Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Die Kaserne - Der Fire Emblem-Fanclub!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Kaserne - Der Fire Emblem-Fanclub!


      ~ Die Kaserne ~


      Hallo, liebe Taktiker und Genießer der Fire-Emblem-Spiele!

      Der Fanclub-Bereich wurde zu uns nach Filb gebracht und natürlich kam mir gleich der Gedanke: Hier muss ein Fire Emblem-Club her!
      In diesem Fanclub werden wir uns über die verschiedenen Spiele, kluge Strategien zu einzelnen Kapiteln, Supports, Charaktere, Welten, Gameplay, Grafik und viele weitere Sachen über die Spielereihe "Fire Emblem" unterhalten!
      Ich bin sehr gespannt, wie das Ganze ankommen wird und hoffe auf eine große Beteiligung! Wie ihr euch anmelden könnt und die Themen findet ihr im folgenden Verlauf.


      Allgemeines


      Fire Emblem - was ist das?


      Die Spielereihe "Fire Emblem" besteht aus ingesamt 14 Titeln, darunter auch der neueste Teil "Fire Emblem: Awakening" (erschienen für den 3DS). Diese Spiele sind allesamt strategische Rollenspiele und verfolgen alle ein ähnliches Prinzip. Die ersten 6 Teile sind nur auf japanisch erhältlich und wurden nicht in Europa oder den USA veröffentlicht. Kaum jemand von uns Europäern/Deutschen wird also diese Teile kennen, jedoch sind die recht begehrt gewesen. Inoffiziele Übersetzungsprojekte für dieses Spiel waren zahlreich vorhanden, wurden jedoch nicht beendet (Ausnahme: englische Übersetzung vom 6. Teil "Das Siegelschwert"). Der somit erste, in Deutschland bzw. Europa erschienende Teil der Fire Emblem-Serie war der 7. Teil, genannt "Fire Emblem: Das Schwert der lodernen Flamme".
      Wie man zuerst annehmen könnte, hat die Spielereihe keine chronologische Reihenfolge und auch keine durchgängige Abhängigkeit voneinander. Jedes der Spiele hat seine eigenen Charaktere und seine eigene Welt, sowie eine eigene Geschichte und bauen eigentlich nicht aufeinander auf. Die Ausnahme bilden die beiden ersten Teile sowie seine Remakes, die für die Wii erschienen sind. Dort wurde ein Timeshift begangen und spielt mit ähnlichen Charakteren wie im Teil zuvor. Entwickelt wurde und werden die Fire Emblem-Teile von "Intelligent Systems" und veröffentlicht werden sie von "Nintendo". Die Spielereihe erfreut sich von großer Beliebtheit bei RPG- sowie Strategiefans und genießt vor allem Beliebtheit seit der Veröffentlichung vom neuesten 14. Teil.
      Jeder Fire Emblem-Charakter verfügt über einen Hauptcharakter, der in keinem Falle während eines Kampfes sterben darf, ansonsten wird ein "Game Over" den Bildschirm zieren. Meistens sind es Angehörige einer Königsfamilie, doch nicht bei allen wird es sofort offensichtlich.
      Das Spielprinzip besteht darin, die Gegner (in rot) in den jeweiligen Kapiteln zu schlagen. Dazu stehen einem Einheiten bei, die über verschiedene Klassen verfügen und während der Story rekrutiert werden können. Entweder schließen sie sich mitten im Kampf oder bereits vor Kapitelbeginn der blauen Seite (eigenen Seite) an, oder man trifft sie als Verbündete (grün) auf dem Schlachtfeld. Einige Einheiten muss man sogar rekrutieren, wenn sie im Gegnerteam sind. Somit ein recht abwechslungsreiches Spielprinzip, dass natürlich seinen roten Faden aufgrund der Story behält.
      Mehr gibt es dazu glaub ich nicht zu sagen!


      Fire Emblem-Spiele im Überblick

      [list=1]
      1. Fire Emblem: Der Schattendrache und das Schwert des Lichts (Übersetzung) | 1990 veröffentlicht für den NES
      2. Fire Emblem: Nebenhandlungen (Fire Emblem Gaiden) | 1992 veröffentlicht für den NES, Erweiterung vom 1. Teil
      3. Fire Emblem: Das Rätsel des Wappens (Übersetzung) | 1994 veröffentlicht für den SNES
      4. Fire Emblem: Der Stammbaum der Heiligen Kriege (Übersetzung) | 1996 veröffentlicht für den SNES
      5. Fire Emblem: Thracia 776 | 1999 veröffentlicht für den SNES
      6. Fire Emblem: Sword of Seals (Das Siegelschwert) | 2002 veröffentlicht für den GBA
      7. Fire Emblem: Blazing Swords (Das Schwert der lodernen Flamme) | 2003 veröffentlicht für den GBA
      8. Fire Emblem: The Sacred Stones (Die heiligen Steine) | 2004 veröffentlicht für den GBA
      9. Fire Emblem: Path of Radiance (Die Überreste der blauen Flamme) | 2005 veröffentlicht für die GameCube
      10. Fire Emblem: Radiant Dawn (Die Göttin der Morgenröte) | 2007 veröffenlicht für die Wii
      11. Fire Emblem: Shadow Dragon (Das neue "Der Schattendrache und das Schwert des Lichts") | 2008 erschienen für den DS
      12. Fire Emblem: Heroes of Light and Shadow (Helden des Lichts und Schattens) | folgte direkt nach Shadow Dragon für den DS
      13. Fire Emblem: Awakening (Erwachen) | 2013 erschienen für den 3DS
      14. Fire Emblem: Fates (Vermächtnis) | 2016 erschienen für den 3DS in Europa
      [/list]

      Zusätzlich erschien exklusiv in Japan für das Satellaview-System des SNES "Fire Emblem BS: Akaneia Saga" im Jahr 1999. Es zählt als ein Teil der Serie, aber wird nicht aufgezählt.


      Fire Emblem-Charaktere im Überblick

      Wenn ihr euch die Charaktere der einzelnen Teile genau ansehen wollt, folgt den Links einfach. Dort sind die Charaktere gut aufgelistet und man kann direkt Informationen über sie erhalten:




      Kaserneninfos

      Regeln

      Ein paar Regeln herrschen in jeder Kaserne, so auch hier:
      • Filb.de-Regeln gelten, wie in jedem Bereich, auch hier.
      • Es gibt im Startpost Diskussionsfragen, zu dem ihr eure Meinung abgeben könnt. Ihr könnt aber auch auf die Tagesfrage oder andere beliebige Punkte eingehen! Das ist euch überlassen.
      • Spam ist nicht erlaubt.
      • Wenn ihr längere Zeit fehlen solltet, kontaktiert mich bitte!
      • Bilder sind gestattet, jedoch packt große Bilder bitte in einen Spoiler.
      • Ansonsten, Spaß haben!

