Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Die Grauzone (Pixelmassaker à la Elec)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Grauzone (Pixelmassaker à la Elec)

      Hallo Fans und Fansinnen,

      hiermit begrüße ich Euch in meinem Spritestudio. Hier finden sich Sprites aller Art: Fusion, Umfärbungen etc.
      Ich bin noch relativ unerfahren auf dem Gebiet, trotzdem macht es mir Spaß und ich möchte Euch deswegen meine Kreationen nicht vorenthalten! :sonne:

      FUSIONEN



      (Wie man unschwer erkennen kann, handelt es sich hierbei um eine Mischung aus Knakrack und Snibunna.)

      UMFÄRBUNGEN





      (Meine Wenigkeit als Rocket-Vorstand :ups:. Als Vorlage diente der werte Herr Zyrus.)



      (Creepy-Pummeluff. Basiert auf diesem Bild hier.)



      (Nach dem Creepyluff hatte ich Lust auf mehr Creepymons bekommen und habe mir Rattikarl ausgesucht und ein wenig...nun ja...zu recht gestutzt :D)




      Ich hoffe die Sprites gefallen Euch und ich würde mich freuen, wenn Ihr ein kleines Feedback hier lassen würdet. Vielen Dank :sonne:

      Weitere Sprites folgen natürlich noch :D
    • Dann will ich mal als Erster Feedback geben:


      Ich weiß nicht ganz, wie ich zu dem Sprite stehen soll: Auf der einen Seite find ich ihn cool, auf der anderen Seite frag ich mich aber, wie sich das Pokemon mit diesem Kranz ordentlich bewegen sollte. Auf jeden Fall ist es für die erste Fusion (?) ein gelungenes Ergebnis. Ein paar Verbesserungen sind aber noch möglich: Zum einen scheinen die Arme nicht auf einer Höhe zu liegen und zum anderen sind die Outlines am Unterleib zwischen den Beinen etwas hell. Zudem bin ich mir nicht ganz sicher, ob das Licht beim Kranz so passt :ups: Aber wie gesagt, für die erste Fusion schon gut^^


      Hier sind die Outlines sehr hell, die sollten auf jeden Fall dunklergemacht werden, da sie nur schwer erkennbar sind. Ansonsten scheint alles zu passen, die Farben sind auch gut gewählt.


      Hier ist bei den Haaren und den Stiefeln dasselbe Problem mit den OLs wie bei Roselia. Zudem sind die Farben an der Kleidung, also das Schwarz, Rot und Gelb, schon ziemlich krass. Ich würde da empfehlen, Rot und Gelb etwas abzumildern, und das Schwarz heller zu machen. Ansonsten seh ich keine Fehler.


      Da ich selbst gern solchen Kram mache, ist das auch mein persönlicher Favorit bisher^^ Das Bild wurde sehr gut umgesetzt, passt gut zur Atmospähre. Man hätte vielleicht noch die Blutträne aus dem Bild mit einbringen können, aber das ist jetzt ja nichts wichtiges. Schöner Sprite :bew1:


      Also sollte Blaus Rattikarl an all den Verletzungen gestorben sein, hätt ich ein ziemlich schlechtes Gewissen :ups: Was mich hier halt stört sind die weißen Fell Outlines im Kontrast zu den dunklen OLs von Füßen und Schweif, das sollte man einheitlicher machen. Ansonsten erkenn ich auf die schnelle keine Fehler.

      Ich hoffe, dass mein Feedback nicht zu hart rüberkam, es soll nur konstruktiv gemeint sein, damit du halt weißt, was du bei deinen nächsten Werken besser machen kannst, schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen (und selbst nach einigen Jahren kann man noch einiges dazulernen wie ich immer feststelle) .
      Ich freue mich auf jeden Fall auf deine nächsten Arbeiten^^
    • Dann werde ich auch mal ein paar Kommentare zu deinen Sprites schreiben:



