Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Die Kaserne - Der Fire Emblem-Fanclub!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Yo, Gerome ist mein obligatorischer Wyvernritter - Ich bin nämlich ein Fan davon die Charaktere in ihrer Ursprungsklasse zu lassen. Und ein Wyvernlord ist für mich Pflicht :D Zelcher hat jetz nicht soo die tollen Skills, darum benutze ich Gerome eigentlich ganz gerne, er kriegt von Zelcher aber auch als gar nix bleibendes vererbt, meistens entweder Träger oder Heilung um das grinden zu vereinfachen. In meinem Extrem-Spielstand hab ich jetzt Zelcher geheiratet (weil ich nen Kerl spiele und ich Zelcher von den Frauen am meisten mag, ob das strategisch gut ist, ist mir da mal egal xD), von daher ist wenigstens Geromes Vater mal gut :$ Ich weiß noch nicht welche Skills ich ihm gebe, ich wollte ihn heute eigentlich passend zu seinem Geburtstag rekrutieren, aber ich bin noch zu weit entfernt um Zugriff auf seine Quest zu haben :(
      Warscheinlich wird es irgendwas mit Sonne, Vorteil, Sparsamkeit, Maximum+ und Iotes Schild oder so.

      Ansonsten mag ich den Emo-Batman aber ziemlich, ist ja schließlich auch mein Sohn :lol: Tief im innersten ist er ja eigentlich ein ganz lieber :)
      (Und sein Support mit Inigo.. WARUM HABEN DIE KEIN S-SUPPORT? xD)


      I am thou - thou art I.
    • Gerome ist auch nicht wirklich mein Fall, aber er macht auf jeden Fall eine bessere Figur als seine Mutter. :sonne:
      Alles gute nachträglich an ihn! :P

      Außerdem habe ich eine schöne kleine Frage mitgebracht:

      Was würdet ihr Neulingen an Tipps geben, wenn sie mit Fire Emblem beginnen?
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • Skypia wrote:

      Ich weiß noch nicht welche Skills ich ihm gebe, ich wollte ihn heute eigentlich passend zu seinem Geburtstag rekrutieren, aber ich bin noch zu weit entfernt um Zugriff auf seine Quest zu haben :(
      Warscheinlich wird es irgendwas mit Sonne, Vorteil, Sparsamkeit, Maximum+ und Iotes Schild oder so.


      Mein Geheimtipp zur Vererbung lautet bei Gerome ja immer Dual Support+, kriegt Zelcher durch die Walküren-Klasse. Kann nur von weiblichen Charakteren demzufolge gelernt werden, und ist soweit eigentlich ganz praktisch, wenn Gerome seinen S-Rang supportet. Kann man mal einen Blick drauf werfen, gerade bei Apotheose (falls du es denn haben solltest) ist der Skill eigentlich ganz nice, weil du da jeden Support im Kampf brauchst, den du kriegen kannst.
    • Was würdet ihr Neulingen an Tipps geben, wenn sie mit Fire Emblem beginnen?


      Spielt erst mal ne Runde Advance Wars (vor allem 1+2); wenn ihr dann meint ihr seid taktisch gut, versucht Fire Emblem...aber auf leicht.

      Git gud m8 & praise the Sun Big E

    • Gosgosh wrote:

      Was würdet ihr Neulingen an Tipps geben, wenn sie mit Fire Emblem beginnen?


      Spielt erst mal ne Runde Advance Wars (vor allem 1+2); wenn ihr dann meint ihr seid taktisch gut, versucht Fire Emblem...aber auf leicht.


      Das ist eigentlich gerade das, was ich nicht empfehlen würde. Ja, beide sind von Intelligent Systems und ähneln sich teilweise, allerdings gibt es dann doch einige Unterschiede, die den Start in FE eher erschweren. Das liegt vor allem daran, dass sich die Spielstile in beiden Reihen einfach zu krass unterscheiden. In Advance Wars spielt man hauptsächlich mit der Einstellung, dass es vollkommen normal ist manche Einheiten in Suizid-Situationen zu schicken, nur um Gegner anzuschwächen oder die eigene KO-Leiste zu füllen. Man kann jederzeit neue Einheiten bringen solange man die Kohle hat, also kann man viel opferfreudiger spielen (und wird dies auf höherer Stufe immer, da dort extrem viel mit der Fleischwall-Taktik gearbeitet wird). Das man seine Einheiten lieber nicht opfern sollte in FE, dürfte bekannt sein.
      Nicht zu vergessen die Waffenzerbrechlichkeit in FE. In Advance Wars geht zwar auch die Munition alle, die lässt sich aber extrem leicht wieder auffüllen, sogar ohne dass man da extra bezahlen muss (Ausnahme ist natürlich, wenn du einen TTP dafür bauen willst. Auf Städten kostet das auffüllen allerdings nichts). Bei FE... naja. Wenn die Waffe futsch ist, ist sie futsch.

