Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Angepinnt Das Fußballdiskussionsthema

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Fußballdiskussionsthema

      Da in anderen, ähnlichen Threads seit mehr als 3 Jahren nicht mehr gepostet wurde, eröffne ich hiermit ein neues Thema über Fußball.
      Hier könnt ihr über alles reden was mit dem schönsten Sport der Welt zu tun hat.
      Ein paar Leitfragen an denen ihr euch orientieren könnt:
      Von welcher Mannschaft seid ihr Fan?
      Wer ist euer Lieblingsspieler?
      Wie denkt ihr wird die deutsche Nationalmannschaft bei der WM abschneiden?
      Welche ist eure favorisierte Aufstellung für die WM?
      Droht der Liga durch die Dominanz des FC Bayerns zunehmend Langeweile?
      Welche internationalen Ligen verfolgt ihr neben der Bundesliga?

      Ich widme mich erst mal der Frage nach der favorisierten Aufstellung für die WM. Angenommen alle deutschen Spieler wären fit und in Top-Form würde ich diese 11 Spieler aufs Feld schicken:
      --------------------------Neuer-------------------------------
      Lahm--------Boateng--------Hummels--------Schmelzer
      ---------Schweinsteiger-------Gündogan---------------
      Müller---------------------Kroos-----------------------Reus
      -------------------Götze/Klose/Gomez--------------------
      Das Team ist eine Mischung aus Bayern und Dortmund. Zwischen den einzelnen Mannschaftsblöcken besteht daher eine starke Eingespieltheit, was nicht in allen Nationalmannschaften so gegeben ist. Im Tor steht Neuer, der wohl der beste Torwart der Welt aktuell ist. Die Abwehr setzt sich aus Lahm-Boateng-Hummels-Schmelzer zusammen. Mit Hummels und Boateng verfügt man über ein spiel- und zweikampfstarkes Innenverteidigerpärchen, die sich in der Theorie gut ergänzen. Außen in der Abwehrkette spielen Lahm und Schmelzer. Zu Schmelzer gibt es leider keine guten Alternativen in Deutschland und er erhält den Vorzug vor Jansen, da er mit seinen Nebenleuten eingespielter ist und sich im Gegensatz zu Jansen im Verein auch auf internationaler Ebene beweisen muss. Das zentrale Mittelfeld bilden mit Schweinsteiger, Gündogan und Kroos drei sehr passstarke und ballsichere Spieler. Mit ihnen dürfte man gegen fast jeden Gegner die Hoheit im Mittelfeld haben. Ich verzichte auf einen Abräumer, weil ich in der erhöhten spielerischen Klasse eher einen Mehrwert sehe, als in einem zweikampfstarken Mann wie Bender, vor allem da die drei Spieler defensiv zwar nicht überragend sind aber immernoch solide bis gut. Auf den Flügeln spielen mit Reus und Müller zwei abschlussstarke Männer, die in jedem Spiel für ein Tor gut sind. Im Sturm würde ich je nach Gegner variieren und spontan entscheiden, ob ich lieber den quirligen, dribbelstarken "falschen" Neuner mit Götze aufstelle oder eher den klassichen Stürmer mit Klose oder Gomez.
    • Ich verstehe nicht, was alle immer auf Schmelzer herumhacken und dieses "gibt halt keine Alternative" labern.
      Ob "Jogi" nun Holzarbeiten mag sollte egal sein - Schmelzer ist auf dieser Position der Beste.
      Man sagt ja auch nicht: "Joa, Neuer schön und gut, aber schade, dass es keinen besseren gibt. Naja, muss man halt nehmen wie´s kommt. :ka:".
      Naja.
      Insgesamt finde ich auch die Blockbildung eher ungut. xD
      Ich liebe dich, HERR, meine Stärke!
      Der HERR ist mein Fels und meine Burg und mein Retter, mein Gott,
      mein Hort, bei dem ich mich berge, mein Schild und das Horn meines Heils, meine Festung.
      Psalm 18,2–3


      Avatar by fabulous ItsQbiKS
    • Schmelzer ist übelst überschätzt und das sag ich nicht wegen meinem Lieblingsverein. Die einzige Schwachstelle im Team.

      Da kann man ruhig sagen, dass er nur spielt weil es keine Alternativen gibt. Das mit einem der besten Torhüter gleichzusetzen wäre als würde man sagen Schmelzer ist einer der besten LVs der Welt, was wohl nicht ernst zu nehmen ist.

