Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Was spielt ihr gerade?

    • Allgemein

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Genshin Impact auch hier !
      Gerade vor 10 Minuten AR 40 erreicht.
      Falls jmd Lust hat die regionalen Besonderheiten in fremden Welten einzusammeln, um das entsprechende Achievment von 100 Stück zu bekommen, machen möchte, ich steh gerne bereit dafür :> (und loote dann natürlich auch eure Welt)
      PRAISE THE SUN.......ESCANOR!
    • Ich finde das Levelsystem in Genshin langsam echt beschissen. Der Abenteuerlevel steigt munter vor sich hin, alle 5 Abenteuerlevel, steigt die Weltenstufe und damit die Gegner und die eigenen Leute kommen einfach nicht vorwärts, weil sie pro KO nur 13 EP sammeln, aber mehr als 50.000 für ein Lv-Up gefordert werden. Wie soll das denn gehen? Die Gegner werden immer schwerer zu besiegen und es wimmelt nur noch von denen und ich kann mich in meiner Welt nicht mehr nach Schätzen oder Culi umsehen. Und jemanden in die eigene Welt holen, der einem ein bisschen unter die Arme greift, geht auch nicht, stattdessen muss man hoffen, dass einer einem ne Anfrage schickt, ob er beitreten darf.
      Auch finde ich, die Spieler sollten auf der Karte besser gekennzeichnet sein. Neulich war ich in einer anderen Welt unterwegs und habe meinen Spielpartner aus den Augen verloren, weil der sich teleportiert hat und ich nicht wusste wohin.
    • Veniko wrote:

      Wie soll das denn gehen?
      Ich vermute die Antwort ist wie bei Gacha-Spielen üblich: Indem man Geld ausgibt. Irgendwann drängen einen solche Spiele immer dazu Geld für schnellere Progression auszugeben, und von allem was ich gelesen habe ist das bei Genshin nicht anders.

      Ich habe es jetzt übrigens auch mal ein paar Minuten gespielt. Hübsche Welt! Aber von den Charakteren her ein bisschen zu klischeehaft finde ich. Paimon ist wahnsinnig nervig.
    • Na das werde ich definitiv nicht machen. Es heißt, das Spiel ist komplett kostenlos spielbar, also werde ich es auch kostenlos spielen. Das mit der Weltenstufe hätte man ja zB auch anders regeln können. Dass sie nur alle 10 Abenteuerstufen erhöht wird und Gegner nicht so übertriebene Sprünge machen. Und fairere EP-Verteilung.

      Gems of War (Yugioh-Kopie trifft auf Jewel-match) ist auch ein Gasha-Spiel, weil man neue Karten nur zufällig über Schatztruhen bekommt und die Karten werden mittels im Kampf gewonnenen Seelen aufgestuft. Alles aber zu akzeptablen Kosten und ohne jemals für irgendwas Geld ausgeben zu müssen. Das einzige, wofür man Geld ausgeben müsste, wären bestimmte Aktionen und Pässe, ähnlich wie die Spezialtickets in Pokemon Go.

      Also Paimon ist ganz sicher nicht so nervig wie "HEY, LISTEN!" Navi. x'D
    • Veniko wrote:

      Also Paimon ist ganz sicher nicht so nervig wie "HEY, LISTEN!" Navi. x'D

      Hab mir Navi als Benachrichtigungston eingestellt. Bereu ich bis heute nicht (hab ich seit locker 6 Jahren).

      Ich sitz seit ein paar Tagen an FFXIV, hab auch schon ne Freie Gesellschaft gefunden. Jetzt gilt es zu leveln und Alchemie und Gärtnerei zu meistern.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      ~ Doc Bader
    • @Veniko Du levelst in Genshin tatsächlich nicht dadurch das man Mobs besiegt, merkbar an den geringen EP, stattdessen nutzt man die EP-Bücher die man in jeder Kiste bekommt. Dazu kann man EP-Bücher auch noch gezielt farmen in dem man die blauen Wolken macht, die man unter Kopfgeld in der Abenteuerlizenz findet und markieren kann. Wenn du das bis Dato nicht wusstest müsstest du ein Haufen EP-Bücher horten

      F3LIX wrote:

      Ich vermute die Antwort ist wie bei Gacha-Spielen üblich: Indem man Geld ausgibt.
      Schlechte Erfahrung? Tatsächlich sind MiHoYo's Honkai und Genshin Impact in Ordnung für den Geldbeutel. Dafür das man beide Spiele über Jahre hinweg spielen kann kauft man sich den Battlepass und in Genshin noch die Monatskarte.