      Mein Anfängertipp? Nicht sofort resetten, wenn eine Einheit stirbt, sondern die Map trotzdem zu Ende spielen. Das ist eigentlich gesunder Menschenverstand, damit man eventuelle Verstärkungen des Gegners (oder gefährliche Skillsets, auch wenn es die in der Story wohl kaum gibt) scouten kann. Ich sehe da viel zu viele Neueinsteiger, die gleich beim Tod sofort neustarten.
      Außerdem: kein Frederick Emblem auf niedrigeren Schwierigkeitsgraden. Nein, Finger weg davon. Auf höheren Schwierigkeitsgraden kann ich es nachvollziehen, aber auf den niedrigeren wo es nicht notwendig ist, killt man damit nur seine eigene EXP-Zufuhr.

      The post was edited 1 time, last by Kakyoin ().

    • Kakyoin wrote:

      In Advance Wars spielt man hauptsächlich mit der Einstellung, dass es vollkommen normal ist manche Einheiten in Suizid-Situationen zu schicken, nur um Gegner anzuschwächen oder die eigene KO-Leiste zu füllen. Man kann jederzeit neue Einheiten bringen solange man die Kohle hat, also kann man viel opferfreudiger spielen (und wird dies auf höherer Stufe immer, da dort extrem viel mit der Fleischwall-Taktik gearbeitet wird).


      Ja, die Fleischwall-Methode ist relativ einfach, deshalb schrieb ich ja "wenn man meint taktisch gut zu sein" -> quasi wenn man auch ohne die ganzen Himmelfahrtskommandos auskommt. Weil mMn ist das die hohe Kunst: so zu spielen, dass man grade wenig Einheiten verliert. (Gibt auch in der Kampagne höhere Werte und damit mehr Punkte...man kann zwar das System durch Neustart der Kampagne austricksen, aber das war vermutlich nicht ganz so geplant)
      Wenn man also so (gut) spielen kann, dass man nur sehr wenige Einheiten in einer Schlacht verliert wäre man (mMn) für FE bereit. Zumindest hat es mir geholfen, da ich Advance Wars 2 vor FE8 gespielt hatte und dann in diesem zumindest in den ~ersten 8 Missionen auf keine Schwierigkeiten gestoßen bin.

      Git gud m8 & praise the Sun Big E

    • Was würdet ihr Neulingen an Tipps geben, wenn sie mit Fire Emblem beginnen?

      Nutzt die Walls (zB Freddie, später die unsichtbare Mauer) und nehmt ihnen die Waffe ab, so das sie nicht zurückschlagen können. Dann könnt ihr die Gegner nach und nach zu euch ziehen und mit den schwächeren killen. Hat zumindest bei mir ganz gut geklappt um mich mit dem Spiel vertraut zu machen
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    • Kakyoin hatte da schon Recht, in niedrigen Schwierigkeitsgraden die OP-Einheiten wie Frederick oder auch Seth in FE8 zu verwenden, ist eigentlich nicht nötig.
      Bayernfan's Taktik halte ich da schon für sehr interessant. Probier ich im nächsten Spielstand mal aus, wenn er unter Extrem sein sollte xD

      Achja, falls ihr irgendwelche Fansachen wie Fangeschichten, Fanarts oder Ähnliches zu Fire Emblem macht, könnt ihr uns das gerne präsentieren. Was Fanarts betrifft, könnt ihr die direkt hier einbinden und uns zeigen, vielleicht auch welche, die nicht unbedingt von euch sind. Wäre dann gut zu wissen, warum ihr dieses Bild so toll findet oder was es so aussagekräftig macht, etc. Gilt auch für andere Sachen, die ihr von Fire Emblem findet, die nicht von euch sind. Damit könnte etwas mehr Leben hier reinkommen, wobei die Aktivität doch recht in Ordnung ist. Aber es geht immer besser!
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • Was würdet ihr Neulingen an Tipps geben, wenn sie mit Fire Emblem beginnen?

