Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Dinge, die euch nerven

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gestern hat keine einzige der Nummern mehr bei mir angerufen; liegt wohl daran, dass ich beim letzten Mal (vorgestern ca. 15 Uhr) direkt weggedrückt habe, ohne den Anruf ausklingeln zu lassen. Dann habe ich später noch nach Nummern mit der Vorwahl gesucht, und überraschenderweise gab es viele mit demselben Problem.
      Geht man ran, ertöne bei den meisten eine englische Text to Speech-Stimme, welche einem entweder sagt, über PayPal habe man große Mengen an Geld abgehoben, die Ausweisnummer der betreffenden Person sei in illegale Geschäfte verwickelt, oder man könne ein Paket nicht zustellen, was man gar nicht erwartet.

      Ich bin selber nie rangegangen, obwohl ich bereits gedacht hatte, dass es sich dabei um meinen Provider (in meinem Falle Telefónica/o2) handele, weil die 3-4 Ziffern nach der Landesvorwahl in der Regel für den Provider stehen. Trotzdem kann jemand eine Nummer übernommen haben und diese für Maschen ausnutzen - für die Leute, die dahinter stecken, ist mehr möglich, als die allermeisten denken.
    • Als jemand, der aus dieser Branche kommt, kannst du hoffentlich erklären, wie ich Emails von "Freunden" bekommen kann, inklusive einem Betreff, der tatsächlich von uns verwendet wurde, der Inhalt dann aber english ist und nicht mal ansatzweise zu dem passt, worüber wir geschrieben haben.
    • jungbluth wrote:

      Also als jemand der aus dieser Branche kommt muss sagen das man nicht mal so eben ne Nummer übernehmen kann.
      Jedenfalls ist es schon ziemlich kurios, dass die Vorwahl bei jedem Anruf 1:1 mit der meiner Handynummer identisch ist, und da bin ich nicht der einzige bei dem man dieses Phänomen beobachten kann. Zudem würde der Provider niemals von nicht zustellbaren Paketen, Entgelt auf dem PayPal-Konto oder illegalen Geschäften labern, und erst recht nicht die eigenen Kunden mit Anrufen bombardieren.

      The post was edited 1 time, last by Absowarr ().

    • Veniko wrote:

      Als jemand, der aus dieser Branche kommt, kannst du hoffentlich erklären, wie ich Emails von "Freunden" bekommen kann, inklusive einem Betreff, der tatsächlich von uns verwendet wurde, der Inhalt dann aber english ist und nicht mal ansatzweise zu dem passt, worüber wir geschrieben haben.
      Tust du nicht wird dir nur so angezeigt. Sobald man in den Quellcode der Email kuckt sieht man wo die wirklich herkommt. Und Emails sind grundsätzlich leichter zu "fälschen" als Telefonnummern bzw ist es leichter sie so aussehen zu lassen.

      Absowarr wrote:

      Jedenfalls ist es schon ziemlich kurios, dass die Vorwahl bei jedem Anruf 1:1 mit der meiner Handynummer identisch ist
      Also sich beim selben Provider wie du nen Vertrag zu machen ist jetzt nicht so schwer. Wenn man eine Firma ist (oder erfolgreich vorgibt eine zu sein) muss man nicht mal jede Nummer einzeln registrieren sondern kann da auch mal 100 auf einmal kaufen.
      Ich bin immer noch der Meinung Gähner sollte bei Flegmon einen Regentanz Effekt haben
    • jungbluth wrote:

      Also sich beim selben Provider wie du nen Vertrag zu machen ist jetzt nicht so schwer. Wenn man eine Firma ist (oder erfolgreich vorgibt eine zu sein) muss man nicht mal jede Nummer einzeln registrieren sondern kann da auch mal 100 auf einmal kaufen.
      Okay, jetzt habe ich einen Grund gefunden, wieso es immer eine andere Nummer mit der gleichen Vorwahl war. :lol:
      Und da man bei meinem Provider Netzclub SIM-Karten mit 200 MB Datenvolumen gratis bekommen kann (werbefinanziert), kommt jetzt alles zusammen. Da hat sich wohl jemand für lau hunderte von Nummern geholt, um andere mit andauernden Anrufen zu belästigen.
    • jungbluth wrote:

      Veniko wrote:

