Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Die multikämpfenden Multikämpfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die multikämpfenden Multikämpfer

      Nachdem wir einige witzige Kämpfe im Chat hatten, wollte ich diesen Thread eröffnen, um:

      1. Generell sämtliche Multikampf-willigen Spieler zu sammeln.
      2. Multikämpfe zu organisieren.
      3. Feste Teams zu bilden
      4. Multikampfregeln einfacher festzuhalten.

      sowie
      5. Multikampf-Turniere zu planen.


      Was sind Multikämpfe eigentlich?



      Multikämpfe sind Kämpfe, bei denen ein Team aus zwei Spielern gegen ein anderes Team im Doppelkampf kämpft. Hierbei stellt jeder Spieler 3 Pokémon seines Teams zur Verfügung (vielen dürfte der Multikampf aus diversen Story-Kämpfen mit NPCs bereits bekannt sein). Hauptsächlich ist der Multikampf interessant, da man anders als im normalen Doppelkampf nur die eigenen ausgewählten Attacken, nicht jedoch die seines Teampartners kennt. Folgende Dinge gibt es weiterhin besonders beim Multikampf zu beachten:

      • Alle vier Spieler können jeweils eine Mega-Entwicklung auslösen. Somit besitzt jedes Team aus zwei Spielern nicht nur ein, sondern gleich zwei Mega-Pokémon.
      • Anders als im regulären Doppelkampf kann im Multikampf eine Seite bereits besiegt werden, wenn die andere noch mehrere Pokémon in Reserve hat. Werden also alle 3 Pokémon eines Spielers besiegt, während der andere Spieler noch ein oder zwei Pokémon in Reserve hat, so erhält der erste Spieler keinen "Ersatz" von seinem Mitspieler, sondern ist aus dem Kampf, während sein Mitspieler alleine gegen beide Gegner kämpfen muss. Jedoch heißt das nicht, dass der Kampf für ihn schon verloren ist: gewinnt sein Mitspieler, so gewinnt trotzdem noch das gesamte Team!
      • Anders als im VGC-Doppelkampf kämpfen hier auf jeder Seite insgesamt 6 Pokémon (anstatt nur 4). Somit sind insbesondere Attacken wie Reflektor/Lichtschild und sonstige temporären Boni im Multikampf effektiver als in jedem anderen Modus.
      • Mit Attacken, die den Teampartner ebenfalls treffen, muss hier besonders vorsichtig umgegangen werden, da man nicht weiß, ob dieser diesen Spielzug wechselt bzw Schutzschild oder Rundumschutz einsetzt.


      Multikampf-Variationen



      Klassischer Multikampf: Im klassischen Multikampf gelten die unten aufgeführten Regeln sowie Verbote.


      Multikampf-Ubers: Hier sind sämtliche verbotenen Pokémon außer Mega-Rayquaza ebenfalls erlaubt (im Ernst... Mega-Rayquaza ist nicht mehr lustig). Die klassischen Regeln gelten jedoch immer noch.


      Jeder gegen Jeden (free for all): In diesem Modus kämpfen alle vier Spieler gegeneinander. Gewinner ist der Spieler, dessen Pokémon als letztes überlebt (gewinnt eine Seite vorläufig, so gewinnt der Spieler mit den meisten überlebenden Pokémon, bei Gleichstand mit den (prozentual) gesündesten Pokémon und bei absolutem Gleichstand kämpfen diese beiden Spieler den Kampf aus). Wichtig ist hierbei, dass sich Spieler gegenseitig ebenfalls angreifen und jeder Spieler permanent drei Gegner besitzt. Hier gelten ebenfalls die üblichen Regeln und Verbote.


      Jeder gegen Jeden Ubers: Selbsterklärend.




      Weitere Vorschläge sind gerne gesehen.


      Regeln



      Dieser Teil ist vorläufig, die Regeln habe ich jetzt erstmal ziemlich an die Smogon-Doubles-Regeln angepasst.