      Bin ja selbst Neueinsteiger in dem Spiel, kann daher nur zwei Sachen von euch wirklich unterstützen: Lasst die Finger weg von Frederick, vor allem am Anfang. Sonst sind alle anderen Einheiten wirklich leichtes Futter für die Gegner... (meine arme Miriel *hust*)
      Und auch die Sache mit dem Resetten. Bin auch eine der Spezialisten die bei jedem Tod (außer Miriels) erst einmal resettet hat. Hat mir weniger gebracht als zu resetten wenn man die Karte wirklich durch hat. Ja, ich gebe es zu, ich resette wenn Charas sterben die ich sehr, sehr gerne mag. Es tut mir Leid. c:
    • Zu Gerome:

      Ich habe mir noch, bevor ichd as Spiel gekauft habe, vorgenommen, gerome zu heiraten (was ich dann auch tat, nachdem mein mänlicher Char die Ehre hatte, sich mit ihm als Sohn rumzuschlagen 8D).
      Fand Gerome von dem Punkt der Spielweise jetzt garnicht so schlimm (but what do I know?) und ja, sein Charakter ist halt...so. Muss sagen, dass mir der S-Support auch sehr gezwungen vorkam. Die zweite Sache, die mir gerade bei Gerome auffällt: Das Problem der anderen Klassen. Sicher, das Spiel gibt dir die Möglichkeit, den jeweiligen Charakter (Gerome in dem fall) eine andere Klasse zu geben. Aber trotzdem bleibt Minerva immernoch bei ihm, was das Spiel etwas ...seltsam macht (oder er benennt seinen Greifen nach ihr...).

      Doch alles in Allem: Herzlichen Glückwunsch nachträglich, Gerome! ^-^

      Was würdet ihr Neulingen an Tipps geben, wenn sie mit Fire Emblem beginnen?

      1. Regel: Vertraut nicht auf die starken Einheiten, die die Entwickler euch zu anfang geben. Die fressen meistens nur Erfahrungspunkte der Einheiten, die es brauchen könnten und einige sind dann am Ende des Spiels nicht mal so gut.

      2. Regel: Einheiten, die am Anfang des Spiels schrecklich sind, werden am Ende gerne zu Monstern. Gebt also nicht gleich eine Einheit auf, nur, weil sie schwach erscheint.

      3. Regel: Gibt es eine Einheit unter den Gegnern, die ein eigenes Portrait und einen eigenen Namen hat, dann ist sie in 9 von 10 Fällen rekrutierbar. Also nicht vorzeitig töten!
    • ach ja, wenn ihr das erste Mal durchspielt lasst die Charaktere in ihren "normalen" Meisterklassen, also die, die euch angeboten werden ;) Ein Cherche Walküre ist nicht wirklich clever :oldno:
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    • BayernfanM wrote:

      ach ja, wenn ihr das erste Mal durchspielt lasst die Charaktere in ihren "normalen" Meisterklassen, also die, die euch angeboten werden ;) Ein Cherche Walküre ist nicht wirklich clever :oldno:


      Da will ich mal widersprechen und behaupten, dass dies voll und ganz vom Einzelfall abhängt. Cherche wird zwar wohl als Walküre nicht so toll sein, aber es gibt eine Menge Charaktere, deren alternative Meisterklassen viel praktischer sind und eigentlich extrem hilfreiche Skills einbringen. So würde ich das also nur ungern verallgemeinern.


      HoLy wrote:


      Bayernfan's Taktik halte ich da schon für sehr interessant. Probier ich im nächsten Spielstand mal aus, wenn er unter Extrem sein sollte xD


      Würde ich dir nicht raten. Ich bin mir im Moment nicht sicher, ob das erst ab Lunatic+ so war oder schon auf Lunatic/Extrem, aber da gab es dann einen sogenannten EXP-Verfall. Sprich, je öfter eine gegnerische Einheit in einem Kampf war, desto weniger Punkte kriegst du von ihr. Wenn du die Gegner erst einmal alle auf deinen Tank draufhauen lässt, bis die Waffen zerbrechen, wirst du von denen nur einen EXP kriegen. (Und generell solltest du, wenn du es machst, deine Einheiten dann auf eine Burg stellen. HP Recovery und so.)
      Ja, wenn du nur einzelne Einheiten Stück für Stück zu dir ziehen willst, mag das vielleicht dann in Ordnung gehen, aber lange halten das Tanks gerade am Anfang auch nicht sonderlich aus.

      Juli wrote:


      3. Regel: Gibt es eine Einheit unter den Gegnern, die ein eigenes Portrait und einen eigenen Namen hat, dann ist sie in 9 von 10 Fällen rekrutierbar. Also nicht vorzeitig töten!

      Würde ich eher korrigieren auf "Wenn sie ein eigenes Portrait besitzt, einen eigenen Namen hat UND kein Boss ist."

      The post was edited 1 time, last by Kakyoin ().