      Wie du schon weißt, finde ich den Sprite wirklich cool, vor allem die Farbkombination von dem Snibunna-Pink und dem Knakrack-Blau mag ich sehr.
      Wie Impergatox aber schon gesagt hat, kann ich mir auch nur schwer vorstellen, wie sich das Monstrum bewegen kann, da der Kopf so weit vorne ist und durch den Fächer starr ist, was dazu führt, dass das Wesen wohl immer nach vorne kippen würde xD Egal.
      Ich finde auch, dass die Arme zu weit oben sind; die könnten ruhig etwas unten sein.
      Was mir übrigens noch gefällt, ist der Übergang von Pink ins Blau (damit meine ich die kleinen, einzelnen pinken Pixel, die du gesetzt hast.
      Ansonsten mag ich deinen Sprite sehr :3


      Dieser gefällt mir persönlich nicht so, aber man muss sagen, dass ich auch kein großer Freund von Roselia bin :x
      Ich hätte übrigens die Kontraste bei den Rosen stärker gemacht.
      Aber ansonsten hast du gut umgefärbt!



      Hier stören mich eigentlich nur die Augen, die sogar schon etwas "Insektenartiges" haben xD Da würde ich nur noch im jeweils einem Auge einen dunkelblauen Pixel setzen, dann dürften die Augen auch nicht emhr so... "strahlen" xD
      Aber ansonsten gefällt mir der Sprite recht gut!



      Geil :bew1:
      Hier stören mich noch nicht einmal die dunklen Outlines, weil die schwarzen Outlines zum Gesamtbild gut passen.


      Die Idee ist gut, aber das Pummeluff gefällt mir trotzdem besser.
      Uhm... ich bin mir gerade unsicher, ob es überhaupt noch Vorderpfoten hat: Man sieht dort Blut, aber keine Anzeichen davon, dass dort ein Arm sein sollte xD


      Für den Anfang sind das wirklich coole Sprites und ich würde mich über mehr freuen :)

      Made by Crystal--
    • Electroman schrieb:



      Eine interessante Idee (Ein von Snibunna-ismus befallenes Knackrack?), das Grundprinzip des Spritens passt auf jeden Fall schon mal. Hast du Snibunnas Kopfschmuck hier als Kragen verwendet? Wenn ja, dann musst du noch ein wenig vorsichtig sein, da Snibunnas Kopfschmuck ja schließlich auf den Sprites nach außen gebogen ist, und nicht nach innen (wie bei einem Kragen typisch). Dementsprechend wirkt das hier noch ein wenig seltsam. Mir gefällt, dass du auch an Ebenen gedacht hast (Vorne - Mitte - Hinten, usw.), allerdings wirkt das leider gerade hier, beim Rechten Arm des Pokemons (unser Rechts), nicht ganz richtig, da so die Bewegungen des Arms vom Pokemon stark eingeschränkt wären. Jedoch muss ich sagen hast du für eine erste Fusion schon eine Menge richtig gemacht.


      Ein gold silbernes Roselia, eine Art Preis? Mir gefällt wie du Umgefärbt hast, und auch die Farbpalette ist schön gewählt (:flüster: Jedoch hätten die Outlines stellenweiser etwas dunkler sein können). Vielleicht hätte man auch noch Unterschiede zwischen den Blättern (Als eine Art Kleidung) und der "Haut" mehr herausarbeiten können mit den Farben, da es so schon sehr Goldig und dadurch auch leider leicht detaillos wirkt. Jedoch gerade als eine Art Preissprite in einem Wettbewerb wäre dieser Sprite absolut in Ordnung.


      Ich bewerte die Beiden jetzt einfach mal gemeinsam, da sie sich sehr ähneln und eher in den Details unterscheiden. Kurze Frage vorweg: Die Farbe für das Blut hast du dir selbst rausgesucht? Hier wäre ein zweiter Farbton vielleicht ganz nett gewesen, obwohl... gerade bei dem Pumeluff passt das so ganz gut.
      Das Pummeluff ist dir im allgemeinem sehr gut gelungen, da durch die schwarzen Outlines das ganze sehr kontrastreich, kräftig und das Weiß auch Geisterhafter. Die Schwarzen Outlines hast du beim Rattikarl weggelassen (was im allgemeinen eigentlich sogar gut wär), dies nimmt die ganzen Effekten von dem Pokemon von denen ich vorhin sprach und lässt den Sprite dazu auch noch "auslaufen" (wenn sich verstehen lässt wie ich das meine).Ich Frage mich gerade wie Rattikarl noch stehen kann mit einem so entstelltem Schweif... Ach egal, auf jeden Fall zwei tolle Sprites.


