Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Pinned Tauschbörsen-Verbund 2.0

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Tauschbörsen-Verbund 2.0



    Willkommen im offiziellen Thread des Tauschbörsen-Verbunds! Hier wird über sämtliche Angelegenheiten diskutiert, die etwas mit den
    Tauschbasaren des Forums zu tun haben. Bedenkt: Sämtliche Regelungen, die hier in diesem Startpost festegehalten wurden, gelten für die gesamte
    Tauschbörse und sind für jeden Basar bindend. Stimmberechtigt sind hier daher auch nur User, die einen Basar führen oder darin mitwirken, allerdings
    können natürlich auch andere Benutzer Anmerkungen machen oder ein Feedback geben. Mehr dazu dann in den folgenden Abschnitten.


    [padding='0px 0 0px 0']Informationen zum Verbund[/padding]

    In diesem Thread werden verschiedenste Dinge rund um die Tauschbörse besprochen. Jeder User darf hier Vorschläge bringen, Feedback geben und
    mit über verschiedene Themen diskutieren. Die dann hier festgelegten Punkte gelten dann tauschbörsenweit, auch einige forenweite Regelungen
    können umgesetzt werden. Bitte beachtet, dass es noch immer im Ermessen der Moderation liegt, welche Vorschläge und Regelungen
    umgesetzt werden, generell aber steht die Mehrheitsentscheidung im Vordergrund. Folgendes kann zur Sprache gebracht werden:


    1. Mindestpreise
    Um Preisdumping und kontraproduktives Konkurrenzdenken zu verhindern, gelten börsenweit Grundpreise, an die sich jeder Basarinhaber zu halten
    hat. Für ein Pokémon beziehungsweise Item, welches in der Tauschbörse angeboten wird, muss mindestens der hier in diesem Thread festgelegte
    Preis verlangt werden, damit der Tausch ablaufen darf. Dies ist insbesondere für "Strategie und Dienstleistungen" relevant, aber auch die
    anderen Foren des Bereichs profitieren von sicheren Grundpreisen, die Betrugsfälle minimieren.

    2. Änderungen im Regelwerk
    Die Tauschbörse besitzt ein eigene Regeln, an welche sich sämtliche User forenweit zu halten haben. Sollte ein dort aufgeführter Grundsatz veraltet
    oder abänderungswürdig sein, so darf dies im Tauschbörsen-Verbund erwähnt und besprochen werden. Das Regelwerk ist hier zu finden.

    3. Besondere Aktionen
    In der Tauschbörse finden anlässlich bestimmter Feste oder Sonstigem oft größere Events statt, die viele User erreichen und Unterhaltung bieten
    sollen. Im Tauschbörsen-Verbund kann besprochen werden, wie das nächste Events aussehen und wann es stattfinden soll. Auch kann der
    Organisator des Events hier bestimmt werden.

    4. Feedback:
    Jeder User darf hier eine Rückmeldung zur generellen Situation der Tauschbörse, zum Erfolg einer Aktion oder anderen Faktoren geben. Kritik
    sollte dabei aber stets konstruktiv formuliert werden, unangebrachte Posts werden gelöscht und eventuell sanktioniert.


    [padding='0px 0 0px 0']Abgeschlossene / ausstehende Aktionen[/padding]

    In diesem Abschnitt werden sämtliche Events aufgelistet, die in der Tauschbörse geplant beziehungsweise bereits umgesetzt wurden. Jede
    Verlinkung führt zum offiziellen Thread des Organisators. Was hier nicht aufgeführt wird sind Aktionen, die kein wirkliches Enddatum besitzen und als
    konstantes Angebot betrachtet werden können.