      Anmeldung


      Die Anmeldung erfolgt über PN an mich und sieht folgendermaßen aus:


      Benutzername:
      Lieblingscharakter: (mit Angabe des Teils)
      Lieblingswaffe: (wenn spezifisch, Angabe des Teils)
      Lieblingsklasse: (wenn spezifisch, Angabe des Teils)
      Lieblingssupport: (Name1 + Name2 (Angabe des Teiles))
      Gespielte Teile: (Hier tragt ihr die Teile ein, die ihr bereits gespielt habt)


      Der runde Tisch

      Themen


      Ich habe mir mal einige Fragen bzw. Debatten überlegt und bin mal gespannt, was ihr dazu sagt!
      Die Themen werden natürlich regelmäßig wechseln und wenn ihr Themenvorschläge habt, schickt sie mir doch zu! Ich würde mich darüber freuen.


      Allgemeine Fragen

      Display Spoiler
      Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?
      Welcher Fire Emblem-Teil hat auch bis jetzt am besten gefallen?
      Was gefällt euch nicht an Fire Emblem?
      Welchen Schwierigkeitsgrad verwendet ihr bei Beginn eines neuen Teils?
      Welcher Bösewicht erschien euch am interessantesten?
      Welchen Charakter könnt ihr überhaupt nicht leiden?
      Könnt ihr Einheiten einfach sterben lassen oder wollt ihr möglichst jeden Charakter behalten?
      Welche Tipps würdet ihr Neulingen geben?


      FE8

      Display Spoiler
      Welche heilige Waffe findet ihr am besten?
      Was haltet ihr von der Art "Afterstory" mit dem Turm von Valni und den Ruinen von Ladgou: Gut gemacht oder überflüssig?
      Welches Königreich fasziniert euch am meisten?



      FE13

      Display Spoiler
      Was haltet ihr vom Auto-Spielmodus?
      Ist Extrem zu extrem?
      Wen habt ihr als Avatar geheiratet?
      Was ist eure Lieblingsfähigkeit?
      Was ist eure Lieblingsnebenquest?
      Sind die DLCs nötig oder nicht?
      Was haltet ihr davon, dass man Charaktere aus anderen Teilen in seine Welt befördern kann?
      Ist die Idee mit dem Klassenwechsel durch ein Zweitsiegel sinnvoll oder zerstört es das Bild von Fire Emblem?
      Hättet ihr euch mehr Mehrspieler-Möglichkeiten gewünscht?
      Welche eurer Entscheidungen würdet ihr als ungewöhnlich bezeichnen (bzgl. Klassenwechsel, Verheiraten oder Ähnliches)?
      Wenn ihr entscheiden könntet, was es für DLCs für Awakening geben soll, was hätten diese beinhaltet? Oder ist da schon alles abgedeckt?



      Debatten

      Display Spoiler
      Axt, Schwert oder Lanze?
      Magie oder Waffen?
      Generation Chrom oder Generation Lucina? (FE13)
      Eirikas Pfad oder Ephraims Pfad? (FE8)
      Lyn, Hector oder Eliwood? (FE7)



      Mitglieder

      Benutzer
      Lieblingscharakter
      Lieblingswaffe
      Lieblingsklasse
      Lieblingssupport
      Gespielte Teile
      HoLyJoshua (FE8)AudhulmaSchwertmeisterSevera x InigoFE4, FE6, FE7, FE8, FE9, FE10, FE11, FE12, FE13, FE14
      PinturricchioGaius (FE13)DonnerschwertSchwertmeisterSevera x BradyFE9, FE10, FE13
      SkypiaGaius (FE13)SchnitterDiebSevera x BradyFE6, FE7, FE8, FE9, FE10, FE13, FE14
      YakoOwain (FE13)Drachenstein+WyvernlordDonnel x KellamFE13
      LeafosEirika (FE8)RapierSchwertmeisterDonnel x KellamFE8, FE13, FE14
      CheliaSevera (FE13)NosferatuHeldMaribelle x OliviaFE13
      GosgoshLyon (FE8)NaglfarNekromantDozla x MyrrhFE8, FE13
      ObscuritePalne (FE13)BestiensteinTaguelNowi x VirionFE13
      KakyoinHenry (FE13)PathriaZaubererOwain x InigoFE4, FE6, FE7, FE8, FE11, FE12, FE13
      SoraChrom (FE13)DonnerschwertGreifenritterGaius x LissaFE13
      SeraphinaSerra (FE7)Magie (Anima, Licht, Dunkelheit)PegasiritterJaffar x NinoFE6, FE7, FE8, FE9, FE10, FE11, FE12, FE13
      Shinji-kunAstram (FE11)GradviusHeld/FE11, FE13
      SkallhatiGerome (FE13)(allg.) ZauberbücherRaubritter/FE13, FE14
      RaikachuOwain (FE13)
      MjölnirGaunerInigo x Lucina
      FE8, FE10, FE13, FE14



      Neuigkeiten

      Wir freuen uns über Skallhati und Raikachu als neue Mitglieder! (Stand: 8.6.2016)

      ________________


      Nun hoffe ich, dass wir hier alle mit Freude über Fire Emblem diskutieren können und unsere Meinung austauschen können.
      Ich freue mich drauf! :3

      Euer Holy!
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.

      The post was edited 38 times, last by Holy ().

    • Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?

      An sich ziemlich schwer zu klären. Gibt so viele tolle Charaktere. Am Ende aber wohl doch Gaius. Er hat mMn den besten Humor und vor allem die Supports mit Tharja fand ich ziemlich gut :hihi:

      Welcher Fire Emblem-Teil hat auch bis jetzt am besten gefallen?

      Awakening. Vor allem weil ich es zuerst gespielt habe (und als einziges bisher komplett durch) und damit erst wirklich in die Serie hineingekommen bin.

      Welcher Bösewicht erschien euch am interessantesten?

      Wallhart. Im Endeffekt hat er das selbe Ziel wie Chrom und die Hirten, wählt aber einen ganz anderen Weg zur Durchsetzung. Und genau das lässt ihn dann auch weniger böse erscheinen.


      Was haltet ihr vom Auto-Spielmodus?

