Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Dinge, die euch nerven

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nervig ist es, beim Duschen Wasser in die Nase zu bekommen. Noch nerviger ist es, beim Duschen Wasser ins Ohr zu bekommen. Und noch nerviger ist es, beim Duschen Wasser in die Nase und ins Ohr zu bekommen...
      Wer immer lacht, dem glaubt man nicht, dass er auch weinen kann
      Und wenn ihm auch das Herz zerbricht, man sieht es ihm nicht an
      Und von mir erwartet ihr nur Spaß und schönen Schein
      Es ist nicht leicht, ein Clown zu sein
    • Veniko wrote:

      Mein Ohr. Hab das seit Tagen immer wieder, dass es sich verstopft anfühlt oder wie wenn man in einen Tunnel fährt oder wie wenn man Wasser im Ohr hat und nichts hilft. Wenn sich dieses Gefühl legt, dauert es 1-2 Sekunden, dann ist es wieder zu.
      Das habe ich auch alle paar Monate. Beim Hausarzt können die das Ohr freispülen, inzwischen habe ich auch ein Set um das Zuhause zu machen. Kann natürlich nicht sagen ob es bei dir wirklich dasselbe ist aber zum Arzt damit gehen kann so oder so nicht schaden.
    • Mein Vertrag läuft am 30.6 aus. Wegen corona konnte ich vorher kein Urlaub beantragen, davor ging es nicht, weil ich in der probezeit war und danach Weihnachtsgeschäft und dazwischen hatten andere vor mir den urlaub geplant. Da hieß es, "Sie können jetzt kein Urlaub nehmen, ihnen wird der aber nicht gestrichen." Letzten freitag habe ich es angesprochen und wollte vorerst wegen privaten Gründen einen tag Zuhause bleiben. Habe das der Teamleitung geschildert, sie meinte dann "Bitte nicht nächste Woche wegen Feiertag" (also diese Woche). Als ich dann sagte, ich habe noch 17 Tage Urlaub und mein Vertrag läuft am 30.6 aus, hieß es dann "Dann bleib ab heute zuhause und bau dein Urlaub ab". Zuvor bot ich an, wegen Feiertag kommen zu können... auf dem Plan wurde ich nicht eingetragen. Habe mich also nach dem Plan gehalten und gestern schreibt sie mir, ob ich nicht kommen wollte, ab nächster Woche soll ich wieder da sein. Und danach hieß es "schon gut".
      Ich sehe es schon kommen, Vertrag wird nicht verlängert, weil ich mein Recht nutzen wollte. -_- Und ich war so blöd und war arbeiten, obwohl man mir nur 13 Cent Lohn überwiesen hat und den rest 2 Wochen später erst. Ab und zu sollte man auf seine Kollegen hören und nen Arschloch sein und bei sowas so lange Zuhause bleiben, bis man das Geld bekommen hat.
      Folgt SaishiSenpai auf Twitch wenn ihr auf neue und alte Spiele wie Gothic steht!

      Trainerschule|Arikel & Guides|RMT-Bereich

      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!
    • gohan92 wrote:

      Mein Vertrag läuft am 30.6 aus. Wegen corona konnte ich vorher kein Urlaub beantragen, davor ging es nicht, weil ich in der probezeit war und danach Weihnachtsgeschäft und dazwischen hatten andere vor mir den urlaub geplant. Da hieß es, "Sie können jetzt kein Urlaub nehmen, ihnen wird der aber nicht gestrichen." Letzten freitag habe ich es angesprochen und wollte vorerst wegen privaten Gründen einen tag Zuhause bleiben. Habe das der Teamleitung geschildert, sie meinte dann "Bitte nicht nächste Woche wegen Feiertag" (also diese Woche). Als ich dann sagte, ich habe noch 17 Tage Urlaub und mein Vertrag läuft am 30.6 aus, hieß es dann "Dann bleib ab heute zuhause und bau dein Urlaub ab". Zuvor bot ich an, wegen Feiertag kommen zu können... auf dem Plan wurde ich nicht eingetragen. Habe mich also nach dem Plan gehalten und gestern schreibt sie mir, ob ich nicht kommen wollte, ab nächster Woche soll ich wieder da sein. Und danach hieß es "schon gut".
      Ich sehe es schon kommen, Vertrag wird nicht verlängert, weil ich mein Recht nutzen wollte. -_- Und ich war so blöd und war arbeiten, obwohl man mir nur 13 Cent Lohn überwiesen hat und den rest 2 Wochen später erst. Ab und zu sollte man auf seine Kollegen hören und nen Arschloch sein und bei sowas so lange Zuhause bleiben, bis man das Geld bekommen hat.
      Schön. Wurde für diese Woche eingeplant. 3 Urlaubstage entsprechen wohl einen Arbeitstag. Geil.
      Folgt SaishiSenpai auf Twitch wenn ihr auf neue und alte Spiele wie Gothic steht!