      Honkai Impact spiel ich seit Mitte März, dann kam Genshin Impact dazu, jetzt Kommt durch das DLC Schwert wieder hinzu und dann kommt in ein paar Tagen Trails of Cold Steel 4 raus. Das sind 2 Spiele die man täglich spielt, das andere ist ein Nuzlocke-Projekt und das letzte ist ein Story-heavy Spiel wo ich, selbst wenn ich mir keine Zeit lassen würde, auf 80h Spielstunden kommen würde. Bin also eigentlich für das restliche Jahr bedient.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Platin-Nuzlocke vorbei.
    • Charaxas wrote:

      Schlechte Erfahrung? Tatsächlich sind MiHoYo's Honkai und Genshin Impact in Ordnung für den Geldbeutel. Dafür das man beide Spiele über Jahre hinweg spielen kann kauft man sich den Battlepass und in Genshin noch die Monatskarte.
      Naja, wenn ich mir anschaue wie viel es durchschnittlich kosten würde bestimmte Charaktere zu unlocken und von Leuten lese die da bereits weit über 1000€ ausgegeben habe, haben wir glaube ich unterschiedliche Definitionen was in Ordnung für den Geldbeutel ist. ^^ Sicher, man muss das nicht tun, aber das ist das Geschäftsmodell des Spiels.
    • Charaxas wrote:

      @Veniko Du levelst in Genshin tatsächlich nicht dadurch das man Mobs besiegt, merkbar an den geringen EP, stattdessen nutzt man die EP-Bücher die man in jeder Kiste bekommt. Dazu kann man EP-Bücher auch noch gezielt farmen in dem man die blauen Wolken macht, die man unter Kopfgeld in der Abenteuerlizenz findet und markieren kann. Wenn du das bis Dato nicht wusstest müsstest du ein Haufen EP-Bücher horten

      Problem ist, dass auch die ständig schwerer werden und es zahlreiche Gegnertypen gibt, mit denen ich Probleme habe. Da sind zB die Schatzräuber, die mit Gewehren, Schaufeln und Molotovcocktail ankommen und im Grunde alle Fatui bis auf die Hexe. Und gestern kam sogar einen Ruinen Wächter zum Vorschein. Da sind so viele Gegner, die mir regelrecht ans Bein pissen mit ihren aggressiven und unaufhörlichen Angriffsmustern. Du bist nur am Rennen und hast keine Möglichkeit mal zu verschnaufen oder zurückzuschlagen. Und dann ist da dieses komplizierte Elementesystem. Ist ja nicht wie bei Pokemon, wo Boden gegen Elektro effektiv ist, hier geht es nur zum Reaktionen und die einzige Reaktion, die ich wirklich im Kopf habe ist mit Wind. Wind reagiert mit so ziemlich allem und lässt sich daher gut kombinieren, wenn aber der Gegner Elektro ist, schieß ich mir oftmals selbst ins Knie, weil oft auch immer Wasser irgendwie im Spiel ist und ich dann den Unter Strom Status bekomme, der mich ständig lähmt.
      Ne ne, ist mir schon klar mit den Büchern, aber die sind halt regelmäßig Mangelware. Alleine einen Character von 40 auf 45 zu stufen kostet schon mehr als 30 und ich habe schon nur noch 89 oder so. Die kleineren bringen ja kaum was.

      F3LIX wrote:

      Charaxas wrote:

      Schlechte Erfahrung? Tatsächlich sind MiHoYo's Honkai und Genshin Impact in Ordnung für den Geldbeutel. Dafür das man beide Spiele über Jahre hinweg spielen kann kauft man sich den Battlepass und in Genshin noch die Monatskarte.
      Naja, wenn ich mir anschaue wie viel es durchschnittlich kosten würde bestimmte Charaktere zu unlocken und von Leuten lese die da bereits weit über 1000€ ausgegeben habe, haben wir glaube ich unterschiedliche Definitionen was in Ordnung für den Geldbeutel ist. ^^ Sicher, man muss das nicht tun, aber das ist das Geschäftsmodell des Spiels.