      Als jemand, der aus dieser Branche kommt, kannst du hoffentlich erklären, wie ich Emails von "Freunden" bekommen kann, inklusive einem Betreff, der tatsächlich von uns verwendet wurde, der Inhalt dann aber english ist und nicht mal ansatzweise zu dem passt, worüber wir geschrieben haben.
      Tust du nicht wird dir nur so angezeigt. Sobald man in den Quellcode der Email kuckt sieht man wo die wirklich herkommt. Und Emails sind grundsätzlich leichter zu "fälschen" als Telefonnummern bzw ist es leichter sie so aussehen zu lassen.
      Absender kann man leicht fälschen, ja, aber Betreffe die tatsächlich verwendet wurden finde ich schon eher bedenklich. Dafür müsste ja irgendwo die Kommunikation kompromittiert sein, oder? (Außer es sind sehr generische Betreffe)

      Meine Spam-Anrufe kommen übrigens aus Belgien. ^^ Aber glücklicherweise nur aufs Festnetz, meine Handynummer scheint noch keinen Spammern bekannt zu sein.
    • Absowarr wrote:

      Ich bin selber nie rangegangen, obwohl ich bereits gedacht hatte, dass es sich dabei um meinen Provider (in meinem Falle Telefónica/o2) handele, weil die 3-4 Ziffern nach der Landesvorwahl in der Regel für den Provider stehen. Trotzdem kann jemand eine Nummer übernommen haben und diese für Maschen ausnutzen - für die Leute, die dahinter stecken, ist mehr möglich, als die allermeisten denken.
      Ich bin auch bei o2 und die Nummern fingen bei mir auch allesamt mit +49 176 an. Ich dachte immer es sei der Kundenservice gewesen, aber scheinbar nicht. Finde es gerade beunruhigend, dass hier noch mehr Personen dieses Problem haben/hatten.
    • F3LIX wrote:

      Dafür müsste ja irgendwo die Kommunikation kompromittiert sein, oder?
      Klar,aber es gibt etliche Möglichkeiten nen Passwort abzugreifen. Der Angreifer muss dafür auch nicht zwingend über das Internet gekommen sein, er könnt auch einfach direkt vor ort nen Router hacken. Bei Telekom Routern mit den Standarteinstellungen dauert das zb ganze 11 Sekunden.
      Ich bin immer noch der Meinung Gähner sollte bei Flegmon einen Regentanz Effekt haben
    • Und müssen irgendwie ins Internet kommen wenn du dich bei deinem Email Provider anmelden willst.
      Das ist ein sogenannter Man-in-the-middle-Angriff.

      Ein Rechner kommuniziert nicht direkt mit dem internet sondern es gibt zwischen Schritte. Und das man heute gemeinhin als Router bekannt ist, ist eigentlich ein Multifunktionsgerät; Router Modem, Wlan Accesspoint in einem (und je nach Gerät auch ein Switch).
      Der Weg den die Daten dann ins internet nehmen sieht dann wie folgt aus:

      Rechner -> Switch -> Router -> Modem -> Internet

      Und wenn du über Wlan drin bist kommt der Wlan-Accesspoint vor dem Switch
      Ich bin immer noch der Meinung Gähner sollte bei Flegmon einen Regentanz Effekt haben

      The post was edited 1 time, last by jungbluth ().

    • Mich nervt es das die Bankautomaten der Deutschen Bank in meinem Wohnort weggebaut wurden. Ich kann zwar an jeden Automaten der Cashgroup Geld abheben, muss ich auf meinem Girokonto Geld einzahlen darf ich mit der Straßenbahn knapp 10 Kilometer in die nächste Stadt fahren. Sehr lästig.
    • So ähnlich geht es mir mit meiner Bank. Die unterscheiden zwischen Volksbank und Volksbank Geest, wo ich bin. Unsere Geest Filiale hat ihr Bargelddepot abgeschafft, Geld wechseln ist also nicht mehr und bei der normalen Volksbank machen die es nicht, weil ich kein Kunde bin.
      Ich müsste auch in eine andere Ortschaft fahren, wenn ich Geld gewechselt haben will.
    • Meine O2-Box.