      Trainerschule|Arikel & Guides|RMT-Bereich

      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!
    • gohan92 wrote:

      gohan92 wrote:

      Mein Vertrag läuft am 30.6 aus. Wegen corona konnte ich vorher kein Urlaub beantragen, davor ging es nicht, weil ich in der probezeit war und danach Weihnachtsgeschäft und dazwischen hatten andere vor mir den urlaub geplant. Da hieß es, "Sie können jetzt kein Urlaub nehmen, ihnen wird der aber nicht gestrichen." Letzten freitag habe ich es angesprochen und wollte vorerst wegen privaten Gründen einen tag Zuhause bleiben. Habe das der Teamleitung geschildert, sie meinte dann "Bitte nicht nächste Woche wegen Feiertag" (also diese Woche). Als ich dann sagte, ich habe noch 17 Tage Urlaub und mein Vertrag läuft am 30.6 aus, hieß es dann "Dann bleib ab heute zuhause und bau dein Urlaub ab". Zuvor bot ich an, wegen Feiertag kommen zu können... auf dem Plan wurde ich nicht eingetragen. Habe mich also nach dem Plan gehalten und gestern schreibt sie mir, ob ich nicht kommen wollte, ab nächster Woche soll ich wieder da sein. Und danach hieß es "schon gut".
      Ich sehe es schon kommen, Vertrag wird nicht verlängert, weil ich mein Recht nutzen wollte. -_- Und ich war so blöd und war arbeiten, obwohl man mir nur 13 Cent Lohn überwiesen hat und den rest 2 Wochen später erst. Ab und zu sollte man auf seine Kollegen hören und nen Arschloch sein und bei sowas so lange Zuhause bleiben, bis man das Geld bekommen hat.
      Schön. Wurde für diese Woche eingeplant. 3 Urlaubstage entsprechen wohl einen Arbeitstag. Geil.
      was das denn für ein Dreck?
      Zum Glück habe ich eine Rechtsschutzversicherung xD
    • Jaruu wrote:

      Muss wohl der ALDI der Lebensmittelkette sein :was:
      War auch mein erster Gedanke. Ich hatte meine Ausbildung damals auch bei Aldi angefangen, mir haben sie 6 Urlaubstage nicht gewährt weil ich am ersten Tag des Monats angefangen habe und zum letzten eines anderen gekündigt wurde (hab dann überbetrieblich weiter gemacht aber das ist ne andere Geschichte). Nem anderen Azubi haben sie gesagt er müsse Feiertage rausarbeiten (also mit Überstunden). Das war noch vor dem Mindestlohn, sprich bei absolut unwürdiger Bezahlung mit dem Druck nach zwei Wochen wie ne ausgebildete Vollzeitkraft zu arbeiten.
      "Wann denkt Ihr stirbt ein Mensch?
      Wenn er von einer Pistolenkugel im Herz getroffen wird? Nein.
      Wenn er an einer unheilbaren Krankheit leidet? Nein.
      Wenn er eine Suppe aus giftigen Pilzen gegessen hat? Nein!!
      Man stirbt, wenn man vergessen wird."

      – Doc Bader
    • Ich bin jedes Mal genervt wenn ich alte Menschen im Laden sehe, die sich kaum noch auf den Beinen halten können. Jedes Mal denke ich mir so "Bitte stirb nicht jetzt im Laden, wenn doch, dann bitte nicht vor meinen Augen, sonst krieg ich einen an der Waffel"
      Und ja das ist echt so ein Problem bei mir. Ein Grund, weshalb ich nie in der Pflege arbeiten könnte, Körperausscheidungen muss auch nicht sein... Also 2 Gründe, weswegen ich nie in nem Krankenhaus arbeiten könnte. X)
      Und ja, das klingt gemein und fies und letzte Schublade, aber ich denke mir wirklich so "wenn du stirbst dann bitte später aber nicht jetzt" x)
      Folgt SaishiSenpai auf Twitch wenn ihr auf neue und alte Spiele wie Gothic steht!