      Jansen ist nicht wirklich besser, Aogo ist verletzt und vermutlich selbst wenn er fit würde außer Form und da Schmelzer und Reus sich kennen, bin ich auch für Schmelzer

      Mein Favorit ist im Normalfall:

      --------------------------Neuer-------------------------------
      Lahm--------Boateng--------Mertesacker--------Schmelzer
      ---------Schweinsteiger-------Gündogan/Kroos---------------
      Müller---------------------Özil/Götze-----------------------Reus
      ----------------------------Klose--------------------

      Unter der Voraussetzung, dass Klose noch gut spielen kann. Ansonsten Gomez
      Ich halte nichts von der falschen 9 und ich fände es mehr als peinlich, wenn Löw den Guardiola kopiert. Özil oder Götze entscheidet sich nach Form von Özil, denn wenn er die hat muss er spielen. Bester 10er der Welt dann. Leider hat er öfter mal seine schlechten Tage und für den Fall hat man einen Götze. Auch nicht schlecht

      Dasselbe mit Reus. In Normalform muss er spielen, doch wenn er die nicht hat, kommt halt Schürrle rein oder sogar Draxler.
      Gündogan ist richtig stark und seine Verletzung ist momentan einer der ganz großen Gründe warum Dortmund so schwächelt. Wenn er es rechtzeitig schafft fit zu werden, würde ich ihn auf jeden Fall aufstellen. Absolute Bereicherung

      Lahm als überwiegend defensiven 6er fände ich gar nicht so schlecht, denn seine Zweikampfstärke hilft auf der Position schon ziemlich weiter. Leider haben wir keinen annähernd äquivalenten Rechtsverteidiger. Höwedes als RV ist absoluter Selbstmord gegen stärkere Teams. Außerdem ist sein Offensivspiel alles andere als berauschend. Höwedes ist Innenverteidiger. RV kann Lahm um Welten besser. Solange auf der Position nichts nachrückt, sollte er also auch dort spielen.

      Mit dem WM-Titel wird es aber leider trotzdem nichts. Und dann tritt Löw endlich zurück, damit wir mal was gewinnen
    • Neuer
      Lahm-Mertesacker-Hummels-Boateng
      Schweinsteiger-Kroos
      Müller-Götze-Reus
      Klose


      So sähe ich es am liebsten. Ich finde den Klose als alten Hasen immernoch besser als Gomez. Hat Klose jemals bei einer WM oder EM enttäuscht? Egal ob es im Verein gut oder schlecht läuft, in der Nationalelf macht der Mann immer seine Tore. Gomez ist mir zu unkonstant.
    • Ich würde in Idealbesetzung wahrscheinlich so aufstellen:

      Neuer
      Lahm-Boateng-Hummels-jeder außer Schmelzer
      Schweinsteiger- Khedira
      Müller-Özil-Reus
      Gomez

      Leider wird Khedira ja nicht fit sein. Eigentlich ist mir eine Doppel 6 mit zwei verkappten 8. viiiieeeel zu offensiv. Aber mangels guter Alternativen (beiden Benders traure ich kein komplettes Turnier auf Topniveau zu) Das mag in der Gruppe gut gehen. Gegen eine der größeren Nationen wird das aber richtig schief gehen.

      Zu Schmelzer: Ich finde ihn halt einfach grottenschlecht. Selbst Durm hat das bessere Spiele hinten links geliefert, würde mich nicht mal wundern wenn er ihn dort dauerhaft verdrängt. An sich wären Jansen oder selbst Aogo eine gute Alternative, wären sie nicht dauerverletzt. Bei Aogo hat man ja gesehen was er mit etwas Spielpraxis kann. Vielleicht würde ich statt Hummels sogar Merte dort hinstellen. War halt auch zu lange verletzt. An sich eigentlich schon ziemlich krass was da dieses Jahr alles an Verletzungen (vor allem das Kreuzband) schon kam...