      Noch nie verwendet, habe ich auch nicht vor

      Ist Extrem zu extrem?

      Ein Spielmodus namens Extrem soll fordernd. Und genau das tut er ja auch. Ist mMn genau richtig für Extrem.

      Wen habt ihr als Avatar geheiratet?

      Als männlicher Avatar immer Anna, als weiblicher Avatar entweder Chrom oder Lon'zu

      Was ist/sind eure Lieblingsfähigkeit(en)?

      Hab mal die Frage leicht abgeändert. Exitus und Astra. Haben beide eine ziemlich coole Animation und sind auch noch extrem nützlich.

      Was ist eure Lieblingsnebenquest?#

      Die Mission von Aversa. Die ist schön fordernd und die Gegner sind, naja ziemlich besonders halt
      #notmyfilb #savethefilbchat beißen?
    • Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?
      Eigentlich steht es unentschieden zwischen Gaius und Owain, beide aus Fire Emblem 13. Gaius ist ein sarkastischer, süßigkeitvernarrter Dieb, das vereint 3 meiner Lieblingsdinge :D Einfach ne coole Sau, mit dem ich bestimmt auch in RL super zurechtkäme
      Owain hingegen ist einfach so ein cooler RPG-Nerd, mit seinen Waffennamen, Techniknamen etc xD Er ist so ein klassischer Kumpeltyp, einfach genial.
      Ich hab beide eindeutig von allen Fire Emblem Charakteren am liebsten :D Erwähnenswert ist aber auch Stahl aus Fire Emblem 13, Henry aus Fire Emblem 13, Volker aus Fire Emblem 9 und Sothe aus Fire Emblem 10 :)

      Lieblingsklasse
      Dieb, weil ich in RPGs eigentlich immer Diebe nehme.. ich find sie einfach am coolsten, zudem sind sie wirklich einzigartig, können Items stehlen, Kisten und Türen öffnen, und manche Diebe können dafür sogar noch gut kämpfen. Außerdem haben sie einzgartige Skills, und können zu Assassinen :ws: und Gaunern werden, alles tolle Klassen :biggrin:

      Welcher Fire Emblem-Teil hat auch bis jetzt am besten gefallen?

      Ich sag mal Awakening, da ich selbst nach knapp 300 Spielstunden noch nicht genug von diesem Spiel hab und eigentlich alle Charaktere irgendwie liebgewonnen habe. Sogar Miriel, die ich eigentlich nicht so leiden kann, find ich IRGENDWIE noch cool :D
      Path of Radiance und Radiant Dawn find ich wegen ihrer übelst geilen Story aber auch super :)

      Welchen Schwierigkeitsgrad verwendet ihr bei Beginn eines neuen Teils?
      Am Anfang nehm ich immer erstmal den leichtesten oder Normal, damit ich die Story ohne Frust durchkriege und alle Charaktere kennenlerne. Dann weiß ich wen ich benutzen will, und mach danach noch einen Durchlauf in einem höheren Schwierigkeitsgrad :)

      Was haltet ihr von der Art "Afterstory" mit dem Turm von Valni und den Ruinen von Ladgou: Gut gemacht oder überflüssig?
      Find ich super, ist auch ne schöne Herausforderung, auch wenns keine Story hat. Sowas hab ich zB bei Awakening auch vermisst, irgendwas was man nach der Story machen kann. DLC's sind zwar dafür eine gute Lösung und machen auch Spaß, aber kosten halt Geld :x

      Ist Extrem zu extrem?
      Als jemand der grad Extrem spielt... JA! Q__q xD Nein Spaß, eigentlich ist es schon machbar, nur manchmal schon arg frustrierend.. Grad die ersten Kapitel basieren zum Teil schon sehr auf Glück, ich häng in Kapitel 4 grad fest :lol:

      Wen habt ihr als Avatar geheiratet?
      Als weiblicher Avatar Gaius, als männlicher Avatar Zelcher

      Was ist eure Lieblingsfähigkeit?
      Sonne/Sol und Vorteil, beide sind, wenn eine Einheit sie lernen kann, fester Bestandteil seines Skillsets, da sie einfach nur nützlich und lebensrettend sein können :)

      Sind die DLCs nötig oder nicht?
      Nötig nicht, aber ich finde die DLC's von Fire Emblem schon echt gut gemacht, da sie meistens eine sehr amüsante Story bzw im Fall des DLC's "Vergangene Zukunft" auch eine sehr spannende Story bieten! Einzig den Preis würde ich vielleicht etwas senken, denn 6€ für 3 Karten, bzw 2,50 für eine Einzelne find ich ein bisschen viel, 1€ oder 1,50€ für eine DLC Map hätten gereicht finde ich

      Ist die Idee mit dem Klassenwechsel durch ein Zweitsiegel sinnvoll oder zerstört es das Bild von Fire Emblem?
      Ich würde sagen, weder noch. Es ist angesichts des hohen Schwierigkeitsgrades von Awakening, vor allem in Extrem und Extrem+ MUSS man das machen, schon notwendig geworden. An sich finde ich es aber, nachdem ich auch ältere Teile gespielt hab, nicht mehr so toll. Ich versuche meine Charaktere aber immer in ihrer Ursprünglichen Klasse zu halten, so wird Noire bei mir zB Scharfschütze oder Bogenritter, weil sie als Schütze anfängt, dabei machen viele Leute sie zu einer Dunkelmagierin weil sie in dieser Klasse wegen den Magiewerten von Tharja, die sie vererbt kriegt, besser ist. Es ärgert mich auch irgendwie, wenn ich in Streetpass Teams etc. eine Wyvernritterin Nowi sehe - Drache reitet auf 'nem Drachen :lol: Ich finde es einfach besser wenn die Klasse beim Image bleibt, und daher ist das Zweitsiegel von der Idee her nicht so mein Ding. Ich benutze es in Awakening aber auch ausdauernd, um meine Lieblingscharaktere mit overpowered Skills vollzupumpen :hihi:

      Hättet ihr euch mehr Mehrspieler-Möglichkeiten gewünscht?
      Ja, einen Online-Multiplayer hätte ich mir gewünscht, so in etwa wie die Streetpass-Kämpfe in FE13, nur eben dass die Spieler steuern :D Sowas fände ich sehr interessant, nur wäre die Frage wer dann den ersten Zug macht.. xD

      Axt, Schwert oder Lanze?
      Schwerter, sie haben zwar keine Fernkampfoptionen außer dem Donneschwert, aber die haben erstens den Schnitter, meine Lieblingswaffe, und zweitens doppeln sie viel eher als die anderen Waffen :D Äxte sind mir zu ungenau und Lanzen sind so die Allrounder, also Mitte denke ich? Weder langsam noch schnell, weder schwach noch stark. Aber ich bin ein Fan von Geschwindigkeit im Kampf, also fällt meine Wahl auf die Schwerter.

