Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Dinge, die euch nerven

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Givrali wrote:

      Wenn ich sowas hier lese bin ich auch verdammt froh alleine zu wohnen und schalten und walten kann wie ich will.

      Was mich nervt/irrtiert ist wenn ich Staubsauge und zwei Minuten später in Krümmel rein renne. Wo kommen die her?!
      Das mit den Krümeln kenne ich auch zu gut.
      mich wische und sauge und dennoch kommt von irgendwoher ein Krümel :lol:
    • Momentan nervt mich gerade PETA. Ich bin wirklich sehr dafür, dass man Tiere besser behandeln sollte und Missstände in der Tierhaltung schleunigst beheben sollte. Aber statt sich in der echten Welt um Probleme zu kümmern, ziehen sie wieder mal über ein harmloses Nintendo-Spiel her, weil man dort virtuelle Tiere in einem virtuellen Museum einsperrt. Und dann fragen sie sich noch, warum niemand diese Organisation ernst nimmt.

      Also, Leute. Falls ihr in Animal Crossing Fische und Käfer gefangen habt, statt Früchte anzubauen, dann habt ihr das Spiel ganz offensichtlich falsch gespielt. Könnt ihr hier so offiziell nachlesen:
      peta.org/features/animal-crossing-new-horizons-vegan/
      Echt gut, dass uns diese Organisation sagt, wie man Videospiele richtig spielen soll. Ich wäre sonst total aufgeschmissen, ohne diese hilfreichen Tipps. (Wer hier Sarkasmus findet, darf diesen gerne behalten)
      Kate Nash - Don't You Want to Share the Guilt?
      I don't know how more people haven't got mental health problems
      Thinking is one of the most stressful things I've ever come across

      Donato - Einfach
      Ich gehe es an
      Bin auf dem Weg in mein Paradies, die Regeln umgangen
      Schwimme gegen den Strom, steinigen Wegen entlang
      Ohne Echolot, wo ich lande sehe ich dann

      Against the Current - Comeback Kid
      I'm gonna be a comeback kid and I want to find the words I need to say
      Yeah, I'm gonna survive with my head held high and finally walk away
      I'm gonna be a comeback kid and I want to be the one that's not afraid
      To jump from every sinking ship 'cause I'm done waiting to be saved
      I'm done waitin'

      Anton Nachtwey (aka Serk) - Wunderkinder
      Und wenn du nicht weisst, was hinterm Horizont liegt,
      dann find´ es heraus, pack´ deinen Koffer und zieh´
      Und wenn du nicht weisst, ob das was kommt dich besiegt,
      kannst du erst sicher sein, wenn du es probierst

      Escape The Fate - I Am Human
      I am strong, I am weak, I am everything between
      I am proud to be me, I am human
      I am weird, I'm a freak, I am different, I'm unique
      I will love who I please, I am human
      You are just like me

      Donato - Ferngesteuert
      Es gab falsche Freunde. Und echte, die ich enttäuschte.
      Von den echten fehlen Adressen. Die falschen treff' ich noch heute.
      Auch wenn ich falsche begrüsse, von echten träum' ich noch heute.
      Warum sollte ich lügen? Es macht kein' Sinn es zu leugnen.

    • Wow, solche WG-Storys machen mich immer wütend und wahnsinnig traurig. Ich kann es bis heute nicht fassen, wie viele Menschen/Studenten in einer Wohngemeinschaft mit zufälligen Menschen wohnen wollen, die sie überhaupt nicht kennen. Mir ist das wirklich ein Rätsel, wie sich sowas kulturell etabliert hat. Sowas würde ich mir niemals antun. Vorallem nicht, wenn man nicht mal die Türe abschließen kann. Habe schon viel zu viele schlimme Geschichten gehört und gelesen (geklaute Laptops bei WG-Partys etc.).
      Denke das kann nur wirklich klappen, wenn man übermäßig extrovertiert ist, sodass man immer jemanden um sich herum haben will. Ich persönlich will lieber meine Ruhe und Sicherheit für mein Eigentum.

    • Seiko wrote:

      Momentan nervt mich gerade PETA. Ich bin wirklich sehr dafür, dass man Tiere besser behandeln sollte und Missstände in der Tierhaltung schleunigst beheben sollte. Aber statt sich in der echten Welt um Probleme zu kümmern, ziehen sie wieder mal über ein harmloses Nintendo-Spiel her, weil man dort virtuelle Tiere in einem virtuellen Museum einsperrt. Und dann fragen sie sich noch, warum niemand diese Organisation ernst nimmt.
      Finde es aber auch albern sich über sowas aufzuregen. Der Artikel zieht ja nicht wirklich "über ein harmloses Nintendo-Spiel her" sondern nutzt es eher als Metapher um Missstände in der echten Welt aufzuzeigen. Verstehe nicht wieso Gamer sich von so etwas so leicht ärgern lassen und gleich denken, sie würden selbst damit angegriffen werden.

      The post was edited 1 time, last by F3LIX ().