      Bin mal gespannt was wir hier noch sehen dürfen :).
    • Nach langer hab ich mich wieder mal ans Pixeln gewagt und das hier ist dabei herausgekommen:



      Wieder ein Versuch mich als Rocket Vorstand darzustellen :tlol:

      Diesmal diente der gute Viktor anstelle von Cyrus als Vorlage, sowie Lamba für das Farbschema.

      Ich hatte einige Probleme mit den Schuhen, was man eventuell erkennen kann :tlol:
    • Oha, E-Man spritet mal wieder :bg:

      Cooler Trainersprite, besonders die Pose ist gut gewählt!
      Die Kleidung ist ganz gut gemacht, vor allem kann man es als Rocket Uniform erkennen. Auch die Idee mit dem Bart finde ich klasse, auch wenn ich das erst gesehen habe, als ich rangezoomt bin. Das ist leider ein Nachteil, wenn man in solch kleinem Ramen pixelt.
      Bei dem Sprite ist mir aufgefallen, dass an manchen Stellen, zB am linken Arm und am linken Bein (vom Betrachter aus) Outline-Pixel fehlen. Auch hättest du an den heller Stellen die Pixel etwas heller machen können.
      Die Stiefel stelle ich mir auch schwierig vor, besonders wegen der Schattenumsetzung. Vielleicht würde es "besser" aussehen, wenn du den Schatten an die Seite setzt (beim linken Fuß der Schatten nach rechts, beim rechten Fuß der Schatten links). Ich hoffe, du weißt, wie ich das meine x-x
      Beim Heranzoomen ist mir aufgefallen, dass dein Trainer am Gürtel zwei gelbe und ein lilanes "Stäbchen" hat. Hat das eine bestimmte Bedeutung? :)

      Ansonsten gefällt mir der Sprite wirklich sehr und man sieht eine Verbesserung, wenn man deine beiden letzten Trainersprites miteinander vergleicht.

      Made by Crystal--
    • Auch ich muss sagen, das es mir gefällt. Aber ich finde die Pose etwas unpassend. Mit ausgestrecktem Arm würde das denke ich noch besser aussehen. Die Schuhe sehen tatsächlich komisch aus, was aber daran liegen kann, das sie eine ähnliche Farbe wie die Socken (?) haben. Ansonsten sehr schön geworden :bew1:
    • Recolorierungen verleihen Objekten einen neuen Anstrich und somit Farbe, Positivität und Leben. Was passiert nun aber, wenn man sie einer Decolorierung unterzieht? Das Ergebnis seht Ihr hier, denn ich war wieder auf künstlerischem Wege morden.


      2pgynroo


      ogmnso





      "Ressourcen"

      - Porygon2 Sprite aus Kristall
      - Smogon Sprite aus Gelb


      (Anmerkung: Ja, ich weiß, dass bei dem Smogon Sprite etwas mit den Rändern nicht stimmt, das ist mir auch schon beim Bearbeiten aufgefallen. Scheint ein technisches Problem gewesen zu sein, dessen Lösung mir nicht ersichtlich gewesen ist.)
    • Ohaaa, was für eine Person muss man sein, um Sprites so trist umzufärben Q__Q xD