      • KO-Treffer sind komplett verboten. Zwar ist die Chance auf Erfolg mit nur 30% denkbar gering, trotzdem ist es unfair und vor allem extrem spaßverderbend, wenn ein ganzer Kampf praktisch komplett gedreht wird, weil ein KO-Treffer getroffen hat.
      • Doppelteam, Komprimator, Gefühlswippe, Sandschleier und Schneemantel sind verboten. Hier ist der Glücksfaktor wie schon bei den KO-Treffern einfach zu unfair.
      • Jedes Pokémon darf nur einmal in jedem gesamten Team verwendet werden. Zwei Spieler dürfen also nicht absichtlich das gleiche Pokémon für ihr Team beisteuern. Das gilt hauptsächlich für von vornherein festgelegte Spielerteams; bei Teams aus zufälligen Spielern ist diese Regel nur gültig für jeden einzelnen Spieler. Beispiele: Sowohl Spieler 1 als auch Spieler 2 haben ein Quajutsu und haben sich zufällig zum Multikampf verabredet. Wählen beide zufällig ihr Quajutsu, so ist das erlaubt. Jedoch darf kein Spieler zwei Quajutsus zum Kampf beisteuern. Haben Spieler 1 und Spieler 2 bereits ein festes Team gegründet, so wird erwartet, dass diese sich genug absprechen, um so etwas zu vermeiden. Es ist jedoch erlaubt, zweimal das selbe Pokémon zur Teamauswahl mitzunehmen, wenn man zum Beispiel ein Quajutsu mit Tatami-Schild und eines ohne benutzt und je nach Situation das richtige dem gemeinsamen Team beisteuern will.
      • Jedes Item darf nur einmal von jedem Spieler verwendet werden. Benutzt jeder Spieler ein Pokémon mit Leben-Orb, ist das erlaubt, jedoch darf kein Spieler zwei Pokémon mit Leben-Orb zum Team beisteuern, selbst wenn sein Mitspieler dafür kein einziges benutzt. Es ist jedoch erlaubt, das selbe Item mehreren Pokémon zum Tragen zu geben, solange nur eines dieser Pokémon für den Kampf ausgewählt wird. Beispiel: Pokémon 2 und Pokémon 5 eines Spielers tragen beide einen Leben-Orb. Das ist erlaubt, jedoch darf er bei der Teamzusammenstellung nur Pokémon 2 ODER Pokémon 5 dem gemeinsamen Team beisteuern.
      • Sleep Clause: Es darf immer nur ein Pokémon jedes Spielers in Schlaf versetzt werden. Schlummerort darf also eingesetzt werden, zwei Pilzsporen hintereinander auf den selben Spieler jedoch nicht. Zwei Pilzsporen auf zwei unterschiedliche Spieler ist jedoch erlaubt. Folgende Ausnahmen sind hierbei erlaubt:


      1. Ein Spieler, bei dem bereits ein anderes Pokémon in Schlaf versetzt wurde, zieht mit Spotlight/Wutpulver eine Attacke auf sich, die den Teampartner in Schlaf versetzt hätte.
      2. Ein Spieler versucht ein gegnerisches Pokémon in Schlaf zu versetzen. Der Teampartner des Spielers besiegt jedoch das Ziel vorher. Somit sucht die Attacke automatisch ein neues Ziel: den Partner des besiegten Pokémon. Wenn das passiert, gilt die Sleep-Clause nicht.

      Verbotene Pokémon (Ubers)


      Folgende Pokémon sind nur in Uber-Modi erlaubt:
      Uber
      Mewtu, Ho-Oh, Lugia, Kyogre, Groudon, Latias/Latios mit Seelentau, Deoxys-Angriff, Rayquaza, Dialga, Palkia, Giratina, Arceus, Darkrai, Shaymins Himmelsform, Reshiram, Zekrom, Kyurem-Weiß, Genesect, Demeteros Inkarnationsform, Xerneas und Yveltal sowie die Items Gengarnit, Kangamanit und Brutalandanit