    [TABLE=head]Datum|Name|Organisator
    01.03.2014 | Die Filb.de-Lotterie #1 | Nalay
    01.04.2014 | Die Filb.de-Lotterie #2 | Nalay
    01.05.2014 | Die Filb.de-Lotterie #3 | Nalay
    01.06.2014 | Die Filb.de-Lotterie #4 | Nalay
    14.06.2014 | Das Zahlenraten Gewinnspiel! | Kevsten
    01.07.2014 | Die Filb.de-Lotterie #5 | Nalay
    01.08.2014 | Die Filb.de-Lotterie #6 - Salutschuss| Sneek
    01.09.2014 | Die Filb.de-Lotterie #7 | Taubiola
    01.10.2014 | Die Filb.de-Lotterie #8 | Lockdufter/Kinococo
    01.11.2014 | Die Filb.de-Lotterie #9 | Sneek/Taubiola
    01.12.2014 | Die Filb.de-Weihnachtslotterie | Taubiola/Sneek
    29.04.2015 | Das Zahlenraten Gewinnspiel! #2 | Kevsten/hasenprinzessin
    09.08.2015 | Die Sommerloch-Lotterie #1 | hasenprinzessin
    20.09.2015 | Auktionshaus 2.0 | hasenprinzessin
    [/TABLE]



    [padding='0px 0 0px 0']Mindestpreise[/padding]


    Dieser Abschnitt ist nur für Basarinhaber wirklich relevant, aber auch normale Benutzer können sich hier ein grobes Bild machen, welchen Wert einzelne Pokémon oder Items besitzen. Das Prinzip funktioniert folgendermaßen: Jedem Pokémon/Item wird eine bestimmte Wertigkeit zugeordnet, die hier anhand der Tabelle nachvollzogen werden kann. Bietet ein Basarinhaber nun etwas aus dieser Liste in seinem Basar an, so muss er als Gegenleistung dafür Pokémon oder Items verlangen, die der Wertigkeit des Angebots entsprechen oder darüber liegen. Beispiel: Ein User bietet in seinem Basar ein DV-Pokémon an und verlangt dafür Sonderbonbons. Laut der Tabelle liegt der Wert für ein DV-Pokémon bei 5, der Wert für ein Sonderbonbon bei 1. Der Basarinhaber muss also mindestens fünf Sonderbonbons für sein DV-Pokémon verlangen. Dabei ist zu beachten: Der maximale Wert ist nicht festgelegt. In diesem Beispiel kann der Basarinhaber sein Pokémon also auch für 6 oder mehr Sonderbonbons anbieten, es für 4 anzubieten wäre allerdings untersagt.

    Pokémon

    [TABLE=head]Icon | Name | Wertigkeit
    | Leicht reproduzierbare Pokémon* | 1
    | Schwer reproduzierbare Pokémon* | 3
    | DV-Pokémon | 5
    | EV-Pokémon | 10
    | Schillernde Pokémon | 10
    | Event-Pokémon | 15
    [/TABLE]

    *Als leicht reproduzierbar gelten alle Pokémon, die in der aktuellsten Pokémon-Generation gefangen werden können und züchtbar sind. Schwer
    reproduzierbar sind alle Pokémon, die von einer älteren Edition importiert werden müssen, nicht gezüchtet werden können und/oder ein Item (keinen
    Entwicklungsstein oder Metallmantel) benötigten, um sich zu entwickeln.

    Items

    [TABLE=head]Icon | Name | Wertigkeit
    | Sonderbonbon | 1
    | AP-Plus | 1
    | Entwicklungssteine | 1
    | Entwicklungsitems | 2
    | AP-Top | 5
    | 48 GP-Item | 5
    | Megastein | 10
    | Evolith | 10
    | Überreste | 10
    [/TABLE]

    Es steht natürlich jedem Tauschbörsenbetreiber frei, zu entscheiden, welche dieser Items er als Bezahlung akzeptiert, es muss lediglich immer die Wertigkeit beachtet werden bei den Items, die angenommen werden.

