Willkommen bei Filb.de! Registrieren Passwort vergessen?

Kieferfossil oder Flossenfossil?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kieferfossil oder Flossenfossil?

      Welches Fossilpokémon bevorzugt ihr? 33
      1.  
        Kieferfossil (Balgoras). (19) 58%
      2.  
        Flossenfossil (Amarino). (14) 42%
      So meine Lieben,
      ich bin eben wieder durch ältere Themen gegangen und mir ist dabei aufgefallen, dass wir hier noch keine Umfrage zum Thema "Fossilien der 6. Generation" haben.

      Das muss natürlich dringend geändert werden, denn die 6. Generation bot meiner Meinung nach zwei sehr tolle Fossil-Pokémon.

      Fällt die Wahl auf das Kieferfossil, so erhält man den Traum jedes Jurassic Park Fans: Den König der Dinos, Tyrannosaurus Rex Balgoras.




      Fällt jedoch die Wahl auf das, verdächtig nach Wasser-Pokémon klingende Flossenfossil, so wird das majestätische Nordlicht Amarino wiederbelebt.



      Beide Fossilien haben ihre Vor- und Nachteile, doch das wissen wir alle schon längst, da X/Y schon eine Weile erhältlich sind. Mich interessiert, welches dieser beiden Pokémon mögt ihr lieber und warum?
    • Nun da Daddy (also ich) sehr auf Eleganz steht bin ich hier auf jeden Fall für Amarino und Amagarga. Das Aussehen und sogar der Ruf haben es mir so angetan dass ich im ersten Durchlauf zum ersten Mal in meiner Pokemonkarriere ein Fossil in mein Team genommen hab

      Allgemein unterscheiden sich diese Fossilpokemon stark von dem Vorgängern, wie ich finde, da diese diesmal viel stärker an Dinoshit angelehnt sind
    • Ich mag Balgoras viel mehr als Amarino, dieser ist zwar niedlich, aber für mich einen Hauch zu niedlich. Balgoras hat etwas bissiges an sich und was raubtierhaftes, da kann ich einfach nicht widerstehen. :w:
      Die Weiterentwicklung finde ich zwar nicht ganz so toll wie Balgoras, aber auch sie hat ihren eigenen grimmigen Charme. :ws:
    • Ich mag beide Fossilien wirklich sehr und auch eigentlich gleich gerne. Trotzdem habe ich für das Flossenfossil abgestimmt, da Amarinos Reihe einen kleinen Vorteil hat: Es ist blau ohne ein Shiny sein zu müssen und mir gefallen diese Nordlichtsegel wirklich sehr gut. c:
      ~ Bis zum Release von Schwert/Schild inaktiv ~
      "There's a light inside your soul, That's still shining in the cold"
    • Ich bin immer recht kritisch, wenn ich neue Pokémon sehe und versuche mir die Typkpmbination an Hand des Namens und der Farben herzuleiten. Ebenso warte ich gerne die Entwicklungen ab, bevor ich für mich entscheide, ob mir das Pokémon mehr zusagt, oder eher weniger.

      Oft geht es mir so, dass ich ein Pokémon optisch direkt ansprechend finde, oder sie erst im Laufe des Spiels lieben lerne.

      Als Jurassic Park Fan war meine Freude natürlich sehr groß, als ich eine Bildersammlung aus US-Spielen fand, da gleich 2 fossile Dinopokémon auf mich warteten, entdeckt zu werden.

      Amarino sprach mich direkt wegen der Farbe an und seine Fähigkeit Frostschicht kam mir auch brauchbar vor. Bei Amagarga gefielen mir die großen Segel am Kopf weniger, aber auch damit konnte ich leben.

      Balgoras fand ich direkt toll und ich war begeistert, als ich Monargoras zum ersten Mal sah, weil es endlich ein T-Rex ins Pokémonspiel geschafft hatte. Trotz seiner ungünstigen Typkombination und den 6 (!!!) Doppelschwächen, kann es durch Zucht jede Art von Biss-Attacken vererbt bekommen, sodass man mit der Fähigkeit Titankiefer auch etwas anfangen konnte.