    • Givrali wrote:

      Was mich nervt/irrtiert ist wenn ich Staubsauge und zwei Minuten später in Krümmel rein renne. Wo kommen die her?!
      Kenn ich auch. Das ist auch immer einer der Gründe, weswegen meine "Familie" auf mir rumhackt. Ich sauge, als einziges, die Küche, den Flur, das Bad, soweit wie man mit dem Staubsauger eben hinkommt. Wenn dann meine Tante oder mein Bruder durchwischen und noch Staub oder sonstigen Dreck vorfinden, kommt gleich wieder ein Spruch. "So hast du gesaugt." Ja, mein Gott, was erwarten die? Auch ein Staubsauger kriegt nicht zu 100% alles mit. Wenn ich wische und noch Staub vorfinde, dann ist das eben so. Ist für mich jedenfalls kein Grund mich aufzuregen. Ich könnte es ja mal meiner Tante unter die Nase reiben, dass sie beim Abwaschen nur halbe Sachen macht, denn da darf ich nicht selten nochmal nacharbeiten. Aber ich darf ja nicht den Mund aufmachen, sondern muss immer brav schlucken.

      kralle777 wrote:

      Ich kann es bis heute nicht fassen, wie viele Menschen/Studenten in einer Wohngemeinschaft mit zufälligen Menschen wohnen wollen, die sie überhaupt nicht kennen.
      Hat nicht immer mit wollen zu tun. Gerade Studenten haben nicht viel Geld zur Verfügung und können sich daher nichts anderes leisten. Wenn man gute Freunde hat, mit denen man zusammen ziehen kann und wo man weiß, dass es keinen Ärger geben wird, ist das echter Luxus, aber diesen Luxus hat halt nicht jeder. Nur weil man befreundet ist, müssen die Freunde nicht dieselben Vorstellungen haben. Manche wollen vielleicht ganz woanders hinziehen.
    • Veniko wrote:

      Hat nicht immer mit wollen zu tun. Gerade Studenten haben nicht viel Geld zur Verfügung und können sich daher nichts anderes leisten. Wenn man gute Freunde hat, mit denen man zusammen ziehen kann und wo man weiß, dass es keinen Ärger geben wird, ist das echter Luxus, aber diesen Luxus hat halt nicht jeder. Nur weil man befreundet ist, müssen die Freunde nicht dieselben Vorstellungen haben. Manche wollen vielleicht ganz woanders hinziehen.

      So gut wie immer ist es tatsächlich "wollen", wie ich als Student festgestellt habe. Viele möchten halt einfach mal die Erfahrung machen und wollen schnell Anhang finden, um Leute zum ausgehen zu haben.
      Tatsächlich sind Einzelzimmer hier sogar komischerweise größtenteils etwas billiger als die WGs. Sogar mit eigenem, wenn auch kleinem, Bad. Nur die Küche wird mit dem gesamten Stockwerk geteilt. Und die ist meistens sowieso leer. Andere zahlen da teils rund 50€ mehr für die "WG-experience", als ich für mein Einzelzimmer.
      Würde aber natürlich nicht mehr funktionieren, wenn jeder sich für so ein Zimmer entscheiden würde... :$

    • Ich bekomm mein ganzes Zeug schon kaum in meine 45qm Wohnung, wüsste nicht wie ich das in ner WG unterbringen sollte. Hätte dafür aber ehrlich gesagt auch keine Nerven, vielleicht läuft es in den meisten WGs etwas ordentlicher weil jeder auch selbst dort wohnt aber allein von der Arbeit weiß ich dass man etwas lieber selbst macht wenns ordentlich werden soll. Sich darauf zu verlassen dass andere staubsaugen, Geschirr spülen oder generell putzen wäre für mich mittlerweile unmöglich.

      Mich nervt aktuell eigentlich nix, bin nur bisl geknickt weil Vaterns Katze fünf Junge bekommen hat und nur noch zwei davon übrig sind (die sind pünktlich gekommen, waren aber viel zu leicht).
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • F3LIX wrote:

      Seiko wrote:

      Momentan nervt mich gerade PETA. Ich bin wirklich sehr dafür, dass man Tiere besser behandeln sollte und Missstände in der Tierhaltung schleunigst beheben sollte. Aber statt sich in der echten Welt um Probleme zu kümmern, ziehen sie wieder mal über ein harmloses Nintendo-Spiel her, weil man dort virtuelle Tiere in einem virtuellen Museum einsperrt. Und dann fragen sie sich noch, warum niemand diese Organisation ernst nimmt.
      Finde es aber auch albern sich über sowas aufzuregen. Der Artikel zieht ja nicht wirklich "über ein harmloses Nintendo-Spiel her" sondern nutzt es eher als Metapher um Missstände in der echten Welt aufzuzeigen. Verstehe nicht wieso Gamer sich von so etwas so leicht ärgern lassen und gleich denken, sie würden selbst damit angegriffen werden.
      Mich nervt Peta allgemein auch schon seit Jahren.

      Ich bin Tierpfleger in einem Forschungsinstitut und wenn diese ahnungslosen Leute in jedem Gebiet einen belehren oder etwas "gutes” tun wollen, weil sie ja sooo toll sind, dann kotze ich schon im Strahl.

      Sie sind wie diese religiösen Menschen oder Veganer, die ständig einem ihre Ansichten aufzwingen wollen. Nur ihre Ansicht ist schließlich die Richtige.
      Einem ihre Ansicht aufzuzwingen manipulieren sie auch Medien, die sie veröffentlichen.
    • Jetzt müssen wir auf der arbeit auch Masken tragen unter denen man schlecht Luft bekommt und die Brille beschlägt...
      die ganze Zeit war es nicht notwendig aber plötzlich schon? Als es voll viele Fälle waren joa egal und jetzt wo fast keiner mehr was hat sollen alle Maulkorb tragen.... -.- ich hab die schnauze so gestrichen voll von dem scheiß Corona mist.!
      Noch dazu sind die Leute um mich rum ziemlich angespannt und aggressiv wodurch auch ich angespannt und aggressiv werde und nicht mal schokolade oder Sex hilft.

      Lasst den Corona scheiß endlich enden!
      Größtes Lucariofangirl auf der ganzen Welt.

      #i-lucario#




    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.