähnliche Gründe wie bei Hunter x Hunter im Mangateil - gut durchdachte Story, sympathische Charaktere, etc etc.

      Dr. Frost: Dr. Frost ist hauptsächlich drin, weil es mal was anderes ist - ein Manhwa um einen Psychologen. Enthält logischerweise nicht die Aktion die manche vlt. wollen, so vom Story- bzw. Fallaufbau aber ganz cool gemacht. Ist sicherlich nicht für jeden, aber ich kann's empfehlen, mal einen Blick reinzuwerfen.

      Ehrennennungen: The Breaker, The Breaker - New Waves
    • Fairy Tail! <3
      Obwohl verdammt viel Fanservice vorkommt, finde ich Fairy Tail einfach hammermäßig! Ich meine, der Anime ist jetzt wirklich nicht perfekt, aber das muss er auch nicht sein. Es gibt viele ernste Momente, aber auch derbe witzige Situationen, sodass eigentlich für jeden was dabei ist. Außerdem ist der Fanserice ja zum Großteil nur zur Unterhaltung da, und meistens auch ziemlich witzig. Viele meinen ja auch, dass die Charaktere zu viele Muskeln oder zu große Brüste haben, aber ganz ehrlich: Ich kenne ne Menge Leute oder sah schon ne Menge Leute, die nen C- oder D-Cup haben und auch schlank sind. Außerdem bin ich mir sicher, dass es auch viele Muskelprotze auf der Welt gibt :,D
      ♥ ♡ ♥ ♡
    • Tengen Toppa Gurren Lagann wird immer mein Lieblings-Anime bleiben, dicht gefolgt von One Piece!
      Von Gurren Lagann habe ich sogar alle Staffeln auf DVD. Für mich als Technikenthusiasten ist das einfach genau das Richtige! :)

      Mein Lieblings-Manga ist One Piece, weil es nämlich der einzige Manga ist, den ich lese... :$
    • Edit: Überarbeitung:

      Hallo, Anime Freunde! :w: So, jetzt schreibe ich auch mal meine Lieblingsanimes hier rein. :li: :ws:

      Maid-sama
      Inu x Boku SS
      Clannad
      The World is still beautiful
      Dusk Maiden of Amnesia
      Ouran Highschool Host Club
      Detektiv Conan

      Jo, das war's auch schon von mir. Cooles Topic! :D OMG, ich liebe Animes so und so viele! ♥♥♥ GlG

      The post was edited 11 times, last by Evolea ().

    • Meine momentanen Lieblingsanimes/Mangas sind...

      3. Psycho-Pass
      Display Spoiler
      Science-Fiction von einer seiner besten Seiten...für jemand wie mich, der eigentlich immer so kleine Probleme mit diesem Genre hat, dennoch sehr ansprechend. Die Charaktere sind sehr interessant und vorallem die Protagonistin Akane macht eine nicht schlechte Entwicklung durch :3 Die ganze Story lässt auch sehr viel Bedarf zum Nachdenken..einfach gut ~


      2. Shingeki no Kyojin/Attack on Titan
      Display Spoiler
      Tja, was will man dazu noch sagen..? x3 Der Hype ist eben auch nicht an mir vorrüber gegangen, einfach episch und geil. Auch wenn diese Titanen immer noch verdammt gruselige Geschöpfe sind...


      1. Tokyo Ghoul
      Display Spoiler
      Mein neuer absoluter Liebling ♥ Besonders der Manga ist einfach nur Liebe. ♥ Jeder, der Mystery/Horror/Psychothriller/Action und alles in diese Richtung mag, sollte mal reinschauen. Diese düstere Athmosphäre ist einfach faszineierend.. und die Story um den Protagonisten Ken Kaneki (wohlgemerkt mein derzeitiger absoluter Lieblingscharakter aus Anime X3), der zwischen der Menschen- und der Ghoulwelt steht und sich in seiner neuen Rolle zurecht finden muss, einfach wie genial. ♥ Ich liebe es. ♥ Und was der Junge noch alles erlebt.... und die anderen Charaktere sind auch sehr interessant. ♥ Hach...~
    • alloha,

      hier mal meine anime top 5:

      5: digimon (1,2,4te staffel - der rest ist müll!)
      4: madoka magica
      3: prinzessin mononoke
      2: mawaru penguindrum
      1: hier kann es nur einen geben: neon genesis evangelion!!! (aber die alte variante, nicht die rebuild-reihe)

      lg hasüüü

      P.S. sora no otoshimono ist nen wirklich herrlicher anime, bei dem ich schon tränen gelacht hab; blos ist mir da immer mal wieder zu viel höschen und zu wenig plot^^"
    • Ich glaube ich muss auch mal ranken...

      1. 07 GHOST /Tales of Symphonia (Manga als auch Animeadaption dazu)

      -Ich konnte mich nicht entscheiden, weil ich beides süchtel wie hölle. Bei Tales of wars zuerst das Spiel, nun habe ich auch endlich den Manga dazu gefunden. Endlich mal gute neuerscheinungen.
      An 07 G bin ich durch zufall gekommen, aber ich bin um diesen Zufall ehrlich froh. ...N Spiel dazu im ToS design wäre nice...*träum*
      UNd er ist einer der wenigen Mangas dies schaffen mich zum weinen zu bringen..-


      2. (eigentlich 1.5 aber meh) Monster (Manga)

      -bestes, intelligentestes, schlauiklugikstes Manga ever. Bin da über san drauf gekommen und bin absolut begeistert. So nen tiefgründigen Manga habe ich sehr selten in die Pfoten bekommen. + toller Antagonist-


      3. Öhm: einfach alles von Studio Ghibli (Filme und Co)

      -erklärt sich selber..oder?-


      4. Attack on Titan (Manga)

      - Und ja ich gebe zu ich hab es GEHASST wie seuche, aber ich habe dann einfach aus Interesse mal angefangen das Teil über San zu lesen. Ist okay, mal gucken was daraus noch wird.-


      5. Black Butler (*zu faul den japanischen Namen hinzuschreiben desu*) (Manga/Anime)

      -Habe ich geschenkt bekommen und fand ihn gar nicht so übel.-

      The post was edited 3 times, last by Hao ().