      Trainerschule|Arikel & Guides|RMT-Bereich

      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!
    • gohan92 wrote:

      Ich bin jedes Mal genervt wenn ich alte Menschen im Laden sehe, die sich kaum noch auf den Beinen halten können. Jedes Mal denke ich mir so "Bitte stirb nicht jetzt im Laden, wenn doch, dann bitte nicht vor meinen Augen, sonst krieg ich einen an der Waffel"
      Und ja das ist echt so ein Problem bei mir. Ein Grund, weshalb ich nie in der Pflege arbeiten könnte, Körperausscheidungen muss auch nicht sein... Also 2 Gründe, weswegen ich nie in nem Krankenhaus arbeiten könnte. X)
      Und ja, das klingt gemein und fies und letzte Schublade, aber ich denke mir wirklich so "wenn du stirbst dann bitte später aber nicht jetzt" x)
      Du bist nicht verpflichtet erste Hilfe an der Person zu leisten. Es reicht aus, wenn du einen Notruf tätigst.

      Und wenn sie im Laden stirbt kannst ja jemand anderes putzen lassen. XD
    • Bin kurz vor dem Ausziehen aus meiner Wohnung und die Vermieter wollen mir anscheinend einen letzten Strich durch die Rechnung machen. Ist ein Gemeinschaftsmietvertrag und deswegen müssen alle Parteien mit meinem Ausziehen einverstanden sein. Kein Problem für die Mitbewohner, aber die Vermieter machen es mir so schwierig wie möglich. Potenzielle Nachmieter lehnen sie ab, weil es Ausländer sind. Und das obwohl die anderen Mitbewohner auch Ausländer sind und deswegen umso schwieriger ist, einen Österreicher zu finden, der in die Wohnung rein möchte. Stattdessen wollen sie als "Bedingung zur Kulanz" meine 1000€ Kaution behalten ... Habe mich unter Freunden informiert, ob sie das schon mal erlebt haben. Und tatsächlich sind solche gierigen Vermieter keine Seltenheit. Zumindest viele meiner älteren Bekannten haben es schon mal erlebt, dass der Vermieter die Kaution behalten wollte.
      Boah, ich bin so froh, wenn ich aus dem Vertrag draußen bin. Nur noch die 1000€ runterhandeln und ich bin weg. Ich habe zum Glück auch etwas gegen sie in der Hand (Schimmel im Bad, aufgezeichneter Hausfriedensbruch ihrerseits und ein paar Schwachstellen im Vertrag).
    • 7om wrote:

      Bin kurz vor dem Ausziehen aus meiner Wohnung und die Vermieter wollen mir anscheinend einen letzten Strich durch die Rechnung machen. Ist ein Gemeinschaftsmietvertrag und deswegen müssen alle Parteien mit meinem Ausziehen einverstanden sein. Kein Problem für die Mitbewohner, aber die Vermieter machen es mir so schwierig wie möglich. Potenzielle Nachmieter lehnen sie ab, weil es Ausländer sind. Und das obwohl die anderen Mitbewohner auch Ausländer sind und deswegen umso schwieriger ist, einen Österreicher zu finden, der in die Wohnung rein möchte. Stattdessen wollen sie als "Bedingung zur Kulanz" meine 1000€ Kaution behalten ... Habe mich unter Freunden informiert, ob sie das schon mal erlebt haben. Und tatsächlich sind solche gierigen Vermieter keine Seltenheit. Zumindest viele meiner älteren Bekannten haben es schon mal erlebt, dass der Vermieter die Kaution behalten wollte.
      Boah, ich bin so froh, wenn ich aus dem Vertrag draußen bin. Nur noch die 1000€ runterhandeln und ich bin weg. Ich habe zum Glück auch etwas gegen sie in der Hand (Schimmel im Bad, aufgezeichneter Hausfriedensbruch ihrerseits und ein paar Schwachstellen im Vertrag).
      Ja sowas ist mies. Was haben die überhaupt davon, dir das Leben schwerzumachen? Klar, du zahlst zuverlässig deine Miete, nehme ich an, aber dich dann nicht rauszulassen, aus Angst, dass der nächste Mieter nicht so zuverlässig ist? Könntest du dir nicht vielleicht gerichtliche Hilfe suchen? Mieterrechtsschutz oder direkt beim Gericht, ggf Prozesskostenhilfe beantragen, wenn das denn in Frage kommt? Wenn ich sowas lese, bekomme ich gleich Angst, dass ich später vor denselben Problemen stehe, zB weil meine Verwandtschaft mich nicht gehen lassen will, obwohl die sich alle Mühe geben, mich rauszuekeln.