    Vivillon

    [TABLE=head]Icon | Name | Wertigkeit
    #i-vivillon-6# | Prunkmuster | 1
    #i-vivillon-2# | Schneefeldmuster | 1
    #i-vivillon-8# | Innovationsmuster | 1
    #i-vivillon-11# | Dürremuster | 1
    #i-vivillon-4# | Kontinentalmuster | 1
    #i-vivillon-3# | Flockenmuster | 1
    #i-vivillon# | Frostmuster | 3
    #i-vivillon-5# | Ziergartenmuster | 3
    #i-vivillon-7# | Blumenmeermuster | 3
    #i-vivillon-15# | Savannenmuster | 3
    #i-vivillon-9# | Aquamarinmuster | 3
    #i-vivillon-10# | Archipelmuster | 3
    #i-vivillon-18# | Djungelmuster | 5
    #i-vivillon-13# | Flussdeltamuster | 5
    #i-vivillon-14# | Monsunmuster | 5
    #i-vivillon-16# | Sonnenmuster | 10
    #i-vivillon-17# | Sonnenmuster | 10
    #i-vivillon-12# | Sandmuster | 10
    #i-vivillon-19# | Fantasiemuster | 15
    #i-vivillon-20# | Pokéball-Muster | 15
    [/TABLE]

    Da Vivillon in unterschiedlichen Regionen vorkommt, habe ich mich an der geologischen Verteilung und meiner persönlichen Erfahrung orientiert, um Wertigkeiten für die einzelnen Muster anzulegen, welche die Seltenheit wiederspiegelt. Das Prunkmuster ist leider jenes, welches am häufigsten in der GTS angeboten wird und demnach sehr einfach zu erhalten ist. Ebenso sieht es mit dem Kontinentalmuster aus, welches im nördlichen Mitteleuropa vorkommt.

    Bis auf kleine Änderungen entspricht dieser Thread dem alten Taschbörsenverbundthread, der von Quartos erstellt wurde.




    "Three nations fallen in 6 days of war
    Traitorous neighbors
    Received as deserved
    Under the sun in the dust of the war
    One nation standing stronger than before"
    Sabaton - Counterstrike


    The post was edited 1 time, last by Taubiola ().

  • Ein erstes Thema für den Tauschbörsenverbund:

    Lieferfristen


    Es stellt sich die Frage, in welcher Zeit ein Basarbetreiber ein bestelltes Pokémon ausliefern muss. Denn zwar hat der Kunde das Recht, auf ein bestelltes Pokémon nicht ewig warten zu müssen, doch muss auch dem Züchter ein wenig Zeit gelassen werden - unsereins hat ja auch ein Privatleben und kann nicht auf Befehl 5V-Pokémon ausbrüten.

    Nun also die Frage an euch Basarbesitzer: Was für eine Frist schlagt ihr für die Auslieferung einer Bestellung vor?
    Als Vorschlag stelle ich mal 2 Wochen in den Raum, bei vorheriger Ankündigung 3 Wochen, in denen ein Pokémon fertig gezüchtet sein muss. Überschreitet der Basarbesitzer diese Frist, verfällt die Pflicht des Kunden, den Tausch durchführen zu müssen und er darf von dem Tauschgeschäft zurücktreten.
    Das als Vorschlag von meiner Seite, los geht's :D
    Ich liebe dich, HERR, meine Stärke!
    Der HERR ist mein Fels und meine Burg und mein Retter, mein Gott,
    mein Hort, bei dem ich mich berge, mein Schild und das Horn meines Heils, meine Festung.
    Psalm 18,2–3


    Avatar by fabulous ItsQbiKS
  • Taubiola wrote:

    Ein erstes Thema für den Tauschbörsenverbund:

    Lieferfristen


    Es stellt sich die Frage, in welcher Zeit ein Basarbetreiber ein bestelltes Pokémon ausliefern muss. Denn zwar hat der Kunde das Recht, auf ein bestelltes Pokémon nicht ewig warten zu müssen, doch muss auch dem Züchter ein wenig Zeit gelassen werden - unsereins hat ja auch ein Privatleben und kann nicht auf Befehl 5V-Pokémon ausbrüten.