    • Halte ich bei Neulingen die sich nicht mit dem Spiel auskennen trotzdem für besser :ka:

      Und wie gesagt. Tipps für Neulinge... Welcher Neuliing fängt den bitte auf Lunatic an :run2:
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    • BayernfanM wrote:

      Halte ich bei Neulingen die sich nicht mit dem Spiel auskennen trotzdem für besser :ka:

      Und wie gesagt. Tipps für Neulinge... Welcher Neuliing fängt den bitte auf Lunatic an :run2:


      War auch mehr auf die Tatsache bezogen, dass HoLy es auf Lunatic probieren wollte. Neulinge können das sicher anwenden, und da dürfte es gerade bei Freddy gut funktionieren. Kellam muss dann doch ein wenig aufpassen, da es trotzdem genügend Einheiten gibt die er nicht mag.
    • Probieren geht über studieren, hab ich gehört. :D
      EXP-Verfall ist gut möglich, der ist in Lunatic deutlich zu spüren. Merkt man bei Frederick sofort :ups:
      Sagt mal, wenn ihr entscheiden könntet, was es für DLCs für Awakening geben soll, was hätten diese beinhaltet? Oder ist da schon alles abgedeckt? Reine Interessensfrage, füg ich auch dem Startpost hinzu. :P
      Wisst ihr, ich habe keine Ahnung, was hier stehen soll, deswegen: Kartoffel.
    • HoLy wrote:


      Sagt mal, wenn ihr entscheiden könntet, was es für DLCs für Awakening geben soll, was hätten diese beinhaltet? Oder ist da schon alles abgedeckt? Reine Interessensfrage, füg ich auch dem Startpost hinzu. :P


      Noch mehr Fanservice. :ups: Mit Zelcher und Stahl zum Beispiel! xD Nein Spaß, ich finde die Entwickler haben mit den DLC's die sie gemacht haben eigentlich alles abgedeckt, das passt schon so :3

      Apropos: Die leute in den Ausflugs-DLC's wurden ja auf der Basis einer Beliebtheitsumfrage in Japan ausgewählt - wen das interessiert: Hier sind die Ergebnisse, nach Geschlecht sortiert.

      Display Spoiler
      [IMG:http://s7.directupload.net/images/140906/6f2mjfqg.jpg]

      Robin hat keine Fanservice Szene gekriegt, weil sein Aussehen sich ja ständig ändert. Darum sind Gaius/Cordelia hochgerutscht. Finds aber schade, dass Zelcher es nur um einen Platz verpasst hat, ich finde sie hätte es mehr verdient als Tharja :ups: Ich weiß eh nicht was so viele an der finden xD


      Mich wundert, dass Yarne so weit unten ist, hätte ihn als beliebter eingeschätzt. Vor allem ist er fast 10 Plätze unter Walhart :hexe:


      I am thou - thou art I.
    • Manche der Wahlergebnisse erstaunen mich ja immer wieder.
      Anna ist eher so ein Phänomen in der westlichen Fanbasis, würde ich mal sagen - dass die Japaner da lieber Charaktere wie Severa oder Tharja über ihr haben, erstaunt mich nicht. Ähnlich sieht's bei Gregor und Henry aus, auch wenn das da die Gründe hatte, dass die Lokalisierung von beiden einfach deutlich besser ist - Gregor war im Japanischen ja nur ein normaler Söldner ohne große Besonderheiten, und Henry hatte nicht so diesen Sinn für Humor in der Original-Version.
      Und dann ist natürlich dieser Trend, dass die Lords immer die Umfragen toppen. Bei manchen Fällen kann ich's nachvollziehen, im Falle von Chrom und Lucina kann ich mir irgendwo aber nicht erklären, warum gerade die beiden am beliebtesten sind. Typischer Fall von 'für den Hauptcharakter voten', jedenfalls für mich. Sind aber nur Meinungen. '^^
      Ansonsten - wieso nur so wenig Liebe für Cynthia? Enttäuscht mich als Fan immer wieder.

      Aber die DLCs decken so wirklich alles ab, was man wünschen könnte. Ich hab ja alle gespielt, und muss sagen, dass das Angebot so stimmt. Hab zwar Kritik an den DLCs, sind aber nur Kleinigkeiten (die Charaktermodelle, was aber vertretbar ist da es sonst viel zu viele wären, sowie die Tatsache dass die Musik der DLC-Maps nicht im Soundtest ergänzt wird).
    • Was mich auch extrem wundert ist Virions Position. Klar, seine Dialoge sind meist witzig (vor allem die mit Cherche), aber sonst naja, so weit oben hätte ich ihn definitiv nicht erwartet...

      Vaike wundert mich auch etwas, hätte ihn auf einem besseren Platz erwartet O.o
      Storm clouds, fire and steel! Death from above, made the enemy kneel! Fighting, power and grace! Death from above, it's an army of wings!

      Furthermore I believe Victoria 3 must be made! | made by ItsQbiKS
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.