      Es hat doch tatsächlich einer behauptet, der habe 2000$ ausgegeben, um Klee zu bekommen. Ich sage nur, selber Schuld, wenn die das machen und der Character sich dann als Enttäuschung herausstellt. Ich kann mir meine Charactere auch so holen. Größter Witz:
      Ich WOLLTE beim Gebet doppelte Charactere ziehen, weil ich den Sternenglanz zusammensammeln wollte, um mir Razor im Shop zu kaufen. Ich bekam 2 neue Charactere, Bannet und wie auch immer die chinesische Köchin heißt (ich kann mir diese vielen Xing-pipapo-Namen einfach nicht merken und gebe denen schon aus Witz eigene Namen >.>) und dann bei einem späteren Versuch, winkte mir Razor selbst entgegen. Habe ich dafür auch nur einen Cent verballert? Nö, hab ich nicht.
    • @Veniko Dann kann es ja eigentlich nur an den Artefakten liegen. Ne Windverkettung und ein Raizor der auf Damage getrimmt ist macht selbst einen Gegner mit Elektro-Element guten Schaden. Ich hab vielleicht bisschen leichter reden weil ich Venti bekommen hatte aber der Main Character mit Anemo-Element dürfte auch ganz gut klarkommen.


      F3LIX wrote:

      Naja, wenn ich mir anschaue wie viel es durchschnittlich kosten würde bestimmte Charaktere zu unlocken und von Leuten lese die da bereits weit über 1000€ ausgegeben habe, haben wir glaube ich unterschiedliche Definitionen was in Ordnung für den Geldbeutel ist. ^^
      Das könnte man aber auch mit weniger und wenn man nen langen Geduldsfaden hat wahrscheinlich auch ohne Echt-Geld hinbekommen. Man kriegt ja für fast alles was man im Spiel macht die Währung fürs Gacha ziehen, man muss nur etwas sammeln. Dazu wäre dann auch noch die Frage wie viel man gewillt ist auszugeben. Meistens ist es ja so das man sich ein Spiel für 60-80€ holt, ca. ein Monat daran spielt es dann fertig hat und sich dann ein neues Spiel holt, eventuell spielt man es nach na weile nochmal aber das ist ja dann das höchste der Gefühle. Gacha-Spiele kann man ja über Jahre hinweg jeden Tag spielen da ja immer wieder Updates kommen. Wie viel einem das Spiel dann schlussendlich Wert ist muss dann ja jeder selber sehen.
      Hier könnte ihre Werbung stehen, wenn nicht meine schon hier wäre.
      Und wenn du das sowieso gerade ließt schau mal bei meiner neuen Platin-Nuzlocke vorbei.
    • Charaxas wrote:

      Das könnte man aber auch mit weniger und wenn man nen langen Geduldsfaden hat wahrscheinlich auch ohne Echt-Geld hinbekommen.
      Technisch gesehen ja, aber wenn man für bestimmte Charaktere 1000+ Lootboxen öffnen muss würde das wohl Jahre dauern.

      Und persönlich zahle ich lieber 60€ (naja, realistisch gesehen eher 5-20€ on-sale) für ein Spiel dass dann auch vollständig ist und mich nicht alle 5 Minuten dazu bringen will Geld für glorifiziertes Glücksspiel auszugeben und die einzige Alternative dazu ist ewig zu grinden. Und Gacha-Spiele sind ja nun bei weitem nicht die einzigen Spiele die Updates bekommen und die man über Jahre spielen kann. Stardew Valley, Minecraft, No Man's Sky um nur ein paar Beispiele zu nennen für Spiele, bei denen noch jahrelang kostenlose Updates erschienen sind. Oder eben Spiele mit kostenpflichtigen DLCs/Addons. Alles Geschäftsmodelle die mir lieber sind als Gacha. Man darf nicht vergessen, dass sich Gacha-Games zu einem großen Teil über "Whales" finanzieren, also Spieler die zwar nur einen kleinen Teil der Playerbase außmachen, aber pro Person monatlich hunderte Euro in solche Spiele stecken, weil sie süchtig nach den Glücksspielmechaniken sind. Nicht gerade ethisch.
    • Ac: New Horizons (leider viel zu viel Haha), FinalFantasy 14 (whoop)