      Generation Chrom oder Generation Lucina? (FE13)
      Generation Lucina, ich bin ein großer Fan der Kinder aus der Zukunft, da sie trotz der Apokalypse sich nicht verbiegen und alle einzigartig sind, und zusammenhalten wie Pech und Schwefel :)

      Lyn, Hector oder Eliwood? (FE7)
      Hector, da er einfach cool und vor allem stark ist :lol: Eliwood ist auch okay, aber Lyn find ich etwas.. unauffällig.


      I am thou - thou art I.

      The post was edited 2 times, last by Skypia ().

    • Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?
      Eirika, aufgrund ihrer Güte und weil sie am Ende von FE8 nur noch alles totmetzelt.
      Ansonsten Joshua, Ephraim und Artur aus FE8,
      sowie Lon'zu, Cordelia, Emmeryn (SPOILER: wieso musste sie sterben) und Chrom aus FE13

      Welcher Fire Emblem-Teil hat auch bis jetzt am besten gefallen?
      Schwer zu sagen. Hab bisher nur 8 und 13 gespielt
      und beide gefallen mir bisher gleich gut.

      Was gefällt euch nicht an Fire Emblem?
      Dass man besiegte Charaktere für immer verliert.
      Zum Glück kann es bei FE13 ausgestellt werden.

      Welchen Schwierigkeitsgrad verwendet ihr bei Beginn eines neuen Teils?
      Generell den Einfachsten. Ich finds da schon schwer genug.

      Welcher Bösewicht erschien euch am interessantesten?
      Valter und Lyon aus FE8 sowie Gangrel aus FE13,
      wegen ihrer bösen und durchtriebenen Art.

      Zu FE8

      Welche heilige Waffe findet ihr am besten?
      Sieglinde

      Was haltet ihr von der Art "Afterstory" mit dem Turm von Valni und den Ruinen von Ladgou: Gut gemacht oder überflüssig?
      Weit bin ich leider nicht gekommen, aber ich hab den Turm und die Ruine vor allem zum Leveln genutzt.

      Welches Königreich fasziniert euch am meisten?
      Rausten und Jehanna, weil sie in etwas unangenehmeren Gegenden (Wüste, Vulkangebiet) liegen und die Leute dort trotzdem gut zurecht kommen.

      Debatten

      Axt, Schwert oder Lanze?
      Ich mag die Schwerter am meisten, da sie meist auch das meiste Tempo haben.

      Magie oder Waffen?
      Magie, wegen den Fernkampfmöglichkeiten.

      Eirikas Pfad oder Ephraims Pfad? (FE8)
      Ich nehme eigentlich immer Eirikas Pfad.
    • Zeit, dass ich auch mal was poste. But first:

      Fire Emblem Juli wrote:


      Hallo, Leute!
      Ihr habt nicht zufällig meinen Stab gesehen?

      Standart-Kasernen-Geplapper: done.

      FE 13

      Wen habt ihr als Avatar geheiratet?
      Uhm, dann wollen wir mal:
      Weiblich: Gerome.
      Männlich: Zelcher, Say'ri (bis jetzt).
      Einen männlichen Spielstand hab ich noch und ich suche dort noch nach einer Frau xD

      Ist die Idee mit dem Klassenwechsel durch ein Zweitsiegel sinnvoll oder zerstört es das Bild von Fire Emblem?
      Klassenwechsel ist etwas, was immer einen negativen Beigeschmack hatte, zumindest bei mir. Einige Charaktere wurden einfach für bestimmte Klassen geschrieben (Zelcher und Gerome bspw. für ihre Drachen). Natürlich ist es gerade für einige Charakter sinnvoll, einige Fähigkeiten zu holen (Hallo, Avatar). Ich bin also eher zweigeteilt, was das angeht...

      Debatten

      Axt, Schwert oder Lanze?
      Lanzen. Sowohl Nah- als auch Fernkampf! \o Und ich hab oft genug mit der Lanze gedoppelt also xD
    • FE13

      Was haltet ihr vom Auto-Spielmodus?
      Den Auto-Spielmodus benutze ich eigentlich sehr oft, wenn ich Einheiten trainieren muss, da die Kämpfe dann nicht so lange dauern. Wenn eine Einheit dann doch ausversehen besiegt wird, starte ich den Spielstand einfach neu.

      Ist Extrem zu extrem?
      Der Extrem-Modus ist meiner Meinung nach genau richtig. Man muss eben taktisch kämpfen und sollte nicht willkürlich irgendwelche Züge machen. Im Gegensatz zu Extrem + finde ich den Extrem-Modus noch gut machbar, auch wenn man vielleicht ein Kapitel 3-4 Mal machen muss, um es zu meistern.

      Was haltet ihr davon, dass man Charaktere aus anderen Teilen in seine Welt befördern kann?

      Nicht viel...xD Es ist ja schön und gut, dass man Charaktere aus älteren Teilen auch in Awakening benutzen kann, aber trotztdem bin ich nicht so davon begeistert und zwar aus folgenden Gründen:
      - Die Charaktere sehen nicht aus wie die Charaktere, da man mit dem Avatar sozusagen versucht hat, sie "nachzubauen"
      - sie haben fast gar keine Persönlichkeit
      - sie können nicht mit anderen Charakteren interagieren (keine Supports etc.)

      So, das wars fürs erste (:

      The post was edited 1 time, last by Chelia ().

    • Erst mal bevor ich zu den Fragen komme:

      Leafos wrote:

      Emmeryn (SPOILER: wieso musste sie sterben)


      ^Dafür konnte man sie ja dann als Bonuschar rekrutieren. Ich finde das mit dem Gedächtnisverlust gut umgesetzt...und ich meine ein ♂ Protagonist kann ja auch ein Kind mit ihr haben :hehe:



      [B]Allgemeine Fragen


      Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?
      Lyon, ganz klar. Er ist ein getriebenes Tier, ein Mann, der das richtige tun möchte und sich beweisen möchte...und katastrophal versagt indem er seinen Körper dem Dämonenkönig Formortiis hingibt. Außerdem: Nekromant, kann 2 Waffenarten auf dem S Rang haben :O.O: Einziges Manko: man kriegt ihn erst, wenn quasi alles vorbei ist und man darf ihn in dem Multi dieses Spiels nicht verwenden.