      ---

      Mich nervt mein neuer Handyvertrag.
      Mein "Bruder" nahm mir die Sim-Karte weg, obwohl ich sie bezahle (lief aber halt auf seinen Namen), also hab ich mir selbst eine eingerichtet und mich eigentlich auch gut beraten lassen. Aber obwohl es derselbe Anbieter wie mit der anderen Karte ist (O2), hab ich nur Probleme. Wenn ich telefoniere, wird die Internetverbindung komplett gekappt, dass ich nicht mal im Smartphone mehr online gehen kann, um das Netz auf Störungen zu prüfen und ein Handyneustart hilft auch nichts. Wenn ich mit meiner Switch online gehe mit dem Smartphone als Hotspot, können zwar beide Geräte angeben, dass sie eine gute Internetverbindung haben, im Spiel selbst werde ich aber trotzdem ständig rausgekickt, was es mir unmöglich macht, den Zaubertausch durchzuführen oder an Raids teilzunehmen. Und ohne weitere Trainer auf dem Bildschirm ist die Naturzone wirklich wie ausgestorben.
    • Veniko wrote:

      7om wrote:

      Bin kurz vor dem Ausziehen aus meiner Wohnung und die Vermieter wollen mir anscheinend einen letzten Strich durch die Rechnung machen. Ist ein Gemeinschaftsmietvertrag und deswegen müssen alle Parteien mit meinem Ausziehen einverstanden sein. Kein Problem für die Mitbewohner, aber die Vermieter machen es mir so schwierig wie möglich. Potenzielle Nachmieter lehnen sie ab, weil es Ausländer sind. Und das obwohl die anderen Mitbewohner auch Ausländer sind und deswegen umso schwieriger ist, einen Österreicher zu finden, der in die Wohnung rein möchte. Stattdessen wollen sie als "Bedingung zur Kulanz" meine 1000€ Kaution behalten ... Habe mich unter Freunden informiert, ob sie das schon mal erlebt haben. Und tatsächlich sind solche gierigen Vermieter keine Seltenheit. Zumindest viele meiner älteren Bekannten haben es schon mal erlebt, dass der Vermieter die Kaution behalten wollte.
      Boah, ich bin so froh, wenn ich aus dem Vertrag draußen bin. Nur noch die 1000€ runterhandeln und ich bin weg. Ich habe zum Glück auch etwas gegen sie in der Hand (Schimmel im Bad, aufgezeichneter Hausfriedensbruch ihrerseits und ein paar Schwachstellen im Vertrag).
      Ja sowas ist mies. Was haben die überhaupt davon, dir das Leben schwerzumachen? Klar, du zahlst zuverlässig deine Miete, nehme ich an, aber dich dann nicht rauszulassen, aus Angst, dass der nächste Mieter nicht so zuverlässig ist? Könntest du dir nicht vielleicht gerichtliche Hilfe suchen? Mieterrechtsschutz oder direkt beim Gericht, ggf Prozesskostenhilfe beantragen, wenn das denn in Frage kommt? Wenn ich sowas lese, bekomme ich gleich Angst, dass ich später vor denselben Problemen stehe, zB weil meine Verwandtschaft mich nicht gehen lassen will, obwohl die sich alle Mühe geben, mich rauszuekeln.

      Habe mich schon beim Mieternotruf informiert. Gegen einen Gemeinschaftsmietvertrag kann man leider nicht viel machen. Die meinten, die besten Chancen habe ich, wenn ich den Vermietern auch mit Klagen drohe (das Gesetz haben sie ja mehr als einmal übertreten) und wir uns dann außergerichtlich einigen. Heute habe ich sie mit ihren Vergehen konfrontiert und nun sind sie plötzlich viel offener, was Verhandlungen angeht.

      Leute, ich sag es euch: Nein zu Gemeinschaftsmietverträgen. Höchstens mit euren besten Freunden und mit einem fixen Ausziehplan, aber auf keinen Fall mit Fremden.
    • 7om wrote:

      Leute, ich sag es euch: Nein zu Gemeinschaftsmietverträgen. Höchstens mit euren besten Freunden und mit einem fixen Ausziehplan, aber auf keinen Fall mit Fremden.
      Nicht mal das, denn auch zwischen den besten Freunden kann es krachen. Wenn ich ausziehe, wohne ich alleine. Den Stress mit Mitbewohnern jeglicher Art tu ich mir nie wieder an.
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.