      Wo wir gerade schon bei der WM sind. Wen seht ihr den als Favoriten auf den Titel. Ich denke dabei ja besonders an Brasilien und Italien. Für mich haben die beiden derzeit einfach den besten Kader (bei Italien vor allem unglaublich breit) und mMn auch im Falle von Italien einen der besten Nationaltrainern. Ich meine der schafft das sich ein Balotelli wirklich zusammenreißt und keine Scheiße macht... Eine Aufgabe an der Allegri bei Milan grandios gescheitert ist. Sonst sehe ich aber keine wirkliche Mannschaft mit diesem Potenzial. Deutschland hat einfach keinen guten Trainer, England und Frankreich sind naja... England und Frankreich halt. Der Kader der Niederlande ist auch nicht mehr so stark wie vor 4 Jahren. Und Spanien: Ich weiß auch nicht so richtig woran es liegt aber ich denke dass die nicht weit kommen werden. Irgendwann fällt auch das stärkste Team. Und der Rest ist eher so eine Wundertüte. Zum Beispiel Japan, könnten mit Losglück ganz weit kommen. Oder aber im Achtelfinale rausfliegen. Das selbe bei Mexico, Argentinien, Russland, Belgien (da sehe ich sogar noch mehr Potenzial als bei Japan) und co...

      E:

      Mega-Karpador schrieb:

      Neuer
      Lahm-Mertesacker-Hummels-Boateng
      Schweinsteiger-Kroos
      Müller-Götze-Reus
      Klose


      So sähe ich es am liebsten. Ich finde den Klose als alten Hasen immernoch besser als Gomez. Hat Klose jemals bei einer WM oder EM enttäuscht? Egal ob es im Verein gut oder schlecht läuft, in der Nationalelf macht der Mann immer seine Tore. Gomez ist mir zu unkonstant.


      Klose war aber lange verletzt und trifft jetzt auch nicht mehr so gut... Langsam rächt es sich das Löw jahrelang auf 2 Stürmer vertraut hat. Jetzt waren beide lange verletzt und haben jetzt ein halbes Jahr Spielpraxis. Dahinter kommt dann erst wieder Volland (zwar einer mit viel potenzial, was aber noch nicht zur WM Stammkraft reichen wird)
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    • BayernfanM schrieb:

      Wo wir gerade schon bei der WM sind. Wen seht ihr den als Favoriten auf den Titel. Ich denke dabei ja besonders an Brasilien und Italien. Für mich haben die beiden derzeit einfach den besten Kader (bei Italien vor allem unglaublich breit) und mMn auch im Falle von Italien einen der besten Nationaltrainern. Ich meine der schafft das sich ein Balotelli wirklich zusammenreißt und keine Scheiße macht... Eine Aufgabe an der Allegri bei Milan grandios gescheitert ist. Sonst sehe ich aber keine wirkliche Mannschaft mit diesem Potenzial. Deutschland hat einfach keinen guten Trainer, England und Frankreich sind naja... England und Frankreich halt. Der Kader der Niederlande ist auch nicht mehr so stark wie vor 4 Jahren. Und Spanien: Ich weiß auch nicht so richtig woran es liegt aber ich denke dass die nicht weit kommen werden. Irgendwann fällt auch das stärkste Team. Und der Rest ist eher so eine Wundertüte. Zum Beispiel Japan, könnten mit Losglück ganz weit kommen. Oder aber im Achtelfinale rausfliegen. Das selbe bei Mexico, Argentinien, Russland, Belgien (da sehe ich sogar noch mehr Potenzial als bei Japan) und co...


      Vergiss nicht, dass auch Argentinien, Uruguay und Kolumbien große Unterstützung von den Fans bekommen wird - ein Faktor, der viel ausmachen kann.
      Favorit für mich klar Brasilien, gefolgt von den üblichen Verdächtigen, wie Spanien und Deutschland (wobei ihr am Ende eh wieder dritte werdet). Ich hoffe ja, dass England oder Belgien überraschen können, hätte jedoch auch nichts gegen einen erneuten Sieg der Spanier oder die Urus. Ach, Hauptsache nicht Deutschland.
    • Ich würde Mertesacker auch so über Hummels stellen im Moment. Was der gerade bei Arsenal spielt ist ziemlich stark. Hinzu kommt, wie du richtig gesagt hast ja auch die Verletzung von Hummels.

      Der Favorit ist für mich auch Brasilien. Was die leisten können, hat man schon im Confed-Cup gesehen. Zumal sich europäische Teams ja bei Weltmeisterschaften in Südamerika traditionell eher schwer tun.

      Wen ich auch weit vorne sehe ist Kolumbien. Die drehen momentan auch richtig auf. Spanien gehört als amtierender Titelträger natürlich auch dazu und dann kommt auch schon Deutschland, denn mit dem Kader darf das Minimum eigentlich nur das Halbfinale sein.