      Welcher Fire Emblem-Teil hat auch bis jetzt am besten gefallen?
      8. 13 war zwar auch nicht schlecht, aber mir gefallen die extremen Idioten in 8 besser -> Joshua + Arthur: der gute Jush hört ihm einfach nicht zu; Arthur + Tethys: sie hört ihm nicht zu; L'Arachel: hört keinem zu; Rennac: Mr Grumpy; Dozla: hat nur selten seine hellen Momente; Ross + Ewan: Ewan verarscht Ross ständig. Für mich steht und fällt ein FE-Teil mit den Chars, die man selbst spielen kann. Und in 13 gabs zwar auch ein paar Mysteriöse Gestalten (alle Dunkelmagieanwender aus Plegia, Nowie...)

      Was gefällt euch nicht an Fire Emblem?
      Derzeit nichts...

      Welchen Schwierigkeitsgrad verwendet ihr bei Beginn eines neuen Teils?
      Leicht :$ Ich spiele erst alles auf 100% durch (alle Chars gemaxt, alle Supports) bevor ich mich an Hart/Extreme/usw traue. Damit hab ich mich jetzt mal geoutet ^^

      Welcher Bösewicht erschien euch am interessantesten?
      Valter aus FE8; man erfährt nur wenig über ihn und was er getan hat um sich den Zorn von Cormag und seinem Bruder zuzuziehen, da hätte mehr drinnen sein können.
      Selena aus FE8; mehr Screentime. Sie taucht nur 2*auf einer Map auf, auf der 1sten für 1 Zug und bei der 2ten muss man sie schon killen :( wenigstens gabs sowohl sie als auch Valter als Bonuschars...aber das ist keine ordentliche Entschädigung.

      Git gud m8 & praise the Sun Big E

    • Chelia wrote:

      Was haltet ihr vom Auto-Spielmodus?

      Chelia wrote:


      Den Auto-Spielmodus benutze ich eigentlich sehr oft, wenn ich Einheiten trainieren muss, da die Kämpfe dann nicht so lange dauern. Wenn eine Einheit dann doch ausversehen besiegt wird, starte ich den Spielstand einfach neu.


      Die Idee ist mir noch gar nicht gekommen :O Ist aber echt ne gute Idee, dann kann man einen Charakter, wenn er stark genug ist, einfach automatisch durch einen Zombiekampf schicken.. muss ich mal ausprobieren :D

      Ist Extrem zu extrem?

      Ich hab's in Extrem jetzt geschafft Kapitel 4 zu schlagen, und kann dank DLC's jetzt kräftig grinden. Ich glaube die Kapitel bis Kapitel 6 sind die schwersten, vor allem wenn man kein Dimensionstor, bzw keine DLC's hat. Dann muss man warscheinlich auf Rufbelohnungen im Drathlosmenü etc. zurückgreifen um seine Charaktere stark genug machen zu können.. xD Weil ich hatte schon das Problem, dass ich außer Frederick und meinem Avatar fast keinen trainieren konnte, nichtmal indem ich sie die letzten schläge machen lasse, weil sie sofort von Gegnermassen überrannt worden wären :D


      I am thou - thou art I.
    • Dann werde ich nun auch mal meine Meinugen kundtun! :D


      Ist Extrem zu extrem?

      Für mich momentan schon, ich scheitere schon an Kapitel 1 gnadenlos. xD Aber ich hab nur mal kurz reingeschaut und mir taktisch so ziemlich gar nichts überlegt. Man merkt aber sofort, dass dieser Schwierigkeitsgrad einen hohen Anspruch hat und nicht umsonst zu einem der schwierigsten der ganzen Fire Emblem-Reihe zählt. Ich möchte aber gar nicht wissen, wie Extrem+ bzw. oft nur Lunatic+ dann wird. Da haben die Gegner ab Kapitel 2 bereits Fähigkeiten wie Aegis+ oder Vorteil+. Das + bedeutet, dass diese Skills öfter drankommen, als sie es normal tun. Und das soll was heißen.. :tlol:


      Magie oder Waffen?

      Eindeutig Magie, ich bin der deutlich größere Fan von Magie. Magier haben keinen Lock, sie können sowohl im Nahkampf als auch im Fernkampf mit ihrer Klasse agieren und die meisten recht ansehliche Stats. Nur die Verteidigung lässt bei fast allen Klassen etwas zu wünschen übrig, besonders in Sacred Stones ist mir das aufgefallen. :rolleyes:
      Natürlich gibt es auch bei Waffen die Möglichkeit, über 1-2 Reichweite zu verfügen, aber die benutze ich persönlich überhaupt nicht. Was will ich schon mit nem Wurfbeil oder nem Langspeer? Das richtet gegen ungefähr gleich starke Gegner doch überhaupt nichts aus. Magie hingegen berstet ALLES weg!! :D


      Generation Chrom oder Generation Lucina?

      Generation Lucina. Die Kinder sind stärker, haben meiner Meinung nach viel prägnantere Persönlichkeiten und haben die besseren Supports. Alleine Owain und Inigo reichen schon aus, denn jeder Support mit den beiden hat irgendwas an sich.
      Sehr subjektiv, I know. xD


      Hättet ihr euch mehr Mehrspieler-Möglichkeiten gewünscht?

      Definitiv ja, es hätte mir viel besser gefallen, wenn man irgendwie über Internet mehr Möglichkeiten gehabt hätte, z.b. Doppelduell spielen zu können oder gegeneinander zu kämpfen, wie es in Sacred Stones beispielsweise mit Linkkabeln möglich war.
      Mehr gibts da auch glaub ich nicht zu sagen, da sich das glaub ich jeder wünscht. :D


      _________________________________


      NEUE FRAGEN

      - Könnt ihr Einheiten einfach sterben lassen oder wollt ihr möglichst jeden Charakter behalten?
      - Welche eurer Entscheidungen würdet ihr als ungewöhnlich bezeichnen (bzgl. Klassenwechsel, Verheiraten oder Ähnliches)? (FE13)
      - Welchen Charakter könnt ihr überhaupt nicht leiden?

      -> Sind im Startpost unter !NEU! gekennzeichnet.
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • Generation Chrom oder Generation Lucina?

      Definitiv Generation Lucina, weil sie die besseren Charaktere bietet. Mit Owain, Brady, Noire, Severa und Inigo vor allem die besten Supports bietet :D

      Könnt ihr Einheiten einfach sterben lassen oder wollt ihr möglichst jeden Charakter behalten?