      2pgynroo
      Porygon2 war leicht zu erkennen, obwohl es nihct mehr so farbenfroh und süß ist :blah:
      Die Idee finde ich übrigens interessant und ich finde, dass es nicht schlecht aussieht. Vor allem sieht es cool aus, wie bim unteren Rand des Auges das Scharz verläuft :D Hat was creepyhaftes.
      An den hellen Stellen (zB an der Oberseite des Schnabels) hättest du ruhig die Outlines heller machen können. Und an den dunklen Stellen die Outlines... dunkler! xD
      Dadurch, dass es keine richtigen Schatten hat, sieht es etwas eindimensional aus.


      ogmnso
      Awww, auf gewisse Art und Weise finde ich es süß... °_°; *nen komischen Geschmack hab*
      Ich hätte übrigens niemals erkannt, dass es in seinem früheren Pixelleben ein Smogon war! So kann man sich also verändern :'(
      Ich finde die Augen und den Mund interessant, auch das tropfende Blut sieht richtig klasse aus!
      Man sieht, dass du dich schon an den Schatten versucht hast :bew1: Um es wieder etwas plastischer zu pixeln, müsste man die Stellen hell färben, an denen Licht drauffällt. Auch hier hättest du im Chattenbereich die Outlines wieder dunkler machen können, um die Outlines von dem Schatten hervorzuheben.

      Jedenfalls freut es mich, dass du wieder was gepixelt hast :bg:

      Made by Crystal--
    • 2pgynroo:
      Was hast du mit dem armen Porygon2 gemacht? ;A; xD Süß. :B Es ist jedenfalls sauber umgefärbt und mir gefallen ebenfalls die Augenhöhlen. Was mich stört, ist, wie du den dunkleren Teil am Bauch fortgesetzt hast.Bzw. du hast ihn nicht fortgesetzt, ondern verkürzt. Dadurch fällt das Fehlen des Beines einfach viel mehr auf und es wirkt sehr leer dort. :s

      ogmnso:
      Also ich finde es auch süß. :$ Hier ist es schade, dass du etwas vom Schatten des Originalsprites entfernt hast. Dadurch wirkt es flacher. Das mit den Outlines liegt vermutlich daran, dass du es umgefärbt hast und die schwarzen Stellen dunkelrot wurden. Das Gesicht wiederum finde ich klasse und auch das Blut. :D
      An sich würde ich dir empfehlen, vielleicht erstmal mit Sprites aus mind. der dritten Generation zu arbeiten, einfach um ein besseres Gefühl für Outlines usw. zu bekommen und wie man die bei älteren Sprites anpassen könnte, aber dass du umfärben kannst, sieht man ja. :)
      ~ Bis zum Release von Schwert/Schild inaktiv ~
      "There's a light inside your soul, That's still shining in the cold"


    • Junge, ich erstell dich gleich GEGEBENENFALLS.