    Ja das stimmt

    Taubiola wrote:


    Nun also die Frage an euch Basarbesitzer: Was für eine Frist schlagt ihr für die Auslieferung einer Bestellung vor?
    Als Vorschlag stelle ich mal 2 Wochen in den Raum, bei vorheriger Ankündigung 3 Wochen, in denen ein Pokémon fertig gezüchtet sein muss. Überschreitet der Basarbesitzer diese Frist, verfällt die Pflicht des Kunden, den Tausch durchführen zu müssen und er darf von dem Tauschgeschäft zurücktreten.
    Das als Vorschlag von meiner Seite, los geht's :D

    Hm ich denke man sollte auch noch sowas wie Urlaub erlauben. Das muss man dann natürlich auch in dem Startpost schreiben, das man in Urlaub bis x.x. ist. Diese Zeit würde ich nicht in die Lieferfristen mit einberechnen.
  • alloha,

    mal ne blöde frage: welche wertigkeit haben eier? man kann ja nicht vorraussagen wie die DV-werte sind, das wesen,.... (ich kann nicht mal sagen was für pokemon bei mir schlüpfen würden, da alle meiner eier in einer box gammeln)

    grund der frage: ich würde gerne nen basar eröffnen und als "hase im sack" auch meine eier anbieten und wüsse dazu gerne die wertigkeit^^

    lg hasüüü
  • Ich würde mal grob behaupten, dass das auf den Inhalt ankommt. Wenn du 2 6*31DVer als Eltern nimmst und einem einen Fatumknoten gibst, kommt ja bekanntermaßen etwas mit min 5*31DV bei rum.

    Demnach wäre ich bei Ü-Eiern mit solches Werten für einen Preis von 3~4.

    Begründung: Es sollten Abstriche gemacht werden, da ja oft auch eins mit falsch verteilten DV schlüpfen wird. Dann noch eventuell das falsche Wesen (gegeben, dass auch kein Ewigstein bei dem richtigen Elternteil verwendet wurde) bzw die falsche Fähigkeit (bei Pokemon mit zb 2+VF Fähigkeiten ein "pain in the @55")

    Auch ZAs sollten berücksichtigt werden...und halt, falls weniger als 5DV bei rauskommen können (zb wenn ein Elternteil nicht 6*31-perfekt ist oder der Fatumknoten weggelassen wird)



    Just my 5 cents

    Git gud m8 & praise the Sun Big E

  • alloha,

    wie gesagt: ich weiß nicht was schlüpft^^ es sind bei mir worklich absolute Ü-eier - ich kann nicht sagen wie hoch die werte sind, da ich teilweise nicht mal mehr die eltern habe^^ (und ich habe (fast) immer 5*31 DV pokemon mit fatumknoten genommen und teilweise mit nem ewigstein gearbeitet und teilweise mit machtreif) und manchmal auch mit versteckter fähigkeit
    das einzige was bei mir immer der fall war: die masuda methode^^
    ich weiß nur nicht, ob die schiller-schlüpf-wahrscheinlichkeit bei einem tausch bestehen bleibt, und selbst wenn, so kann ich ja nicht garantieren, dass nen schillerdes schlüpft^^
  • Hm, das ist natürlich eine knifflige Frage. Es wäre natürlich eine Möglichkeit, zu speichern, die Eier dann auszubrüten, die geschlüpften Pokémon zu checken und anschließend zu resetten. Damit könnte man dann den genauen Wert ermitteln, ohne, dass die Pokémon tatsächlich geschlüpft sind.
    Andererseits wäre es ja nicht der Sinn von Ü-Eiern, wenn der Käufer am Preis sieht, ob VF/Erbattacken dabei sind, ich denke, es wäre im Sinne des Erfinders, wenn alle Ü-Eier gleich viel kosten.
    Natürlich sollte der Preis eines Ü-Eis unter dem Wert von normalen DV Pokémon liegen, da der Käufer ja nicht weiß, ob er überhaupt gebrauchen kann, was da schlüpft. Gehen wir von jeweils zwei 5*31 DV Pokémon als Eltern aus, und dass mit Ewigstein gezüchtet wurde, müssten die Nachkommen ja mindestens 3*31 DV haben (wenn ich mich da nicht irre). Die Fähigkeit kann leider variieren, das Wesen ist fix ... Tja, ich würde wohl einen Mindestpreis von 2 da für angebracht halten.