      Nein ich kann keine Einheit sterben lassen, außer Kjelle vielleicht. Oder Miriel.

      Welchen Charakter könnt ihr überhaupt nicht leiden?

      Sieht man oben :D Irgendwie ist mir Kjelle viel zu charakterlos :ka: Sie wirkt auf mich wie eine übertriebene, nur auf ein Ding fixierte Sully...
      Miriel ist mir einfach unsympathisch, liegt wohl an ihrer Art...
      #notmyfilb #savethefilbchat beißen?
    • Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?
      Owain...weil er einfach Owain ist.
      PS.: RAAAADIIAAAAAAAAAAANT DAAAAAAWWWNNNNNNNN!!!!
      Welcher Fire Emblem-Teil hat auch bis jetzt am besten gefallen?
      Hab nur '13 gespielt, die anderen kenn ich nur vom Hören. ->13
      Was gefällt euch nicht an Fire Emblem?
      Das is ne gute Frage. Ich denke, dass man sich einfach nie entscheiden kann wen man benutzt, bze so'ne riesige Auswahl an Sets und Spielweisen hat D:
      Welchen Schwierigkeitsgrad verwendet ihr bei Beginn eines neuen Teils?
      Hab bei FE13 mit normal begonnen. Allerdings war mir das VIEL zu einfach. ich rush atm sogar durch schwer ohne Probleme durch, dank der DLC-Map. Die hat ich zwar in Normal nicht, aber strategisch gefordert hats mich auchnicht. Vermutlich werd ich wirklich immer auf schwer anfangen.
      Welcher Bösewicht erschien euch am interessantesten?
      Walhart. Einfach weil er eigentlich dasselbe durchzusetzen versucht, aber eben so anders.
      Welchen Charakter könnt ihr überhaupt nicht leiden?
      Garkeinen, ausser vielleicht Miriel. Wobei ich sie zwar mag, aber eben am wenigsten. Sie ist irgendwie komisch xD
      Könnt ihr Einheiten einfach sterben lassen oder wollt ihr möglichst jeden Charakter behalten?
      Alle. Behalten.
      Was haltet ihr vom Auto-Spielmodus?
      Ach den gibts ja auchnoch..
      Ist Extrem zu extrem?
      Nö. Spätestens nach dem DLC-Grinden wird der supersimpel, schätze ich. Wollt mich mal dran probieren aber hat nochkeine Lust xD
      Wen habt ihr als Avatar geheiratet?
      Nowi :D
      Was ist eure Lieblingsfähigkeit?
      Talion schätze ich. Ansonsten Sonne und Vorteil. Muss man nicht erklären glaub ich.
      Was ist eure Lieblingsnebenquest?
      Die mit Tiki, einfach weil man da (mit untrainierten Charaktern) den Nervenkitzel hat in einer Runde jeden zu besiegen :D
      Sind die DLCs nötig oder nicht?
      Ich finde sie ziemlich cool. Die neue Klasse/Neuen Items sind eig recht nützlich, und ohne die erfahrungsschatzmap wars das in lunatic+ xD
      Was haltet ihr davon, dass man Charaktere aus anderen Teilen in seine Welt befördern kann?
      Das hab ich nochgarnicht mitbekommen. Finds eigentlich super, ist doch ne nette Idee.
      Ist die Idee mit dem Klassenwechsel durch ein Zweitsiegel sinnvoll oder zerstört es das Bild von Fire Emblem?
      Ähhh..Hä? xD Ich kann dazu nur sagen dass das Zweitsiegel das durchgrinden durch mehrere Klassen wesentlich erleichtert.
      Hättet ihr euch mehr Mehrspieler-Möglichkeiten gewünscht?
      Doch, schon. Mit mehreren Armeen gegeneinander anzutreten, oder so ähnlich wie in SSB "mehrere Charakter auszuwählen" (Beispiel: 2VS2, jeder sucht sich aus der armee charaktere aus damit die da nicht 4x rumrennen oder so), oder das man online gegenanderkämpfen kann (im schachprinzip halt, so dass man die gegnerische strategie erkennen muss) hät ich echt super gefunden.
      Welche eurer Entscheidungen würdet ihr als ungewöhnlich bezeichnen (bzgl. Klassenwechsel, Verheiraten oder Ähnliches)?
      Garkeine glaub ich. Nur hab ich kA inwiefern es sich rentiert Nowi zu heiraten xD
      Axt, Schwert oder Lanze?
      Is mir eigentlich sogar total egal. xD Ich bevorzuge da eig nix großartig
      Magie oder Waffen?
      Magie ist da deutlich im Reichweitenvorteil. Wobei'n Wurfbeil an nem Wyvernlord schon echt super funktioniert :3
      Generation Chrom oder Generation Lucina?
      Die Kinder. Die sind einfach tausendmal krasse drauf xD
      [Siehe die Szene mit Lucina, Cynthia und dem Käfer wenn Chrom Sumia heiratet, Severas Wutausbruch wenn sie den Avatar als Dickmops beschimpft, die Unterhaltungen zwischen Owain und Chrom, Allgemein alle Unterhaltungen mit Owain ['Wenn ich den Namen einer Technik rufe musst du Still sein] etc etc. :D]
    • Allgemeine Fragen

      Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?
      Ich mag ja eigentlich alle Charaktere aus FE13 sehr, aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann wäre Severa wohl mein Favorit xD
      Sie ist zwar eine typische Tsundere, aber irgendwie hat sie etwas, das sie sympathisch macht. Vorallem ihre Supports mit Brady waren toll *-*

      Welcher Fire Emblem-Teil hat euch bis jetzt am besten gefallen?
      Hab bisher nur FE13 gespielt $:

      Welchen Schwierigkeitsgrad verwendet ihr bei Beginn eines neuen Teils?
      Da FE13 mein erstes FE-Spiel war, hab ich mit dem leichtesten Schwierigkeitsgrad begonnen.

      Welcher Bösewicht erschien euch am interessantesten?
      Ich schätze mal, dass mir Validar am interessantesten erschien, da er sogar dazu bereit war, sein eigenes Kind zu benutzen, um...nunja, die Welt zu zerstören. Er hatte auch hinterhältige und gut durchdachte Tricks, um an sein Ziel zu kommen.

      Welchen Charakter könnt ihr überhaupt nicht leiden?
      Keinen, alle Charaktere sind toll :D

      Könnt ihr Einheiten einfach sterben lassen oder wollt ihr möglichst jeden Charakter behalten?

