Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Was spielt ihr gerade?

    • Allgemein

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aktuell Azur Lane während meiner Pausen und zu Hause diverse Fan-Varianten der Pokemon-Spiele, hat nen ansprechenden Schwierigkeitsgrad und macht ein paar Dinge anders bei denen ich mich frage warums nicht im Original enthalten ist.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Durchgespielt: Spirit of the north. Tolles Spiel. Etwas teuer für die kurze Spielzeit vielleicht aber ich hatte durchaus einige Stunden viel Spaß. Sollte man sich mal anschauen, wenn man eine PS4 hat und nichts gegen Online-Käufe hat, denn eine Hardware-Version des Spiels scheint es nicht zu geben.



      Wird gespielt: Lost Amber. Auf den ersten Blick Richtung Story fast das Selbe wie Spirit of the North, nur mit mehr Tieren.

    • Nach längerer Pause wegen Pokemon bin ich mal wieder zu Dragon Quest Builders 2 zurückgekehrt.
      Hab mir wieder die Inseln anderer Spieler angesehen und dabei viele neue Ideen gesammelt. :D

      Hier meine Erbauergallerie für die, die's sehen wollen. Nicht besonders spektakulär, aber es fängt ja jeder mal klein an.
      de.dragonquest-builders.com/de…YjSP&e=402352623287545856
    • YnevaWolf wrote:

      Durchgespielt: Spirit of the north. Tolles Spiel. Etwas teuer für die kurze Spielzeit vielleicht aber ich hatte durchaus einige Stunden viel Spaß. Sollte man sich mal anschauen, wenn man eine PS4 hat und nichts gegen Online-Käufe hat, denn eine Hardware-Version des Spiels scheint es nicht zu geben.



      Wird gespielt: Lost Amber. Auf den ersten Blick Richtung Story fast das Selbe wie Spirit of the North, nur mit mehr Tieren.


      sieht ziemlich interessant aus. was wäre der kostenpunkt?


      ich spiele zurzeit Monster hunter Iceborne und Mario paper Color Splash
    • Deltaroyal wrote:

      YnevaWolf wrote:

      Durchgespielt: Spirit of the north. Tolles Spiel. Etwas teuer für die kurze Spielzeit vielleicht aber ich hatte durchaus einige Stunden viel Spaß. Sollte man sich mal anschauen, wenn man eine PS4 hat und nichts gegen Online-Käufe hat, denn eine Hardware-Version des Spiels scheint es nicht zu geben.



      Wird gespielt: Lost Amber. Auf den ersten Blick Richtung Story fast das Selbe wie Spirit of the North, nur mit mehr Tieren.


      sieht ziemlich interessant aus. was wäre der kostenpunkt?

      ich spiele zurzeit Monster hunter Iceborne und Mario paper Color Splash
      ich hab 50 Euro für beide bezahlt. Wobei eines 20 und das andere 30 kostete... frag mich aber nicht welches wieviel gekostet hat xD
    • YnevaWolf wrote:

      Deltaroyal wrote:

      YnevaWolf wrote:

      Durchgespielt: Spirit of the north. Tolles Spiel. Etwas teuer für die kurze Spielzeit vielleicht aber ich hatte durchaus einige Stunden viel Spaß. Sollte man sich mal anschauen, wenn man eine PS4 hat und nichts gegen Online-Käufe hat, denn eine Hardware-Version des Spiels scheint es nicht zu geben.



      Wird gespielt: Lost Amber. Auf den ersten Blick Richtung Story fast das Selbe wie Spirit of the North, nur mit mehr Tieren.


      sieht ziemlich interessant aus. was wäre der kostenpunkt?
      ich spiele zurzeit Monster hunter Iceborne und Mario paper Color Splash
      ich hab 50 Euro für beide bezahlt. Wobei eines 20 und das andere 30 kostete... frag mich aber nicht welches wieviel gekostet hat xD
      uff also abwarten bis es im Angebot ist
    • Dragon Quest Builders 2