      Ja, meine werten Liebhaber der entstellten Pixelkunst, ich melde mich nach viel zu langer Abstinenz wieder zurück und lüfte mit dem folgenden Sprite auch eins der größten Geheimnisse in der gesamten Geschichte Flib "Filb.de"s auf. Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere von euch an @Galas Biographie, die ich anlässlich zu seinem Geburtstag der Öffentlichkeit preisgegeben habe. Dort wird auch erstmals von dem ersten seiner zahllosen Spitznamen berichtet: dem blutroten Taubogel!
      @Gala, oder Galer (wie er mit bürgerlichem Namen heißt), bekam diesen Titel aufgrund seines taktischen Geschicks und seiner Brutalität im Pokimanzkampf zugeschrieben. Und das nicht nur von seinen Kontrahenten, wie sich bis vor kurzem herausstellte. Bevor er seinen Posten als Kampf-Arenaleiter antrat, unternahm er eine Reise nach Mexiko um in den dortigen Regenwäldern zu trainieren und sich so auf seine bevorstehende Karriere vorzubereiten. Dort traf er auf das scheinbar längst vergessene Volk der Apoteken, welche weit ab von jeglichem technologischen Fortschritt lebten und nicht sonderlich friedlich gesinnt waren. Ihr Anführer, der König Montezumel (ein großer Connoisseur von Schokoladenmilch), befahl seinen Kriegern den Fremden für das Betreten ihres Territoriums zu lynchen und anschließend den Göttern zu opfern. Doch Galer, so tapfer und entschlossen wie er war und heute immer noch ist, ergab sich nicht kampflos! Gemeinsam mit seinem treuen Partner Tauboga vernichtete er die Übermacht der apotek'schen Soldaten im Handumdrehen.
      Was? Wieso er sein Tauboga anstelle eins seiner Kampf-Pokimanz eingesetzt hat, da er sich auf seine Kampf-Arena vorbereiten will? Woher soll ich das wissen, ich bin hier nur für die Recherche verantwortlich, da müsst ihr ihn schon selbst fragen. Glaubt ihr etwa, ich denke mir den Quatsch hier aus oder was? Naja, egal.
      Es war ein Massaker! Die Bäume und Flüsse färbten sich durch des Blut der gefallenen Apoteken rot und die Tiere des Dschungels aßen die auf dem Boden verstreuten Brezeln. Montezumel fiel in Ehrfurcht vor Galer und seinem Tauboga auf die Knie und ernannte die Beiden kurzum zu Gottheiten. Seit diesem Tag wird unser unerschrockenes Duo in Erinnerung an diese brutale Schlacht als blutrotes Taubogel von den talentiertesten apotek'schen Künstlern als Skulpturen, auf Töpferwaren und auf Gemälden dargestellt.
      Galer verschwieg uns diese Epoche seines Lebens aus Angst sein Blutvergießen im mexikanischen Regenwald könnte potenzielle Arenaherausforderer abschrecken. Doch glücklicherweise habe ich vor kurzem eines der apotek'schen Gemälde auf dem Schwarzmarkt einer total legalen Auktion ersteigern können. Als ich Galer mit dem Gemälde konfrontierte, gestand er alles. Er las mich vielleicht desöfteren wie ein Buch, aber dieses Mal war ich ihm einen Schritt voraus. Er bat mich, um seine Vergangenheit besser verarbeiten zu können, eine Kopie des Gemäldes in Form eines Sprites zu erstellen und et voilà:



      Galer aka das blutrote Taubogel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ELEG ()

    • Eigentlich wollte ich einen derartig tristen Ort eigentlich vermeiden, aber irgendetwas mysteriöses führt mich doch immer wieder hierhin zurück. Also lasse ich jetzt einfach mal meine Meinung zu den Letzten beiden Sprites hier zurück und hoffe, dass das die ominöse Quelle befriedigt.


      Es ist Schauerlich und das wirklich in der besten Auslegungsweise überhaupt. Das Blut aus den Augen und von der Hand ist zwar imo etwas over the top, aber wem's gefällt. Den Schweif hast du wirklich gut umgesetzt, besonders die Ähnlichkeit vom Mund des Schweifs zu Woingenaus hat irgendwas. Die einzigen Unsauberkeiten, die mir auffallen würden, wären die dunkelgrauen Pixel an den Outlines von Woingenaus Kopf (Die waren zwar auch im Original da, wirken aber trotzdem etwas seltsam) und dass die "Blutlache" etwas flach wirkt. Mit etwas einem dunkleren Rot wie bei Tauboga hätte man da ziemlich sicher noch etwas an Tiefe hineinbringen können.


      Ich verzichte mal darauf, die Erzählung zu kommentieren, das sollen Leute aus dem Fangeschichtenbereich machen. Der Sprite aber ist wirklich extrem sauber umgearbeitet worden. Das Farbschema der Schweiffedern sieht sogar noch besser aus als beim Originalsprite. Wenn ich auf Biegen und Brechen etwas suchen müsste, was mir nicht gefällt, würde ich wohl den Übergang des Rots an den Krallen nehmen. Aber abgesehen davon kann man bzw. ich wirklich nichts schlechtes über die Machart sagen.

      Sieht beides extrem gut aus, davon gerne mehr.

      Ps. Übrigens musst du dich nächstes Mal nicht über diesen "veraltertes Thema"-Banner aufregen, wenn du innerhalb eines Jahres etwas neues spritest :P
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.