      Ich kann keinen Charakter sterben lassen, weiß auch nicht warum :<
      Das liegt wahrscheinlich an meinem Drang etwas zu 100% zu machen, wenn es möglich ist x.x

      FE13

      Was ist eure Lieblingsfähigkeit?

      Das wäre dann wohl Wirbelwind bzw. Galeforce...:$
      Vorallem zusammen mit Lebenssauger ist Wirbelwind grandios.

      Debatten

      Axt, Schwert oder Lanze?

      Alle drei Waffen haben ihre Vor- und Nachteile, also habe ich auch keinen Favoriten.

      Magie oder Waffen?
      Definitiv Magie, die Gründe wurden ja schon genannt <:

      The post was edited 1 time, last by Chelia ().

    • Axt, Schwert oder Lanze?

      Wenn ich sehe wie Cherche mit dem Speedboost von Lon'zu reinhaut definitiv Axt. Aber die Axt braucht eben auf ihren Nutzern auch einen solchen Speedboost. Daher sind Lanzen und Schwerter besser allein nutzbar.

      Magie oder Waffen?

      Eigentlich nutze ich ja lieber Waffen, da sie andere Waffen auskontern können. Allerdings hat die Magie eben auch den Reichweitenvorteil. Es steht also unentschieden, kann mich da nicht so wirklich entscheiden :/
      #notmyfilb #savethefilbchat beißen?
    • Gehe als Neuling im Fanclub mal gleich auf alle Fragen aus dem Startpost ein.

      Allgemeine Fragen

      Wer ist euer Lieblingscharakter und warum?
      Sich auf einen Lieblingscharakter festzulegen, finde ich eigentlich schon ziemlich schwer. Am Ende habe ich mich bei meiner Anmeldung für Henry aus Awakening für seine makabere Art und Weise entschieden, allerdings waren auch Hector aus FE7 und Cynthia aus FE13 im engeren Favoritenkreis. Hector hat halt im Gegensatz zu den meisten anderen Lords einfach dieses gewisse... Etwas. Ist schwer in Worte zu fassen. Und bei Cynthia mag ich halt einfach ihre energiegeladene Persönlichkeit und ihre leicht skurrilen 'Helden'-Aktionen.

      Welcher Fire Emblem-Teil hat auch bis jetzt am besten gefallen?
      Würde mal sagen Awakening. Fire Emblem wurde größtenteils zugänglicher gemacht, hatte einen größeren Fokus auf die Charaktere und mit ein paar DLC-Quests auch ein paar sehr schöne Herausforderungen.

      Was gefällt euch nicht an Fire Emblem?
      Früher hat mich immer die Tatsache gestört, dass Waffen irgendwann zerbrechen, insbesondere da ich es von Intelligent System's anderer Strategiereihe, Advance Wars, halt nicht so gewohnt war. Mittlerweile relativiert sich das aber. Ansonsten hat mich halt in den früheren Teilen, dass mitunter manche Charaktere joinen damit man Charaktere hat, aber eher 0% Persönlichkeit dahinter steckt.

      Welchen Schwierigkeitsgrad verwendet ihr bei Beginn eines neuen Teils?
      Falls es zu Beginn des Spiels verfügbar ist, Hard Mode.

      Welcher Bösewicht erschien euch am interessantesten?
      Am ehesten wohl Zephiel in FE6, insbesondere da man auch den direkten Vergleich zum jungen Zephiel in FE7 hat.

      Welchen Charakter könnt ihr überhaupt nicht leiden?
      Am ehesten wohl Gharnef aus FE1/3/11/12. Zu creepy und überheblich für meinen Geschmack.

      Könnt ihr Einheiten einfach sterben lassen oder wollt ihr möglichst jeden Charakter behalten?
      Ich habe ehrlich gesagt kein Problem damit, einen Charakter tot zu lassen, weil das natürlich so eine der Sachen ist die FE da auch einzigartig machen. Ja, ich versuche nach Möglichkeit meine Charaktere am Leben zu halten, wenn aber doch mal jemand sterben sollte, resette ich nicht. Ausnahme sind DLC-Quests in Awakening, dort sein Leben zu lassen ist einfach nur dämlich.


      FE8

      Welche heilige Waffe findet ihr am besten?
      Wohl am ehesten Sieglinde.

      Was haltet ihr von der Art "Afterstory" mit dem Turm von Valni und den Ruinen von Ladgou: Gut gemacht oder überflüssig?
      Ist zwar nicht schlecht, dass man dort noch trainieren konnte, und die Ruinen von Ladgou waren teilweise als Herausforderung nicht schlecht, aber zumindestens ich persönlich hätte auch ohne diese Sachen gut mit dem Spiel leben können.

      Welches Königreich fasziniert euch am meisten?
      Ich würde sagen Jehanna - ein Königreich in Wüstengebieten zu sehen ist immer interessant.


      FE13

      Was haltet ihr vom Auto-Spielmodus?
      Habe ihn nie benutzt, da zum automatischen Leveln meist auch schon reicht, dass man Aktionen und Gegnerphasen überspringt und den Charakter dann einfach jede Runde stehen lässt. Ausnahme sind die Bogeneinheiten, aber ich bezweifle dass man sie per Auto-Spielmodus leveln lassen sollte.

      Ist Extrem zu extrem?
      In meinen Augen ist extrem genau richtig, allerdings wird es auch ab Kapitel 4 ziemlich trivial, sofern man Zugang zu DLC hat.

      Wen habt ihr als Avatar geheiratet?
      Bei meinem ersten Spielstand Lissa, anschließend Owain und bei meinem aktuellen Spielstand Sumia (nur schade dass es kein richtiges Rot als Haarfarbe für den Avatar gibt. Hätte gern 'ne rothaarige Cynthia gesehen). Wenn ich den aktuellen Durchlauf endlich mal zu Ende spiele, werde ich wohl Say'ri mal nehmen.

      Was ist eure Lieblingsfähigkeit?
      Nicht nur eine, sondern zwei: Vorteil und Vergeltung. Insbesondere da beide so extrem gut miteinander arbeiten.

      Was ist eure Lieblingsnebenquest?
      Der Aversa-Nebenquest, dessen Namen ich gerade vergessen habe. So ein Mirror-Match ist dann doch ganz lustig, auch wenn man das System schnell austricksen kann. Wenn man die DLC-Maps dazu nimmt, außerdem noch Apotheose und Dunkle Umarmung, da beide mal schwerer als der Rest sind.