      Und hab doch tatsächlich meine Schild rausgeholt. Der DLC is halt einfach Hammer.
      Und ich finde Crown Tundra sogar noch 10 mal besser als Island of Armor. <3
    • Ich hab heute wieder fleißig Genshin gezockt. Hatte sogar einen tollen Mitspieler gehabt, der mir bei vielen Sachen geholfen hat. Den Wasser-Boss besiegt, den dritten Namenlosen Schatz geholt und Dank Venti konnte ich sogar einige schwebende Lokusse (:B) einsammeln, an die ich nicht rankam. Wenn es alternative Lösungswege dafür gab, hab ich sie nicht gefunden.
    • Bei mir hat es sich jetzt offiziell ausgegenshint.
      Eine Quest, die ich eher versehentlich gestartet habe, hat mich vom Multiplaymodus ausgesperrt bis ich die abgeschlossen habe, aber das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Zahlreiche Wasser- und Eismagier, die mich nonstop einfrieren oder in Blasen gefangen halten und Eisschleime mit Panzerung und das ganze soll man in 60 Sekunden schaffen. Selbst mit Angriffsverstärker ist das nicht schaffen. Die Magier haben natürlich ebenfalls Schilde, die sämtlichen Schaden abhalten.
    • Hab gerade mal die Age of Calamity Demo runtergeladen. Schönes Spiel, aber ALTER!
      So ein kompliziertes Gameplaysystem und dann nicht mal die Möglichkeit, die Steuerung anzupassen! Ich habe Hyrule Warriors auf 3DS gespielt, habe noch nie auch nur irgendein anderes Warriors davor oder danach gespielt, ergo bin ich nicht mit dem vertraut, was Serienveteranen als "default" bezeichnen würden und Zeldamäßig hatte ich nur mit Ocarina of Time Erfahrung gehabt, also hab ich die Steuerung in HWL an OoT angepasst, gerade weil ich ständig Probleme habe umzudenken, wenn in Sachen Steuerung etwas anders als das Gewohnte ist. Ich habe also meine HWL-Steuerung im Kopf und die will ich STÄNDIG machen. B zum normalen Angreifen, A zum ausweichen, Y für Kombos und X für die Spezialattacke. Diese neue Steuerung würfelt ALLES durcheinander, was ich von meinem 3DS HWL gewohnt bin. Ich will angreifen, weiche aber aus, ich will starke bzw Komboangriffe machen, es sind aber nur die normalen Schläge. Ich will die Spezialattacke nutzen, es werden aber die starken bzw Komboschläge ausgeführt. Ich will ausweichen, bzw einen Geschwindigkeitsboost machen (wers schon gespielt hat oder das andere Hyrule Warriors kennt, weiß, dass man sprintet, wenn man den Ausweichsknopf nen Moment gedrückt hält) und verschwende die Spezialleiste und es ist nicht mal ne Monsterseele von Gegnern in der Nähe. Also ich für meinen Teil fordere, dass sie Steuerungsanpassung in die Endfassung mit reinnehmen oder mit einem Update nachpatchen, sonst wird das leider mit uns beiden nichts.

      The post was edited 1 time, last by Veniko ().

    • Habe auch die Hyrule Warriors Demo gespielt. Steuerung ist für mich relativ normal, so ziemlich die Standard-Actionspielbelegung. Was mich aber stört ist dass die Framerate mies ist, 25FPS und teilweise darunter sind schon etwas schwer zu verkraften wenn man üblicherweise am PC mit 144FPS spielt. Von der Storypräsentation her aber nicht schlecht das Spiel und es macht auch Spaß, auch wenn ich mir nicht sicher bin ob es mir nicht schnell langweilig werden würde.
    • Habe gestern endlich die Stufe 100 in Summeners War auf der normalen Stufe geschafft und habe durch die Tendenz Rolle den Feuer-Druiden bekommen :w:
      Nächstes Ziel ist den Druiden auf 6 * zu entwickeln und nebenbei noch ein Spectra hochzuziehen und den Homunkulus-Wasser für den Turm auf Stufe hard machen zu können. Wird aber wohl lange laudern >.<
      Folgt SaishiSenpai auf Twitch wenn ihr auf neue und alte Spiele wie Gothic steht!

      Trainerschule|Arikel & Guides|RMT-Bereich

      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2021 Filb.de

    Pokémon © 2021 Pokémon. © 1995–2021 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.