    • endlich hab ich meine top 5 zusammen, die für mich Masterpiece sind :)
      [Punkte 0-10]
      [Achtung Spoiler]

      1- 9,9 No Game No Life
      Display Spoiler
      eig ist der protagonist ja ein NEET, jmd der sein Leben selbst gestaltet, wie er es mag und er tut keine sachen, die er selbst nicht mag (z.b. Arbeit), wenn er keinen Vorteil für sich selbst daraus sieht. gute perspektive! Ich hoffe hier sehr auf ne 2te staffel

      2- 9,7 One Piece
      Display Spoiler
      wie kann man 666+ folgen machen und es ist ist immer noch verdammt spannend? klar steht von vornerein fest, dass ruffy den Boss der insel plattmacht und auch immer am ende, aber das ist okay so. das beste an diesem anime ist, dass alte bekanntschaften und hinweise aus viel früheren folgen aufgehoben werden und erst viel später hinzukommen werden/bzw hinzugekommen ist. (z.b. jimbei wurde erwähnt in folge 25 oder so, taucht allerdings erst auf bei folge 444, also im impel down). was an diesem anime stresst, sind die fillerfolgen, aber das ist bei so einem riesenanime auch nicht anders zu erwarten.

      3- 9,4 Fairy Tail
      Display Spoiler
      Klasse, Klassisch, Spannend, Lustig, Fairy Tail halt. von natsus stärke her und der anzahl der folgen ist es ähnlich aufgebaut wie bei ruffy aus one piece, in folge 100 wurde natsu noch von gildarts fertiggemacht und lässt ihn schwach aussehn. Das ist okay und scheint so gedacht zu sein, dass es anscheinend auch circa 500+ folgen geben würde, da natsu im vergleich zu einem drachen nichts ist bei folge 100 ca. Das problem ist, dass es so ne lala-story ist. mal macht diese gilde ärger, mal diese. es kommen pro arc immer neue erfundene dazu, was diese langweilig und uninteressant macht. allerdings erst nach den 7 Jahren. vor den 7 jahren war alles super,perfekt undso. aber dann gings nur noch bergabwärts, weil der autor nicht mehr stoff eingebaut hat.

      4- 9,4 Death Note
      Display Spoiler
      staffel 1 wäre 9,8 gewesen bei mir, aber staffel 2 versaut es ein wenig. ich finde die 2te staffel nun nicht soo schlecht, wie alle sagen, aber es ist wirklich schlechter als die erste, aber immernoch sehenswert, auch nach L´s Tod

      5- 9,2 Psycho-Pass
      Display Spoiler
      hab ich gestern nacht durchgesuchtet, hat was, storyverlauf ist undurchschaubar, man weiß nie wer als näxtes stirbt, was ein wenig doof war, war , dass sie die geschichte eine ganze folge lang von dieser schwarzharrigen vollstreckerin (kp, wie die alle heißen, so lange namen haben die immer, voll nervig :/ ), das war echt unnötig. besondern toll fand ich es übrigends, wie die schülerin da einfach mitschüler zerstückelt hat und als ,,kunstwerk" dargestellt hat. da ist ein motiv, wie ich es noch nie zuvor gekannt habe.


      alles anime natürrlich


      vg funky
      PRAISE THE SUN.......ESCANOR!
    • An erster Stelle meiner Lieblings-Animes steht zur Zeit DRAMAtical Murder. Auch, wenn die Spiele um einiges besser als der Anime sind, ich hab ihn regelrecht verschlungen. Ich bin auch schon gespannt auf die OVA die da wohl kommen soll.

      Dann wäre da noch One Piece. Läuft außer Konkurenz, weil einfach geilster Anime/Manga ever. Ich hänge zwar gewaltig hinterher, aber das macht nichts. Macht Spaß die Serie zu schauen, ebenso wie den Manga zu lesen. Für mich ein Meisterwerk.

      Shingeki no Kyojin habe ich auch mal angefangen, aber den Manga habe ich bewusst nicht weiter verfolgt, weil mir der Zeichenstil irgendwie so gar nicht zugesagt hat. Dafür habe ich den Anime bis zu einem gewissen punkt weiter verfolgt. Leider hatte ich bisher keine Zeit den Anime fertig zu schauen, weil´s schon ne richtig tolle Serie ist.

      Zu guter Letzt hätten wir dann noch Tokyo Ghoul. Eine absolut geniale Serie, die voll und ganz meinen Geschmack trifft und wirklich einer meiner absoluten Lieblings Animes werden könnte, wenn ich ihn nur fertig schauen würde. Aber ich komm absolut nicht dazu, genau wie bei SnK...
    • Definitiv Death Note. Wobei ich auch nicht so viele Animes schaue. Die einzigen wo ich einigermaßen viel geschaut habe sind Death Note, Detektiv Conan und Pokémon.
      Ich fand bei Death Note beide Staffeln richtig gut, wobei Folge 1-10 und Folge 20-25 (die Jagd auf den Typen von Yotsuba) am besten finde. Die Folgen mit Near fand ich jedoch auch sehr cool! :bew1:
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.