      Sind die DLCs nötig oder nicht?
      Notwendig nicht, aber ich freue mich über die zusätzlichen Herausforderungen, die es da gibt.

      Was haltet ihr davon, dass man Charaktere aus anderen Teilen in seine Welt befördern kann?
      Geht eigentlich so ziemlich an mir vorbei. 0% Persönlichkeit wenn man mal von den paar Konversationen mit speziellen Charakteren absieht, bevor man ihre Karte kriegt, und Off-Model sind sie eh. Wer sie dabei haben will, kann sie nehmen, ich komme aber auch ohne gut aus.

      Ist die Idee mit dem Klassenwechsel durch ein Zweitsiegel sinnvoll oder zerstört es das Bild von Fire Emblem?
      Persönlich gesehen mag ich es ja, wenn ein Charakter mehr Klassenauswahl hat - insbesondere wenn man ihn mag, aber die Hauptklasse eher nicht so gut ist. Was ich weniger mag ist wie schnell sich damit allerdings die Stats in die Höhe schießen lassen und weite Strecken des Spiels trivial machen. Glücklicherweise wird das zumindestens etwas durch das interne Level zurückgehalten.

      Hättet ihr euch mehr Mehrspieler-Möglichkeiten gewünscht?
      Vielleicht wieder so ein Wifi-Multiplayer wie in 11/12, dafür hätten sie aber wieder Kriegsnebel einführen müssen.

      Welche eurer Entscheidungen würdet ihr als ungewöhnlich bezeichnen (bzgl. Klassenwechsel, Verheiraten oder Ähnliches)?
      Ich glaube bei manchen Pairings in meinem ersten Spielstand frage ich mich bis heute, wie ich auf sie gekommen bin. Insbesondere frage ich mich, warum ich damals Laurent und Noire zusammengesteckt habe - der Support ist lustig, aber auch irgendwo total ungewohnt. Ach ja, und die Tatsache dass ich mir mal den Spaß erlaubt habe, Frederick als General mit Bewegungsradius 10 zu spielen.


      Debatten

      Axt, Schwert oder Lanze?
      Bin persönlich von den dreien ein Fan von Schwertern.

      Magie oder Waffen?
      Magie, einfach wegen der besseren 1-2 Reichweite. Waffen haben die teilweise auch, sind aber seltener. Des weiteren sind manche Magiebücher ingame einfach zu praktisch, siehe Nosferatu/Aversa's Nacht.

      Generation Chrom oder Generation Lucina?
      Beide haben Charaktere die ich sehr mag, aber ich gehe lieber in Richtung Generation Chrom. Nicht nur wegen Henry, aber zum größten Teil. Außerdem LibraXGaius, Rang B.
      [IMG:https://d3esbfg30x759i.cloudfront.net/ss/zlCfzRQlIykhvpF_g5]

      Eirikas Pfad oder Ephraims Pfad?
      Ephraims Pfad, da er ein wenig fordernder ist.

      Lyn, Hector oder Eliwood?
      Hector. Ganz eindeutig Hector.
    • Mist, ich habe zwar vergessen die Erlaubnis dafür einzuholen, aber ich hoffe, dass Holy mir das folgende nicht übel nimmt:


      :xfreu::xfreu::xfreu: Basilio, der alte Ochse, hat heute Geburtstag :xfreu::xfreu::xfreu:
      (ich dachte man könnte immer an den Geburtstagen der Chars einen oder mehrere Posts machen und diese Chars dann diskutieren -> würde dem FC dann auch mehr Aktivität und damit Leben einhauchen)

      Git gud m8 & praise the Sun Big E

    • Gosgosh wrote:

      Mist, ich habe zwar vergessen die Erlaubnis dafür einzuholen, aber ich hoffe, dass Holy mir das folgende nicht übel nimmt:


      :xfreu::xfreu::xfreu: Basilio, der alte Ochse, hat heute Geburtstag :xfreu::xfreu::xfreu:
      (ich dachte man könnte immer an den Geburtstagen der Chars einen oder mehrere Posts machen und diese Chars dann diskutieren -> würde dem FC dann auch mehr Aktivität und damit Leben einhauchen)


      Gute Idee!

      Was haltet ihr so von Basilio?
      Ich spiel den nicht oft, aber der scheint einiges aufm Kasten zu haben.
      Und er ist mir sympathisch :xlol:

      Alles Gute, du alter Ochse :D
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • Ich dachte früher immer, wenn man Basilio heiratet wird Linfan auch schwarz :freak: Kriegt aber nur sehr dunkle Haare xD

      Prinzipiell mag ich Basilio aber, ich benutz ihn nur nie :ups: Liegt aber wohl daran, dass ich von Barbaren/Kriegern/Kämpfern und co. nicht viel halte. Aber er sieht fast exakt aus wie Nick Fury, bestimmt hat er in der Zeit in der er
      Display Spoiler
      sich tot gestellt hat

      S.H.I.E.L.D verwaltet :hihi:


      I am thou - thou art I.
    • Sympathisch ist er allemale. Und auch die anderen Chars scheinen ihn größtenteils zu mögen (siehe Dialoge mit Lon'zu und Olivia).

      Gut, er kann nur Kämpfer/Barbar/Ritter und deren Entwicklungsstufen werden, aber für eine Kombi aus Talion, Axtspezialist, Sonne und 2 weiteren passt schon mal für die Monsterjagden. PvP ist da eher schlechter, auch wegen seinem Wachstum (ist bei mir grade nicht so Knülle, wars auch nie). Ich bin derzeit noch dabei ihn zu maxen, er ist im Körper eines Generals steckengeblieben.

      Letztendlich wird er aber wieder zum Berserker (auch wenn sein Bild eher einen Krieger zeigt) bei mir, wenn alles herrlich grün leuchtet.
      #QuotenSchwarzer
      #QuotenVernarbter
      (die brauchts häufiger in Spielen, nicht rassistisch gemeint ^^)

      Git gud m8 & praise the Sun Big E

    • Basilio leidet in meinen Augen leider einfach darunter, dass er fast gar keine Supports hat (und das mit Flavia kein S geht, aber das ist 'ne andere Geschichte '^^). So an sich ist der alte Ochse ja sympathisch, und ich hab ihn auch in meinem zweiten von momentan drei Durchläufen auch im Stammteam gehabt, meist als General. Magie und Resistenz musste ich dabei allerdings mit Items auf's Maximum pumpen, ich glaube nur Stahl hat da ein grottigeres Wachstum...
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2020 Filb.de

    Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.