      Also zuerst mal der Anschluss soll eigentlich erst morgen geschaltet werden, aber die Box hab ich bereits vorher erhalten, also wollte ich schon mal versuchten, die Box einzurichten, damit ich auch gleich damit lossurfen kann, wenn die Leitung steht. Ging auch alles leicht von Hand, nur der Zugangs-PIN, der mir zuvor per SMS geschickt wurde, musste gar nicht eingetragen werden, um die Box zu aktivieren. Am Ende der Einrichtung sagt die Box auch, dass sie mit dem Internet verbunden ist, doch ins Netz komme ich trotzdem nicht. Die PS4 verlangt beim Versuch sich mit der Box zu verbinden, dass ich einen Proxy-Server angeben soll, wovon ich keine Ahnung habe und deshalb auch nichts eingeben kann. Wenn ich "nicht verwenden" auswähle bekomme ich aber eine Fehlermeldung CE-32895-7.

      Ich habe gegooglet, bei Gute Frage nachgefragt, jeder erzählt mir, dass ich online bin und surfen kann, (KANN ICH ABER NICHT!) und dass ich bei PS4 die Proxy-Server Frage ignorieren kann (KANN ICH ABER NICHT; WEIL FEHLERMELDUNG!) und ich weiß einfach nicht weiter. Hab ich jetzt nun Internet oder nicht und warum muss ich keinen Freischalt-PIN eingeben? Wozu wird der mir dann zugeschickt?

      Außerdem macht sich bei Verbindung mit der O2-Box immer mein Browser selbstständig und will
      go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=219472&clcid=0x409
      öffnen, was ohne Internet natürlich auch nicht geht.

      Ich versteh das nicht. Kein Router, den wir je gehabt haben, egal ob er vom Anbieter stammt oder eine Fritzbox war, hat sich so verhalten, wie diese neue O2 HomeBox.

      Und Jungbluth scheint wohl gerade nicht on zu sein, denn ich hatte ihn eigentlich per PN gefragt, ob er davon Ahnung hat, wovon ich aufgrund seiner bisherigen Beiträge mal ausgehen würde.

      --------------------------------------------------------------------------------------------

      Edit:

      Jetzt läuft alles. Hab heute Morgen bereits die Bestätigungs-SMS bekommen, dass die Leitung geschaltet ist und Meine Geräte machen nun auch keine Zicken mehr. Laptop öffnet nicht mehr automatisch den Browser mit irgendeiner Internetseite und PS4 fragt nicht mehr wegen Proxy-Server.

      O2-TV hat genervt, weil ich mich nicht anmelden konnte wegen Wartungsarbeiten. Mitlerweile läuft auch das, da kommt der nächste Ärger. So viele Sender zur Auswahl, wtf nicht der Disney Channel?! Leben die aufm Mond?! :doh2:
      Muss ich Disney dann eben über 2ix2 gucken.

      The post was edited 1 time, last by Veniko ().

    • Das 9€ Ticket, definitiv. Mehr muss ich nicht dazu sagen. Und wen wundert es auch, dass die Corona Zahlen wieder steigen? Suprise suprise...
      Die Inflation kommt auch dazu.
      Ganz ehrlich? Die aktuelle Regierung kann von mir aus mit sofortiger Wirkung zurück treten, wäre sogar mein Wunsch und der von vieler auch.
      Extremer Veganismus nervt mich ebenfalls. Was für Videos im Netz kursieren... Ob Vegan oder Vegetarierer, ich respektiere das und versuche selbst weniger Fleisch zu essen. Aber irgendwie sind die Leute derzeit nur noch verblödet und gelangweilt. Hab gehört zocken hilft dagegen, weil man dann ne sinnvollere Tätigkeit hat, als in nem McDonalds oder wo auch immer Leute anzubrüllen, dass die kein Fleisch mehr essen sollen?
      Folgt SaishiSenpai auf Twitch wenn ihr auf neue und alte Spiele wie Gothic steht!

      Trainerschule|Arikel & Guides|RMT-Bereich

      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!
    • gohan92 wrote:

      Und wen wundert es auch, dass die Corona Zahlen wieder steigen? Suprise suprise...
      Was denn, über Corona redet noch jemand? Die Medien kennen doch nichts anderes mehr als den Ukrainekrieg und wenn Virus, sind doch die Affenpocken gerade voll im Trend. Über Corona wurde doch schon so lange kein Wort mehr verloren, dass die Menschen anfangen zu glauben, es gäbe den gar nicht mehr und deshalb auch keine Abstände mehr halt und dich an den Kassen dicht an dicht aneinander kuscheln.
      Das mervt mich übrigens tierisch. Ich bin froh, keine Masken mehr tragen zu müssen, aber haltet doch bitte verdammt nochmal die Abstände ein.... -___-
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2022 Filb.de

    Pokémon © 2022 Pokémon. © 1995–2022 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.