      Fazit:
      Obwohl ich beide Fossilien als Shiny besitze und das weiße Amarino und Amagarga stil haben, kommen es nicht an mein königsblaues Monargoras heran. Meine stimme geht ganz klar an das Kieferfossil.

    • Ich brauchte nicht lange zu überlegen. Meine Antwort fiel sofort das Kieferfossil.

      Floh wrote:


      Fällt die Wahl auf das Kieferfossil, so erhält man den Traum jedes Jurassic Park Fans: Den König der Dinos, Tyrannosaurus Rex Balgoras.


      Alleine die Beschreibung sagt mir einfach zu. Da ich total fasziniert bin von dem Aussehen eines Tyrannosaurus Rex, mir das Designe hier besonders gefällt (nebenbei gesagt, in Shiny sieht es einfach nur genial aus) als auch die Fähigkeit Steinhaupt zusagt, fiel die Entscheidung auf das Kieferfossil (Balgoras). Was aber nicht heißt, dass ich Amarino nicht mag. Finde es trotzdem auf irgendeiner Weise niedlich. Letzentlich versuche ich aber beide Fossilien/Pokémon im Besitz zu haben.
    • Ganz klar Balgoras, als Drachen-Typ Fan ist der Drachen-Typ der erste Punkt für mich gewesen und Amarinos 2 Vierfachschwächen der zweite, außerdem gefällt mir Monargoras vom Design her um längen besser als Amargarga.
      Just Charaxas
    • Ganz klar hat Amarino meine Stimme. :freu:

      Ich möchte schon als kleines Mädl den Brachiosaurus lieber als den T Rex, und das kleine Amarino hat es bei meinem ersten Durchlauf sofort in mein Team geschafft. :lol: Ich mag das Elegante Design von Amagarga, zudem finde ich den Eis Typ sehr interessant. Ich bin eben nicht so der Drachentyp Fan, war ich noch nie und werd ich nie sein.
      Außerdem wirken Balgoras und Monargoras irgendwie plump, und die Shinyblaue Farbe ist auch nicht so meins...

      In späteren durchläufen hab ich mir auch mal Balgoras ins Team geholt, aber egal wie oft ich es versuche, ich mag es nicht... :ka:

      mfg
      Jay
    • Majikku spielt mal wieder ihre Mädchenhaftigkeit aus...

      Ich weiß, dass Amarino viel mehr Schwächen hat... Aber vielleicht ist das gerade das Tolle daran. Ich mag ja Fee-Pokémon, ich mag auch Eis-Pokémon. Es gibt eigentlich keinen Typen, den ich nicht mag und das ist nur Amarino zu verdanken, denn ich mag grundsätzlich keine Gestein-Pokémon, weil sie mir oft zu plump und geometrisch sind. Na gut, Mogelbaum mochte ich in der vierten Generation (das war meine erste bespielte) schon... Aber dieser neue Sprite/das 3D-Modell, auf dem es so steif dasteht... Nun ja, Amarino mochte ich jedenfalls sofort und ich finde es zum Knuddeln. Die Sache mit dem Nordlicht hat es mir einfach angetan und ich bin auch echt nicht so der Dino-Fan, außerdem wirken Amarino und Amagarga friedlicher auf mich.

      Ich habe mein (weibliches) Amarino ja "Rinchen" genannt. War eine spontane Eingebung. Nun ja, mittlerweile ist Rinchen ein Amagarga, aber ich bringe es nicht übers Herz, sie umzubenennen...
    Impressum · Datenschutz

    © 1999–2019 Filb.de

    Pokémon © 2019 Pokémon. © 1995–2019 Nintendo, Creatures Inc., GAME FREAK inc.