      Belgien ist für die Zukunft unglaublich gut aufgestellt, aber die sind wohl noch etwas zu grün hinter den Ohren.

      Wird auf jeden Fall eine spannende Sache :) Ich freu mich echt drauf
    • Bei Kolumbien wird das Problem ein (wenn überhaupt) gerade so fitter Falcao sein, der seiner Form derzeit hinterherrennt und nicht spielt...

      Stimmt Uruguay hab ich noch vergessen. Auch wenn die Mannschaft 2010 auch besser war. Aber Suarez wird sich schon durchbeißen :D (Ok der war schlecht)
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    • BayernfanM schrieb:

      Bei Kolumbien wird das Problem ein (wenn überhaupt) gerade so fitter Falcao sein, der seiner Form derzeit hinterherrennt und nicht spielt...


      spox.com/de/sport/fussball/wm/…euzbandriss-verletzt.html

      Das mit der Form war das eine, der Kreuzbandriss im Pokalspiel mit Monaco gegen irgendeinen Viertligisten das andere. Ich persönlich glaube nicht, dass er bis dahin spielen kann, geschweige denn fit wird.
      DIe Gruppe ist generell sehr spannend mit Kolumbien, Japan, Griechenland und der Elfenbeinküste. Ich persönlich bin der Meinung, dass Japan momentan den stärksten Kader aller Zeiten hat, aber 2012 war ich da optimistischer. :ups:
      Letztes Jahr haben die sich mit den Auftritten gegen beispielsweise Jordanien oder Usbekistan nicht besonders mit Ruhm bekleckert, das war alles schon mal besser. Achtelfinale ist eigentlich Pflicht, wäre aber schön, wenn die Nippons endlich mal Premiere im Viertelfinale feiern würden. ^^

      {Fraaaank! Oh my gaaawd!} {Have you eaten someone's hands again, Frank?}
    • Ich dachte ich hätte irgendwo gelesen das Falcao doch noch ne minimale Chance hätte. Aber naja...

      Ich gönne es ja Italien am meisten, mMn ist der Kader einfach einer der sympatischsten und stärksten Kader... Außerdem hätten sie einen Titel verdient...
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    • dipset125 schrieb:

      Ich würde Mertesacker auch so über Hummels stellen im Moment. Was der gerade bei Arsenal spielt ist ziemlich stark. Hinzu kommt, wie du richtig gesagt hast ja auch die Verletzung von Hummels.

      Der Favorit ist für mich auch Brasilien. Was die leisten können, hat man schon im Confed-Cup gesehen. Zumal sich europäische Teams ja bei Weltmeisterschaften in Südamerika traditionell eher schwer tun.


      Diese Saison sehe ich Mertesacker bis jetzt auch vor Hummels und sollte das bis zur WM so bleiben, dann muss er auch mit Boateng die IV bilden. Wenn Hummels aber doch noch an sein Niveau aus den beiden Meisterjahren ran kommt ist er für mich eigentlich gesetzt. Allein sein Aufbauspiel ist auf einem ganz anderen Level als Mertesackers. Wichtig ist nur, dass sich Löw früh genug auf seine Stammformation festlegt, damit sie sich einspielen können. In den Länderspielen gab es einfach so viele Abstimmungsfehler, wo z.B. der eine auf Abseits spielt, der andere aber nicht rausrückt und man so blöde Gegentore kassiert hat.
      Die Top Favoriten sind für mich Argentinien, Brasilien, Deutschland und Spanien. Brasilien sehe ich nominell noch nicht mal so stark. Vor allem das ZM mit Gustavo und Paulinho ist nur gehobener Durchschnitt auf diesem Top Niveau und mit Fred hat Brasilien auch nicht mehr diesen herausragenden Stürmer aus vergangenen Tagen wie Ronaldo, Romario etc. Dafür haben sie den Heimvorteil, mit dem Publikum im Rücken und einer riesigen Euphoriewelle, je nach Turnierverlauf.
      Argentinien ist natürlich in der Offensive Weltklasse besetzt aber umso weiter man nach hinten geht, desto schlechter wird die individuelle Qualität der Spieler. Bei Argentinen und Brasilien kommen natürlich noch die geringeren Anpassungsprobleme hinsichtlich des Klimas hinzu
      Spanien ist natürlich auch einer der Favoriten aber der Großteil der Spieler, die für die vergangenen Erfolge verantwortlich waren sind schon über dem Zenit, wie Xavi, Alonso und Iniesta. Dazu bleibt dann auch noch die Frage, ob wirklich noch der ganz große Hunger da ist, bei den bereits errungenen Erfolgen.
      Bei uns sehe ich das größte Hindernis auf der Trainerbank:)
    • BayernfanM schrieb:


