Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Das Fußballdiskussionsthema

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gravity wrote:

      Also ich träume ja schon von der Hummels Rückkehr, dem Götze Effekt und dem nächsten Angriff auf die Bayern, am besten schon im Supercup :lol:
      Träumen und hoffen darf man ja wohl. :lol:
      Mittlerweile ist es mir fast egal wer Meister wird, so lange es nicht Bayern wird.
    • "Das Kind" hört auf. Fernando Torres, auch bekannt unter seinem Spitznamen "El Niño" beendet seine Karriere.

      Zu seinen größten Erfolgen zählen zweifelsohne der Gewinn der Weltmeisterschaft 2010, der Europameisterschaft 2008 und 2012 sowie der Gewinn der Champuons League 2011 / 12 und der Europa League 2012 / 13 jeweils mit dem FC Chelsea.

      #GraciasElNiño
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • So die US-Ladys haben es wieder einmal geschafft und haben nun zum bereits 4x den Weltmeistertitel erringen können.
      Die Treffer beim 2:0 Sieg gegen die Niederlande erzielten Kapitänin und Spielerin des Turniers Megan Rapinoe und per Foulelfmeter (61.) und Rose Lavelle (69.)


    • Und hier die Mannschaftsaufstellung:
      [...]
      Mit der Nummer 9: Dimitar BERBATOV
      [...]

      Zu seiner Anfangszeit bei Bayer Leverkusen wurde er noch als Chancentod verschrien, am Ende war er aber meiner Meinung nach einer der besten klassischen Mittelstürmer Europas, wenngleich er immer ein bisschen unter dem Radar zu laufen schien, man nahm ihn nie so richtig wahr. Und er war Teil der heute noch legendären Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen, die in der Saison 2001 / 2002 das Kunststück fertigbrachte, in der Liga, im DFB-Pokal und in der Champions League jeweils 2. zu werden (und ich bleibe dabei, hätte sich Cesar nicht verletzt, wäre Leverkusen Champions League Sieger geworden, aber da gab es einen gewissen Iker Casillas, der ausgerechnet in dem Spiel seinen Durchbruch schaffte...).

      Am Ende stehen für Dimitar Berbatov in insgesamt 504 Ligaspielen (davon mit 154 die meisten für Bayer 04 Leverkusen) 211 Tore (Davon mit 68 die meisten für Bayer 04 Leverkusen) zu Buche. Dazu kommen dann freilich noch dioe Tore in internationalen Wettbewerben und Pokalwettbewerben, die in der Statistik nicht aufgeführt sind.

      Kurzum: Ein sehr guter Stürmer, der wusste, wo das Tor steht.

      Warum wusste? Nun: Im Jahr 2018 machte er sein letztes Spiel (für die Kerala Blasters aus Indien) und heute hat er in einem Statement auf Instagram sein Karriereende verkündet.

      Alles Gute für deinen weiteren Lebensweg, Dimitar Berbatov. Vielleicht sieht man sich ja irgendwann in der BayArena wieder.

      #Legende
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Grav wrote:

      Also PSG gegen Bayern im Champions League Finale, klingt auf jeden Fall interessant und das beste ist, es wird im free TV übertragen :klatsch:
      Zwei Vereine, die mir absolut Wayne sind :lol: Ich werds mir wahrscheinlich nicht anschauen, zumal ich eh im Urlaub bin xD
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Rheinfeuer wrote:

      Grav wrote:

      Also PSG gegen Bayern im Champions League Finale, klingt auf jeden Fall interessant und das beste ist, es wird im free TV übertragen :klatsch:
      Zwei Vereine, die mir absolut Wayne sind :lol: Ich werds mir wahrscheinlich nicht anschauen, zumal ich eh im Urlaub bin xD
      Ich schaus mir auf jeden Fall an, einfach weil ich endlich wieder Champions League sehen will xD
      Diese TV Rechte verteilung ist so grauenhaft. Richtig anti Fußball.... zum Glück wird das Finale bald wieder für alle im Free TV übertragen

      Schönen Urlaub :D
    • Grav wrote:

      Also PSG gegen Bayern im Champions League Finale, klingt auf jeden Fall interessant und das beste ist, es wird im free TV übertragen :klatsch:
      Da ich Bayern überhaupt nicht leiden kann, und sich das nicht ändert nur weil sie als einzige deutsche im Finale sind.
      Also drücke ich Paris die Daumen, bin zwar auch kein Mega Fan von denen, aber mehr als von Bayern.
    • Givrali wrote:

      Grav wrote:

      Also PSG gegen Bayern im Champions League Finale, klingt auf jeden Fall interessant und das beste ist, es wird im free TV übertragen :klatsch:
      Da ich Bayern überhaupt nicht leiden kann, und sich das nicht ändert nur weil sie als einzige deutsche im Finale sind.Also drücke ich Paris die Daumen, bin zwar auch kein Mega Fan von denen, aber mehr als von Bayern.
      War dieses Jahr ausnamsweise für Bayern, weil ich die aktuelle Manchaft von den Spielern her noch erträglich finde und es bei PSG eh nur Tuchel, Mbappe und Di Maria gönnen würde xD
    • Ja so lange ich lebe ist er in diesem Verein, finde das schon krass. So eine Konstante gibt es im heutigen Fußball auf dem Niveau fast nicht mehr...
      Bin mir was seine Entscheidung angeht (glaube da gab es sogar ein Fax an Barca) aber noch nicht so sicher ob er damit einfach Druck auf die inkompetente Vereinsführung ausüben möchte, in der Hoffnung, dass diese dann endlich geht oder ob er wirklich den Verein verlassen möchte.

      Ich persönlich würde es ja schade finde, ich mag solche Konstanten.

      Als alternativ Klubs würde ich wohl Inter Mailand, Manchester City oder vllt noch PSG sehen.
      Manchester United ist (noch) zu schwach, Ronaldo + Messi kann ich mir bei Juve nicht vorstellen, Liverpool & Chelsea setzen eher auf junge Leute und für Bayern & Neapel ist er zu teuer.
      Athletico & Real schließe ich hier einfach mal aus genau so wie die inzwischen irrelevanten ehemaligen Top Klubs FC Arsenal & AC Mailand ;)
    • @Grav danke für die Urlaubswünsche :)

      Back to Topic: Es spricht derzeit einiges dafür, dass er, wenn er wirklich geht, erstmal zu ManCity (und damit zu seinem Ex-Trainer) geht und dann nach 2 Jahren durch irgendeine sämtliche Klausel zum New York City FC geht, der dem gleichen Eigentümer gehört wie ManCity.
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Glaube Guardiola ist der einzige Grund für Man City, wenn auch ein starker.

      Hoffe aber mal das es, wenn er denn wechselt, Inter Mailand wird. Habe gehört sein Vater & Berater hat sich ein Haus in Mailand in Stadion Nähe gekauft.

      Manchester City mag ich nicht, die bescheißen beim Finacial Fair Play und kommen damit durch, außerdem mag ich Vereine deren Aufstieg einzig und alleine aufgrund von Geld aus dem Arabischen Raum basieren nicht.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.