      Hat ne echt schöne und gute Auswahl an craftbaren Items zum bauen, man kann Zeug auch einfärben und es gibt mindestens zwei Inseln mit ner brauchbaren Biomverteilung. Die Charaktere sind relativ flach aber nicht nervig und machen bisher nen guten Job, die Story ist bei meinem jetzigen Fortschritt eher was für kleine Kinder aber das ganze bietet nen brauchbaren Rahmen um die Materialien einzuführen und nen Anstoß zum bauen zu geben, da in der Geschichte auch größere Strukturen gebaut werden müssen sieht man auch was möglich ist. Die Musik klingt auch gut, bricht aber manchmal recht seltsam ab. Wirklich für die Tonne sind die Kämpfe, weiß ehrlich gesagt nicht warums das überhaupt gibt, vermutlich weil Dragon Quest drauf steht. Bisher hab ich einen Angriff, einen Ladeangriff und nen Komboangriff. Ich kann nicht ausweichen, blocken, parieren oder rollen sondern nur weglaufen. Kampfentscheidend sind meistens der Begleiter oder die zusätzlichen Helfer die man dann nur ins Bett tragen kann damit genug eigene Leute gegen die Monster kämpfen. Gibt zwar Bufffood aber das ist auch zu vernachlässigen. Leider gibts scheinbar auch keine Möglichkeit die eigene Baufähigkeit als Angriff zu verwenden was echt verschenktes Potential ist.

      Mir gefällts, die Zeit verfliegt nur so während ich Schlaf-, Ess-, und Entspannungsräume baue, Bars errichte und dafür sorge das jeder Essen kochen, duschen und aufs Klo gehen kann xD.

      Werd mir danach aber vermutlich mal wieder ein anspruchsvolleres und düstereres RPG gönnen, das Spiel ist so sehr auf niedlich getrimmt das man einige Monster anquatschen und nicht verdreschen will (was mich auch schon einige Lebenspunkte gekostet hat weil ich dachte das wären freundliche NPCs).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Das ist nichts was ich zeigen möchte xD. Hab die ganze Zeit die Befürchtung dass die Storygebäude dann genau dorthin kommen wo ich baue also ist alles improvisiert und in 90% der Fälle auch ohne Dach.

      Übrigens spiel ich auf der Switch, ich würde wetten das spielt sich am PC besser weil die Kameraführung mit der Maus aus der Egoperspektive wie bei Minecraft sein dürfte und das macht sich einfach viel besser.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Totodile wrote:

      Das ist nichts was ich zeigen möchte xD. Hab die ganze Zeit die Befürchtung dass die Storygebäude dann genau dorthin kommen wo ich baue also ist alles improvisiert und in 90% der Fälle auch ohne Dach.

      Übrigens spiel ich auf der Switch, ich würde wetten das spielt sich am PC besser weil die Kameraführung mit der Maus aus der Egoperspektive wie bei Minecraft sein dürfte und das macht sich einfach viel besser.


      Kann ich nicht sagen, ich spiels auf PS4.
      Und viele meiner Häuser sind auch ohne Dach (kannst ja den Link aus meinem vorigen Post öffnen, stück scrollen und durchklicken. Selbst wenn Dächer vorhanden, sind es auch nur Blöcke, die mit dem Meißel bearbeitet wurden, aber die Häuser sind immer noch oben offen. Meine Häuser auf dem Eiland des Erwachens in der Wüstenzone hab ich aber mit "Glasboden" geschlossen, damit es nicht mehr reinregnet.
    • Das sieht so ordentlich aus xD, gefällt mir sehr. Werd bei mir nochmal einiges abreissen und umbauen sobald ich mal Lust habe. Sitz aber aktuell auf Skelcatraz fest also selbst wenns bei mir nur halb so gut aussehen würde, ich könnte keine Bilder machen xD.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • So, meine Wahl war auf Thief gefallen, das ich inzwischen auch durch habe. Ganz nett und hätte durchaus zu meinen Wiederspielern werden können, wenn da das Level mit dem HorrorIrrenhaus nicht gewesen wäre. Das war mir echt zu viel Horror. Mag sein, dass das für den einen oder anderen eher lachhafter Grusel gewesen sein mag, aber ich (v)ertrage so etwas psychisch nicht (manchmal auch zu meinen Bedauern, weil mich grundlegende Storys durchaus interessieren) und musste mehr als einmal Pause machen und erst mal was ungruseliges machen.

      Jetzt spiele ich FF XIII-2 - nachdem ich vor den beiden Indi-Spielen FF XIII endlich mal fertig gespielt habe, kann ich das Spiel auch endlich mal anfangen. Das wollte ich der Story wegen vorher nicht... und FF XIII-2 macht (mir) doch deutlich mehr Spaß als FF XIII. :)
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.