    Noch jemand eine Meinung zu den Lieferfristen? Es sind alle gefragt, jeder darf da was zu sagen, ob Tauschbörsenbesitzer oder nicht. :)
    "Three nations fallen in 6 days of war
    Traitorous neighbors
    Received as deserved
    Under the sun in the dust of the war
    One nation standing stronger than before"
    Sabaton - Counterstrike


  • Dann zu den Lieferfristen:

    wir sind hier zwar nicht in der "echten" Wirtschaft, aber 2~3 Wochen Frist wäre vermutlich angebracht. Eventuell eine Aussetzung dieser, wenn jemand mit Ankündigung eine Pause (Urlaub etc) eingelegt hat.
    Voraussetzung würde ich aber sehen, dass das Gegenangebot von dem Händler auch angenommen wurde (hier würde ich eine Frist von roundabout 1 Woche vorschlagen, es sei denn, der Händler ist grade verhindert (Urlaub, wie oben halt mit Ankündigung; bedeutet gleichzeitig auch wieder quasi eine Aussetzung der Frist)



    Zu dem Rücktrittsrecht:
    Wird das pauschal durch die Regeln des Verbunds dann geregelt? Ansonsten müsste jeder Händler in seinem Basar darauf hinweisen weil wegen Belehrungspflicht. Wenn das alles gemäß § 323 I BGB über die Bühne laufen soll, schreibt mich mal an -> ich versuch dann etwas allgemeingültiges zu formulieren. (Außerdem: die Händler müssten sich dann darauf einstellen, dass die in § 323 II Nr. 2 & 3 BGB erwähnten Tatbestandsmerkmale vorliegen, wenn die Lieferzeit von 2~3 Wochen nicht eingehalten wird bzw die Frist selber in § 323 I BGB genau diese Zeitspanne beinhaltet oder halt ob dies immer direkt Inhalt des Kaufvertrags wird ohne dass die Parteien dies speziell vereinbaren müssen...alles vorausgesetzt, ihr wollt das wirklich auf juristisch hohem Niveau machen)


    Zu den Eiern:
    Ich meine bei 2*5er DV Eltern ohne Fatumknoten können auch 2DV Kinder schlüpfen. Gegeben, dass die Werte an verschiedenen Stellen nicht 31 sind (zB Angriff bei der Mutter und KP beim Vater) könnten sogar 1DV Kinder bei rumkommen (wenn denn genau diese Werte von der RNG gewählt werden...oder ich hab das ganze mit 3 random Werte von Vater und Mutter nicht ganz verstanden :lol:'' )

    Git gud m8 & praise the Sun Big E

  • Vielen Dank für die Beteiligung!

    Aaaaaaaaaaaalso, dann einigen wir uns auf folgendes:


    1. Es wird die Regel eingeführt, dass ein in einem Markt bestelltes Pokémon spätestens innerhalb von zwei Wochen gezüchtet und spätestens nach insgesamt 3 Wochen getauscht worden sein.
    2. Das Rücktrittsrecht wird pauschal vom Tauschbörsenverbund festgelegt
    3. Sog. Ü-Eier unterliegen keines Mindestpreises - Bedingung: Es ist nicht gekennzeichnet, welches Pokémon sich in dem Ei befindet. Ist das Ei gekennzeichnet, gelten die normalen Mindestpreise.
    Ich liebe dich, HERR, meine Stärke!
    Der HERR ist mein Fels und meine Burg und mein Retter, mein Gott,
    mein Hort, bei dem ich mich berge, mein Schild und das Horn meines Heils, meine Festung.
    Psalm 18,2–3


    Avatar by fabulous ItsQbiKS
  • bulldog98 wrote:

    Und wie sieht 's mit Urlaub etc. aus?