      Wo wir gerade schon bei der WM sind. Wen seht ihr den als Favoriten auf den Titel. Ich denke dabei ja besonders an Brasilien und Italien. Für mich haben die beiden derzeit einfach den besten Kader (bei Italien vor allem unglaublich breit) und mMn auch im Falle von Italien einen der besten Nationaltrainern. Ich meine der schafft das sich ein Balotelli wirklich zusammenreißt und keine Scheiße macht... Eine Aufgabe an der Allegri bei Milan grandios gescheitert ist. Sonst sehe ich aber keine wirkliche Mannschaft mit diesem Potenzial. Deutschland hat einfach keinen guten Trainer, England und Frankreich sind naja... England und Frankreich halt. Der Kader der Niederlande ist auch nicht mehr so stark wie vor 4 Jahren. Und Spanien: Ich weiß auch nicht so richtig woran es liegt aber ich denke dass die nicht weit kommen werden. Irgendwann fällt auch das stärkste Team. Und der Rest ist eher so eine Wundertüte. Zum Beispiel Japan, könnten mit Losglück ganz weit kommen. Oder aber im Achtelfinale rausfliegen. Das selbe bei Mexico, Argentinien, Russland, Belgien (da sehe ich sogar noch mehr Potenzial als bei Japan) und co...


      Ich sehe Spanien wieder als Favoriten an, die haben schon die WM 2010 und die EM 2012 gewonnen (leider). Italien definitiv nicht, eventuell kommen sie wieder ins Finale und verlieren dann aber so richtige Chancen haben sie finde ich nicht.
    • Könnte bei mir auch damit zusammenhängen das ich mich mit der Serie A sehr stark auseinander setze und deshalb eine etwas fanbrillige Sicht drauf hab. Ich bin halt der Meinung das viele ital. Fussballer unterbewerten das sie fast alle im eigenen Land spiele und die wenigsten in England/Deutschland/Spanien... Wie gesagt ihrere größte Stärke ist die Breite. Ich meine wer hat schon ein Zentrales Mittelfeld mit De Rossi/Pirlo/Marchisio/Montolivo/Aquilani/Verratti/Motta aufzuweißen (wohlgemerkt die sich insgesamt 3 (!!!) Positionen teilen)
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    • Italien hat ein Durchschnittsalter von gefühlt 30 :D Dann bei dem Klima, ich weiß nicht.

      Sicherlich haben sie viele Qualitätsspieler, aber die meisten sind halt schon im "gehobenen Fußballalter". Ob nach einer langen Saison die Kraft reicht wird man sehen. Ein paar gute Talente haben sie ja :)
    • dipset125 schrieb:

      Italien hat ein Durchschnittsalter von gefühlt 30 :D Dann bei dem Klima, ich weiß nicht.

      Sicherlich haben sie viele Qualitätsspieler, aber die meisten sind halt schon im "gehobenen Fußballalter". Ob nach einer langen Saison die Kraft reicht wird man sehen. Ein paar gute Talente haben sie ja :)


      Naja mittlerweile gibts schon Hoffnung. Wenn ein El Shaa jetzt zum Beispiel endlich wieder spielen kann (der nächste Spieler der jetzt ein halbes Jahr verletzt war) und seine Form wieder aufbaut, dazu ein unverbrauchter Florenzi der gerade bei der Roma ganz ganz großes Kino spielt...

      Außerdem sind bis auf Gigi und Pirlo nicht mehr soooo viele der alten dabei ;) Mittlerweile ist der Kern U30 :D
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    • Mein Favorit ist Spanien und Italien+Kolumbien werden mMn enttäuschen. Deutschland wirds echt schwer haben, da sehe ich auch definitiv Schmelzer als Schwachstelle. Ich seh übrigens auch Klose vor Gomez, den mochte ich irgendwie noch nie so recht und Klose trifft ja auch. Es gibt ja auch genügend Optionen für Spieler, die auch in die Spitze ziehen können. Und ich finde Mertesacker momentan auch echt stark, aber er ist auch wirklich nicht der Schnellste, was Löw da machen wird bin ich mal gespannt.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2018 Filb.de

    Pokémon © 2018 Pokémon. © 1995–2018 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.