      Abschließende Worte und Tipps



      • Eure Teampartner verlassen sich auf euch (genauso wie ihr euch auf sie verlasst). Versucht also wenn möglich, ihnen zu helfen und gebt euer Bestes, genauso wie ihr euch das von euren Mitspielern wahrscheinlich auch wünscht.
      • Seid nachsichtig mit euren Mitspielern. Jeder Mensch macht Fehler und man sollte grundsätzlich erstmal davon ausgehen, dass diese ihr Bestes gegeben haben. Außerdem ist nunmal nicht jeder Spieler gleich gut, seid also tolerant.
      • Auch wenn Kämpfe hitzig und emotional sein können, beendet den Kampf nicht vorzeitig. Ein Multikampf ist vor allem verglichen mit einem Kampf zwischen zwei Spielern mit viel mehr Aufwand verbunden. Umso störender ist es, wenn der Kampf einfach mittendrin abgebrochen wird. Außerdem ist ein Kampf bis zum letzten Zug selten komplett verloren. Nur wenn ihr nur noch ein oder sogar gar kein Pokémon mehr verfügbar habt, ist der Kampf noch nicht vorbei.
      • Gebt konstruktive Kritik richtig formuliert ab (besonders an euren Teampartner). Also anstatt: "Wie blöd bist du eigentlich dass du in einem Multikampf kein Schutzschild spielst????????? :@" lieber "In Doppelkämpfen solltest du wenn möglich Schutzschild auf einem Pokémon spielen, damit du gegnerische Angriffe überstehen kannst, während dein Teampartner deine Gegner erledigt.
      • Erlaubt unerfahreneren Spielern ruhig das Spielen von Ubern, um diesen die Teilhabe an Kämpfen zwischen erfahreneren Spielern zu ermöglichen.
      • Benutzt/Züchtet ruhig Doppel/Multikampf-Pokémon. Viele im Einzelkampf starke Taktiken verlieren im Doppelkampf ihre Bedeutung, während andere Taktiken stärker werden. Folgende Attacken sind zum Beispiel im Doppelkampf besonders nützlich: Schutzschild, Rundumschutz, Rapidschutz, Tatami-Schild, Reflektor, Lichtschild, Bodyguard, Spotlight, Wutpulver, Mogelhieb, Rückenwind, Eissturm, Elektronetz, Bizarroraum (besonders stark, aber sprecht euch vorher mit eurem Partner ab), Heilwoge sowie Offenlegung. Bedroher ist außerdem eine der besten Fähigkeiten im Doppelkampf.
        Von diesen Attacken solltet ihr jedoch lieber die Finger lassen: Tarnsteine, Stachler, Giftspitzen, Klebenetz, beinahe sämtliche Boost-Attacken, beinahe sämtliche Selbstheilungsattacken
        Außerdem gilt im Doppelkampf: Tsitrubeere > Überreste, da im Doppelkampf ein Pokémon selten mehr als vier Züge überlebt, was die Grundvoraussetzung dafür ist, dass Überreste mehr KP zurückgeben als eine Tsitrubeere. Außerdem sind Typenresistenzbeeren legitime Items, Wahlitems (außer Wahlschal) hingegen eher weniger.
      • Habt vor allem Spaß. Wenige Pokémonmodi haben so viel Spaßpotential wie Multikämpfe. :)





      und nun zu den Spielern und Teams:


      Spieler



      Hier werden sämtliche Spieler eingetragen, die für Multikämpfe bereit stehen (Anmeldungen für die Liste hier im Thread, Verabredungen für Kämpfe entweder in einem seperaten Thread oder per PNs/Profilnachrichten).


      Teams


      Diese Spielerteams kämpfen zusammen und organisiert. Wer sich mit einem anderen Spieler zu einem festen Team zusammen schließen will, postet das ebenfalls hier im Thread (bestenfalls mit Bestätigung des Teampartners). Auch nicht-Filbler können sich mit einem Filbler hier für ein Team zusammenschließen, ihr könnt also auch Multikampf-freudige Freunde hier eintragen, solange ihr deren FC und IGN angebt.