    Richtig ^^ Also:

    • Gibt ein Basarbetreiber in seinem Basar an, dass er im Urlaub ist bzw. generell momentan keine Zeit hat, so entfallen genannte Fristen

    Würde ich sagen :D
    Ich liebe dich, HERR, meine Stärke!
    Der HERR ist mein Fels und meine Burg und mein Retter, mein Gott,
    mein Hort, bei dem ich mich berge, mein Schild und das Horn meines Heils, meine Festung.
    Psalm 18,2–3


    Avatar by fabulous ItsQbiKS
  • alloha,

    bisher wurde ja nur geregelt, wie lange sich ein basarbesitzer zeit lassen darf, um einen tausch zu erfüllen - nun aber die frage andersherum:

    wie lange muss ein tauschbörsenbesitzer auf rückmeldung eines kunden warten?

    bei mir ist es jetzt nämlich so, dass sich eine person mehrere meiner pokis krallen möchte (und ich ihm bereits dazu eine PN geschrieben habe), jedoch nie darauf geantwortet hat - und nach einer woche bin ich auch das warten leid!

    also wie lange gelten meine pokis als "reserviert"? (ich bekam auch mitlerweile echt viele anfragen bezüglich eben jener pokis (und teilweise mit echt schicken angeboten!)

    lg hasüüü
  • Ich habe die Frage, ob ich als Basarbesitzer für Pokis, die ich unbedingt möchte z.B. Vivillon mit seltenem Muster, extra Wertigkeit dazugeben kann. Also z.B. ich möchte unbedingt ein Vivillon mit Frostmuster (Werte, Fähigkeit, DVs etc ist egal) kann ich für dieses jetzt sagen wir 5 Punkte anbieten, mit denen z.B. ein DV Poki gekauft werden kann?

    Desweiteren hat sich mir die Frage gestellt wie wertvoll CP-fähige Legendäre sind, da sie viel schwerer (zumindest in Gen. 6) zu bekommen sind als einfach nur ein Legendäres. Deshalb denke ich das Ihnen eine Wertigkeit im Bereich der Event-Pokémon zukommt also 15 Punkte. Noch schwieriger ist es aber ein Eventpokémon mit 5DVs zu bekommen, weshalb dieses eigentlich sogar eher 20 Punkte wert sein sollte.

    Ich hoffe wir können das klären, den ich würde als Bezahlung gerne z.B. Vivillons und Legis bekommen :)

    The post was edited 1 time, last by bulldog98: Rechtschreibkorrektur ().

  • bulldog98 wrote:


    Desweiteren hat sich mir die Frage gestellt wie wertvoll CP-fähige Legendäre sind, da sie viel schwerer (zumindest in Gen. 6) zu bekommen sind als einfach nur ein Legendäres. Deshalb denke ich das Ihnen eine Wertigkeit im Bereich der Event-Pokémon zukommt also 15 Punkte. Noch schwieriger ist es aber ein Eventpokémon mit 5DVs zu bekommen, weshalb dieses eigentlich sogar eher 20 Punkte wert sein sollte.


    Diese Frage würde ich etwas generalisierter stellen:

    Wenn ein Pokemon zwei oder mehr Kategorien aus der Tabelle im Initialpost erfüllt (beispielsweise Shiny + EV trainiert + Event) werden dann die Preise addiert oder wird stattdessen ein anderer Preis festgelegt?

    Diese Frage würde mich interessieren, da ich im Moment plane eine Tauschbörse aufzumachen.
  • Hallo =)

    Was ich noch nicht verstanden habe bei der Wertigkeit eines Pokémons:
    1. "DV-Pokemon"? Heißt das 5*31 oder 6*31? Sie können ja nicht beide denselben Wert haben, oder?
    2. Was wäre mit einem Shiny Pokemon mit 6*31 DV? Addieren sich dann beide Wertigkeiten? Sprich 10+5 = 15 oder liegt das im Ermessen des Anbieters?

    Ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten =)

    Liebe Grüße
    iolite ^^
  • alloha,

    also die 5 wert für DV pokis bezieht sich generell auf DV pokis (manche pokis sind mit 4*31 DV genauso sinnvoll, wie manche mit 5*31 DV, während sich 6*31 DV pokis ja eher zum züchten als zum kämpfen eignen...meistens^^)
    falls du deine 6*31 DV pokis aber "wertvoller" als 5 wert findest, kannst du dafür auch jeden anderen wert verlangen^^ (die preise dürfen die mindestpreise nicht unterbieten, nach oben hin steht dir aber alles offen^^ nur bedenke, dass kaum einer ein 6*31 DV poki bezahlen wird, wenn du dafür eine halbe yacht verlangst^^!)

    die werte für dv-shinies o.ä. addieren sich nicht auf, richten sich vom wert her aber nachdem teureren

    beispiel:
    DV-shinies kosten mind 10 wert
    shiny-events mind 15
    .
    .
    .

    du kannst aber auch da wieder nach eigenen ermessen den preis erhöhen^^

    das man die preise nicht addiert, erklärt sich, wenn man sich das mal ausrechnet^^ das sind teilweise werte, die man kaum mehr bezahlen kann/will -> wenn du deine viechers aber entsprechend wertvoll findest, kannst du natürlich wieder so viel verlangen, wie du möchtest^^
  • Tut mir Leid, dass ich die Fragen übersehen habe, aber hier kommt nun eine offizielle Antwort:

    @ bulldog98:

    Für Vivillon hatten wir bisher noch keine extra Regeln, aber da diese Pokémon nicht nachzüchtbar sind und man sie zwangsläufig nur über einen Tausch bekommt, sind sie natürlich etwas mehr wert, als die üblichen Pokémon.

    Ich habe da im Startpost eine Tabelle angelegt, in welcher man sieht, wie wertvoll die verschiedenen Vivillon in etwa sind.

    CP-fähige Legendäre sind natürlich seltener und damit mehr wert. Im Startpost wird nur gesagt, dass man mindestens den folgenden Wert nehmen sollte, weshalb ich da einfach etwas mehr nehmen würde. Trotzdem muss dort dann besonders darauf geachtet werden, dass es sich nicht um Cheats handelt.

    @Iolite und STD901:

    Generell würde ich hier einfach sagen, dass der Grundwert, welcher genommen werden sollte, der des teureren Punktes ist, sprich ein shiny mit 5 DV-Werten würde dann in die Kategorie 10 Punkte fallen, da es aber noch DV-Werte hat, kommt ein Aufpreis dafür hinzu, der sich je nach DV-Anzahl richtet. Insgesamt liegt das dann aber im Ermessen des Anbieters.

    Bei den DVs würde ich das ebenso handhaben und für 6DV einfach dann 6 oder 7 Punkte wählen.
  • Ich hätte ein paar Fragen.

    1. Inwiefern beeinflussen VF, Ei-Attacken, Tutor-Attacken, den Wert eines Pokemon?

    2. Wie viel Wert hat ein Phione?
    10 wie ein normales Legendäres Pokemon oder 15 wie ein Event-Pokemon?

    3. Wie viel Wert haben Beeren aus dem Kampfhaus? (z.B. die Krambobeere)
  • Ich beantworte die Fragen:

    1. Solche Zusätze bereichern das Pokémon und machen es wertvoller, sodass Du etwas mehr, als den üblichen Preis dafür verlangen kannst.

    2. Phione ist leider alles andere als Selten, weil es unendlichfach nachzüchtbar ist, wenn man ein Manaphy besitzt. Es geistern viele in der GTS herum, weshalb ich für maximal 10 anbieten würde.

    3. An Kampfhausbeeren kommt man nicht so einfach ran (meist 200 Siege in Folge, oder sowas), weshalb sie wertvoller sind. Ich würde da mindestens 5 verlangen.
Impressum · Datenschutz

© 1999–2020 Filb.de

Pokémon © 2020 Pokémon. © 1995–2020 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.