      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Saywhaat ()

    • DaVoir // Melih // 4613-8667-6860 // Nein // Ja
      I have a lot of talents but none of them are really useful.

      I am really good in making fan of people dancing.
      I invented like ten emoticons.
      I can walk up and down an escalator in like two seconds.
      I can fit my body into small spaces.
      I can instantly tell whether someone is fat or pregnant, with 60 percent accuracy.
      I can sneak three dogs into a movie theatre.
      I can convince my grandmother that I'm not real.
      I can win a staring contest with a cat.
      I can make every security guard suspicious of me.
      I can convince my mom that I'm adopted.
    • Dann trage ich mich auch mal ein! :)

      Kinococo | Danijel | 3652-0615-5384 | Nein | Ja
      "Father, are you well, I wonder... I want you to know... I have always followed my heart. I'm sorry I made you worry... I wish I could see you again... Even just once more..."
      Mipha, Breath of the Wild
    • Deine Hoffnungen bewahrheiten sich :) In normalen Uber-Matches ist Rayquaza mit Zenitstürmer erlaubt, solange man keine Mega-Entwicklung durchführt.

      Zu den Verboten:
      Mega-Kangama - Mega-Kangama ist einerseits einfach enorm überzentralisierend (Im vgc 15 z.B. benutzten 45% aller Teams Mega-Kangama) und andererseits natürlich abartig stark dank Familienbande, mit zwei guten Prioritätsattacken ausgestattet, überdurchschnittlich bulky und dabei nichtmal langsam und kann stärketechnisch locker mit einigen Ubern mithalten.

      Mega-Gengar - Hier ist Wegsperre das große Problem: Während Wegsperre im vgc eine sehr untergeordnete Rolle spielt, ist der Effekt im Multikampf aus zwei Gründen so gefährlich: Einerseits kämpfen hier 6 statt nur 4 Pokémon, Auswechseln ist also wieder deutlich relevanter und wird von Wegsperre natürlich wieder blockiert. Andererseits kann es gerade im Multikampf passieren, dass zwei nicht abgesprochene Spieler im selben Team Pokémon aussenden, die die selbe Schwäche haben. Sollte das passieren, kann ein Spieler natürlich sein Pokémon normal noch austauschen. Dank Wegsperre ist jedoch dieser Ausweg unmöglich und im schlimmsten Fall verlieren beide Spieler jeweils ein Pokémon, ohne diese retten zu können.

      Mega-Brutalanda - 120 Basisinitiative, 130 Basisverteidigung, Bedroher in der Normalform und dank Zenithaut eine Stärke 133 Basis-STAB-Attacke bei 145 Basisangriff sorgen alle dafür, dass Mega-Brutalanda generell zu Rundenbeginn bereits einen sicheren KO holt und das überlebende Pokémon dann nichtmal sicher zurückschlagen kann. Mit hohem Spezialangriff, Draco Meteor, Schallwelle und Hitzewelle hat es noch enorm mächtige spezielle Attacken auf Lager und dank seiner enormen Abwehr kann es sogar mit Drachentanz boosten, um dann das Spiel komplett zu beenden.

      Da im Doppelkampf gilt. dass dank Schutzschild kein KO wirklich sicher ist und man außerdem dank des verbleibenden gegnerischen Teampartners selbst nicht allzu sicher ist, selbst wenn man einen KO landet, habe ich einige enorm schnelle und gefährlich hart treffende Pokémon wie Quajutsu, Mega-Lucario, Lohgock sowie alle Deoxysformen außer Angriff ebenfalls erlaubt.
    • What's going wrong with you boii :D
      Ist ja nicht so, dass MMence und MKanga 3 Attacken kassieren können im schlimmsten Fall. :D
      Mitmachen tue ich aber trotzdem :D
      gohan92|Burak|2165 6181 1240|Nein|Ja
      Bitte nicht klugscheißern, danke.
      Du magst Neues probieren? Healthy Lifestyle? Schreib mich an!
      Du hast Fragen? Frag die KZV!
      Gib jetzt dein Feedback!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gohan92 ()

    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.